157°
ABGELAUFEN
[offline] Frogtape grün @ real Waiblingen [lokal?]

[offline] Frogtape grün @ real Waiblingen [lokal?]

Home & LivingReal Angebote

[offline] Frogtape grün @ real Waiblingen [lokal?]

Preis:Preis:Preis:2,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich die nächsten Tagen die Kinderzimmer streichen möchte war ich auf der Suche nach einem vernünftigen Kreppband zum abkleben.

Bei Real in Waiblingen bin ich dann auf das Frogtape gestoßen, das garade reduziert verkauft wird.

Im Baumarkt kostet eine Rolle zwischen 8 und 10 Euro. Idealo

Bei Real gabs die Rolle 24mm X 41.1m für 2,50€ und die 36mm X 41.1m Variante 4€ (gibt es jedoch nicht mehr).

Beim Magazin Selbst ist der Mann wird das Tape in der Ausgabe 3/2012 mit sehr gut bewertet.

Link zum Test: selbst.de/bau…tml

Die Amazonbewertungen für das Produkt sind zwar nicht berauschend, es wird aber meißt der hohe Preis bemängelt. Die Qulität soll in Ordnung sein. Es eignet sich wohl perfekt zum abgkleben glatter Flächen.

Da ich erst nächste Woche streiche, kann ich euch noch keinen persönlichen Erfahrungsbericht liefern.

Eventuell ist das Angebot ja bundesweit in allen Real Märkten verfügbar. Einfach mal zum Hörer greifen und den Real eures Vertrauens anrufen.

Linkdeal führt zur Herstellerseite.

Noch ein Tipp von frag-vati.de für saubere Kanten beim Wändemalen:

Wo man den Streifen haben will abkleben, dann mit Hintergrundfarbe(wandfarbe) über die zusammensätze von wand und klebeband streichen (so füllt man die zusammensätze und braucht kein acryl), dann das band mit der gewünschten farbe übermalen. Wer unbedingt Acryl benutzen will solte es zumindest gut abwaschen, es soll ja nur die Funktion erfüllen das die farbe nicht durchs klebeband kommt.
übrigens: wenn ihr gerade linien braucht zB. zwei unterschiedliche farbige wände, verfahrt genauso.

Beliebteste Kommentare

normales Krepp nehmen, mit Weiß (bzw die Wand-Basisfarbe) die Kante versiegeln, erst dann farbig drübermalen - null ausfransen... funzt auch mit dem allerbilligsten.

27 Kommentare

mein Nachbar hat es benutzt und geflucht. noch jemand Erfahrung damit?

Fail! Laut ökotest Mangelhaft (kann ich auch bestätigen) "nur auf glatten Fläschen taugt des einigermaßen was! Und die Stoffe die zur Herstellung verwendet werden sind Krebserregend,..

Ich hatte so ein Lila Krepp kann ich für leicht rauhe Flächen sehr empfehlen.

fand es besser als normales krepp, aber immer noch nicht ideal

Hatte noch nie Probleme mit dem billigen Baumarktkreppband (1-2€) aus der Rumpelkiste - was kann dieses oder nen anderes Band tolles, dass es nen fünf- bis zehnmal so hohen Preis rechtfertigt?

Es soll das Unterlaufen der Farbe unter das Band besser verhindern als normales Kreppband. Ich habe es aber selber noch nicht getestet.

Das billige Baumarktkrepp hat v.a. den Nachteil, dass es verdamm schnell spröde wird ... ne Rolle, die nen paar Monate im Keller lag ist praktisch nicht mehr zu benutzen. Markenware is da deutlich stabiler. Wer aber frisch vorm Streichen kauft, dem kann das natürlich egal sein.

Preis/Leistung eher schlecht, hab damit Raufaser abgeklebt, um farbige Abschnitte zu erhalten. Es franst trotz der Werbung aus, und das obwohl ich einen Roller zum Festdrücken genutzt habe - also deutlich mehr Druck als mit Finger oder Hand...
Ich kaufe wieder normales Krepp - auch da läuft es drunter - zum deutlich günstigeren Preis!

Rein vom Preis her natürlich hoch...

normales Krepp nehmen, mit Weiß (bzw die Wand-Basisfarbe) die Kante versiegeln, erst dann farbig drübermalen - null ausfransen... funzt auch mit dem allerbilligsten.

Moon777

mein Nachbar hat es benutzt und geflucht. noch jemand Erfahrung damit?

MalerTV im Test: youtube.com/wat…Fds

Bei mir hat es auch nicht geholfen, evtl klappts auf glatten Flächen, aber auf Raufaser ist es nicht besser als normales Kreppband... -.-

Ich würde Tesa-kreppband nehmen. Damit war ich immer glücklich.

Das zeug is grottenschlecht. da läuft alles drunter. habe es benutzt bei der renovierung, es is einfach nur etwas flüssigerer klebstoff auf einem sonst leider zu starren band.
krepp is zigmal effizienter

xsjochen

normales Krepp nehmen, mit Weiß (bzw die Wand-Basisfarbe) die Kante versiegeln, erst dann farbig drübermalen - null ausfransen... funzt auch mit dem allerbilligsten.



Genauso funktioniert es. Frogtape braucht kein Mensch.

xsjochen

normales Krepp nehmen, mit Weiß (bzw die Wand-Basisfarbe) die Kante versiegeln, erst dann farbig drübermalen - null ausfransen... funzt auch mit dem allerbilligsten.:)



Ich schließe mich an: Mit der Methode gibt es astreine Kanten.

ich würd dann eher zum günstigen krepp raten. hab das mal mit der zimmerdecke versucht, dabei teureres krepp genommen, welches so gut geklebt hat, dass ich bröckelchen der farbe nach dem abziehen am krepp kleben hatte... (_;)

Könntest du eine Quittung oder das Prospekt hochladen?

Danke

kein Maler benutzt so einen überteuerten Kram.

selbst mit dem günstigsten suppt da nix durch

xsjochen

normales Krepp nehmen, mit Weiß (bzw die Wand-Basisfarbe) die Kante versiegeln, erst dann farbig drübermalen - null ausfransen... funzt auch mit dem allerbilligsten.


Trick 17

Der Preis ist sehr (!) gut. Und so schlecht wie das Tape hier beschrieben wird ist es nicht. Komme aus dem Malerfachhandel und kann da einigermaßen mitreden.

Moon777

mein Nachbar hat es benutzt und geflucht. noch jemand Erfahrung damit?


Keine negative!
Ich fand den Preis zwar hoch (dieser hier wäre Ca. 75 Prozent Rabatt) aber das werbe Versprechen wird eingehalten.
Hot!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text