66°
ABGELAUFEN
[Offline] lokal? Mango bei Penny Markt für 0,49€ / Stk. ab dem 20.01.
[Offline] lokal? Mango bei Penny Markt für 0,49€ / Stk. ab dem 20.01.
FoodPenny Angebote

[Offline] lokal? Mango bei Penny Markt für 0,49€ / Stk. ab dem 20.01.

Preis:Preis:Preis:0,49€
Grad den Prospekt von Penny für die nächste Woche aus dem Briefkasten genommen und gleich diesen sehr guten Preis gesehen.

Ist im Hamburger Prospekt, weiß nicht ob es Bundesweit gilt.

Online ist der Prospekt noch nicht drin.

5 Kommentare

ebenso bei Norma

Eigentlich gut, aber nicht überragend. Ich bin gerade in einer Mango-Phase, esse 2-5 Mangos täglich. Ich esse halt das Obst und Gemüse was momentan besonders oft günstig angeboten wird.
zB auch Pomelo, oder Paprika. Paprikas schmecken im Winter viel besser als Paprikas, die man im Sommer bekommt. Jetzt noch eindecken, bevor die Preise wieder auf 6€ das Kilo steigen.
Im türkischen Supermarkt in Berlin gibst 3 Mangos für 1 Euro (aber kleine). Auf dem Wochenmarkt sogar eine Kiste mit 7-9 großen Mangos für 2 EURO!! Da habe ich gleich 2 Kisten geholt. Sind aber noch nicht so superreif, dass man die Haut ganz easy vom Fruchtfleisch abziehen kann.



guter Preis (jedenfalls ggü normalen Discounter-Preisen; Manche Märkte oder spezialisierte Läden haben ggf auch ein besseres Preisniveau, wie shaketwo richtig anmerkt, und manchmal auch andere Sorten als die bei Discountern übliche Kent-Mango)

Allerdings habe ich gerade bei Mangos im Laufe der letzten Jahre festgestellt, daß bei Discountern die Mangos bei günstigen Angeboten (zwar nicht immer aber auffällig oft) auch kleiner sind, und zwar in einem Verhältnis, das durchaus die Preisersparnis zunichte machen kann bei so einer Frucht, die dort meist nach Stückpreis statt (besser zum Vergleich geeignetem) Gewicht verkauft wird aber wo beim Angebot keine Information zur Größe bzw zum Gewicht dransteht.

Und bevor jemand jetzt sagt "aber die Mangos zum doppelten Preis sind doch nie und nimmer doppelt so lang" nochmal eine kleine Erinnerung:
Wenn wir mal annehmen, daß die Dichte, die geometrischen Proportionen und das Verhältnis von essbarem Fruchtfleisch zu nicht essbarer Restmasse in etwa unabhängig von der Größe sind, dann braucht eine Mango nur 26% länger zu sein um das Doppelte zu wiegen bzw die doppelte Menge an essbarem Fruchtfleisch zu haben.

Also wie gesagt: wir wissen noch nicht, wie groß die ausfallen, und ob's sich im Endeffekt tatsächlich als Schnäppchen herausstellt oder nicht hängt eben vom Preis pro kg und damit bei einer Bezahlung nach Stückpreis stark von der Größe ab (und zwar nicht linear sondern kubisch zur Länge, also deutlich stärker als was viele sich intuitiv vorstellen würden).
In Abwesenheit näherer Informationen zur Größe bzw zum Gewicht der Früchte können wir ja nur den Stückpreis vergleichen, und der ist wie gesagt gut.

schon lustig, wie der selbe Mangodeal vor 2 Wochen so hot wurde hukd.mydealz.de/dea…809

Verfasser

Der Markt scheint gesättigt^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text