513°
ABGELAUFEN
[offline] Freitag + Samstag (15./16.01.) bei Penny: Mango für 0,49€
30 Kommentare

Hot!

Für 49 Cent werden die kaum groß sein...

Kommentar

matte

Für 49 Cent werden die kaum groß sein...


Preis natürlich hört

Bei uns geht man oftmals mit freude hin und dann sieht man die Enttäuschung, klein, grün, gelbe/rote stellen schwer zu finden, hart wie sonst etwas, und wenn du dich entschließt doch eine zu nehmen und wartest und wartest bis diese reif ist und du dich dann darauf freust ist der Geschmack oftmals so das du zu dem Ergebnis kommst "kaufen wir nicht mehr"

Sind die denn schon essreif?
Jemand Erfahrung aus der Vergangenheit?

Mangoförmige Steine...oO

Der deal ist Hart!

Bei den billigen Mangos von Penny hatte ich in den letzten Jahren immer ca 50:50 Chance auf brauchbare Mangos...
Lohnt sich imho trotzdem. Wenn man allerdings nachdenkt wie so ein Preis zustande kommt....

Also aus Erfahrung kann ich sagen das diese Mangos absolut nichts taugen, entweder hart wie Stein oder sie schmecken nach nichts. Man sollte da ruhig mal 4€ auf dem Markt für eine Flug-Mango ausgeben dann hat man auch mal wirklich eine reife Frucht.

das sind die steinharten Dinger die dann nach 4 Wochen von innen faulen
diese Erfahrung hab ich gemacht

Also meiner Erfahrung nach taugt Penny generell nichts, was Obst angeht.

Preislich natürlich Top.

Mcgusto

Sind die denn schon essreif? Jemand Erfahrung aus der Vergangenheit?


Klar! Geschält und mundfertig geschnitten auch schon :$

In meinem Prospekt (Kreis Aschaffenburg) steht übrigens nichts davon.

Bei den Mangos von Penny zu dem Preis (und meist leider auch sonst) wird kein "Feinschmecker" auf seine Kosten kommen.
Wenn man sie ne Woche liegen lässt sind sie "reif" und geschmacklich akzeptabel. 10 % schmecken wirklich gut und 90 % sind nicht das Wahre.

Wozu sie sich aber perfekt eignen (auch direkt nach dem Kauf) ist Mangochutney.
Ich kaufe meist 10-20 Mangos bei diesen Aktionen und stelle mir dann einen Jahresvorrat Gläser in den Schrank. Kostet mit den anderen Zutaten (Zucker, Chili, Sternanis, Zimtstangen und co.) dann ca. 20 Euro pro Ladung aber gibt auch 25-30 Marmeladengläser (glaub 300 ml oder was die haben). In der Qualität gibt es nichts vergleichbares und auch sonst kostet so ein Glas bald 3 Euro.

Klar muss man die Arbeit rechnen, aber wenns Spaß macht lohnt es sich.
Außerdem hat man immer ein nettes Mitbringsel aus eigener Herstellung

Im Winter schon gibt es Mango! Super

Mangos reifen nicht nach, daher gibt es ja auch Flug Mangos.

archeo

Mangos reifen nicht nach, daher gibt es ja auch Flug Mangos.


oO natürlich reifen die nach

In Thailand bekomm ich von den Früchten nicht genug. Die Teile sind dort richtig reif und süß. Hier in Deutschland schmecken die mir zu 95% überhaupt nicht.

.

So ein trauriger Deal! Die rücksichtslose Gier unserer Gesellschaft wird immer schlimmer! Jeder will immer mehr zu einem noch günstigeren Preis... Aber schaltet doch mal für wenige Sekunden Eurer Hirn ein und überlegt mal, wie es seien kann, dass eine Mango über 10.000km nach Deutschland geflogen und zu so einem Preis angeboten wird?! Dieser Preis kann unmöglich nachhaltig und fair gegenüber den Landwirten seien...

Aber diese Rechnung musst ja nicht DU zahlen... Das übernimmt schon Mutter Natur und der arme Bauer in Peru, während du dich über die schlechte Qualität der Mango aufregst... Hör bitte auf solche Produkte zu erwerben! Wir alle stehen gegenüber Natur und Mitmenschen in der Pflicht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text