[Offline] 5 x Pedigree 400g-Dosen ( = 2kg) @Fressnapf
47°Abgelaufen

[Offline] 5 x Pedigree 400g-Dosen ( = 2kg) @Fressnapf

AvatarGelöschterUser3174819
AvatarGelöschterUser31748
eingestellt am 5. Okt 2011
Fressnapf hat diese Woche wieder versch. 400g-Dosen von Pedigree für 0,59 € im Angebot. Beim Kauf von 5 Dosen lässt sich der im Deal verlinkte Gutschein im Wert von 2 € einlösen. Womit man 2kg Nassfutter für nur insgesamt 0,95 € erwerben kann.

Der Preis ist heiß, ob man seinen Hund jedoch mit Pedigree füttern möchte, muss jeder selber entscheiden.

Gutschein für Nassfutter: welttierwoche.de/inc…pdf

Gutschein für Trockenfutter: welttierwoche.de/inc…pdf

Gutschein für Katzenfutter: welttierwoche.de/inc…pdf
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare

Preis = Hot, Futter = Cold

"Der Preis ist heiß, ob man seinen Hund jedoch mit Pedigree füttern möchte, muss jeder selber entscheiden."

Danke dass du es dazugeschrieben hast.

Wer sowas seinem Hund füttert kann gleich noch was Rattengift untermischen!

Lieber mal paar Eur in das investieren: amazon.de/Kat…499

Der Preis ist zwar hot, aber....Pedigree enthält 4 % Fleisch. Überlegt mal, was das für ein Tier, was vom Fleischfresser Wolf abstammt, bedeutet. Der Rest des Inhalts wird mit irgendwelchen Umschreibungen verschleiert. Ganz ehrlich, wem sein Hund etwas wert ist, der sollte hochwertigeres Futter kaufen.

Als ob die Wurscht auf deinem Brot nur aus Fleisch bestehen würde!

Danke für den Tipp, ich schmeiß dann morgen 5 Dosen fürs Tierheim + Trockenfutter in den Behälter. Die freuen sich bestimmt über jede Dose bzw. Futter


coolblue666

Der Preis ist zwar hot, aber....Pedigree enthält 4 % Fleisch. Überlegt m … Der Preis ist zwar hot, aber....Pedigree enthält 4 % Fleisch. Überlegt mal, was das für ein Tier, was vom Fleischfresser Wolf abstammt, bedeutet. Der Rest des Inhalts wird mit irgendwelchen Umschreibungen verschleiert. Ganz ehrlich, wem sein Hund etwas wert ist, der sollte hochwertigeres Futter kaufen.



Sicher muß man seinem Hund nicht unbedingt das werbe-penetrante "Pedigree" füttern - genausowenig wie man einer Katze unbedingt "Whiskas" präsentieren muß.
Sind beides (trotz gegenteiliger Werbung) keine hochwertigen Futtersorten - es gibt sogar bessere zum kleineren Preis.

Aber daß Pedigree nur 4% Fleisch enthalten soll, ist purer Blödsinn.

Richtig ist:
Pedigree enthält laut Deklarierung 50 bis 60% Fleisch. (im Gegensatz z.B. zu Whiskas ist der Gesamtfleischgehalt hier immerhin angegeben...)
Mit den ominösen "4%" hat es folgende Bewandtnis: 4% dieses Fleischanteils stammen von der 'geschmacksgebenden' bzw. deklarierten Sorte, der Rest wird wohl in den meisten Fällen mit Rind/Huhn (aus Kostengründen) aufgefüllt.

Nich toll, aber lange nicht so schlecht, wie es hier dargestellt wird.

Dann bin ich ja mal gespannt, wieviele dieser ausgedruckten Gutscheine wir in den nächsten Tagen zu Gesicht bekommen werden ;-)

halix

Nich toll, aber lange nicht so schlecht, wie es hier dargestellt wird.



Aber dei meisten pfeiffen sich hier Nutella in massen und anderen kramm rein, der von deutlich schlechterer Qualität ist.

Laut gutschein nur für Trockennahrung
sicher das der auch für Nassfutter zählt?

AND8

Laut gutschein nur für Trockennahrungsicher das der auch für Nassfutter z … Laut gutschein nur für Trockennahrungsicher das der auch für Nassfutter zählt?



Da habe ich mich auch zuerst verguckt.
Du musst auf den Deal-Button klicken dann kommt der Dosengutschein.
Die anderen 2 Gutscheine werden nur so noch zusätzlich genannt als sagen wir "Spartipp"
halix

Pedigree enthält laut Deklarierung 50 bis 60% Fleisch


pedigree.de/ped…spx
min. 4% frisches Fleisch d.h. min. 49% tireische Nebenerzeugnisse. Dies wiederum kann Huf, Haut, Urin, Kot usw. sein.
coolblue666

Der Preis ist zwar hot, aber....Pedigree enthält 4 % Fleisch. Überlegt m … Der Preis ist zwar hot, aber....Pedigree enthält 4 % Fleisch. Überlegt mal, was das für ein Tier, was vom Fleischfresser Wolf abstammt, bedeutet. Der Rest des Inhalts wird mit irgendwelchen Umschreibungen verschleiert. Ganz ehrlich, wem sein Hund etwas wert ist, der sollte hochwertigeres Futter kaufen.



Also sollte ein Hund deiner Meinung nach auf jeden Fall Fleisch zu essen bekommen? Also ich(wir) gebe(n) unserem Hund immer Trockenfutter zu essen und schnippeln ihm noch eine "Zugabe" rein. Das ist mal Wurst, mal Käse, mal was anderes, was gerade da ist. Fakt ist: Er stürzt sich wenn es Käse gibt jedes mal drauf, wenns Wurst gibt pickt er im Laufe des Tages mal ein bisschen drin rum, das wars dann aber auch.
Ihm merkt man kein Verlangen nach Fleisch an. Er hat ein schönes Fell und stinkt nicht ausm Maul. Übrigens ein deutscher Schäferhund Mischling.

@xyz: Wenn Du Dein ganzes leben lang nur Geschmacksverstärker zu Dir nimmst, dann stumpst Du auch für natürliche Kost komplett ab. Genauso gehts dem Hund, diese ganzen Futter mit hohem Getreide- und Nebenerzeugnisanteil sind durchsetzt mit Duftstoffen. Ich habe die Umstellung eines 40kg-Labi-Schäfer-Mischlings (9 Jahre alt) von Trockenfutter zu BARF miterlebt. Besonders eindrücklich war der Kotabsatz, im Vergleich zu 2 Riesenhaufen vorher war das max. 1 kleiner. Sein Gewicht hielt er und vom Charakter her wurde er definitiv lebendiger. Ausserdem gingen auch Hüft- und Rückenprobleme zurück.
Anderer Hund mit Futtermittelallergie komplett umgestellt auf BARF, seitdem keinerlei Probleme.

Alles Faktoren, die mich definitiv überzeugt haben. Einfach mal das von mir angegebene Buch lesen und sich paar Gedanken machen.

Mhh okay, ist vielleicht was dran an dem was du sagst. Ist unser erster Hund und er kam auch ziemlich plötzlich und unplanmäßig(ausgesetzt und zugelaufen). Haben uns aber natürlich schlau gemacht und gelesen und gehört, das Trockenfutter das Fell schön glänzen lässt und der Hund auch nicht ausm Mund stinkt. Aber der wichtigste Punkt ist ja, dass es dem Hund gesundheitlich gut geht. Hatten letztens durch die Select Gold Punktesammel Aktion von Fressnapf eine Tüte Trockenfutter und eine Dose SELECT GOLD sensitive Nassfutter gratis bekommen. Naja was soll ich sagen...Das Nassfutter hat ihn kein bisschen interessiert, mussten wir wegschmeißen:D
Vielleicht hat das alles aber auch was damit zu tun, dass wir den Hund als kleinen ausgehungerten Welpen gefunden hatten und er erst mal mehrere Dosen Nassfutter gefressen hat um wieder auf die Beine zu kommen. Eventuell hat er sich ja den Ekel dran geholt:D

Hunde MUSS man BARFEN. Alles andere ist nur teurer, ungesunder für den Hund und man tut dem Hund einfach was gutes damit.

Hunde sind Wölfe, Wölfe essen Fleisch, das ist einfach so. Und wer dagegen anstinkt darf ja mal gerne zu Hundeschulen oder dersgleichen gehen oder Trainern, denn die klatschen einen um wenn man denen sagt dass der Hunde den ganzen Dosen oder Trockenfutterfraß kriegt.

Schöne Hühnerhälse oder Blättermagen, Pansen etc. das ist das richtige für einen Hund. Wer jetzt seinen Hund damit umstellen will, muss sich auch nicht wundern dass dieser das zuerst nicht anrührt, denn die ganzen anderen Futtersachen haben Düfte oder sonstige Mittel drinnen die den Hund erzwingen schneller Hunger zu bekommen, müder zu werden, mehr auszuscheiden und nur noch das essen zu wollen. Also wirklich nicht der Hit und es ist kein großer Aufwand zu barfen (meiner Meinung nach sogar weniger, Essen bestellen, alles in die Truhe packen, Abends das Essen rausholen [1kg je nach Hunderasse und größe] und dann am nächsten Tag geben)

AND8

Laut gutschein nur für Trockennahrungsicher das der auch für Nassfutter z … Laut gutschein nur für Trockennahrungsicher das der auch für Nassfutter zählt?



okay, danke. etwas verwirrend :-D
bitte aus Übersichts Gründen den Link zm Nassfuttergutschein auch noch im Fließtext hinzufügen.

Gutschein für Nassfutter: welttierwoche.de/inc…pdf

Gutschein für Trockenfutter: welttierwoche.de/inc…pdf

Gutschein für Katzenfutter: welttierwoche.de/inc…pdf

Naja, ich habe direkt mal 5 Dosen gespendet... WEr garantiert eigentlich das diese Boxen bei Fressnapf oder Real vom Tierhiem geleert werden?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text