[Offline] Apple TV (3. Generation) für 79,99€ bei mobilcom-debitel
235°Abgelaufen

[Offline] Apple TV (3. Generation) für 79,99€ bei mobilcom-debitel

34
eingestellt am 5. Nov 2013heiß seit 5. Nov 2013
Apple TV (3. Generation) für 79,99€.

Aktueller Preis bei Idealo ca. 96 €.

34 Kommentare

Rumort die Gerüchteküche noch, dass bald ein neuer Apple TV erscheinen soll?

Preis ist Hot. Bin selber immer am überlegen einen zu kaufen, jedoch finde ich keinen Verwendungszweck für dieses Gerät. Könnte man auf eine NAS zugreifen würde ich wohl kaum überlegen und sofort zuschlagen.

beppe

Rumort die Gerüchteküche noch, dass bald ein neuer Apple TV erscheinen soll?



Eigentlich ist ein neues Modell überfällig (das letzte ist ja vom März 2012), bisher tut sich da aber wenig. Es wurde ja vermutet die stellen das zusammen mit den neuen iPads vor, was aber nicht passiert ist. Letzte Info dazu von Techcrunch: "That doesn’t mean we won’t see an Apple TV update at the event — we could see an updated unit with a spec bump or something. But the thing to be more excited about, the device with some sort of newfangled control system, doesn’t seem like it’s ready just yet"

Ich hab noch einen/es (?) rumliegen. OVP eingeschweisst. Gekauft für 77€ bei Mediamarkt Mitte August. Falls jemand aus Berlin (Steglitz oder Charlottenburg) Interesse hat.
FP 75€.

moddy

Ich hab noch einen/es (?) rumliegen. OVP eingeschweisst. Gekauft für 77€ bei Mediamarkt Mitte August. Falls jemand aus Berlin (Steglitz oder Charlottenburg) Interesse hat.FP 75€.



PN geschickt...

Danke für die Info...Bin echt am Überlegen..
Lieber warten oder zuschlagen :-!

beppe

Rumort die Gerüchteküche noch, dass bald ein neuer Apple TV erscheinen soll?

Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern, außer mehr Zugriff auf ein NAS z.B. etc.
Letzteres oder MKV-Kompatibilität lässt sich bestimmt auch mit einem Software-Update erreichen.
Das Ding kann Full-HD, Mirroring geht einwandfrei und auch abspielen von der Synology klappt (allerdings nur im Apple-Format) und starten des Films via Synology App vom iPhone oder iPad..

rauschs

Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern, außer mehr Zugriff auf ein NAS z.B. etc.Letzteres oder MKV-Kompatibilität lässt sich bestimmt auch mit einem Software-Update erreichen.Das Ding kann Full-HD, Mirroring geht einwandfrei und auch abspielen von der Synology klappt (allerdings nur im Apple-Format) und starten des Films via Synology App vom iPhone oder iPad..



Wenn keine neuen Funktionen möglich sind, machen die Äpfel das gerne einfach mal leichter und kleiner und more fancy Grund genug, finde ich!

Könnte ich so von meinem IPad4 über die Watchever App das Bild auf den TV bringen?

Angenommen die Watchever-App auf dem Apple TV spinnt ebenso wie auf der PlayStation und beim Smart TV.

beppe

Könnte ich so von meinem IPad4 über die Watchever App das Bild auf den TV bringen? Angenommen die Watchever-App auf dem Apple TV spinnt ebenso wie auf der PlayStation und beim Smart TV.



Könntest du, ja. Via AirPlay. Aber die Watchever-App auf dem Apple TV läuft eigentlich 1A.

Warum kann appletv3 nicht jailbreaked werden? Was kann so schwer sein wenn man bereits ios6 jailbreaken kann, oder gibt es keine richtige community, die sich mit atv beschäftigen.

Wieso möchtest du ein AppleTV3 jailbreaken??

Wozu braucht man sowas? Jeder bessere aktuelle TV hat einen DLNA Renderer von dem man allein schon Zugriff auf alle Inhalte im Netz, dem NAS usw. hat. Genauso lassen sich per DLNA alle Inhalte vom Smartphone über Wlan auf dem TV wiedergeben. Der AV Receiver macht das gleiche mit Musik, alles völlig ohne Zusatzgeräte.

Admin

Es war bereits 2mal ein Update für den AppleTV angekündigt, stattdessen kam aber nur eine neue Firmware und wurde als die AppleTV Neuerung verkündet.

Realist2408

Wozu braucht man sowas? Jeder bessere aktuelle TV hat einen DLNA Renderer von dem man allein schon Zugriff auf alle Inhalte im Netz, dem NAS usw. hat. Genauso lassen sich per DLNA alle Inhalte vom Smartphone über Wlan auf dem TV wiedergeben. Der AV Receiver macht das gleiche mit Musik, alles völlig ohne Zusatzgeräte.



Ja, für das reine Abspielen bereits vorhandener Media-Inhalte gibt es auch andere Wege. Dazu kommt durch Apple TV aber Mirroring vom Smartphone/Tablet/Mac, wenn man mal kabellos am TV spielen möchte oder im Netz surfen. Ausserdem die gute Anbindung von zB Watchever, einigen Sportinhalten (Basketball, Baseball), manchmal Live-Konzerten (die iTunes-Festival Sachen waren GRANDIOS und kostenfrei. Also wirklich gut. Bin eigentlich kein großer Fan von sowas, aber ich hab' einige Interpreten etliche Male angeschaut) etc.

Mittlerweile kaufe/leihe ich sogar relativ oft Filme über mein Apple TV, was ich vorher nicht gemacht habe. Ist aber wirklich genial, wenn man direkt in HD losstreamen kann, dazu ein relativ groß gefächertes Angebot. Demnächst kommt wohl (hoffentlich) noch iTunes Radio dazu, das ja in Deutschland wg. der GEMA aktuell noch nicht läuft. Auch TV-Serien kaufe ich manchmal über iTunes (bisher aber nicht am Apple TV, kommt aber vermutlich im nächsten Update - in Amerika geht's schon), so habe ich vor 2 Wochen die 2. Staffel von Homeland in HD auf deutsch dort für 32€ gekauft (Blu-Ray bei Amazon: 37€ - nur dass diese erst im Dezember erscheint und iTunes Guthaben ja in der Regel 20% günstiger zu haben ist. Dementsprechend habe ich sogar deutlich weniger gezahlt. Dafür natürlich nur eine digitale Version, keine Scheibe)

Ich habe mir gerade eins reservieren lassen in Düsseldorf. Angebot wurde bestätigt. Danke für den Hinweis!

Verfasser

nils85

Ich habe mir gerade eins reservieren lassen in Düsseldorf. Angebot wurde bestätigt. Danke für den Hinweis!



hier nochmal günstiger für die düsseldorfer:
hukd.mydealz.de/dea…199

Oh man, danke!

Schön, dass es sogar itunes-fanboys gibt, die so drauf abgehen. Get a life

facewi

Schön, dass es sogar itunes-fanboys gibt, die so drauf abgehen. Get a life



Kannst Du mir was vergleichbares empfehlen? Ich tippe Du nutzt 'nen Raspberry Pi? Hatte ich auch mal...

rauschs

Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern ...

Für mich ganz klar: Die Möglichkeit anbieten, externe USB-Medien anzuschließen.

nils85

Wieso möchtest du ein AppleTV3 jailbreaken??

Um darauf beispielsweise XBMC zu installieren.

besucherpete

[quote=rauschs] Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern ...

Für mich ganz klar: Die Möglichkeit anbieten, externe USB-Medien anzuschließen.

Könnte man bestimmt auch über ein Update an dem vorhandenen Mini/Micro-USB-Anschluss am Apple TV3..

Das Angebot scheint es schon mindestens seit 2 Wochen zu geben.
Hier allerdings wenig hübsch aufbereitet und mit fehlenden Infos

hukd.mydealz.de/dea…593

rauschs

Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern ...

nils85

Wieso möchtest du ein AppleTV3 jailbreaken??



Verstehe ich einerseits, da ich aber nur Plex benutze und es für ATV 3 eine Möglichkeit gibt auf einen Plex Server zuzugreifen ohne es zu Jailbreaken nicht mehr relevant. Aber wenn man kein Plex benutzt kann ich es verstehen.

Irgendwie lustig, das ATV gibt es im Monat sicher zweimal für weniger als 80€ und trotzdem wird es immer wieder heiß.
Wieviel Deal ist denn da bitte noch dabei? Wer das Ding für über 80€ kauft ist im Prinzip einfach selbst schuld.

jv96

Warum kann appletv3 nicht jailbreaked werden? Was kann so schwer sein wenn man bereits ios6 jailbreaken kann, oder gibt es keine richtige community, die sich mit atv beschäftigen.


Die iOS Software für das ATV ist etwas abgespeckter und es fehlen Funktionen bzw. Hintertüren die im iOS, das auf den iPhones läuft, genutzt werden um Code einzuschleusen.

Realist2408

Wozu braucht man sowas? Jeder bessere aktuelle TV hat einen DLNA Renderer von dem man allein schon Zugriff auf alle Inhalte im Netz, dem NAS usw. hat. Genauso lassen sich per DLNA alle Inhalte vom Smartphone über Wlan auf dem TV wiedergeben. Der AV Receiver macht das gleiche mit Musik, alles völlig ohne Zusatzgeräte.


Ich habe zB kein WLAN am TV, aber zufrieden mit dem Gerät und kann so solche Funktionen nutzen, ausserdem steht mit iTunes eine riesige Videothek zur Verfügung

An den Rest: warum sollte ich ein XBMC brauchen oder Festplattenanschluß? Es lässr sich doch von Haus aus alles einwandfrei streamen.

jv96

Warum kann appletv3 nicht jailbreaked werden? Was kann so schwer sein wenn man bereits ios6 jailbreaken kann, oder gibt es keine richtige community, die sich mit atv beschäftigen.

Ich bin mir sicher, dass es Lücken gibt und dass es möglich ist. Wahrscheinlich lassen sich die Hacker lieber die entdeckten Lücken von Apple gut bezahlen anstatt der Masse an Leuten den Jailbreak zu schenken. Apple schiebt dann schnell ein kleines Update nach und die Lücke ist geschlossen.

rauschs

Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern ...

nils85

Wieso möchtest du ein AppleTV3 jailbreaken??



Wozu? Dafür gibt's doch den Pi.

rauschs

Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern ...



Der Pi ist zu lahm... Hatte selbst einen und sogar übertaktet, das Ding taugt leider nicht für HD-Content (zumindest bei der PVR-Funktion) und XBMC hatte auch nur zwischen 20-55 FPS. Mir kam das XBMC Menü jedenfalls nicht so flüssig vor... (Raspbmc) Von der fehlenden Einschaltfunktion nach dem Herunterfahren mal abgesehen. (Auch wenn der Pi im Betrieb nur einige Watt verbraucht) Steuerung über die TV-Fernbedienung mittels HDMI-CEC war ganz nett.(kein DTS möglich) Man kann mitdem Pi sicher viel anstellen, aber als Multimedia-Gerät würde ich ihn nicht mehr nutzen, da ist er mir einfach zu langsam und stürzt gerne mal ab beim Zugiff auf den NAS... (egal ob Wlan oder Lan)

Das sind meine Erfahrungen mit dem Pi und ich habe mich lange mit dem Teil beschäftigt, aber für das Geld kann man echt nichts falsch machen wenn man kein High End Gerät erwartet bzw. die PVR-Funktion nicht nutzen möchte... (HD-Channels)


Was Apple unter Garantie nicht bieten wird ist die Möglichkeit, irgendeinen Film per USB-Anschluss am Gerät abspielen zu können - dann bricht ja der Verkauf von Filmen über den iTunes-Store ein. Apple war es schon immer wichtig, den Nutzer einzuschränken und alles vorzuschreiben und ganz wichtig an erster Stelle - mächtig Geld zu machen.

Leider bietet kein anderer Hersteller ein derartig geniales Design und iOS und OSX laufen super flüssig und stabil.

Ich drücke die Daumen dass doch noch ein Jailbreak kommt - vielleicht irgendwann...(_;)

Anynomous

Wozu? Dafür gibt's doch den Pi.


Das ist aber doch mehr eine "Bastellösung", die am Ende zwar bietet, was dem Apple-TV fehlt, aber eben auch die Apple-TV-Features nicht unbedingt ersetzen kann.

sudo

Was Apple unter Garantie nicht bieten wird ist die Möglichkeit, irgendeinen Film per USB-Anschluss am Gerät abspielen zu können - dann bricht ja der Verkauf von Filmen über den iTunes-Store ein. Apple war es schon immer wichtig, den Nutzer einzuschränken und alles vorzuschreiben und ganz wichtig an erster Stelle - mächtig Geld zu machen.


Ich werfe Apple nicht vor, Geld machen zu wollen - wenn ich Apple wäre würde ich das wohl ebenso machen. Aber so ist es für mich eben doch zu eingeschränkt. Bei anderen Geräten aus diesem Hause kann ich mit den Einschränkungen leben, weil sie entweder in der Praxis keine wirklichen Einschränkungen darstellen oder sich auch recht einfach umgehen lassen.

Es soll kein Vorwurf sein, aber diese geldgierige Richtung sieht man schon zu Beginn des Unternehmens. Beispielsweise die Programmierung eines Spiels für Atari durch Wozniak, für das Steve Jobs 5000 Dollar bekam. Er gab Wozniak die Hälfte ab, und das waren für unseren guten alten Stevie 350 Dollar. Hier nachzulesen, das Spiel hieß Breakout: de.wikipedia.org/wik…iak

Avatar

GelöschterUser713

rauschs

Die Frage ist, was wollen Sie groß verbessern, außer mehr Zugriff auf ein NAS z.B. etc.Letzteres oder MKV-Kompatibilität lässt sich bestimmt auch mit einem Software-Update erreichen.Das Ding kann Full-HD, Mirroring geht einwandfrei und auch abspielen von der Synology klappt (allerdings nur im Apple-Format) und starten des Films via Synology App vom iPhone oder iPad..



Eben, die Software ist ja beim AppleTV der Murks. Ein größeres Update, oder zumindest ein Jailbreak, und das Ding wäre auch ohne den teuren Content aus dem iTM-Store nutzbar.

Auch das umwandeln von MKV's in MP4 ist ein Kinderspiel und dauert vllt. 5 Minuten bei 10GB.. zumindest bei meinem Mac Mini (2011).
Einzig das Tonformat muss stimmen, da Apple TV kein DTS abspielt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text