Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[OFFLINE] Alle Jahre wieder - Große Tauschaktion von Osiander. 50€ Gutschrift für Euren eReader!
351° Abgelaufen

[OFFLINE] Alle Jahre wieder - Große Tauschaktion von Osiander. 50€ Gutschrift für Euren eReader!

42
eingestellt am 26. Dez 2018Bearbeitet von:"oxygen"
Ich denke die Aktion sollte durch die letzen Jahre mittlerweile vielen bekannt sein, deswegen werde ich hier auch nicht mehr groß drauf eingehen. Kurz und knapp: Ihr bringt Euren eReader in eine der Osiander-Filialen und bekommt dafür eine Gutschrift in Höhe von 50€. Dies klappt in dem Zeitraum vom 27.12.2018 bis 12.01.2019!

Laut Erfahrungsberichten sollte Euer eReader normalerweise funktionsfähig sein, es scheint aber bei manchen auch ein Defekter angenommen worden sein, ist also ne Glückssache!

Unterschied zu den letzen Jahren: Gutschrift anscheinend nur auf ein Tolino-Gerät - und kein direkter Tausch gegen einen Tolino-Page möglich. Das sagt zumindest die Website. Zudem machen die Mayerschen Buchhandlungen diesmal anscheinend nicht mit.

Laut Dealbild werden alle eReader akzeptiert!

PS: Diverses oder Deal, für mich schwer zu entscheiden. Für mich aber eher ein Deal, da man deutlich günstiger gebrauchte Geräte bekommt und diese dann bequem umtauschen kann. Zudem kann das Angebot meines Wissens nur vor Ort genutzt werden, einschicken bequem von zu Hause aus geht also nicht.

Hier eine Übersicht der Filialen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Platzverschwender
42 Kommentare
Platzhalter
Platzverschwender
Moamoavor 1 m

Platzverschwender



skandal
Moamoavor 12 m

Platzverschwender


naja, vielleicht ganz interessant für leute mit nem wirklich alten gerät, aber gegen nen Tolino?
nee, dann lieber den alten verschenken und was gescheites kaufen
firefly.first26.12.2018 11:13

naja, vielleicht ganz interessant für leute mit nem wirklich alten gerät, a …naja, vielleicht ganz interessant für leute mit nem wirklich alten gerät, aber gegen nen Tolino?nee, dann lieber den alten verschenken und was gescheites kaufen


Was ist denn an einem Tolino so falsch?
Bearbeitet von: "oxygen" 26. Dez 2018
oxygen26.12.2018 11:15

Was ist denn an einem Tolino so falsch?


Vor allem "nen Tolino" - als gäbe es nur ein Modell.
Bearbeitet von: "Cisy" 26. Dez 2018
Tolino Shine 3 119€ - 50€ = 69€.
Tolino Vision 4 HD: 159€ - 50€ = 109€.
epos 249€ - 50€ = 199€.

vor allem der Shine ist schon verlockend preiswert. Wenn man denn wirklich einen eBook-Reader hat, der bei eBay 0 € bringt. So lange das Gerät funktioniert, bringt wahrscheinlich auch ein Uralt-Kindle mit Tastatur noch Geld bei eBay (okay, der wahrscheinlich wirklich nicht)

es sind übrigens nur Kindles und Pocketbooks in der Werbung genannt. Wer noch einen uralt-Reader zB von Sony hat, braucht Glück beim eintausch.

Bearbeitet von: "egghat" 26. Dez 2018
Habe den Laden noch nie gehört, ist das so ein Ost West Süd Nord Ding?
Der Tolino Shine 3 und Tolino Shine 2 HD sind bei Thalia derzeit ohne Tausch für je 99 Euro erhältlich.
egghat26.12.2018 11:32

Tolino Shine 3 119€ - 50€ = 69€.Tolino Vision 4 HD: 159€ - 50€ = 109€.epos …Tolino Shine 3 119€ - 50€ = 69€.Tolino Vision 4 HD: 159€ - 50€ = 109€.epos 249€ - 50€ = 199€.vor allem der Shine ist schon verlockend preiswert. Wenn man denn wirklich einen eBook-Reader hat, der bei eBay 0 € bringt. So lange das Gerät funktioniert, bringt wahrscheinlich auch ein Uralt-Kindle mit Tastatur noch Geld bei eBay (okay, der wahrscheinlich wirklich nicht)es sind übrigens nur Kindles und Pocketbooks in der Werbung genannt. Wer noch einen uralt-Reader zB von Sony hat, braucht Glück beim eintausch.


Nein, laut Link (Dealbild) geht jeder eReader!
Was interessiert zu wissen wäre, ob man die Gutscheine kumulieren kann. Sprich mehrere Altgeräte gegen beispielsweise einen Tolino Epos tauschen
Hat die Mayersche auch nicht mal bei der Aktion mitgemacht? Ist das immer noch so?
Martinhovor 1 m

Hat die Mayersche auch nicht mal bei der Aktion mitgemacht? Ist das immer …Hat die Mayersche auch nicht mal bei der Aktion mitgemacht? Ist das immer noch so?


Ja, und siehe Dealbeschreibung... diesmal anscheinend nicht!
firefly.firstvor 41 m

naja, vielleicht ganz interessant für leute mit nem wirklich alten gerät, a …naja, vielleicht ganz interessant für leute mit nem wirklich alten gerät, aber gegen nen Tolino?nee, dann lieber den alten verschenken und was gescheites kaufen


Kannst du das bitte näher erklären? Warum, weshalb, wieso?
Mist, nicht alle Reader werden akzeptiert? Hab noch eine Krücke mit LCD Display rumliegen, den wär ich gerne mal losgeworden.
oxygenvor 20 m

Nein, laut Link (Dealbild) geht jeder eReader!


Stimmt, hatte nur die Grafik gesehen.
Captain_Oatsvor 27 m

Habe den Laden noch nie gehört, ist das so ein Ost West Süd Nord Ding?


Süd
Mikrovor 35 m

Mist, nicht alle Reader werden akzeptiert? Hab noch eine Krücke mit LCD …Mist, nicht alle Reader werden akzeptiert? Hab noch eine Krücke mit LCD Display rumliegen, den wär ich gerne mal losgeworden.


Doch, laut Dealbild werden alle eReader akzeptiert!
Cisy26.12.2018 11:27

Vor allem "nen Tolino" - als gäbe es nur ein Modell.



genau, nen Tolino, genauso wie n Pocketbook, oder n kindle, oder n vw.
das mit den oberbegriffen lernen wir dann nochmal, gelle?
Bearbeitet von: "firefly.first" 26. Dez 2018
egghat26.12.2018 11:32

Tolino Shine 3 119€ - 50€ = 69€.Tolino Vision 4 HD: 159€ - 50€ = 109€.epos …Tolino Shine 3 119€ - 50€ = 69€.Tolino Vision 4 HD: 159€ - 50€ = 109€.epos 249€ - 50€ = 199€.vor allem der Shine ist schon verlockend preiswert. Wenn man denn wirklich einen eBook-Reader hat, der bei eBay 0 € bringt. So lange das Gerät funktioniert, bringt wahrscheinlich auch ein Uralt-Kindle mit Tastatur noch Geld bei eBay (okay, der wahrscheinlich wirklich nicht)es sind übrigens nur Kindles und Pocketbooks in der Werbung genannt. Wer noch einen uralt-Reader zB von Sony hat, braucht Glück beim eintausch.



LOL, den Epos hauen Saturn und MM gerade für 199€ regulär raus. Wer gibt da einen Reader ab, um auf 249€ 50€ Rabatt zu bekommen!?!?! Die Aktion wäre interessant wenn Osiander nicht solche Mondpreise hätte.

Das einzige was es attraktiv machen könnte wäre wenn es tatsächlich kumulativ ginge, also mehrere Gutscheine/alte Reader gegen einen neuen tauschen.
oxygen26.12.2018 11:15

Was ist denn an einem Tolino so falsch?



für wenig Leser nicht viel, für Vielleser, grade bei Sammlungen ne ganze menge. zumindest wenn man alles auf dem Reader hat
aber das wieder alles aufzuführen würde wieder jahre dauern.
die bessere alternative sind kobo (selber hardwarehersteller, aber dennoch hardwaretechnisch der bessere Reader, von der Software mal ganz abgesehen. leider wegen hardwarecooperation leider eher schwer noch zu bekommen) oder Pocketbook.
die dinger sind nicht schlecht, aber die alternativen sind einfach besser

Problem ist einfach : die leute kennen in der regel nur kindle und Tolino und hatten nie was gescheites in den fingern. Verfügbarkeit mal ganz abgesehen.
für mal eben n buch kaufen und lesen und dann in der versenkung verschwinden lassen oder mal ne online bemühen, ist das ganz ok. Display und softwaretechnisch eher mittelmas.
vergleich nen Epos mit dem equivalent von kobo und du hast bei Tolino die schlechtere Wahl obwohl sie baugleich sind. pocket book hat da sogar noch den besseren 8 zöller.
selbiges mit dem Vision 4 hd vs auro h2o 2. gen.
einziges Problem : du musst es sehen und benutzen. da hilft dir kein infovideo oder test weil die nicht auf die Feinheiten bei der Nutzung eingehen sondern das was sichbar ist.
wobei aber glauibe ich bezüglich Display sagt sogar fast jeder test das tolini shlechter ist als kobo.
Bearbeitet von: "firefly.first" 26. Dez 2018
Tonschi2vor 7 m

LOL, den Epos hauen Saturn und MM gerade für 199€ regulär raus. Wer gibt da …LOL, den Epos hauen Saturn und MM gerade für 199€ regulär raus. Wer gibt da einen Reader ab, um auf 249€ 50€ Rabatt zu bekommen!?!?! Die Aktion wäre interessant wenn Osiander nicht solche Mondpreise hätte.Das einzige was es attraktiv machen könnte wäre wenn es tatsächlich kumulativ ginge, also mehrere Gutscheine/alte Reader gegen einen neuen tauschen.


Die Frage ist zudem noch, wie lange die Gutscheine gültig sind. Auch Osiander hat manchmal gute Angebote. Die dann einfach abwarten oder wie schon erwähnt, am besten, sollte dies möglich sein, kumulieren.
Also mein Tolino Shine erste Generation hat schon ab und zu Aussetzer, hatte eh mit dem Gedanken gespielt, mir mal nen neuen zuzulegen, da ist das doch ein super Angebot für nen Shine 3.
Der geht dann weg: Trekstor eBook Reader 3.0 Weltbild
cold weil nicht Lokal im Titel angegeben
KrokHuntervor 33 m

cold weil nicht Lokal im Titel angegeben


Ist eben nicht nur Lokal, Osiander ist in mehreren Städten vertreten. Ich muss sagen, dass so Kommentare einem wirklich die Lust an mydealz nehmen, früher hatte man hier nicht so ein penibles Gemecker!
Bearbeitet von: "oxygen" 26. Dez 2018
firefly.first26.12.2018 13:25

genau, nen Tolino, genauso wie n Pocketbook, oder n kindle, oder n vw.das …genau, nen Tolino, genauso wie n Pocketbook, oder n kindle, oder n vw.das mit den oberbegriffen lernen wir dann nochmal, gelle?



Was ich damit meinte:
"nen Tolino" ist mir, ohne eine zusätzliche Begründung oder eine Alternative zu nennen, schlichtweg zu spauschal ausgedrückt.
Das ist meiner Meinung nach das gleiche fachliche Niveau wie "Mercedes ist besser als Audi".

Und damit Du nicht Äpfel mit Birnen vergleichst, hoffe ich auf eine Gegenüberstellung eines KOBO-Modells zum tolino shine 3 für max. 69 Euro. Denn der Ausgangspunkt der Diskussion ist, dass man ein Altgerät hat und dieses gegen einen 50-Euro-Rabatt eintauschen kann. Ich bin gespannt.
Bearbeitet von: "Cisy" 26. Dez 2018
firefly.first26.12.2018 13:30

für wenig Leser nicht viel, für Vielleser, grade bei Sammlungen ne ganze m …für wenig Leser nicht viel, für Vielleser, grade bei Sammlungen ne ganze menge. zumindest wenn man alles auf dem Reader hataber das wieder alles aufzuführen würde wieder jahre dauern.die bessere alternative sind kobo (selber hardwarehersteller, aber dennoch hardwaretechnisch der bessere Reader, von der Software mal ganz abgesehen. leider wegen hardwarecooperation leider eher schwer noch zu bekommen) oder Pocketbook.die dinger sind nicht schlecht, aber die alternativen sind einfach besserProblem ist einfach : die leute kennen in der regel nur kindle und Tolino und hatten nie was gescheites in den fingern. Verfügbarkeit mal ganz abgesehen.für mal eben n buch kaufen und lesen und dann in der versenkung verschwinden lassen oder mal ne online bemühen, ist das ganz ok. Display und softwaretechnisch eher mittelmas. vergleich nen Epos mit dem equivalent von kobo und du hast bei Tolino die schlechtere Wahl obwohl sie baugleich sind. pocket book hat da sogar noch den besseren 8 zöller.selbiges mit dem Vision 4 hd vs auro h2o 2. gen.einziges Problem : du musst es sehen und benutzen. da hilft dir kein infovideo oder test weil die nicht auf die Feinheiten bei der Nutzung eingehen sondern das was sichbar ist.wobei aber glauibe ich bezüglich Display sagt sogar fast jeder test das tolini shlechter ist als kobo.


Würde mich jetzt schon interessieren wo du die Unterschiede genau siehst. Bin schon seit dem Sony PRS T1 dabei und hatte seither viele Geräte in der Hand und die Entwicklung einigermaßen verfolgt.
Die Tolinos hatten am Anfang ne furchtbare Software, mittlerweile finde ich sie aber echt brauchbar, nur in Sachen Performance darf noch ne Schippe drauf. Große Bibliotheken lassen sich mit Calibre auch ordentlich auf den Reader schieben und sind dann gut strukturiert.
Die Displays sie doch alle e ink Carta, unterscheiden sich also nur sehr minimal aufgrund der verwendeten Hintergrundbeleuchtung oder Einbettung ins Gehäuse. Keine Ahnung wieso du hier Kobo so weit vorne siehst. Die neuen Geräte bieten als Änderung nur nur Dinge wie IP Zertifizierungen, andere Formfaktoren oder Spielereien wie Blaulichtfilter. Nice to have, aber man kann auch als Vielleser mit einem älteren Gerät momentan noch sehr gut klar kommen meiner Meinung nach.
Cisyvor 22 m

Was ich damit meinte:"nen Tolino" ist mir, ohne eine zusätzliche …Was ich damit meinte:"nen Tolino" ist mir, ohne eine zusätzliche Begründung oder eine Alternative zu nennen, schlichtweg zu spauschal ausgedrückt.Das ist meiner Meinung nach das gleiche fachliche Niveau wie "Mercedes ist besser als Audi".Und damit Du nicht Äpfel mit Birnen vergleichst, hoffe ich auf eine Gegenüberstellung eines KOBO-Modells zum tolino shine 3 für max. 69 Euro. Denn der Ausgangspunkt der Diskussion ist, dass man ein Altgerät hat und dieses gegen einen 50-Euro-Rabatt eintauschen kann.



nein, was du damit meintest hast du genau geschreiben, du hast mir vorgeworfen das sich "nen Tolino" so anhört wie als wenn es nur einen geben wqürde. deine worte. da gibt es nichts was man missverstehen könnte.

und einen vergleich braucht es nicht, denn du bist der der hier äpfel mit Birnen vergleicht. meine aussage steht in dem post den du bemeckert hast.

und dabei geht's nicht um nen Shine (und das ist ein bestimmtes gerät jetzt, bevor jetzt kommt es gibt mehrere als nur einen) für 69,-. nach deiner versucharguimentation dich zu retten könnte ich argumentieren das das einzutauschende gerät ein gobo glo hd sein könnte und dann wäre jeder Tolino schlechter als alternative wenn man das nachtlich (was farblich reines Glücksspiel ist ob es zu gebrauchen ist) doer die wasserdichtheit ausser acht läst (wenn die der Shine überhaupt hat).

und selbst dann hinkt dein vergleich immer noch meilenweit hinterher denn dann müsste man noch das mit einbeziehen was man für seinen altern Reader sonnst bekommen würde, denn deine ach to soll aus der tasche gezauberten 69.- beinhaltet immer noch dein genanntes altes gerät, welches auch einen gewissen wert hat wenn man es verkauft.

also wenn du schon vergleichen willst :
entweder 7? post weiter oben schaun, oder mal sich selbst bemühen und vergleichen was für einen selbst nutzbar ist.

merine grundausage war : "lieber n gescheiten Reader und seinen weiterverschenken", und nicht "für 69.- und alten Reader viel zu teuer, da gibt's billigeres". einfach mal die kernaussage verstehen und entpsrechend antworten oder aber gar nichts sagen
Smurfvor 45 m

Würde mich jetzt schon interessieren wo du die Unterschiede genau siehst. …Würde mich jetzt schon interessieren wo du die Unterschiede genau siehst. Bin schon seit dem Sony PRS T1 dabei und hatte seither viele Geräte in der Hand und die Entwicklung einigermaßen verfolgt.Die Tolinos hatten am Anfang ne furchtbare Software, mittlerweile finde ich sie aber echt brauchbar, nur in Sachen Performance darf noch ne Schippe drauf. Große Bibliotheken lassen sich mit Calibre auch ordentlich auf den Reader schieben und sind dann gut strukturiert.Die Displays sie doch alle e ink Carta, unterscheiden sich also nur sehr minimal aufgrund der verwendeten Hintergrundbeleuchtung oder Einbettung ins Gehäuse. Keine Ahnung wieso du hier Kobo so weit vorne siehst. Die neuen Geräte bieten als Änderung nur nur Dinge wie IP Zertifizierungen, andere Formfaktoren oder Spielereien wie Blaulichtfilter. Nice to have, aber man kann auch als Vielleser mit einem älteren Gerät momentan noch sehr gut klar kommen meiner Meinung nach.



weit vorne kann man nicht sagen, sie haben ihre kleinen Vorteile.
das Hauptproblem bei den tolinos war, wie du schon sagtest, die Software, das war pre-kobo-hardware Zeiten. auf nem alten Tolino einmal die komplette perry Rhodan serie unterteilt nach Zyklen und du wirst bekloppt.
calible ist zwar n nettes tool, aber es geht halt auch einfacher, wenn das teil rein nach ordnerstruktur arbeitet ala Pocketbook.
das wirkliche sortieren nach "Dateinamen" geht kobo genaugenommen immer noch ab, ausser auf Umwegen vielleicht, aber nicht mal eben "so rüberschieben".
klar, Kleinigkeiten, aber dennoch ne sache welche sich im alltag, grade bei komplexeren Sammlungen oder bei Erstbefüllung bemerkbar macht. vor allem weil die verlage und anbieter immer noch keine einheitliche methadatenstruktur an sich haben und mal ists der Autor der im text steht, mal der vor mal der Nachname, mal der titel selbst, mal die serie nebenbei und und und. und jedesmal darfst mit caibre das teil nach deinen befürfnissen, bzw deiner Sortierung anpassen.
2. punkt ist der vergleich an sich. du gehst ja auch nicht her und sagst " viele Autos haben einen Otto-Motor, also genau das selbe, bis auf ein paar kleingkeiten".
die Kleinigkeiten machen den punkt halt aus.
ich hab bisher noch keinen einzigen Tolino in den fingern gehabt welches nicht irgendwas am Display auszusetzten hatte, und wir haben schlappe 5 buchhandungen in der Stadt welche die dinger ausliegen hatten.
vergleich Epos versus aura one : grade beim Nachtlicht, obwohl genau die selbe Hardware unterm Gehäuse, hat der aura one n deutlich besseres bild gehabt mit eniger schattenbildung, und die ist bei allen "orangen" Readern einfach müll. grade in der orange Einstellung gibt es ausser pocket-book bisher kein gerät welches nicht masiv in beiden unteren ecken schatten wirft. der Epos sogar noch etwas mehr als der aura one. hinzu kommt noch die farbliche Einstellmöglichkeit. wenn bei 90% das teil immer noch nicht orange ist, und bei 100% das gerät dann immer noch gelb bis leicht orange, dann mag das zwar ok sein, aber kein vergleich zu 90% und bei 100% knallorange. Problem auch hier : das orange ist trotz separater Zuschaltung einfach in einem viel zu kleinen Bereich verstellbar. pocket book gingegen mit seinem 8 zoll Reader geht in punkto schatten ins bläuliche, hat aber keinen schatten an sich, was beim lesen im dunkeln deutlich angenehmer ist und damit immer noch 4eckick bleibt und nicht unten enger zuläuft mit wellenwirklung dafür hapers bei den Schriften, was manchem dann wieder wichtiger sein mag
die frage ist wirklich, was ich immer sage, in wieweit man das teil nutzt und vor allem was man gerne hätte.
n Tolino ist nicht schlecht, da gibt's schlechtere, aber es gibt halt für egal welchen zweck auch deutlich bessere und selbst bei annähernd gleicher Software.
in punkto 6 zoll Reader dürfte der kobo h2o 2. gen momentan das gescheiteste stück Technik sein, bei den 8zöllern hingegen ist es das pocket book.

aber die kernaussage die du tätigst ist vollkommen ok : mit nem alten gerät kommt man wunderbar klar, es muss kein neuer sein.
es kommt halt drauf an was man gerne hätte und wenn dann mehrere Möglichkeiten bleiben nr der direkte vergleich. bei mir war da vom Display her immer der kobo vorne beim direkten vergleich in 6 zoll Bereich und alles nach dem glow hd eigentlich sinnfrei. außer halt die größe und da ist das Display des Pocketbooks zusätzlich zum dateisystem noch von Vorteil.
aber kostet hallt n paar euronen mehr in der regel, wobei bei uvp 8zoll der Epos sogar viel zu teuer ist.

Grundfrage ist halt wirklich was man bisher hatte. nen alten aura oder nen glo hd einzutauschen wäre n schlechtes Geschäft meiner meinung nach, diverse andere ältere Reader hingegen könnten ne verbeserung bedeuten, wobei man dann wiederum mit der Software leben und klarkommen muss beim bestücken.

ich hab bisher bei jedem reader-upgrade Tolino ne Chance geben wollen, das Ergebnis : es ist jedesmal was anderes geworden und meist bin ich gar nicht bis zur Software selbe gekommen, geschweige denn in die calibre Integration.

das ist so ähnlich wie mit nem kindle. schlecht sind die dinger nicht, wenn man nur bei Amazon kauft, ansonnsten einfach viel zu umständlich. mal ganz abgesehen von der firmenpolitik das du nur als erstkäufer ein neues gerät bekommst und falls das ne macke hat bekommst nur Rückläufer im austausch. (lt webaussagen)

ich hab an die 2000 heftromane diverser Serien und unterzyklen aufm Reader, dazu noch diverse buchserien und einzelromane. und es gibt jedesmal updates für die Serien. spätestens da weisst du das mit den Ordnern unendlich zu schätzen und selbst calibre ist dann zu umständlich :), dennoch wärs der aura one geworden wegen dem deutlicheren orangenen wenn die schattenbildung nicht gewesen wäre.

ps.s kleine 2 nachträge :
1. kobo forma hatte ich bisher noch nicht in den fingern, daher fehlt der vergleich komplett.
2. es wird schon seinen grund haben das der kobo Clara hd nicht undeingt gut bewertet wird. man schaue sich das einfach mal an, vergleiche es optisch mit anderen kobos und dann mit tolinos und denke sich einfach seinen teil. hab ich mir zumindest
Bearbeitet von: "firefly.first" 26. Dez 2018
@firefly.first OK du fällst dann schon in die Kategorie Poweruser bei der Bibliothek ;-) Danke für die ausführliche Antwort, sehr interessant!
Smurfvor 3 m

@firefly.first OK du fällst dann schon in die Kategorie Poweruser bei der …@firefly.first OK du fällst dann schon in die Kategorie Poweruser bei der Bibliothek ;-) Danke für die ausführliche Antwort, sehr interessant!



^^
darum sag ich ja. für mal eben n buch lesen sind die dinger ausreichend, aber als viel und serienleser gibt's deutlich bessere alternativen und generell gilt : lieber n paar euros mehr für was besseres als hinterher rumärgern vielleicht.
Hat jemand Erfahrung wie die Geräte getestet werden ?
TylerDurdenFightvor 1 h, 16 m

Hat jemand Erfahrung wie die Geräte getestet werden ?


Erfahrung habe ich selber keine, meines Wissens wurde es in älteren Beiträgen so beschrieben, dass manche einfach nur angeschaltet wurden, bei anderen wurden sogar defekte Geräte ohne Prüfung angenommen. Es kommt also sehr auf die Filiale und der Mitarbeiterin/den Mitarbeiter an. Einen spezifisch Test, gibt es aber nicht. Nur halt manchmal die Funktionalitätsprüfung.
Bearbeitet von: "oxygen" 27. Dez 2018
Konnte mir den letzten Shine 3 in Speyer sichern. Sind sogar den Preis von bol.de von 89 EUR mitgegangen und haben den ollen Trekstor noch nicht mal anschalten wollen. Endpreis 39 EUR. HOT! Danke fürs teilen. Den Tolino Page hätte es ganz ohne Zuzahlung gegeben. Stand auf dem Aktions-Poster im Laden.
Mikro31.12.2018 14:24

Konnte mir den letzten Shine 3 in Speyer sichern. Sind sogar den Preis von …Konnte mir den letzten Shine 3 in Speyer sichern. Sind sogar den Preis von bol.de von 89 EUR mitgegangen und haben den ollen Trekstor noch nicht mal anschalten wollen. Endpreis 39 EUR. HOT! Danke fürs teilen. Den Tolino Page hätte es ganz ohne Zuzahlung gegeben. Stand auf dem Aktions-Poster im Laden.


Kannst du da vielleicht mal ein Bild von deinem Kassenbon posten? Will morgen auch mal mein Glück versuchen
goetzi03.01.2019 20:37

Kannst du da vielleicht mal ein Bild von deinem Kassenbon posten? Will …Kannst du da vielleicht mal ein Bild von deinem Kassenbon posten? Will morgen auch mal mein Glück versuchen


Ist auf 98,99 hoch bei bol.
bol.de/sho…ame

Hab nur gesagt, bei der Konkurrenz kostet es nur xx. Ja, da ziehen wir mit.
Probiers mal mit ebook.degeizhals.de/tol…tml
Ist ja alles irgendwie eins. Glaub, dass sie an der Hardware auch gar nichts verdienen, sonst wäre es der Verkäuferin schnuppe gewesen, was sie letztendlich einnahm.
Mikrovor 11 h, 41 m

Ist auf 98,99 hoch bei …Ist auf 98,99 hoch bei bol.https://www.bol.de/shop/home/suggestartikel/ID127880907.html?sq=tolino shine 3&stype=productNameHab nur gesagt, bei der Konkurrenz kostet es nur xx. Ja, da ziehen wir mit.Probiers mal mit ebook.de https://geizhals.de/tolino-shine-3-a1903949.htmlIst ja alles irgendwie eins. Glaub, dass sie an der Hardware auch gar nichts verdienen, sonst wäre es der Verkäuferin schnuppe gewesen, was sie letztendlich einnahm.


Danke, versuche später mein Glück!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text