[Offline] LG 27 Zoll IPS-Monitor (3D, DVB-T/CS2-Tuner) & lenovo K430 (i7-3770, 8GB RAM, 64GB SSD,...) @medimax
118°Abgelaufen

[Offline] LG 27 Zoll IPS-Monitor (3D, DVB-T/CS2-Tuner) & lenovo K430 (i7-3770, 8GB RAM, 64GB SSD,...) @medimax

AvatarGelöschterUser2479012
eingestellt am 18. Mär 2013
Im neuen Medimax-Prospekt gibt es keine Kombination aus umfangreich ausgestattetem 27-Zoll-IPS-Monitor und einem leistungsstarken PC (Ausnahme: Grafikkarte) zum guten Paketpreis. Die Einzelpreise bei medimax betragen 679€ + 479€ = 1158€. Der Monitor findet sich online für 425€ (Olano @ Meinpaket), ein Komplett-PC mit i7 (aber schlechterer Ausstattung) liegt bei 600 Euro, so dass auch dort noch eine anständige Ersparnis vorliegt.

Es ist natürlich eine Zusammenstellung, die nicht jeden anspricht. Für die Spielefreunde lässt sich natürlich auch eine üppigere Grafikkarte nachrüsten (ggf. muss dann jedoch auch das Netzteil getauscht werden - Dank ATX-Standard aber möglich).

Technische Daten Monitor:

Diagonale: 27 Zoll / 68,6cm
Auflösung: 1920x1080
Panel: AH-IPS
Anschlüsse: VGA, 2x HDMI, Composite, LAN, 3x USB 2.0
Tuner: DVB-T/C/S2 (Lautsprecher natürlich eingebaut), CI+
3D fähig: passives 3D (inkl. 2 Polarisationsbrillen)

Technische Daten PC:

Prozessor: i7-3770 (3,4 Ghz)
Arbeitsspeicher: 8GB DDR3
Festplatte: 1TB, zusätzlich 64GB mSATA Cache-SSD
Laufwerk: DVD-Brenner
Grafik: Intel HD4000 onboard; GT 630
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64bit

12 Kommentare
Avatar

GelöschterUser24790

Bild vom PC:
[Fehlendes Bild]

Bild vom Monitor:
1988353-z8yM3

Monitor: nice
PC: wat the fuk.

Welche Region?

Avatar

GelöschterUser24790

Giovanni

Welche Region?


Habs aus dem Prospekt für Schwerin, habe aber die Prospekte noch nicht online gefunden, so dass ich nicht an anderen Standorten schauen konnte obs für alle Filialen gilt. Hatte das heute auch erst im Briefkasten.

Habe den PC mal bei Geizhals.at/de nachkonfiguriert, wobei natürlich kein Lenovo-Gehäuse sondern stattdessen eins von LianLi (ca. 75€) konfiguriert wurde. Da die restliche Hardware nicht genauer spezifiziert wird habe ich einfach mal (realistisch) günstige Komponenten genommen. Ergebnis: 513,08€

Wobei die 1TB-Platten eh ein schlechtes P/GB-Verhältnis haben und 3TB nur 50€ mehr kosten.

Avatar

GelöschterUser24790

GenFox

Habe den PC mal bei Geizhals.at/de nachkonfiguriert, wobei natürlich kein Lenovo-Gehäuse sondern stattdessen eins von LianLi (ca. 75€) konfiguriert wurde. Da die restliche Hardware nicht genauer spezifiziert wird habe ich einfach mal (realistisch) günstige Komponenten genommen. Ergebnis: 513,08€


Ich denke mal, genau so konfiguriert einen PC recht selten jemand.

Bist du dir sicher, dass du da nichts vergessen hast? Ich komme ohne Windows schon bei 580 Euro raus und das bei nem 20 Euro-Gehäuse. Das Mainboard hat wohl den Z75-Chipsatz.

CPU: 253 Euro
MB: 67 Euro
RAM: 36 Euro
HDD: 52 Euro
SSD: 48 Euro
Grafik: 44 Euro
DVD: 15 Euro
Gehäuse: 18 Euro
Netzteil: 45 Euro

Summe: 578 Euro

Windows 7 gabs zuletzt ja auch schon in Regionen um 35 Euro, da landet man schon bei über 600 Euro. Es muss natürlich nicht für jeden ein i7 ein aber das gilt für den Monitor ja auch.



Hab den Monitor zuhause stehen (tm2792s).
Bin eigentlich sehr zufrieden, nur sollte man kein Reaktionszeitwunder erwarten. Games wie Shootmania & Co sind einfach zu schnell dafür. Mit ein paar Einstellungen kann man den G2G-Wert noch etwas drücken, ich selbst zweifel aber an den angegebenen 5 ms.

Avatar

GelöschterUser24790

Elektroheinz

Hab den Monitor zuhause stehen (tm2792s).Bin eigentlich sehr zufrieden, nur sollte man kein Reaktionszeitwunder erwarten. Games wie Shootmania & Co sind einfach zu schnell dafür. Mit ein paar Einstellungen kann man den G2G-Wert noch etwas drücken, ich selbst zweifel aber an den angegebenen 5 ms.



Mal ne Frage zu dem Teil, gabs da ne Fernbedienung dazu?

1988508-oici2

Elektroheinz

Hab den Monitor zuhause stehen (tm2792s).Bin eigentlich sehr zufrieden, nur sollte man kein Reaktionszeitwunder erwarten. Games wie Shootmania & Co sind einfach zu schnell dafür. Mit ein paar Einstellungen kann man den G2G-Wert noch etwas drücken, ich selbst zweifel aber an den angegebenen 5 ms.



Ja sogar 2. Eine herkömmliche und so ein Wii-Controller Imitat.

wenn man sich da selber was zusammenstellt geht das auch noch billiger

Dem i7 hätte man ruhig ne ordentliche Graka zur Seite stellen können und SSD Cache? Wenn dann Windows komplett auf die SSD, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text