136°
ABGELAUFEN
[offline] 3er Set Keramikpfannen für 17,99€
Beliebteste Kommentare

die Dinger beulen in der Mitte schnell aus, und das Öl läuft nur zum rand. Hatte ich schon 2 Mal.

16 Kommentare

taugen in der Regel nichts.

antonshigur

taugen in der Regel nichts.




kann ich nicht bestätigen, für meisterköche vllt ungenügend, für den hobby-brater absolut ok und man braucht wirklich sehr wenig Öl

antonshigur

taugen in der Regel nichts.


ich bin ganz zufrieden mit dem set, das ich letztens gekauft habe. klar, sind welche vom wmf und co etwas besser. aber bei dem preis kann man mit der qualität echt sehr zufrieden sein.

die Dinger beulen in der Mitte schnell aus, und das Öl läuft nur zum rand. Hatte ich schon 2 Mal.

antonshigur

taugen in der Regel nichts.



Diese Pfannen sind der größte Schrott - nach 3 Wochen in Gebrauch waren sie hinüber - Keramikbeschichtung hat sich verabschiedet (ist abgesplittert). Nein ich habe nicht mit einer Gabel gearbeitet sondern mit Silikonutensilien.

Wirklich nur Billigstware - einmal und nie wieder bratmaxx

bratmaxx hatte ich mal als Füllartikel bei Lesara.
Fazit: angesichts des Preises für Hobbyköche super - aber nur ein, zwei Jahre lang, wölbt der Boden auf und die Beschichtung lässt schnell nach.

Michalala

bratmaxx hatte ich mal als Füllartikel bei Lesara. Fazit: angesichts des Preises für Hobbyköche super - aber nur ein, zwei Jahre lang, wölbt der Boden auf und die Beschichtung lässt schnell nach.




jap, 1-2 jahre sind halt absolut ok bei dem Preis finde ich, dafür haste verschiedene größen,farben und musst nicht immer gleich danach abwaschen, weil man nur eine teure kauft :DDD

Ich habe letztens eine 28cm Keramikpfanne von Rossmann für 6,30 Euro (!) gekauft. War heruntergesetzt und dann noch 10%.
Das ist meine erste Keramikpfanne und ich bin bislang sehr zufrieden seit ca. 8 Wochen.

Ich glaube aber meine ist nicht von bratmaxx.

Michalala

bratmaxx hatte ich mal als Füllartikel bei Lesara. Fazit: angesichts des Preises für Hobbyköche super - aber nur ein, zwei Jahre lang, wölbt der Boden auf und die Beschichtung lässt schnell nach.



Von sowas würde ich lieber gleich die Finger lassen

amazon.de/TV-…F4I
21,50...also jetzt nicht soooo die riesen Ersparnis

antonshigur

die Dinger beulen in der Mitte schnell aus, und das Öl läuft nur zum rand. Hatte ich schon 2 Mal.



Ich hatte die ohne Keramik Bratmaxxe von ebay vor etwa 4 Monaten für nen 10er(2st.).
Meine waren schon bei Ankunft in der Mitte nach oben gebeult. VK hatte sie dann ersetzt, aber selbst die neuen waren genau so. D.h., in der Mitte brennt alles an und das Öl/ die Soße bildet einen Ring.
Hatte mal Bratkartoffel getestet, die waren in der Mitte so schnell angebrannt, so schnell habe ich Pfanne nicht vom Herd bekommen.

antonshigur

die Dinger beulen in der Mitte schnell aus, und das Öl läuft nur zum rand. Hatte ich schon 2 Mal.


alternative: ertränke alles in Öl. X)

antonshigur

die Dinger beulen in der Mitte schnell aus, und das Öl läuft nur zum rand. Hatte ich schon 2 Mal.


Kann ich so bestätigen.
Die Beschichtung hat außerdem vielleicht ein halbes Jahr gehalten.

antonshigur

die Dinger beulen in der Mitte schnell aus, und das Öl läuft nur zum rand. Hatte ich schon 2 Mal.


bei mir waren es ca 2 Monate. Totaler Schrott.

antonshigur

die Dinger beulen in der Mitte schnell aus, und das Öl läuft nur zum rand. Hatte ich schon 2 Mal.



Da hattest du ja noch richtig Glück mit deinen 2 Monaten X) - bei mir waren es doch nur 3 Wochen....

Von den Bratmaxx Pfannen gibt es 2 Modelle, einmal mit den dünnen Aluboden und ein zweites Mal mit Metaleinsätzen für Induktion. Die zweite Variante ist haltbarer als die dünnen Aluböden.

PS: Generell wölben sich die Pfannen mit den dünnen Aluböden relativ schnell und deren Beschichtung halten nicht lange.
Ich würde das gleiche Geld für EINE gute Pfanne investieren. Dann hat man mehr Freude daran.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text