95°
ABGELAUFEN
[Offline] LED Lampen versch. Sockel bei Lidl

[Offline] LED Lampen versch. Sockel bei Lidl

ElektronikLidl Angebote

[Offline] LED Lampen versch. Sockel bei Lidl

Preis:Preis:Preis:5,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab Donnerstag den 17.01.13 gibt es bei Lidl wieder die LED Leuchtmittel von Livarno.
Ich habe im November zugeschlagen und muss sagen, das die Leuchtmittel den teuren Samsung/Osram Leuchten in nichts nachstehen.
Vor allem gehen sie SOFORT an und haben ein schönes warmes Licht. Und das schönste an den Leuchtmitteln ist der Preis
Einziger Wermutstropfen evtl. das sie nicht dimmbar sind.

Hier die Daten und die versch. Sockel:


- Warmweiß
- Nicht dimmbar
- 50000 Schlatzyklen
- Abstrahlwinkel 90°
- 180 lm
- 15 SMD-LEDs
- Fassungen:
- E27
- E14
- GU 5.3
- GU 10

Beliebteste Kommentare

eh87

Bevor ich mir den Schrott ins Zimmer hänge nehm ich lieber orig. 45W Lampen. Da sieht man schon auf dem Bild das bei der Verarbeitung gespart wurde.



Stimmt, 4,5 Sterne bei 116 Bewertungen sind ja auch nichts. Der nicht gerade Hellste möge uns doch bitte erleuchten, warum wir hier Schrott an unsere Decken klemmen...

SSD

Steht doch da: Auf dem Bild sieht er, dass an Verarbeitung gespart wurde...



Das beantwortet nicht meine Frage. Was er dort glaubt zu sehen und welchen Einfluss es auf die Qualität hat sind verschiedene Dinge. Aber wir reden hier natürlich von hochtechnisierten Leuchtmitteln, die auf Augenhöhe ihre ganze Verarbeitungsqualität gaffenden Besuchern ins Gesicht strahlen müssen.
Jemand der, auf Basis eines Fotos, die Verarbeitung bei einem Verschleißteil in 2.4m Höhe wichtiger erachtet als positive Erfahrungsberichte bezogen auf Helligkeit, Lichttemperatur und Langlebigkeit, ist durchaus eine konkretere Begründung für die Einwände schuldig.

Auf die Lumen angaben würde ich nicht immer vertrauen. Ich hatte im Bad 12 Strahler mit 3 High Power LEDs 6w und 270 lumen. Jetzt habe ich gestern Abend die von Lidl eingebaut und die sind mit 3w und 180 Lumen um ein vielfaches heller. Meine Frau ist fast erblindet als sie ins Bad kam und das lag nicht an mir

Kann die Dinger also nur empfehlen.

SSD

Und nur so zur Info: 3000 Kelvin sind nun definitiv nicht WARMweiß! Das ist Klo-Beleuchtung. Sollte oben mal ergänzt werden.


Warmweiß – Ist Licht mit 2700 – 3500 Kelvin.Laut LED-Shop Highlumen, aber die haben natürlich nicht soviel Ahnung davon, wie du.....

53 Kommentare

naja, aber sind 180 lm nicht ein wenig arg schwach?
Dann doch besser diese mit 280 lm zu selben Preis:
Amazon

Leider kommen da aber noch Versandkosten zu, aber falls man mehrere braucht rechnet sich das sicherlich

Ich habe 5 davon in einem 35qm großen Raum und der wird perfekt ausgeleuchtet.
Kommt natürlich nicht gegen 45W oder 60W Ersatz Birnen an, aber die kosten dann auch 15-20€ pro Lampe

Haben die Lampen auch so einen starken Spot, oder verteilt sich das Licht gut?

- Abstrahlwinkel 90°


Licht verteilt sich z.b. besser als bei einer Lampe von Samsung. Die hatte nur 30° Abstrahlwinkel und hängt bei uns in der Küche. Da passt es aber auch.
Daher passen auch die 180lm bei 90° Winkel

Dirkdiggler

naja, aber sind 180 lm nicht ein wenig arg schwach?Dann doch besser diese mit 280 lm zu selben Preis:AmazonLeider kommen da aber noch Versandkosten zu, aber falls man mehrere braucht rechnet sich das sicherlich



Bevor ich mir den Schrott ins Zimmer hänge nehm ich lieber orig. 45W Lampen. Da sieht man schon auf dem Bild das bei der Verarbeitung gespart wurde.

eh87

Bevor ich mir den Schrott ins Zimmer hänge nehm ich lieber orig. 45W Lampen. Da sieht man schon auf dem Bild das bei der Verarbeitung gespart wurde.



Stimmt, 4,5 Sterne bei 116 Bewertungen sind ja auch nichts. Der nicht gerade Hellste möge uns doch bitte erleuchten, warum wir hier Schrott an unsere Decken klemmen...

Steht doch da: Auf dem Bild sieht er, dass an Verarbeitung gespart wurde...

eh87

Bevor ich mir den Schrott ins Zimmer hänge nehm ich lieber orig. 45W Lampen. Da sieht man schon auf dem Bild das bei der Verarbeitung gespart wurde.



So hab ich das auch gesehen, habe die Lampe zwar selber nicht getestet und kann auch nichts über die Langlebigkeit sagen. Aber 4,5 Sterne bei 116 Bewertungen klingen auf dem ersten blick nicht schlecht.

Und nur so zur Info: 3000 Kelvin sind nun definitiv nicht WARMweiß! Das ist Klo-Beleuchtung. Sollte oben mal ergänzt werden.

SSD

Und nur so zur Info: 3000 Kelvin sind nun definitiv nicht WARMweiß! Das ist Klo-Beleuchtung. Sollte oben mal ergänzt werden.


Warmweiß – Ist Licht mit 2700 – 3500 Kelvin.Laut LED-Shop Highlumen, aber die haben natürlich nicht soviel Ahnung davon, wie du.....

SSD

Steht doch da: Auf dem Bild sieht er, dass an Verarbeitung gespart wurde...



Das beantwortet nicht meine Frage. Was er dort glaubt zu sehen und welchen Einfluss es auf die Qualität hat sind verschiedene Dinge. Aber wir reden hier natürlich von hochtechnisierten Leuchtmitteln, die auf Augenhöhe ihre ganze Verarbeitungsqualität gaffenden Besuchern ins Gesicht strahlen müssen.
Jemand der, auf Basis eines Fotos, die Verarbeitung bei einem Verschleißteil in 2.4m Höhe wichtiger erachtet als positive Erfahrungsberichte bezogen auf Helligkeit, Lichttemperatur und Langlebigkeit, ist durchaus eine konkretere Begründung für die Einwände schuldig.

also lieber phillips vom obi oder kaufland kosteteine halt 9,99 euro aber bringt 300 lumen und braucht nur 4 watt 2 stück reichen in nem 30 qm² raum, und mir wurscht obs weiss oder warmweiss, wir haben in den 2 fassungen der lampe beide drinnen somit aschön erhellt und es reicht, bald folgen die anderen zimmer, aber im gegensatz zu energiesparlampen nicht viel unterschied im verbrauch. da led schwächer ist in der leuchtung

180 lumen ist zu schwach! ca 20w lampe, eingeschränkter Abstrahlwinkel nicht eingerechnet.

Ich habe nicht vor, mich an der Streiterei zu beteiligen. Habe mir bei der letzten Aktion testweise 2 dieser Strahler mit GU10 Fassung als Ersatz der bisherigen 35W Halogen gekauft, mein persönliches Fazit:
- Preis ist gut, aber nichts außergewöhnlich Besonderes für das Gebotene.
- kein echter Ersatz für 35 W Halogen, eher so 20-25 W (mehr darf bei 180lm aber auch nicht erwartet werden).
- man könnte dies zwar ausgleichen, in dem man ein paar mehr LED Strahler montiert, die im Regelfall aber bereits vorhandenen Lampen begrenzen dies aber aus wirtschaftlichen Gründen.
- Der Farbton ist für Küche ok, im Wohnzimmer wäre er mir aber zu kalt.
- Also habe ich letztlich doch zu Philips/Osram gegriffen, auch wenn ich dafür deutlich mehr zahlen musste. Die zwei Testmuster fristen ihr Dasein jetzt im Abstellraum.

Also bei uns im badezimmer und in der küche sind bei der decke jeweil pro zimmer 10 spots X 20 watt =200watt
Denke werde zuschlagen wenn ich soviele leuten finde...
Und das licht wird ausreichend sein.
Was meint ihr?

Ich hab die LED Lampen von Ikea in der Wohnung. Sind super für den Preis!

hohlefrucht

Ich hab die LED Lampen von Ikea in der Wohnung. Sind super für den Preis!


Das brigt diesen Deal unheimlich voran. Gut dass wir darüber geredet haben.

Was willst du sagen? Sind die Lampen von IKEA billiger, besser oder beides?

Auf die Lumen angaben würde ich nicht immer vertrauen. Ich hatte im Bad 12 Strahler mit 3 High Power LEDs 6w und 270 lumen. Jetzt habe ich gestern Abend die von Lidl eingebaut und die sind mit 3w und 180 Lumen um ein vielfaches heller. Meine Frau ist fast erblindet als sie ins Bad kam und das lag nicht an mir

Kann die Dinger also nur empfehlen.

Paul555

Ich habe nicht vor, mich an der Streiterei zu beteiligen. Habe mir bei der letzten Aktion testweise 2 dieser Strahler mit GU10 Fassung als Ersatz der bisherigen 35W Halogen gekauft, mein persönliches Fazit:- Preis ist gut, aber nichts außergewöhnlich Besonderes für das Gebotene.- kein echter Ersatz für 35 W Halogen, eher so 20-25 W (mehr darf bei 180lm aber auch nicht erwartet werden).- man könnte dies zwar ausgleichen, in dem man ein paar mehr LED Strahler montiert, die im Regelfall aber bereits vorhandenen Lampen begrenzen dies aber aus wirtschaftlichen Gründen.- Der Farbton ist für Küche ok, im Wohnzimmer wäre er mir aber zu kalt.- Also habe ich letztlich doch zu Philips/Osram gegriffen, auch wenn ich dafür deutlich mehr zahlen musste. Die zwei Testmuster fristen ihr Dasein jetzt im Abstellraum.



Bei der vorletzten Aktion (glaube 2011) hatte ich auch welche geholt. Die jetzigen sind allerdings etwas heller und im direkten Vergleich ist das Licht minimal kälter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text