[OFFLINE] GE X5, Digitalkamera, Bridge, 15x Zoom, für 99,-€ bei SATURN
13°Abgelaufen

[OFFLINE] GE X5, Digitalkamera, Bridge, 15x Zoom, für 99,-€ bei SATURN

24
eingestellt am 7. Sep 2011
Gestern habe ich bei SATURN in der Bremer Innenstadt die Digitalkamer "GE X5" gesehen - gefiel mir sowohl optisch als auch haptisch recht gut... Obwohl ich eine neue Digitalkamera nicht so richtig benötige momentan, komme ich bei dem Preis von 99€ schon ins Grübeln.

Hier ein Link zur Herstellerseite: general-imaging.com/us/…099

Betrieben wird die Kamera mit 4 handelsüblichen AA-Zellen (es dürften sich ENELOOP empfehlen), mitgeliefert werden eine SD-Speicherkarte und ein Schultergurt.

Bei Amazon hat das Gerät eine Bewertung von 4 Sternen bekommen, der Internetpreis liegt durchweg höher als die 99€ bei Saturn.

Ein direktes Verlinken zu Saturn ist leider nicht möglich, da ich das Angebot nicht online gefunden habe - daher habe ich mal einen Link auf die Herstellerseite gesetzt.

Beste Kommentare

Abdulkerim

Ich hab die selbe Kamera für 99 Euro gekauft, dazu noch eine extra Versicherung gemacht, alles in allem 130 Euro. Hätte ich mir lieber sparen sollen, die Kamera ist fürn *****!


du zahlst ein drittel des kaufpreises für eine versicherung? ... wow - da mußt du aber angst um die werte gehabt haben
24 Kommentare

Naja, hat Saturn in Berlin letzte Woche für 77€ rausgehauen. Da scheint also noch Spielraum beim Preis zu bestehen.

für den preis TOP! rel. gute bildqualität...
einen ausagekräftiger test:

ephotozine.com/art…466

Verfasser

77€... Heftig. Da hätte ich gar nicht lange gezögert und gleich eine mitgenommen.

Ich hab die selbe Kamera für 99 Euro gekauft, dazu noch eine extra Versicherung gemacht, alles in allem 130 Euro. Hätte ich mir lieber sparen sollen, die Kamera ist fürn *****!

Hab ich auch.
Die hatten den selben Prospekt erst Sonntag und dann nochmal Freitag drin.
Freitag war natürlich schon alles weg, aber bis Mittwoch hatte jeder gute Chancen.

Abdulkerim

Ich hab die selbe Kamera für 99 Euro gekauft, dazu noch eine extra Versicherung gemacht, alles in allem 130 Euro. Hätte ich mir lieber sparen sollen, die Kamera ist fürn *****!



Naja,...

Da sind schon Abstriche zu machen, aber für das schmale Geld vollkommen in
Ordnung.

Abdulkerim

Ich hab die selbe Kamera für 99 Euro gekauft, dazu noch eine extra Versicherung gemacht, alles in allem 130 Euro. Hätte ich mir lieber sparen sollen, die Kamera ist fürn *****!


du zahlst ein drittel des kaufpreises für eine versicherung? ... wow - da mußt du aber angst um die werte gehabt haben

Unglaublich für welchen Preis jetzt solche Kameras auf den Markt kommen.

Eigentlich nicht so ungewöhnlich. Man nehme so viel billige Elektronik und so wenig teure Optik wie möglich und ignoriere dabei die Tatsache, dass Bilder auch im 21. Jahrhundert durch Licht entstehen, nicht durch Mikrochips.

Mich erinnert das sehr an diese 500 Gramm leichten Stereoanlagen mit der riesigen Angabe "1000 Watt P.M.P.O.".
Der Käufer will es so -Pixelzahl geteilt durch Kaufpreis mal Zoomfaktor ist der einzige Qualitätsmaßstab, der ihm was sagt. Und dann staunt man, dass man trotz 100 Millionen Pixel kein einziges schönes Bild mit dem Chinakracher machen kann *g*

Scrambler

Eigentlich nicht so ungewöhnlich. Man nehme so viel billige Elektronik und so wenig teure Optik wie möglich und ignoriere dabei die Tatsache, dass Bilder auch im 21. Jahrhundert durch Licht entstehen, nicht durch Mikrochips. Mich erinnert das sehr an diese 500 Gramm leichten Stereoanlagen mit der riesigen Angabe "1000 Watt P.M.P.O.". Der Käufer will es so -Pixelzahl geteilt durch Kaufpreis mal Zoomfaktor ist der einzige Qualitätsmaßstab, der ihm was sagt. Und dann staunt man, dass man trotz 100 Millionen Pixel kein einziges schönes Bild mit dem Chinakracher machen kann *g*

hast du dir mal testbilder angeschaut? die sind wirklich nicht schlecht und besser als bei manch günstige canon oder nikon...und in dem preissegment ist die kamera empfehlenswert!

Abdulkerim

Ich hab die selbe Kamera für 99 Euro gekauft, dazu noch eine extra Versicherung gemacht, alles in allem 130 Euro. Hätte ich mir lieber sparen sollen, die Kamera ist fürn *****!



Hahaha, echt da fällt einem nichts mehr ein!

Solche Versicherungen lohnen meist eh nicht...

Ein billiger Finepix-Ripoff. Dann lieber das Original, neu ab knapp 140.- mit Versand

gh.de/605982

Oder ne gebrauchte Finepix S5700/S5800. Die werfen zwar nicht so mit Zahlen um sich, machen aber gute Bilder.

Wer lässt sich so eine Versicherung andrehen ? Im Ernstfall zahlen die dann noch nicht mal, wetten ?

haha, der typ mit der 30% Versicherung ist echt der Knaller

haha, der typ mit der 30% Versicherung ist echt der Knaller

wenn man Kinder im Haushalt hat ist es das einem Wert! Lieber zahl ein bisschen drauf und heul nachher nicht rum weil dies oder das kaputt ist und ich selber nachzahlen muss. Bisher bin ich damit immer gut gefahren. Erst letztens wieder ein Fall gehabt wo jemand sein Handy fallen gelassen hat und nun auf den Kosten sitzen blieb. Also Kiddies, psst

theotest

hast du dir mal testbilder angeschaut? die sind wirklich nicht schlecht und besser als bei manch günstige canon oder nikon...und in dem preissegment ist die kamera empfehlenswert!


Dann schau Dir bitte mal unter realistischen Lichtbedingungen das Bild an, das CHIP gemacht hat:
chip.de/bil…tml
CHIP bemängelt das starke Rauschen schon bei ISO100. Ich bemängele, dass trotz Fokussierung auf den Ständer die unteren Produkte extrem unscharf sind, und das trotz ISO100, Blitz und Bildstabilisator. Auch weiter entfernte Objekte sind unscharf, obwohl 2/3 der Tiefenschärfe hinter dem fokussierten Objekt liegen sollte.

Ich weiß, sie kostet nur 100 Euro. Andererseits sind Kompaktkameras dieser Preislage auch nicht schlecht, ihnen fehlt neben dem riesigen Gehäuse nur der Zoombereich. Und was der wert ist, zeigen solche Bilder wie das von CHIP. What you get is what you pay for -mir wäre es ja auch lieber, ich hätte einen modernen Nachfolger meiner DSC-F717 zum Minipreis.

Ich weiß nicht.
Ich hab meine Konica Minolta Dimage A1 vor vier Jahren auch zu ungefähr dem Preis gekauft (gebraucht natürlich) und die ist in Sachen Haptik, Bildqualität usw. neueren Bridge-Kameras haushoch überlegen (evtl. bis auf das manchmal recht starke Rauschen).
Und Teil ist immerhin 11 Jahre alt.

Sicher fehlen ein paar Schnickschnack-Funktionen die kein Mensch braucht, aber die brauche ich ja auch nicht.

theotest

hast du dir mal testbilder angeschaut? die sind wirklich nicht schlecht und besser als bei manch günstige canon oder nikon...und in dem preissegment ist die kamera empfehlenswert!

haha...chip und kameratest...ist nicht dein ernst, gell? die haben so oft einfach nur mist getestet und fotografieren im saturn-markt *lach*, sollen das jetzt die aussagekräftige testfotos sein? mann mann mann...schau dir einfach mal meinen link oben an - und dann vergleich mal mit anderen kameras in diesem preissegment und 14 mp...also preis ist sehr gut dafür!

Na, dann kauf sie halt...

Ich hab die auch schon für weniger gesehen... evtl. gibts ja noch ein paar im Saturn Köln Weiden. Auch 99 wenn ich mich recht erinnere.

Kein HD Video ist ein bisschen schwach, da finde ich die Fuji JZ300 etwas interessanter, deutlichst kleiner (dafür verzichtet man auf ein bisschen Zoom... 10x halt) und mit 720p Aufnahmen. Außerdem in Köln Weiden für 70 Euro erhältlich, andernorts evtl. auch.

Scheint aber ok zu sein, die GE. Nur schade dass eben HD fehlt.

KORREKTUR: Eine SD-Karte liegt nicht bei! (SDHC wird unterstützt)
Dafür 4xAA Batterien.

Gestern in HH für 79€ bekommen, ich würde einfach mal fragen, ob das was geht am Preis...

Zur Kamera selbst, für den Preis absolut OK!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text