166°
[Offline] Steuer-Sparer 2016 Postbank für Postbankkunden 2,99€

[Offline] Steuer-Sparer 2016 Postbank für Postbankkunden 2,99€

Verträge & Finanzen

[Offline] Steuer-Sparer 2016 Postbank für Postbankkunden 2,99€

Preis:Preis:Preis:4,99€
In den Filialen der Postbank gibt es die Software Steuer-Sparer 2016 (Steuererklärung 2015 am PC) für 4,99€ bzw. für 2,99€ für Postbankkunden.

Idealo spuckt 14,75€ als Vergleichspreis aus.

Angeblich ist die Software identisch zu t@x 2016 (idealo: 9,89€)


Anscheinend nicht Lokal, sondern deutschlandweit.
Danke an Pustemann

Beliebteste Kommentare

absetzen bedeutet nicht erstatten.

24 Kommentare

erklärt mir mal den Sinn des ganzen. meine Steuersoftware sagt mir das ich sowieso den kaufbetrag steuerlich absetzen kann??? Ist es dann nicht wurscht ob die Software 2,99 oder 29,99 kostet???

absetzen bedeutet nicht erstatten.

mehr ist das Programm auch nicht wert...

Fonsastill

erklärt mir mal den Sinn des ganzen. meine Steuersoftware sagt mir das ich sowieso den kaufbetrag steuerlich absetzen kann??? Ist es dann nicht wurscht ob die Software 2,99 oder 29,99 kostet???


you made my day!

Das sind die gleichen Aufsteller und gilt überall bei der Post, jedes Jahr. Auch in 42551 heute gesehen.

gibts schon lange

Fonsastill

erklärt mir mal den Sinn des ganzen. meine Steuersoftware sagt mir das ich sowieso den kaufbetrag steuerlich absetzen kann??? Ist es dann nicht wurscht ob die Software 2,99 oder 29,99 kostet???



So ganz Unrecht hat er ja nicht.
Ob er jetzt 500€ Steuer bezahlt, oder 495€ Steuer und für 5€ die CD die er abgesetzt hat.
Außer er bekommt eine Steuer Rückzahlung.

Kommentar

Fonsastill

erklärt mir mal den Sinn des ganzen. meine Steuersoftware sagt mir das ich sowieso den kaufbetrag steuerlich absetzen kann??? Ist es dann nicht wurscht ob die Software 2,99 oder 29,99 kostet???



Er hat ganz und gar Unrecht!

Fonsastill

erklärt mir mal den Sinn des ganzen. meine Steuersoftware sagt mir das ich sowieso den kaufbetrag steuerlich absetzen kann??? Ist es dann nicht wurscht ob die Software 2,99 oder 29,99 kostet???



Du hast recht.
Der Finanzbeamte, der Ihre Steuererklärung prüft, zählt all Ihre Ausgaben zusammen, die Sie in Ihre Steuererklärung eingetragen haben. Die Gesamtsumme zieht er von Ihrem Jahreseinkommen ab. Nur auf das, was übrig bleibt, müssen Sie Steuern zahlen. Das nennt man "von der Steuer absetzen".


Hätte ich Steuerrecht nicht geschwänzt und durch die Klausur gemogelt, hätte ich es auch gewusst

Sehr guter Preis, und t@x ist und war meines Wissens auch die Steuersoftware von Aldi und zum Teil auch Lidl.

Steuer-Sparer war bislang immer von der Akademischen Arbeitsgemeinschaft also eher Richtung SteuerEasy bzw. SteuerSparErklärung. Ich nutze es schon seit Jahren. Gibt es in Heilbronn auch für 4,99 Euro bei Kaufland. Für Nicht-Postbankkunden sind die 4,99 Euro also "Normalpreis".

christiankohler hat recht diese Software ist identisch mit der h***://www.steuertipps.de/shop/software/steuer-spar-erklaerung

Für das Geld Top.

Hatte es in der Ausführung "Steuer-Sparer 2014, CD-ROM Steuererklärung 2013" (damals 4,99 Euro Amazon) und denn Anfang 2015 für 10,99 Euro bei Momox verkauft

Fonsastill

erklärt mir mal den Sinn des ganzen. meine Steuersoftware sagt mir das ich sowieso den kaufbetrag steuerlich absetzen kann??? Ist es dann nicht wurscht ob die Software 2,99 oder 29,99 kostet???



Läuft bei dir..... NICHT!

Postbankkunden sind bei den laufenden Kontoaktionen die meisten Mydealzer, also guter Deal zum Jahreswechsel.

Fonsastill

erklärt mir mal den Sinn des ganzen. meine Steuersoftware sagt mir das ich sowieso den kaufbetrag steuerlich absetzen kann??? Ist es dann nicht wurscht ob die Software 2,99 oder 29,99 kostet???



Schon witzig zu lesen. Aber leider funktioniert das so nicht!

Beinhaltet so eine Software eigentlich auch die Vorjahre? Müsste auch mal meine Steuer ab 2012 machen und will nicht für jedes einzelne Jahr eine neue Software kaufen.

Hatte vor einem Jahr ebenfalls Steuer-Sparer 2015 für 2,99 € bei der Post erstanden und für meine Steuererklärung 2014 verwendet. Wie christiankohler schon schrieb, ist die Software identisch mit SteuerSparErklärung von der Akademischen Arbeitsgemeinschaft. Das ist auch im Hintergrund sichtbar, z.B. in Dateinamen.

Meine Einschätzung zu SteuerSparer:
Pro:
- Erzeugt eine sehr gute Dokumentation für den Finanzbeamten
- verständliche Erklärungen
Contra:
- ist ein Update verfügbar, lässt sich die Software nur weiternutzen, wenn die Original-CD vorliegt
- Updateversuche schlugen bei mir außerdem vereinzelt fehl
- optisch wirkt die Software angestaubt
- Hauptnachteil: die Berechnungsformeln hatten offenbar im Detail Fehler, sodass beim Finanzamt andere Zahlen herauskamen

Da es im Lauf des Jahres dann Smartsteuer (Online-Dienst) kostenlos gab, habe ich aus Interesse den Vergleich gezogen. Hier habe ich eine bessere Erfahrung gemacht: meine Steuerrückerstattung wurde fast bis auf den Euro genau richtig berechnet. Habe mich daher entschieden, dieses Jahr gleich mit Smartsteuer für 14,95 € zu arbeiten. Nachteil ist hier, dass nicht jeder seine Einkommensdaten etc. zu einem Online-Dienst laden möchte. Wenn jemand dennoch Interesse hat, kann ich einen 5 €-Gutschein für Smartsteuer generieren -> gerne PN.

ZockieMcZock

Beinhaltet so eine Software eigentlich auch die Vorjahre? Müsste auch mal meine Steuer ab 2012 machen und will nicht für jedes einzelne Jahr eine neue Software kaufen.


Nein, die Software wird m.E. jährlich auf das aktuell gültige Steuerrecht angepasst. Als Hilfsmittel, um die Daten für die Formulare zu sammeln, kannst du sie aber natürlich trotzdem nutzen. Ich würde es so machen und dann halt nur die Formulare der Vorjahre jeweils händisch ausfüllen.

reeses

Contra: - ist ein Update verfügbar, lässt sich die Software nur weiternutzen, wenn die Original-CD vorliegt - Updateversuche schlugen bei mir außerdem vereinzelt fehl - optisch wirkt die Software angestaubt - Hauptnachteil: die Berechnungsformeln hatten offenbar im Detail Fehler, sodass beim Finanzamt andere Zahlen herauskamen



Zu Punkt 1: sicher? Ich habe die Postbank-Edition vom letzten Jahr gerade erst gestern nochmal gestartet, um meine SteuerID rauszuholen und da gab es ein Update, das ging ohne CD. Bisher gingen alle Updates ohne CD, ich habe diese nämlich verloren.

Punkt 2: Bei mir nicht.

Punkt 3: Das stimmt, aber ist jetzt nicht so tragisch.

Punkt 4: Bei mir kam alles auf den Cent genau zurück. Wurde dir vielleicht etwas nicht anerkannt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text