65°
[offline] Aldi Süd | Workzone Akkubohrschrauber Li-Ion 18v

[offline] Aldi Süd | Workzone Akkubohrschrauber Li-Ion 18v

Home & LivingALDI Süd Angebote

[offline] Aldi Süd | Workzone Akkubohrschrauber Li-Ion 18v

Preis:Preis:Preis:49,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Meiner Meinung nach ein klasse Gerät, werde es mir auch kaufen kann man ja nicht viel falsch machen. Man beachte auch die 3 Jahre Garantie.

Hier noch andere Meinungen zum Gerät, Tests habe ich leider nicht gefunden.

news.idealo.de/new…13/

Aber für den Heimgebrauch sicherlich völlig ausreichend.

Beliebteste Kommentare

"Meiner Meinung nach ein klasse Gerät, werde es mir auch kaufen "
Quizfrage: Wo liegt der Fehler?

17 Kommentare

"Meiner Meinung nach ein klasse Gerät, werde es mir auch kaufen "
Quizfrage: Wo liegt der Fehler?

Wenn ich auf dem Schlauch stehe dann helt mir doch. Habe auch schon diverse weitere Einschätzungen gelesen und werde die nun ergänzen. Falls es darum ging das ich meine Meinung geschrieben habe.

Sinnvollerweise hat Aldi alle wichtigen Infos wie Umdrehungen und Nm aus der Beschreibung rausgelassen. Wie kann man da beurteilen, ob die Maschine Dübel in die Wand bekommt?

ja da magst du recht haben, aber ich gehe bei nem 18v Li-Ion Gerät davon aus das es genug Power hat. Zumal Workzone nicht den größten Mist baut (siehe Mannesmann oder dergleichen die nur für die Tonne taugen).

Und im schlimmsten Fall hat man zwei Wege zum Aldi. Einmal zum kaufen und einmal zum Umtauschen. Ich gebe ihm auf jeden fall eine Chance nachdem mich mein gebrauchter Bosch Professional Ni-Cd sehr enttäuscht hat und der neue Akku schon 35 Euro kosten würde.

Zumal Workzone nicht den größten Mist baut


Hmm, dazu hab ich null Infos gefunden.

und der neue Akku schon 35 Euro kosten würde


Das wird er mindestens auch bei deinem neuen Workzone-Dreher kosten, wenn nicht sogar deutlich mehr.

Ja, kann sein, aber Li-ion ist da im Technologievorteil.
Praktisch keine Selbstentladung und kein Memory Effekt mehr. Dadurch deutlich weniger defekte Akkus innerhalb der normalen Benutzungsdauer.
Wie gesagt, ich hatte vorher gedacht naja, holste lieber was mit nem Namen und so, aber ich war sehr enttäuscht (zumal die 35 Euro nicht für nen Original Akku sind, nichtmal die Originale Kapazität wird erreicht.

Zur Not holt man sich in 5 Jahren wieder nen aktuellen bei Aldi. Dann ist es auch nicht so tragisch wenn er vom Dach fällt und Kaputt ist oder dergleichen. Nen Sturz von der Leiter dürften die wohl aushalten.

Und das Workzone nicht soooo schlecht sein kann belegen meiner Meinung nach einige Deals hier mit mehr als 500° locker.

hukd.mydealz.de/sea…rch

Ganz ehrlich: Ohne technische Daten wie Nm und Drehzahl kann man eigentlich keine Aussage treffen. Außerdem ist immer noch die Frage, wie das Ding in der Hand liegt und wie es verarbeitet ist.

KANN gut sein, dass es wirklich taugt. KÖNNTE aber auch sein, dass es totaler Schrott ist. Und dafür sind 50EUR deutlich zu viel ...

PS: 18V sagen erstmal gar nichts aus, sondern machen nur den Akku größer. Ich habe mir damals bewusst einen 12V Metabo gekauft, da der deutlich(!) mehr Kraft hatte, also die meisten 18V Blender!

Ja, deswegen sage ich ja ausprobieren. Wenn er nix taugt geht er zurück. Kann eure Bedenken verstehen, aber irgendjemand muss es mal probieren udn ich wollte euch nur auf das Angebot aufmerksam machen.

Ich hab einen von Makita. Wozu sparen, das Ding hat man ewig. Den von Aldi hätte ich wohl schon mehrmal neukaufen müssen.

querys

Den von Aldi hätte ich wohl schon mehrmal neukaufen müssen.


Das ist genauso haltlos wie die Überzeugung des Threaderstellers, daß es sich um ein Klasse-Gerät handelt.

Vielleicht sollte ich in Zukunft einfach meine Meinung hier nicht mehr notieren und lediglich Hinweise zu neuen Deals eintragen. Ohne Meinung.

Die Dinger sind für jemanden der gelegentlich mal ein paar Bretter anbohrt sicher nicht total verkehrt.
Ich kenne nur den Akkuschrauber für 40€ von Workzone und der ist OK für wenigschrauber. ich selber habe einen kleineren von bosch und da sind natürlich welten dazwischen was power, gewicht und verarbeitung angeht, kostet natürlich auch das 2,5-fache....
ich finde aber auch das man am werkzeug nicht sparen sollte, man ärgert sich beim benutzen nur und gescheites werkzeug hält eigentlich ewig.
das problem an so billigdingern sind immer auch die ersatzteile. auf dem freien markt kaum/gar nicht erhältlich, weil jedes jahr eine andere chinaklitsche produziert.... bei dem 40€ akkuschrauber sollte ein ersatznetzteil 25€ + versand kosten, also ab in die tonne und neukauf. beim zweiten gerät war übrigens nichts mehr kompatibel zum 2 jahre alten...

Vielleicht täusche ich mich auch aber ich glaub einige verwechseln Workzone mit Worx(die sehr brauchbares Werkzeug herstellen)

Bei Bahr gibts ein ähnliches Gerät mit 2 Akkus. Steht aber nichts von schnellladung.

Wieder mal so einen schwachsinn gelabert. Du bist auch nur von der Marke Bosch geblendet oder?

Fakt ist, dass Bosch (grün) nicht mehr das ist was es einmal war. Kürzlich gab es in unserem Baumarkt eine im Angebot für 99€. Ich habe mir den Akku angeschaut und das war der größte Billigschrott den ich je gesehen habe. Billiges Plastik, billige Verarbeitung und dazu noch ein überteuerter Preis. Glaubst du etwa im Ernst, dass Bosch nichts in China produziert?

Fakt ist, dass das o.g. Gerät zwei mal mit Sicherheit um Welten länger hält als der Bosch Müll.
Wenn jemand Markengeil ist und Qualität will kauft er bei Hilti o.ä. und nicht Bosch (grün)


fdj

Die Dinger sind für jemanden der gelegentlich mal ein paar Bretter anbohrt sicher nicht total verkehrt. Ich kenne nur den Akkuschrauber für 40€ von Workzone und der ist OK für wenigschrauber. ich selber habe einen kleineren von bosch und da sind natürlich welten dazwischen was power, gewicht und verarbeitung angeht, kostet natürlich auch das 2,5-fache....ich finde aber auch das man am werkzeug nicht sparen sollte, man ärgert sich beim benutzen nur und gescheites werkzeug hält eigentlich ewig.das problem an so billigdingern sind immer auch die ersatzteile. auf dem freien markt kaum/gar nicht erhältlich, weil jedes jahr eine andere chinaklitsche produziert.... bei dem 40€ akkuschrauber sollte ein ersatznetzteil 25€ + versand kosten, also ab in die tonne und neukauf. beim zweiten gerät war übrigens nichts mehr kompatibel zum 2 jahre alten...

immer entspannt durch die hose atmen....
das bosch, wie alle anderen, auch in china produzieren lässt ist mir schon klar. meine machine kommt glaube ich aus malaysia, auch bei hilti werden inzwischen viele innereien aus china kommen. das kleine grüne 10,8V bosch teil ist für den hobbyschrauber völlig ausreichend und wesentlich leichter und hochwertiger verarbeitet als das workzone teil (ich habe mit beiden gearbeitet). dazu kommt das es für die bosch wenigstens ersatzteile gibt und die akkus auch zu anderen (bosch) geräten passen. damit macht man sich zwar abhängig, aber wenigstens muss man nicht 5 ersatzakkus samt ladegeräten mit sich rumschleppen, bei dem zweiten workzone teil hat nichts mehr gepasst...
das ein zimmermann mit beiden dauerhaft nicht glücklich wird, ist logisch. der greift zur hilti, die spielt preislich aber in einer ganz anderen liga....

Rich88

Wieder mal so einen schwachsinn gelabert. Du bist auch nur von der Marke Bosch geblendet oder?Fakt ist, dass Bosch (grün) nicht mehr das ist was es einmal war. Kürzlich gab es in unserem Baumarkt eine im Angebot für 99€. Ich habe mir den Akku angeschaut und das war der größte Billigschrott den ich je gesehen habe. Billiges Plastik, billige Verarbeitung und dazu noch ein überteuerter Preis. Glaubst du etwa im Ernst, dass Bosch nichts in China produziert? Fakt ist, dass das o.g. Gerät zwei mal mit Sicherheit um Welten länger hält als der Bosch Müll.Wenn jemand Markengeil ist und Qualität will kauft er bei Hilti o.ä. und nicht Bosch (grün)



Möchte nun nach mehr als einem Jahr mal meien Erfahrung mit dem Aldi Schrauber kundtun.
Habe ihn mehrfach im Monat im Einsatz für kleinere Renovierungsarbeiten und zum am Auto schrauben (natürlich nicht die radmuttern ) bis jetzt hat er mich nie im Stich gelassen, immer ausreichend Power gehabt, musste glaube ich nur 1-2 mal den Schraubenzieher holen und von Hand drehen, weil die Power nicht ausreichte.

Akku hält lange und lädt schnell wieder auf. Alles wie am ersten Tag.
Ich finde ich habe alles richtig gemacht für mein Schrauberprofil und kann damit die ALDI Workzone Schrauber für Gelegenheitsschrauber empfehlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text