454°
ABGELAUFEN
[Offline] Lidl - Alle Jahre wieder: Ben Bracken
[Offline] Lidl - Alle Jahre wieder: Ben Bracken
FoodLidl Angebote

[Offline] Lidl - Alle Jahre wieder: Ben Bracken

Preis:Preis:Preis:13,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Kurze Erinnerung: Ab nächste Woche Montag gibts wieder 12 Jahre alten Ben Bracken Highland Speyside Single Malt Scotch Whisky. Kurs liegt wie im letzten Jahr bei 13,99€. IMO muss er den Vergleich mit 10€ teureren Whiskeys nicht scheuen. Ich werde mir auf alle Fälle wieder einen kleinen Jahresvorrat anlegen...

Beste Kommentare

Berlin10439

Und wo ist das ein Deal? Beim Discounter gibt es haufenweise Zeug, das den Vergleich mit teuerer Markenware nicht scheuen muss.



Hach ja...wie hieß es gleich nochmal...wenn man keine Ahnung hat.....

Das ist sicherlich so, dass es beim Discounter haufenweise Zeugs gibt, dass den Vergleich mit teurer Markenware nicht scheuen muss. Aber lass dir gesagt, dass 12 Jahre alter Whisky in der Regel eben nicht dazu gehört.

Berlin10439

1. besteht kein Anlass, ausfällig zu werden2. Verkloppen die Discounter gerade zu Weihnachten haufenweise "Feinkost". Und nur weil was billig ist, ist es noch kein Deal.



Ich kann mich nur wiederholen....wenn man keine Ahnung hat....

Wo ist diese Ausrucksweise ausfallend? Ich bin immer noch der Meinung, dass man sich bei bestimmmten Themen zurückhalten sollte, von denen man keine Ahnung hat. Ein 12 Jahre alter Whisky für 14 € ist definitiv ein Deal. Ob Discounter nun haufenweise "Feinkost" raushauen, oder nicht. Ob einem dieser Whisky nun schmeckt oder nicht. 14 € für 12 Jahre alten Single Malt = Deal.

lordicon

Vor Jahren mal getrunken, da hat er mir nicht geschmeckt. Hab aber gelesen, dass sich der Inhalt jedes Jahr ändern kann, nur der Name und Alter bleibt gleich. Daher ist der Preis nicht übel...Obs für ein hot reicht weiss ich allerdings nicht....Das ist übrigens ein SingleMalt, also nix mit "mixen" (@Pfffttt), das ist kein Blend - oder wie meinst Du das ?

#

Ha! Genau darauf habe ich gewartet. Ich wollte erst noch was dazu schreiben...

Dann also jetzt.

Doch, doch. Sehr wohl ist bei Single Malt was mit mixen. Single Malt = aus einer Destille aber: Aus wieviel unteschiedlichen Jahrgängen oder Fässern gemischt ist dabei egal (_;)

Blended (Malt/Whisky) = gemischt aus unterschiedlichen Destillen, Jahrgängen und Fässern

Single Malt = gemischt aus unterschiedlichen Fässern und Jahrgängen einer Destille

Jahresangabe = kennzeichnung des jüngsten im Mix enthaltenen Whiskys

Single Malt single cask = nix gemischt, wird aus einem Einzelfass abgefüllt --> jede Abfüllung schmeckt ein wenig anders.

Was bei dem LIDL-Whisky vermutlich ganz besonders qualitätsbeeinflussend sein wird, ist, dass diese Single Malts in aller Regel aus 3rd oder 4th-Fill-Fässern kommen, d. h. die Reifung kann dem schon vollkommen "ausgelutschten" Holz keine Aromen mehr entlocken.
Wie sonst sollte ein Whisky-Preis von ca. 4 Euro (das steckt in der Flasch inkl. Gewinn für alle Beteiligten, Flaschenpreis, Etikett, Transport usw.) zustande kommen... sicher nicht durch "Qualität"

lasse reden, hot!

123 Kommentare

Der letztes Jahr war spitze. Der das Jahr davor auch.
Allerdings nichts zum Cola mischen.

Und wo ist das ein Deal? Beim Discounter gibt es haufenweise Zeug, das den Vergleich mit teuerer Markenware nicht scheuen muss.

Wird schon so ein Fusel sein

mit welchem Markenwhisky ist er denn geschmacklich vergleichbar?

baboon86

Wird schon so ein Fusel sein



Anzunehmen... aber nach n paar Gläsern Lidlwein stört das auch keinen mehr.

lasse reden, hot!

Berlin10439

Und wo ist das ein Deal? Beim Discounter gibt es haufenweise Zeug, das den Vergleich mit teuerer Markenware nicht scheuen muss.



Hach ja...wie hieß es gleich nochmal...wenn man keine Ahnung hat.....

Das ist sicherlich so, dass es beim Discounter haufenweise Zeugs gibt, dass den Vergleich mit teurer Markenware nicht scheuen muss. Aber lass dir gesagt, dass 12 Jahre alter Whisky in der Regel eben nicht dazu gehört.

1. besteht kein Anlass, ausfällig zu werden

2. Verkloppen die Discounter gerade zu Weihnachten haufenweise "Feinkost". Und nur weil was billig ist, ist es noch kein Deal.

Verfasser

baboon86

Wird schon so ein Fusel sein


Also mit meinem 25yr. Glenfarclas kann er nicht aufnehmen mit dem 10yr. Glenmorangie z.B. allerdings schon...

Verfasser

Berlin10439

Und nur weil was billig ist, ist es noch kein Deal.


Kennst Du den überhaupt oder tippst Du nur?

Berlin10439

1. besteht kein Anlass, ausfällig zu werden2. Verkloppen die Discounter gerade zu Weihnachten haufenweise "Feinkost". Und nur weil was billig ist, ist es noch kein Deal.



Ich kann mich nur wiederholen....wenn man keine Ahnung hat....

Wo ist diese Ausrucksweise ausfallend? Ich bin immer noch der Meinung, dass man sich bei bestimmmten Themen zurückhalten sollte, von denen man keine Ahnung hat. Ein 12 Jahre alter Whisky für 14 € ist definitiv ein Deal. Ob Discounter nun haufenweise "Feinkost" raushauen, oder nicht. Ob einem dieser Whisky nun schmeckt oder nicht. 14 € für 12 Jahre alten Single Malt = Deal.

ich finde ihn auch gut für den preis super, aber dem Vergleich mit glenmorangie kann er nicht stand halten finde ich.

Wie hieß das letztes Jahr:

"Willst du backen, nimm Ben Bracken"

Ne Quatsch, find ihn für das Geld echt gut, werde mich auch wieder damit eindecken. Definitiv hot.

Kostet aber auch 50% weniger.... für die bucklige Verwandschaft wird es reichen. Da werden ich nicht wieder eine Flasche Scapa rausrücken.

Gab's letztes und vorletztes Jahr auch schon, aber da steckte definitiv nicht beide male der selbe Whiskey drin. Im Direktvergleich war das sehr auffällig, gerade auch qualitativ. Die Flaschen von der 2010er Aktion waren deutlich höherwertiger als die von letztem Jahr, wie ich fand. Lidl wird da wohl einfach jährlich eine Ausschreibung durchführen und dann eine groß eingekaufte Menge x-beliebigen Scotch unter ihrer Marke verkaufen.
Von daher warte ich erstmal ab...

abazc

Gab's letztes und vorletztes Jahr auch schon, aber da steckte definitiv nicht beide male der selbe Whiskey drin. Im Direktvergleich war das sehr auffällig, gerade auch qualitativ. Die Flaschen von der 2010er Aktion waren deutlich höherwertiger als die von letztem Jahr, wie ich fand. Lidl wird da wohl einfach jährlich eine Ausschreibung durchführen und dann eine groß eingekaufte Menge x-beliebigen Scotch unter ihrer Marke verkaufen.Von daher warte ich erstmal ab...



Kann ja auch gar nicht funktionieren - Wie soll der gleiche Whisky der letztes Jahr 12 Jahre alt war dieses Jahr auch 12 Jahre alt sein? - Und so kann es wie beim Wein vor 13 Jahren eine "gute" Traube gegeben haben aber vor 12 Jahren bei der Ernte eine weniger gute obwohl diese von der gleichen Weinrebe stammte und sich an dem Herstellungsprozess sowie den Zutaten, Menge usw. nichts geändert hat. ;-)

Trotzdem wird es wohl so sein, wie Du im letzten Satz auch schon geschrieben hast - D.h. aber nicht, dass es schlechter Whisky sein muss.

Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass das ein Tamnavulin und damit ein blend ist. Je nach Mischvolumen entwickelt der unterschiedlichen Geschmack, völlig verständlich. Kann auch am Korken liegen, je nach Material beeinflusst der schonmal den Whisky. Schlecht ist er nicht, aber eben auch nicht Weltklasse. Ich find den absolut trinkbar.

abazc

Gab's letztes und vorletztes Jahr auch schon, aber da steckte definitiv nicht beide male der selbe Whiskey drin. Im Direktvergleich war das sehr auffällig, gerade auch qualitativ. Die Flaschen von der 2010er Aktion waren deutlich höherwertiger als die von letztem Jahr, wie ich fand. Lidl wird da wohl einfach jährlich eine Ausschreibung durchführen und dann eine groß eingekaufte Menge x-beliebigen Scotch unter ihrer Marke verkaufen.Von daher warte ich erstmal ab...


Och, das geht ganz gut. Wenn er aus der selben Destille käme und da - wie anzunehmen - ein vernünftiger "Chief-Noser" arbeitet, vermählt er die richtigen Fässer und stellt so - auch 10 Jahre hintereinander (und mehr) sicher, das ein 12 Jahre alter Whisky aus seiner Destille so schmeckt, wie ihn die Kundschaft schon seit 10 (oder mehr) Jahren kennt.

Wenn LIDL aber - was wohl anzunehmen ist - "Reste" von 12jährigen Einkauft und die möglicherweise herzlos vermählen lässt, um auf die benötigte Menge zu kommen, dann....

Übrigens: 12 Jahre alt bedeutet "nur", dass das jüngste im "Mix" enthaltene Fass 12 Jahre alt gewesen sein darf. Hat Zeiten gegeben, da haben Marken-Destillen mit ihrem 12 jährigen aufgrund fehlender 12jahre-alter Fässer erstklassigen 17jährigen verkauft. Wohl dem, der das wusste :D.

Wird also bei dem Lidl Whisky auf einen Test ankommen - und dafür sind mir 14 Euro zu teuer, um ihn danach womöglich zum Anheizen vom Kamin zu verwenden... denn für 19,-- Euro gibts ja schon gute Markenware im Angebot bei der man "weiß, was man bekommt".

P.S.: Also die "Hot-Votes" kommen wohl kaum von Whisky-Freunden oO



Vor Jahren mal getrunken, da hat er mir nicht geschmeckt. Hab aber gelesen, dass sich der Inhalt jedes Jahr ändern kann, nur der Name und Alter bleibt gleich. Daher ist der Preis nicht übel...Obs für ein hot reicht weiss ich allerdings nicht....
Das ist übrigens ein SingleMalt, also nix mit "mixen" (@Pfffttt), das ist kein Blend - oder wie meinst Du das ?

riot33r

Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass das ein Tamnavulin und damit ein blend ist. Je nach Mischvolumen entwickelt der unterschiedlichen Geschmack, völlig verständlich. Schlecht ist er nicht, aber eben auch nicht Weltklasse. Ich find den absolut trinkbar.



aber das ist doch ein single malt ?! als blended malt dürfte der sich doch nicht single malt nennen.

lordicon

Vor Jahren mal getrunken, da hat er mir nicht geschmeckt. Hab aber gelesen, dass sich der Inhalt jedes Jahr ändern kann, nur der Name und Alter bleibt gleich. Daher ist der Preis nicht übel...Obs für ein hot reicht weiss ich allerdings nicht....Das ist übrigens ein SingleMalt, also nix mit "mixen" (@Pfffttt), das ist kein Blend - oder wie meinst Du das ?

#

Ha! Genau darauf habe ich gewartet. Ich wollte erst noch was dazu schreiben...

Dann also jetzt.

Doch, doch. Sehr wohl ist bei Single Malt was mit mixen. Single Malt = aus einer Destille aber: Aus wieviel unteschiedlichen Jahrgängen oder Fässern gemischt ist dabei egal (_;)

Blended (Malt/Whisky) = gemischt aus unterschiedlichen Destillen, Jahrgängen und Fässern

Single Malt = gemischt aus unterschiedlichen Fässern und Jahrgängen einer Destille

Jahresangabe = kennzeichnung des jüngsten im Mix enthaltenen Whiskys

Single Malt single cask = nix gemischt, wird aus einem Einzelfass abgefüllt --> jede Abfüllung schmeckt ein wenig anders.

Was bei dem LIDL-Whisky vermutlich ganz besonders qualitätsbeeinflussend sein wird, ist, dass diese Single Malts in aller Regel aus 3rd oder 4th-Fill-Fässern kommen, d. h. die Reifung kann dem schon vollkommen "ausgelutschten" Holz keine Aromen mehr entlocken.
Wie sonst sollte ein Whisky-Preis von ca. 4 Euro (das steckt in der Flasch inkl. Gewinn für alle Beteiligten, Flaschenpreis, Etikett, Transport usw.) zustande kommen... sicher nicht durch "Qualität"

Das heißt konkret eigentlich nur, dass alles an genutztem Gerstenmalz in derselben Distille hergestellt werden muss. Nicht,l dass da tatsächlich nur eine Gerstensorte drin ist. Ist verwirrend, aber eins der Normschlupflöcher, dies für industrielle Fertigung nunmal so gibt. Dafür ist das durchsubventionierte und substitutgeplagte "Neu"-Tamnavulin auch -leider- bekannt.

Gab letzte Woche den Teacher's bei Reichelt für 7,99, guter Preis.

Prenzlauer_Berg

Gab letzte Woche den Teacher's bei Reichelt für 7,99, guter Preis.


Lecker !

riot33r

Das heißt konkret eigentlich nur, dass alles an genutztem Gerstenmalz in derselben Distille hergestellt werden muss. Nicht,l dass da tatsächlich nur eine Gerstensorte drin ist. Ist verwirrend, aber eins der Normschlupflöcher, dies für industrielle Fertigung nunmal so gibt. Dafür ist das durchsubventionierte und substitutgeplagte "Neu"-Tamnavulin auch -leider- bekannt.


Wo das Gerstenmalz herkommt ist nicht relevant. Die Destille in der der Whisky destilliert und gereift wird, ist die prämisse. Viele namhafte und alte Destillen kaufen das Gerstenmalz zu.
Eine der wenigen, die Ihr Gerstenmalz noch auf traditionelle Weise selbst verarbeiten ist Laphroaig - das schmeckt man meiner Meinung nach auch.

Zitat Lidl: "Er begeistert durch seine milde Note" ... heißt zu "Deutsch": "3rd oder 4th refill"
In einem Arbeitszeugnis hieße das dann in etwa: "Der Mitarbeiter hat sich stets nach allen ihm zu Verfügung stehenden Kräften bemüht, eine seinen Aufgaben gerecht werdende Leistung zu erbringen." X)

Pfffttt

In einem Arbeitszeugnis hieße das dann in etwa: "Der Mitarbeiter hat sich stets nach allen ihm zu Verfügung stehenden Kräften bemüht, eine seinen Aufgaben gerecht werdende Leistung zu erbringen." X)

Ein 12-jähriger Whisky darf doch noch gar nicht arbeiten?

Pfffttt

In einem Arbeitszeugnis hieße das dann in etwa: "Der Mitarbeiter hat sich stets nach allen ihm zu Verfügung stehenden Kräften bemüht, eine seinen Aufgaben gerecht werdende Leistung zu erbringen." X)


In den schottischen Highlands tragen Männer auch Röcke - und das ohne Unterwäsche - die sehen das nicht so eng

Wer ihn getastet hat bitte unbedingt mal hier melden...!

derbeste

http://www.whiskyguru.de/2010/12/ben-bracken-highland-speyside-whisky-lidl/Liest sich nicht zuuu schlecht.



Wenn das stimmt: HOOOOT!!!
whisky.de/sho…tml

youtube.com/wat…5NA


Herrliche Horst Lüning Satire:
youtube.com/wat…CFo

Oooooooooooooochhhhh....

Mhmm...soll ich den kaufen oder nicht???
Stehe normalerweise eher auf Ardbeg oder Laphroaig...

jesusliebtdich

Mhmm...soll ich den kaufen oder nicht???Stehe normalerweise eher auf Ardbeg oder Laphroaig...



Na, peaty wirds da aber wohl nicht werden... bei einem Speysider.
Und wenn man etws zur Abwechslung sucht, gibts vor Weihnachten (und bereits seit einigen Wochen) immer wieder interessante Angebote renommierter Marken.

kaufinfo

PffftttIn einem Arbeitszeugnis hieße das dann in etwa: "Der Mitarbeiter hat sich stets nach allen ihm zu Verfügung stehenden Kräften bemüht, eine seinen Aufgaben gerecht werdende Leistung zu erbringen." Ein 12-jähriger Whisky darf doch noch gar nicht arbeiten?

Ging gar nicht...

b3nnn

Ging gar nicht...



Dito, fand ihn auch eklig. Wohingegen ich den 18 jährigen ein paar Wochen später wieder ganz gut fand, Der wirds wohl wieder werden.

Achja und das der hier es mit einem 10 Jahre alten Glenmorangie aufnehmen kann, halte ich für ein Gerücht. Für mich war der hier einfach nur flach, wie jeder andere Discounter auch.

ICh werde mir glaube zu Weihnachten einen schönen Johnnie Walker Green Label holen - habe immer noch die 0,2 Probierfalsche bei mir zuhause stehen und genieße jeden Tropfen.
Nur der schrumpfende Bestand meines Lagavulin bereitet mir echt Kopfzerbrechen - d.h. teuer aber leeeecker

für 6€ mehr bekommt man derzeit bei real einen 12er Glenfiddich... ich denke, dass die 6€ gut investiert sind und man ist auf der sicheren Seite was den Geschmack angeht!

Berlin10439

Verkloppen die Discounter gerade zu Weihnachten haufenweise "Feinkost". Und nur weil was billig ist, ist es noch kein Deal.



Doch, mittlerweile ist es hier so, das alles ein Deal ist. Weil niemand mehr die Zeitungswerbung lesen kann. :P

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text