[Offline] Damen- oder Herrenarmbanduhr @Kaufland (bundesweit)
157°Abgelaufen

[Offline] Damen- oder Herrenarmbanduhr @Kaufland (bundesweit)

19
eingestellt am 7. Jan 2012
Beschreibung: Damen- oder Herren-
Armbanduhr

präzises Quarzuhrwerk, Mineraldeckglas, Edelstahl-Rückseite, versch. Modelle, inkl. Batterie

Vergleichspreis ist natürlich schwer, aber ich schätze um die 7 oder 8 Euro.

Beste Kommentare

alexvir

was macht man mit sowas genau?


gimg_1003881.jpg

alexvir

was macht man mit sowas genau?


Batterie rausnehmen, die ist am meisten wert
19 Kommentare
Avatar

GelöschterUser76421

bblaaa

Verfasser

[Fehlendes Bild]


was macht man mit sowas genau?

alexvir

was macht man mit sowas genau?


Batterie rausnehmen, die ist am meisten wert

alexvir

was macht man mit sowas genau?



Schauen ab wie viel bar sie nicht mehr dicht sind.
Eine Stunde vor stellen und Leute verarschen.
...

HOT! Original Brolex und Dreitlings mit Imitation eines preisgünstigen Lederimitats aus imitierten Linoleum...imitat! oO

Kein Saphirglas?

alexvir

was macht man mit sowas genau?


gimg_1003881.jpg

alexvir

was macht man mit sowas genau?



Soll ja Leute geben, die einfach nur die Uhrzeit wissen wollen. Ganz ohne Schnicksschnack, Angeber-Gedöns oder Markenonanie.

Jep, und die Zeit ist an sich auch völlig überbewertet, ob sie nun mit diesen Uhren paar Minuten vor- oder nachgeht ist irrelevant. (_;)

Avatar

GelöschterUser63593

alexvir

was macht man mit sowas genau?



Die haben aber auch eine Uhr am Handy, im Auto und und und. Wer sagt außerdem, dass die beworbenen Exemplare tatsächlich sicher die Zeit anzeigen?! Das Armband wird sicher die Hautärzte diverser Sparfixe beglücken, aber da die dann die Allgemeineit bezahlt hat Sparfix immernoch gespart...

Hoffe es hat keiner von euch ne Nickel-Allergie ... denn die gibts garantiert spätestens beim Tragen der Uhr

alexvir

was macht man mit sowas genau?



Ach komm, das ist doch Unsinn. Mehr als 20 € für ne Uhr auszugeben ist nichts anderes als sich Schmuck zu kaufen. Wer sich ne Breitling oder ne Junkers kauft, macht das wegen dem Angeberfaktor, aber nicht um die exakte Uhrzeit anzuzeigen.

Das ist ja auch nicht schlimm, denn man trägt ja auch Markenklamotten. Es spricht also nichts gegen Markenuhren! Aber wer wirklich nur schnell die Uhrzeit haben will, ohne mühselig das Handy rauszukramen, der braucht keine teure Uhr dafür.

Doof finde ich halt, wenn man dann andersrum intolerant wird: Dann ist das, was keine teure Marke ist und günstig ist, automatisch Schrott und wird pauschal abgewertet. Das finde ich nicht ok. Denn die Uhrzeit wird von allen Uhren gleich angezeigt.

@en1gma

Hübsches Avatarbild

Avatar

GelöschterUser47375

41HeMe0cufL.jpg

leboef

Soll ja Leute geben, die einfach nur die Uhrzeit wissen wollen. Ganz ohne Schnicksschnack, Angeber-Gedöns oder Markenonanie.


Ich hab früher häufig solche Uhren gekauft, weil ich kein Geld hatte und Spass an Uhren. Die waren allesamt und ausnahmslos Schrott.
Man kriegt für wenig Geld ne Casio-Quarzuhr. Da kann man dann von vernünftig reden, aber das hier ist Schrott, Schrott, Schrott.

Die ganz linke Uhr kommt mir bekannt vor.
Die habe ich mal vor einigen Jahren als "Mein Mitarbeiter des Jahres" bekommen.
Glücklicherweise nicht von meinem Arbeitgeber , sondern von einem Kollegen!

X)

Nörgelt nicht rum, ich finds HOT!

ja geil...den wecker an und dazu den 10€-gola kittel...dann zieht dich nicht mal mehr einer vorm kik ab ;-P

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text