281°
[Offline ALDI-Nord] WLAN-ac-Repeater
[Offline ALDI-Nord] WLAN-ac-Repeater
Elektronik

[Offline ALDI-Nord] WLAN-ac-Repeater

Preis:Preis:Preis:17,99€
Hey ho liebe MyDealzer,

ab 24.05.2017 gibt es bei Aldi Nord den genannten WLAN-Repeater für 17,99€. Das erscheint mir für die Funktionen ein sehr guter Preis.
Nachfolgend die techn. Daten.

  • Als WLAN-Verstärker, Router und Access-Point nutzbar – einfach per Schalter umschaltbar
  • Funkt im 5 GHz-Netz mit 433 MBit/s und 2.4 GHz-Netz mit 300 MBit/s
  • Unterstützt WLAN Standard 802.11 ac/a/b/g/n (2,4 GHz & 5,0 GHz)
  • Kompakte Bauweise mit 3 integrierten Antennen
  • Integrierter Netzstecker und 2 × RJ45-Schnittstellen

Der günstige WLAN-Repeater unterstützt alle gängigen WLAN-Netzwerk-Standards – auch das neue IEEE 802.11ac. Die zwei LAN-Schnittstellen sind ebenso praktisch wie die Möglichkeit, den Modus des Repeaters per Schalter zu wechseln.


Preisvergleich ist schwierig, ich vergleiche aber mal mit dem Topseller bei Amazon für 19,90€.
amazon.de/TP-…ter

Der bei ALDI bietet im Gegensatz zu dem von Amazon wesentlich mehr.

Ist mein erster Deal, also bitte nicht so hart sein



12 Kommentare

Könnte ein Maginon WLR-755 AC sein.

Maginon
Bearbeitet von: "hundu" 18. Mai

Danke für den Hinweis!! Nachdem ich mit Xiaomi und TP-Link insgesamt drei Mal reingefallen bin und mir AVM zu teuer ist, klingt das genau richtig. Weiß jemand, ob man die Dinger auch in Reihe schalten kann oder ob sich zwei bei parallelem Betrieb prinzipiell stören (bei drei Etagen und sehr dicken Wänden wirds mit einem etwas knapp)?

Müsste auch als WLan-Client funktionieren oder? (Also Internet von Wlan auf die RJ45-Buchse)

Ich kann diese Dinger nicht empfehlen, öfters Verbindungsabbrüche gehabt und hat sich manchmal den Router nicht gemerkt ->Neuanmeldung

Weiß jemand ob dieser bald auch Aldi süd angeboten wird?

weißt jemand ob Repeater an RJ45 100mbit oder / 1Gbit kann ?
Bearbeitet von: "retset" 18. Mai

Die Dinger erkenne ich blind...echt jetzt...
Habe ich nämlich regelmäßig neu starten müssen wegen Verbindungsabbrüchen. Einmal wurde das Netzwerk ignoriert.
Vielleicht ein Montagsgerät. Immerhin recht günstig.

Funkt der auf allen 5GHz Frequenzen oder nur auf 36 bis 44? Das ist nämlich leider bei den Geräten für den europäischen Markt leider so wegen Flugüberwachung etc..

Und bei uns ist da auf 2.4 und 5GHz (36-44) schon alles voll 🙈

dystopvor 8 h, 47 m

Danke für den Hinweis!! Nachdem ich mit Xiaomi und TP-Link insgesamt drei …Danke für den Hinweis!! Nachdem ich mit Xiaomi und TP-Link insgesamt drei Mal reingefallen bin und mir AVM zu teuer ist, klingt das genau richtig. Weiß jemand, ob man die Dinger auch in Reihe schalten kann oder ob sich zwei bei parallelem Betrieb prinzipiell stören (bei drei Etagen und sehr dicken Wänden wirds mit einem etwas knapp)?


Vielleicht hättest du von Anfang an auf AVM setzen sollen? Dann hättest du jetzt neben der besseren Empfangsqualität wahrscheinlich sogar Geld gespart.

Laßt es, die Teile machen keine Freude.
Halbierung der Datenrate, dauern Verbindungsabbrüche, regelmäßige Neustarts, kein Roaming möglich...

Hatten nach Bild genau den, sowie ein Äquivalent von Lidl im Einsatz. Haben beide spätestens nach nem halben Jahr den Geist aufgegeben.

Wurden beide als AP betrieben.
Bearbeitet von: "Flirtykus" 19. Mai

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von chkdsk90. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text