232°
[Offline IKEA Bielefeld?] Küchenplanung durch "Experten" nun kostenlos, ggf. Bundesweit
[Offline IKEA Bielefeld?] Küchenplanung durch "Experten" nun kostenlos, ggf. Bundesweit
FreebiesIKEA Angebote

[Offline IKEA Bielefeld?] Küchenplanung durch "Experten" nun kostenlos, ggf. Bundesweit

Laut IKEA Webseite kostet die Planung nach wie vor 199€ (habe den Link dennoch gepostet!)

-----------------------------

Hallo,

war am WE bei IKEA in Bielefeld und wollte eine Küche planen lassen, bzw. meine eigene Planung überprüfen lassen.
Draußen stand dann ein Aufsteller, dass die Küchenplanung ab sofort 0€ kostet.

Sonst kostet die Planung einmalig 199€.
Darin enthalten waren dann auch Leistungen wie Aufmaß und Einkaufsservice (letzteres glaube ich).

Laut IKEA Webseite kostet die Planung nach wie vor 199€ (habe den Link dennoch gepostet!). Ggf. ist dies also nur ein lokales Angebot, was mich aber schon wundern würde.

Jedenfalls haben die das Preismodell nun umgestellt.
Anstelle der Planung zahlt man nun für die einzelnen Services separat:
- Einkaufsservice 25€
- Aufmaß >100€
- Lieferung 179€ (bei größerem Warenwert)
- Montage weiterhin 199€/ Küchenmeter ---> fast jedes Umzugs- und Montageunternehmen in der Nähe bei euch baut auch Ikea Küchen nur für teilweise sogar den halben Preis und dürfte Stressfreier sein als direkt mit IKEA

Ich finde das gut, weil man nun kein Risiko mehr hat, Geld in den Sand zu setzen, wenn man nur mal wissen wollte was die Küche so kosten würde.

Wie gesagt habe ich auch bereits selbst eine Küche mit dem Online Planer erstellt.
Die "Experten" verwenden auch nur dasselbe Tool.
Mag an der speziellen Kollegin gelegen haben, aber meine und ich sind uns einig, dass ich bei der Planung kompetenter war als die nette Dame, die hat vieles nicht geregelt bekommen.

Das Ende vom Lied war, dass meine Planung unverändert hätte genommen werden können.

Um mit dem Planungstool umgehen zu können brauchte ich sehr viel Geduld, weil das Plugin sehr oft abgestürzt ist oder manche Sachen nicht funktioniert haben (Bodenbelag wählen, Fliesenspiegel etc.)

Nach wie vor gibt es auch das kostenlose Expertentelefonat.
Dabei müsst ihr eine eigene Planung erstellen und diese über die Menüs an IKEA schicken.
Ihr werden nach ein paar Tagen angerufen und ein Expert bespricht mit euch die Planung. Diese hat er sich dann bereits zuvor angesehen.

Schwierigkeiten bestehen vor allem bei Passleisten und Deckseiten (eine Passleiste ist quasi ein Distanzstück, mit einer Dummy-Front (z.B. um einen Spalt von 5cm zwischen Kühlschrank und Wand einzubauen), eine Deckseite ist eine zusätzliche Platte die aus optischen Gründen links oder rechts an die Korpus-Seiten-Außenwand montiert wird.

Die Arbeitsplatte braucht nicht ins Detail geplant werden, vor allem Überstände gehen nicht. Dies wird dann aber auch beim Aufmaß nachgemessen und passend zugesägt.

Berichtet, wenn euer IKEA das auch hat.

17 Kommentare

Stellst du die Küche selber hin, wenn ja dann viel Spass

3 mal falsch gelieferte Küchenarbeitsplatte, jedes mal 12 Wochen Lieferzeit und ein Aufmass-Service im Vorfeld der sich vermisst und falsch plant. Kulanz: 150 EUR Ikea Gutschein für den ganzen Ärger.
Ikea und Küchen? Nie wieder!
Bearbeitet von: "Sailor1981" 28. Nov 2016

Sailor1981vor 8 m

3 mal falsch gelieferte Küchenarbeitsplatte, jedes mal 12 Wochen Lieferzeit und ein Aufmass-Service im Vorfeld der sich vermisst und falsch plant. Kulanz: 150 EUR Ikea Gutschein für den ganzen Ärger.Ikea und Küchen? Nie wieder!


Also hattest du 24 Wochen keine Küchenarbeitsplatte?

Unsere Ikea-Küche ist das Beste, was es gibt.
Selbst bequem zu Hause exakt nach unseren Wünschen geplant, für kleines Geld gekauft und selbst aufgebaut (keine große Kunst).

Mit der Küche umgezogen und im neuen Haus wieder ganz exakt nach unseren Wünschen geplant und mit kleinem Geld an die neuen Maße angepasst umgestaltet.

Bei jeder anderen Küche hätten wir sowohl für die Neunschaffung als auch für die Umgestaltung ein Vermögen bezahlt.

Ikea-Küche? Immer wieder und bitte nichts anderes!

Ich mein des war im Prospekt gestanden, ist gerade eine Aktion.

Verfasser

Wer im Netz liest findet viele Horrorstories zu IKEA.
Ich vermute aber dann x-mal so viele sehr zufrieden mit Ihrer Küche sind.

Aufmaß und Arbeitsplatte kann man auch bei fremden Formen kaufen.
IKEA Schränke aufbauen und hinstellen sollte jeder selbst können.
Und ansonsten wie gesagt sucht man sich besser eine eigene Montagefirmen (bei den gelben Seiten habe ich tatsächlich etliche gefunden).
Die bieten deutlich bessere Angebote.

Parallel haben wir uns in drei Fachgeschäften eine Küche planen lassen. Nolte und Nobilia. Optisch schlechter, weil wir Landhausstil wollen. Und ca. 3-4000€ teurer als Ikea.
Dabei finde ich nicht, dass eine Nobilia Küche einer IKEA Küche in der Qualität überlegen ist. Meine Beobachtungen aus Laden und Freundeskreis zeigen mir dass ich lieber eine IKEA Küche will.

Aber so oder so, die Planung ist erstmal kostenlos, damit hast du noch nichts gekauft.

Ich frage mich gerade, ob IKEA die Planung dann auch rausgibt? Der Küchenhändler druckt einem ja nur ein einzelnes Blatt aus aus Angst vor Abwanderung zur Konkurrenz.




Soweit ich das von der Verkäuferin verstanden habe, handelte es sich zumindest in Bielefeld nicht um eine Aktion sondern um einen Dauerzustand.

nicht drauf reinfallen.
bielefeld existiert gar nicht.
wir mussten damals für die planung hier in berlin (vor ca. 3 jahren) nix zahlen.
aufmaß hat 100€ gekostet und wurde mit dem einkaufspreis verrechnet...

nickGehtNichtvor 1 h, 1 m

Aufmaß und Arbeitsplatte kann man auch bei fremden Formen kaufen.


Da muss man allerdings vorsichtig sein. Ikea Arbeitsplatten haben neuerdings eine Tiefe von 63,5cm und nicht wie üblich 60cm. Bei der alten Serie (Faktum) hat eine 60er Platte trotzdem gepasst.

Verfasser

MrFinchvor 54 m

Da muss man allerdings vorsichtig sein. Ikea Arbeitsplatten haben neuerdings eine Tiefe von 63,5cm und nicht wie üblich 60cm. Bei der alten Serie (Faktum) hat eine 60er Platte trotzdem gepasst.




Arbeitsplatten kann es von der Stange geben oder sie können zurecht gesägt werden, auch in der Tiefe.
Ein Platte die nur 60cm Tief ist hat ja kaum noch überstand oder?
Ich kenne es so, dass Arbeitsplatten 1-2 cm tiefer sind als der Korpus darunter.

Prinzipiell ist es egal welche Arbeitsplatte man nimmt, sie liegt oben auf und die Größe ist da erstmal egal.
Man möchte aber nicht unbedingt 5-10 cm Plattenüberstand haben, deswegen ist die Korpusgröße durchaus wichtig, da gebe ich dir voll Recht.

Aber wie gesagt, auch Fremdfirmen können Platten und auch da gibt es einheitsmaß von der Stange oder zurechtgesägt. Das zurechtsägen steckt in der Regel dann aber im Montagepreis mit drin.

Das ist z.B. die Sache, wenn man eine Kochinsel mit 80 oder 100cm hat oder die Arbeitsplatte auch die Fensterbank ersetzen soll. Dann braucht man eine Platte, die 20-40cm tiefer ist und die wird dann zurechtgesägt.
Dieses Vorgehen haben mir bisher die Küchenstudios mit Nobilia und Nolte als auch die beiden Experten von IKEA so bestätigt.
Man kauft also eine "Übertiefe" Platte und die wird vor Ort passend-tief gesägt.

Wenn ich die Preise von IKEA noch richtig im Kopf habe variiert der Preis pro laufenden Meter bei "Übertiefen Arbeitsplatten" von 60-150€ und bei "normaltiefenplatten ab 40€

MrFinchvor 1 h, 0 m

Da muss man allerdings vorsichtig sein. Ikea Arbeitsplatten haben neuerdings eine Tiefe von 63,5cm und nicht wie üblich 60cm. Bei der alten Serie (Faktum) hat eine 60er Platte trotzdem gepasst.


Das war bei Faktum nicht anders (habe eine Faktum-Küche und selber aufgebaut). Die Platte hatte zwar gepasst, aber dann schließt sie mit den Schränken ab was nicht schön aussieht.
Der Trick war es das zu wissen und so zu planen, dass hinter der Platte 2cm frei bleiben, die man dann mit einer Leiste abdeckt. Dann muss man nicht die extra-tiefen-Arbeitsplatten kaufen die deutlich mehr kosten.

Wir haben auch eine Faktum

Selbst geplant, von einer IKea-Mitarbeiterin überprüfen lassen, alles über den Haufen geworfen und neu geplant . Kosten : 0,00€

Aufbau selbst erledigt ..null Problem ..nur ich kam dann in einen Rausch Schubladen zu bauen. 5 kleine Schubladen unten den Herd sind alle gleich, aber wenn ein Unterschrank nur 3 Schubladen hat sind sie anders und haben Stabilitässtangen.....naja alles wieder auseinander bauen

Als Faktum eingestellt wurde, noch einige Teile ausgetauscht.

Zufrieden !

COLD macht jeder andere immer kostenlos
Roller, Möbel Boss, Sconto, Höffner usw.

Welche Experten sind denn gemeint ?

Haben Ende 2015 auch ne Küche im IKEA (Erfurt) planen wollen, dann kam eine Mitarbeiterin dazu und half uns dabei. Fühlten uns insgesamt gut beraten, dafür wollte niemand einen Cent sehen. Ist doch wie bei jedem Planer, am Ende entscheidet man sich für die geplante Küche oder nicht. Gezahlt wird erst bei Vertragsabschluss oder hätte ich Trinkgeld geben sollen

Verfasser

sachse-85vor 22 h, 41 m

COLD macht jeder andere immer kostenlosRoller, Möbel Boss, Sconto, Höffner usw.



dann zeig mir mal einen von denen, der auch eine ikea Küche plant

Wir haben eine Metod-Küche von IKEA. Diese Küche ist mMn so ziemlich das Beste, was auf dem deutschen Markt so kaufen ist.

IKEA hat das Rastermaß perfektioniert, die Schränke gehen nun bis fast zum Boden runter (im Vergleich z.B. mit den großen Sockeln einer ALNO). Dadurch hat man mehr Raum im Schrank. Es gibt tolle Detaillösungen wie Schubladen in Schubladen, große Mülleimerschübe etc. Die Schübkästen mit Zargen und Auszügen von Blum sind der absolute Hammer, genauso die Scharniere mit Puffern für die Hängeschränke.

Die Holzteile für die Schränke sind Made in Germany in 19mm Spanplatte, alles sehr maßgenau. Unsere Fronten (Bodbyn) sind aus verschiedenen Ländern, z.B. Portugal und Italien.

Ich habe selbst in einer Fabrik für Badmöbel die Ausbildung gemacht und behaupte, dass ich ein wenig Ahnung habe.

Wir haben unser Aufmaß selbst gemacht und auch selbst daheim am PC geplant. Die nette Dame im IKEA Ulm hat Dinge optimert und Tipps gegeben, kostenlos.

Besonders schätze ich bei IKEA auch, dass man die Preise vorher sieht und sein Budget planen kann. Keine 50% auf Mondpreise wie bei Poco, Roller, etc. oder eine Planung im Küchenstudio mit Herzinfarkt-Risiko.

Dieses Angebot gibt es in der Filiale in Wuppertal ebenfalls!
Haben dort unsere Küche planen lassen und schließlich auch dort gekauft.
Sehr sehr freundliches und kompetentes Personal, wir waren vorher in essen wo die Küchenplanung 50€ kostete und weit und breit kein Mitarbeiter zu sehen war. Ich kann Wuppertal für jeden weiterempfehlen. Einfach mal selbst einen Eindruck verschaffen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text