258°
ABGELAUFEN
OFFLINE ab 8.Oktober bei ALDI Süd STUDIO® Küchenmaschine mit Kochfunktion
OFFLINE ab 8.Oktober bei ALDI Süd STUDIO® Küchenmaschine mit Kochfunktion

OFFLINE ab 8.Oktober bei ALDI Süd STUDIO® Küchenmaschine mit Kochfunktion

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
günstige Alternative zum Thermomix ,

Es sit vergleichbar mit LIDL-Angebot aber es gibt zusätzlich Wiegefunktion (Direktwiegen wie bei Thormomix ist nicht möglich) und Heizfunktion bis 120°C (bei Lidl 100°C).

Technische Eigenschaften:

Leistung ca. 1.200 W
Motor 500 W
doppelte Sicherheitsverriegelung: Gerät kann nur bei korrekt aufgesetztem Behälter und Deckel in Betrieb genommen werden
Mixbehälter-Kapazität ca. 2 Liter
Funktionen: 10 Geschwindigkeiten, Pulsfunktion, zuschaltbare Heizfunktion (ca. 30 °C bis ca. 120 °C)
Zeitregler (1 Sek. bis 60 Min.)
integrierte Küchenwaage (1 g bis max. 5 kg)
beleuchtetes Display zeigt Temperatur, Geschwindigkeit, Zeit und Gewicht an
rutschhemmende Gummifüße für sicheren Stand
Kabellänge ca. 130 cm

Umfangreiches Zubehör:

Edelstahl-Mixbehälter (ca. 2 l)
Edelstahl-Klinge
Rührflügel
Deckel mit Einfüllöffnung
Deckelverschluss für Einfüllöffnung als Messbecher verwendbar
Dampfgaraufsatz mit abnehmbarem Dampfkorb und Deckel
Spatel
Rezeptbuch, DVD

Maße ca.: 36 x 22,5 x 30,5 cm

Beste Kommentare

Rethcir

küchenchef(ich): unverzichtbar.



X)

Wie sind die Küchenchefs nur vorher klargekommen?! Thermomix ist so unverzichtbar wie Maggi Würze und Volleipulver.
Praktisch wäre er vielleicht bei rührintensiven Sachen wie Milchreis, Pflaumenmus oder Karamell, aber ansonsten weit weg von unverzichtbar und zu dem Preis einfach lächerlich. Aber wer einen vierstelligen Betrag für einen schlechten Topf und eine schlechte Küchenmaschine ausgibt, muss das logischerweise irgendwie schönreden.

PS:
Ordentliche Küchenmaschine für bis zu 1500g Mehl mit div. Zubehör: ca. 600€
Induktionsfeld mit deutlich mehr als 1200W und 4 Kochbereichen: ca. 400€
Bleiben noch 200€ für paar Töpfe.
90 Kommentare

Thermomix 3.....2......1

Nee, das ist keine Alternative, das ist ein Küchengerät der Preiswerten Art aber keine Alternative...gut für Suppen und Shakes...

okolyta

Thermomix 3.....2......1


du hast das Lidl Modell vergessen oO

Nee, absolut keine Alternative, gut für Shakes aber das wars dann auch.

Gibt es einen direkten Vergleich zum Lidl gerät???

Kommentar

christophgurster

Gibt es einen direkten Vergleich zum Lidl gerät???


Thermomix vs LIDL, ja

Sieht gut aus, der Gerät.

Eben verglichen. Das Lidlmodell hat nur 1000W statt 1200W, nur 100° statt 120° und keine Waage im vergleich zum Aldi.

Kann man damit wohl vernünftig Teige kneten oder ist das eher ein Vermengen?

a schmarrn

okolyta

Thermomix 3.....2......1



Wir haben auch einen ( War aber nicht meine Entscheidung), aber Markengedisse wie bei Apple vs Android finde ich bei Küchengeräten noch etwas lächerlicher.

okolyta

Thermomix 3.....2......1



Warte ab in ein paar Jahren läuft da auch android drauf

Melden08

Nee, absolut keine Alternative, gut für Shakes aber das wars dann auch.


klar. ich kauf das ding und koch mir nen shake.

Eigentlich wird über beide Geräte schon ausführlich im Lidl-Deal debattiert, da muss man jetzt nicht extra noch einen Deal draus machen.

welcher lidl deal?

199,00 zu 1.199,00 da muss man ein paar kleine Abstriche machen - sieht aber imho von den Werten besser aus, als das LIDL Gerät und kommt schon sehr nahe an den THERMOMIX !

Ist bestimmt ne Überlegung wert!

Damit kann man Astronauten Nahrung herstellen

Thormomix

okolyta

Thermomix 3.....2......1



Soweit ich weiß läuft auf dem TM5 ein Linux, ist also nicht soweit hergeholt ;-)

Sorry, aber jemand der kochen kann sagt. "Dinge die die Welt nicht braucht"

Babynahrung für die ganze Familie

okolyta

Thermomix 3.....2......1



ich mache es trotzdem. thermomix ist nicht so toll. Lieber die Kennwood Cooking Chef

okolyta

Thermomix 3.....2......1


Ja, weil es dich betreffen würde

Wenn man sich keinen Thermomix leisten kann oder den nicht bedienen kann, dann ist das nun schon sehr schade. So ein Aldi-Teil kostet aber auch Geld, nimmt Platz weg, und es fehlen eine Menge Features.

anefeldk

Sorry, aber jemand der kochen kann sagt. "Dinge die die Welt nicht braucht"


Zum thema thermomixgeräte sagt ein küchenchef(ich): unverzichtbar. Ich denke für den haushalt und den kleinen geldbeutel ist das schon was (ohne gewähr) aber für ständigen einsatz empfehle ich ein markengerät

Wenn, dann auch richtig. Wer billig kauft, kauft doppelt, gerade in diesem Bereich. Eine Hausfrau meines Vertrauens hat einen Thermomix seit 15 Jahren und der läuft immer noch tadellos. Das kriegt so ein billig Teil im Leben nicht hin.
Ich persönlich tendiere übrigens auch zum kenwood Cooking Chef.

christophgurster

Gibt es einen direkten Vergleich zum Lidl gerät???



Habe mir die Arbeit gemacht und die Aldi vs Lidl Maschine verglichen.

Aldi pro: 30 - 120 Grad, Waage im Gerät, 1200 Watt. Im Heizbetrieb bis Stufe 4 Geschwindigkeit einstellbar, Lidl Maschine nur bis Stufe 3. Abmessungen etwas kleiner als Lidl Maschine

Aldi contra: Edelstahl Mixbehälter soll laut Bedienungsanleitung nicht in Spülmaschine, da unten am Behälter Heizelemente/elektrische Bauteile verbaut sind.

Andere Einzelteile auch nicht Spülmaschinen tauglich???

300 - 4500 Umdrehungen (Info von Aldi Kundenservice)

Lidl pro: Alle Teile wohl Spülmaschinen tauglich, ein Dampfaufsatz mehr im Lieferumfang, eigene Homepage, eigener Youtube Kanal Mo Ni, Drehzahl beginnt bei 190 und ist bis 4800 einstellbar.

Lidl contra: 37 - 100 Grad, 1000 Watt. Im Heizbetrieb nur bis Stufe 3 Geschwindigkeit

Für Rezepte von Thermomix wäre die Aldi glaube ich auch besser, da Thermomix auch bis 120 Grad einstellbar sind???

anefeldk

Sorry, aber jemand der kochen kann sagt. "Dinge die die Welt nicht braucht"



Genauso sieht es aus, kann dir nur zustimmen!

Aber: meiner Meinung nach mit die wichtigste Funktion scheint zu fehlen, bei Lidl auf jeden Fall, er kann nicht umrühren:-( TM nutzt den linkslauf (stumpfe Seite) Lidl&co die scharfe Seite, gut für Leute die nicht kauen können Chili con carne wird zu mus. Jeder der kocht, weiß das man viele Gerichte umrühren muss.

wahrscheinlich ist das Aldi Produkt dem Thermomix bei Thema Haltbarkeit und Gewährleistung um längen überlegen...

ob man so ein Produkt im Haus haben muss sei mal dahin gestellt... zumal es sich bei Thermomixprodukten auch nicht im Küchengeräte handelt sondern um Reliquien einer Religion... da braucht man nicht rational mit diskutieren...

Rethcir

küchenchef(ich): unverzichtbar.



X)

Wie sind die Küchenchefs nur vorher klargekommen?! Thermomix ist so unverzichtbar wie Maggi Würze und Volleipulver.
Praktisch wäre er vielleicht bei rührintensiven Sachen wie Milchreis, Pflaumenmus oder Karamell, aber ansonsten weit weg von unverzichtbar und zu dem Preis einfach lächerlich. Aber wer einen vierstelligen Betrag für einen schlechten Topf und eine schlechte Küchenmaschine ausgibt, muss das logischerweise irgendwie schönreden.

PS:
Ordentliche Küchenmaschine für bis zu 1500g Mehl mit div. Zubehör: ca. 600€
Induktionsfeld mit deutlich mehr als 1200W und 4 Kochbereichen: ca. 400€
Bleiben noch 200€ für paar Töpfe.

Ich hatte das Ding vom Lidl mal was vor 1 Jahr im Angebot war. Das war schlechte Qualität, da ist alles angebrannt...hätte da auch Befürchtungen bei diesem Teil, sieht dem vom Lidl sehr ähnlich...Wiederverkaufswert ist dann gleich Null und man hat das Geld in den Sand gesetzt..

Ich finds schon krass, wie viele jetzt eine Kopie des Thermomix herstellen weil sich der neue TM5 so gut verkauft. Aber die Preisunterschiede sind interessant:

- Silvercrest Monsieur Cuisine Küchenmaschine von Lidl (199,00€)
- STUDIO Küchenmaschine von Aldi (199,00€)
- Profi Cook PC-MKM 1074 Multikochmixer (bei Saturn 249,00€)
- Severin KM3895 James the Wondermachine (bei Amazon 385,41€)
- Krups HP5031 Prep & Cook Multifunktions-Küchenmaschine (bei Amazon 764,30€)
- Vorwerk Thermomix TM5 (Verkauf nur über Repräsentant, 1150,00€)

Qualität und Leistung steigt vermutlich von unten nach oben

mich wunderts immer wieder dass meine Großeltern früher nicht verhungert sind

Rethcir

küchenchef(ich): unverzichtbar.



Wenn man es nur als Topf nutzt selber schuld genauso wie volleipulver udn maggiwürze, aber ich sehe bei Ihnen wird kein Thermomix gebraucht

Ich bin immer wieder beeindruckt wie "geil" die Mädels auf den Thermomix sind! Meine angetraute hat jetzt auch einen bestellt. Wie bei einen Auto kann man sogar den Bestellfortschritt verfolgen! In zwei Wochen isser da! Dann gibts erstmal ne Woche lang Suppe, Dips, Soßen und Gebäck und dann steht er im Keller und staubt vor sich hin! Oder kann der auch nen Steak braten?

Hoffe son Ding ist gebraucht noch was wert

Wenn man Säuglinge hat, mag so ein Teil sehr praktisch sein.
Aber für jeden der (noch/schon) ein funktionsfähiges Gebiss hat und halbwegs kochen kann, braucht so etwas IMHO nicht.

Kneten können anderen Geräte besser und Sauce Hollandaise oder Sauce Bearnaise macht man sicher auch nicht jede Woche - abgesehen davon, dass man diese Sachen auch recht einfach ohne Thermomix und Konsorten zubereiten kann.

Das Geld sollte man lieber in ordentliches Kochgeschirr investieren, da hat man mehr von und das Kochen (und nicht nur "kochen") macht definitiv mehr Spass und die Ergebnisse überzeugen.

Kennt jemand die Drehzahlen von dem Aldi Gerät?

Kann vielleicht bitte jemand einen qualifizierten Kommentar hinterlassen und nicht so ein Larifari?? Der einzig brauchbar e Kommentar hier war der Vergleich zwischen Aldi und Lidl Gerät. Einen Vergleich Adli - Thermomix vermisse ich.
Wenn ich behaupte, das Gerät wäre schlechter als TM, dann muss ich das auch konkret darlegen, warum das so ist! Wie schon ein Vorkommentator geschreiben hat, glaube ich nämlich auch, dass es mit "Reliquientum" zu tun hat. "Ein billiges Gerät DARF nicht gut sein". Jeder Apple-Nutzer wird sagen, dass man mit einem anderen Telefon nicht telefonieren kann!

Als Sims-Fanboy könnte ich mir das Gerät gut vorstellen, aber in der "normalen" Küche?

Rethcir

Wenn man es nur als Topf nutzt selber schuld genauso wie volleipulver udn maggiwürze, aber ich sehe bei Ihnen wird kein Thermomix gebraucht


Klär uns mal auf, was man damit (besser/einfacher) machen kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text