-108°
ABGELAUFEN
[offline] Am 02.07. Schlagermove 2011 in Hamburg
[offline] Am 02.07. Schlagermove 2011 in Hamburg

[offline] Am 02.07. Schlagermove 2011 in Hamburg

Heute mal ein etwas anderer Deal. Nach dem verregneten Wochenende ist hammergeiles Wetter draußen und die meisten müssen wieder zur Arbeit, Schule oder Uni. Also brauchen wir was, worauf wir uns freuen können.
Am Samstag dürfen wir unsere ganzen mydealz-Technikschnäppchen stehen lassen. Denn es ist wieder Schlagermove. Hamburgs Innenstadt wird wieder voll im Zeichen des "Festivals der Liebe" stehen. Wer weiß schon, dass er dabei sein wird? Für die anderen: Lasst euch diese einmalige Party für Lau auf keinen Fall entgehen. Ist tausendmal geiler als Seife von Dove, Fernbedienungen von Logitech oder Mega Monday bei Zavvy.
Wir sehen uns, ihr Partyschweine!

25 Kommentare

Facebook wäre das bessere Portal für deine Werbung!

Seit dem ersten Jahr ein absoluter Pflichttermin. Ich freue mich schon

Da hat wohl einer zu viel Sonne abbekommen...

Falsche Kategorie.

Alle Jahre wieder...... Hossa! Hossa!

Eine Schande für die Stadt. Noch schlimmer als dieser entwürdigende Motorradgottesdienst(!).
Was stimmt mit den Menschen nicht?

@superhakan

Depressiv ?

superhakan

Eine Schande für die Stadt. Noch schlimmer als dieser entwürdigende Motorradgottesdienst(!). Was stimmt mit den Menschen nicht?


HAKAN?! geht's noch ?

Verfasser

superhakan

Eine Schande für die Stadt. Noch schlimmer als dieser entwürdigende Motorradgottesdienst(!).Was stimmt mit den Menschen nicht?



Was stimmt mit dir nicht?

das ist so peinlich für jeden hamburger - 100x schlimmer als die moped-prolls....die stadt ist zu disneyland verkommen!!!

Verfasser

ottensener

das ist so peinlich für jeden hamburger - 100x schlimmer als die moped-prolls....die stadt ist zu disneyland verkommen!!!


hmm... was für eine veranstaltung würdest du dir denn wünschen?
einen katholischen familientag? einen nazi-aufmarsch (obwohl ich noch nicht sich wäre, worin sich das unterscheiden sollte)?
Avatar

GelöschterUser22215

HAMBURG?? EHEC???

Da hat wohl jemand die bullshit-Kategorie haarscharf verfehlt.

Verfasser

riot33r

Da hat wohl jemand die bullshit-Kategorie haarscharf verfehlt.


Du?

Es ist wie so oft im Leben, du magst es nicht, bleib weg, aber wenn du nur denkst "könnte ganz witzig sein" bloß hin da !!!
Alle Jahre wieder eine mega Fete !!!

Verfasser

Longdead

Es ist wie so oft im Leben, du magst es nicht, bleib weg, aber wenn du nur denkst "könnte ganz witzig sein" bloß hin da !!!Alle Jahre wieder eine mega Fete !!!


Ja, sind aber anscheinend nur irgendwelche Kellerkinder hier...
Aber das ganze Wochenende Ego-Shooter zocken ist bestimmt auch hammer.

Das ist der Horror! Die Leute vergessen sowieso, dass aufm Kiez noch normale Leute wohnen, für die das dort normaler Wohn- und Lebensraum ist.

Wenigstens sind die Kellerkinder in der Lage, ihre Hirne zu benutzen.. wo is denn da auch nur anatzweise der deal, vsky? Blind wie alle fanboys, ha?

Verfasser

Kranich

Das ist der Horror! Die Leute vergessen sowieso, dass aufm Kiez noch normale Leute wohnen, für die das dort normaler Wohn- und Lebensraum ist.


Die Frage ist halt, warum diese Leute denn da wohnen? Wenn ich meine Ruhe haben will, zieh ich nach Winterhude oder sonstwohin, aber sicher nicht nach St. Pauli. Das ist ja so, als würde sich in Fuhlsbüttel jemand über Fluglärm beschweren...

riot33r

Wenigstens sind die Kellerkinder in der Lage, ihre Hirne zu benutzen.. wo is denn da auch nur anatzweise der deal, vsky? Blind wie alle fanboys, ha?


Ähm... Was soll denn bitte in diesem Zusammenhang das Wort Fanboy? Ich kenne es sicher als Verschmähung für Anhänger von Apple und anderen Trendprodukten, aber hierfür? Anscheinend ist es bei dir doch nicht so weit mit der Benutzung der grauen Zellen zum Aufzeigen für dich logischer Schlüsse, oder?

Ach doch, geht.. sogar so gut, dass ich in der Lage bin English direkt nach Deutsch zu übersetzen und die Worte nicht nur irgendwelchen häufigen Verwendungen zuordnen muss. Aber so is das mit den Schlagerfans.. wie mit Oma - die hört das auch nur, weil sie nur Deutsch spricht, nech? Benenn Dich doch bitte in vhimmel um.

Die Frage ist halt, warum diese Leute denn da wohnen? Wenn ich meine Ruhe haben will, zieh ich nach Winterhude oder sonstwohin, aber sicher nicht nach St. Pauli. Das ist ja so, als würde sich in Fuhlsbüttel jemand über Fluglärm beschweren...

==> Richtig, sicher muss man das irgendwo akzeptieren, dass dort auch Nachtleben ist. Aber auf der anderen Seite hemmungslos den Kiez zur reinen Partymeile zu erklären und dann jegliche Respektlosigkeit damit zu begründen ist ignorant und rücksichtslos.

Verfasser

riot33r

Ach doch, geht.. sogar so gut, dass ich in der Lage bin English direkt nach Deutsch zu übersetzen und die Worte nicht nur irgendwelchen häufigen Verwendungen zuordnen muss. Aber so is das mit den Schlagerfans.. wie mit Oma - die hört das auch nur, weil sie nur Deutsch spricht, nech? Benenn Dich doch bitte in vhimmel um.


haha, du bist ja lustig... du kannst also so gut englisch (das schreibst du interessanterweise ohne 'c'), dass du das wort "fanboy" übersetzen kannst? das impliziert, dass es eine übersetzung für das wort geben würde. das wörterbuch möchte ich sehen, in dem "fanboy" auftaucht - dieses wort wirst du nur in irgendwelcher mitmach-lexika im internet finden.
darüberhinaus hat das wort eben nur die bedeutung, in der es häufig verwendet wird, da es eben ein neuartiges kunstwort ist, dass genau für die von mir in meinem vorherigen beitrag beschriebene interpretation genutzt wird. da es für dieses wort eben keine festgeschriebene definition gibt, macht es halt nur sinn, die von dir angesprochene häufige verwendung als grundlage dieser diskussion zu nehmen. und nicht irgendeine persönliche interpretation des wortes, die sich die mutter deiner freundin ausgedacht hat. sonst dürftest du dich ja auch nicht darüber wundern, wenn du nike-pullover von thehut.co.uk bekommst, obwohl du t-shirts bestellt hast, nur weil die dem wort eine etwas andere bedeutung zuordnen als alle anderen...

Verfasser

Kranich

Die Frage ist halt, warum diese Leute denn da wohnen? Wenn ich meine Ruhe haben will, zieh ich nach Winterhude oder sonstwohin, aber sicher nicht nach St. Pauli. Das ist ja so, als würde sich in Fuhlsbüttel jemand über Fluglärm beschweren...==> Richtig, sicher muss man das irgendwo akzeptieren, dass dort auch Nachtleben ist. Aber auf der anderen Seite hemmungslos den Kiez zur reinen Partymeile zu erklären und dann jegliche Respektlosigkeit damit zu begründen ist ignorant und rücksichtslos.



bei st. pauli hätte ich dir voll und ganz zugestimmt. kannst dir ja für DEN hamburger kiez nochmal die wiki definition zu gempüte führen "Obwohl St. Pauli ein bedeutendes Wohnquartier in Hamburg ist, kennt man den Stadtteil vor allem durch sein Vergnügungs- und Rotlichtviertel, dem Gebiet im Süden des Stadtteils das auch als der Kiez bezeichnet wird. Dieses umfasst jedoch nur ein behördlich festgelegtes Teilgebiet, in dem für die Gastronomie keine Sperrstunde gilt. Das betrifft die Reeperbahn, den Spielbudenplatz und weitere Parallel- und Seitenstraßen wie die Herbertstraße und die Große Freiheit."

Mit dem "Kiez" meinte ich auch nicht St. Pauli, sondern schon die Gegend um die Reeperbahn. Zwar ist die Reeperbahn als Vergnügungsmeile bekannt, aber das ändert nichts daran, dass dort stinknormale Wohnungen existieren, deren eigentlichen Bewohner - nebenbeigesagt - von dort seit einigen Jahren "verdrängt" werden - Stichwort Gentrifizierung. Neben der Partykultur befindet sich dort eben auch eine ganze Nachbarschaft. Viele von den Anwohnern leben dort seit Jahrzehnten.

Wenn man natürlich nur die Reeperbahn kennt und dort nur zum Feiern hinfährt, ist der Eindruck leicht nachzuvollziehen, dass dort eine reine Spaß-Party-Freizeitpark-Anlage existiert. Einmal mit klarem Kopf und ohne Wikidefinition die Wohnungen und Menschen der Umgebung angeschaut, wird klar: es ist eben beides - Vergnügungsmeile UND Wohnumfeld.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text