136°
ABGELAUFEN
[Offline] SQ-Lab 612 Nano Fahrradsattel bei Fahrrad XXL

[Offline] SQ-Lab 612 Nano Fahrradsattel bei Fahrrad XXL

Dies & DasFahrradXXL Angebote

[Offline] SQ-Lab 612 Nano Fahrradsattel bei Fahrrad XXL

Preis:Preis:Preis:54,99€
Ein Sattel muss passen wie ein Paar Schuhe!
Das ist der Slogan von SQ-Lab, die bekannt sind für ihre ergonomischen Fahrradsättel.
SQ-Lab stellt die Sättel in verschiedenen Größen her, die sich so optimal den Hintern anpassen können.

Fahrrad XXL bietet den 612 Nano Racesattel in allen Größen (13-15 cm) derzeit für 54,99 €, statt 69,95 € an.

Das wäre zwar noch nicht der Knaller, da der Sattel online auch schon für 56,71 € erhältlich ist, aber bei Fahrrad XXL könnt ihr euch auch offiziell den Hintern vermessen lassen. Dazu stehen bei SQ-Lab Händlern spezielle Hocker bereit, mit deren Hilfe die notwendige Breite für den Sattel ermittelt wird.

Bei meinem Händler darf ich den Sattel sogar ausgiebig Probe fahren und bei Nichtgefallen wieder zurückgeben. Ist online (so steht es zu lesen) auch nicht üblich.

P.S. Ich war in Mülheim-Kärlich, man sagte mir dort, dass der Preis auch in anderen Filialen gelten würde.

15 Kommentare

Hier der Link zum Hersteller.
sq-lab.com/pro…tml

Das Preisschild:
612zwui8.jpg
Der Hocker:
hocker3fus2.jpg
Die Sitzpappe:
sitzpappezkud2.jpg

Hier die offiziellen Specs zum 612er:
612specsrrjs7.jpg

Idealo-Preisvergleich:
idealo.de/pre…tml



Lasst euch mal den Ars.. vermessen. oO

Die Sättel sind top, habe einen werksseitig an meinem Steppenwolf-MTB. Auch auf längeren Strecken keinerlei Probleme bei 95KG.

habe genau dieses Modell an zwei Fahrrädern im Einsatz und bin ebenso sehr zufrieden.
Echt gut.

Das können nur Leute sagen, die noch nie nen Ledersattel Gefahren sind.

VgMdW

Das können nur Leute sagen, die noch nie nen Ledersattel Gefahren sind.


Ledersattel sind schon top aber sehr pflegeintensiv und brauchen lange bis zum einsitzen.

Zumal ich noch niemanden aufm nem MTB oder Rennrad mit Ledersattel gesehen hab.

Gibts det in minga?

Wird "Fahhrad" nicht mit drei "H" geschrieben ?!

Fahhhhrad wäre die korrekte Schreibweise!!!

Hab ich gerade im Duden nachgeschlagen.

Avemon

Zumal ich noch niemanden aufm nem MTB oder Rennrad mit Ledersattel gesehen hab.



Vermutl. weil die Dinger nen stolzen Preis haben

Avemon

Zumal ich noch niemanden aufm nem MTB oder Rennrad mit Ledersattel gesehen hab.


Wo ist da die Logik?? Meinste MTB´s und Rennrad ist schon teuer genug oder wie?

Avemon

Wo ist da die Logik?? Meinste MTB´s und Rennrad ist schon teuer genug oder wie?


Nö, dass sollte nur darauf hinweisen, dass es durchaus Ledersättel für diesen Einsatzbereich gibt.

wind2013

Wird "Fahhrad" nicht mit drei "H" geschrieben ?!


Das 3. H ist stumm!!

VgMdW

Das können nur Leute sagen, die noch nie nen Ledersattel Gefahren sind.


Besitze einen Leder Sattel von Lepper und der ist sehr bequem, wahnsinnig langlebig und sieht schick aus. Aber Leder Sattel sind in meinen Augen für den Sport vollkommen ungeeignet. Zumindest möchte ich nicht auf einer größeren Tour(150-200km) einen vollgeschwitzten Leder Sattel am Hintern haben. Aber für gemütliche kleine Touren und Stadtverkehr sind die toll.

Ledersättel sind top, müssen aber genauso perfekt passen wie alle anderen Sättel auch. Kann man einen Ledersattel mit den Sitzknochen noch einfahren und passend machen, so kann man das mit seinem Dammbereich nicht, das wäre schmerzhaft und auf Dauer ungesund. Deswegen polarisieren wohl auch die Ledersättel so sehr.
Auf sportlichen Rädern sieht man Ledersättel ganz einfach wegen dem Gewicht nicht und auf MTBs zusätzlich wegen der harten Kanten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text