[Offline] Stevia Süßstofftabletten @ Aldi Süd
705°Abgelaufen

[Offline] Stevia Süßstofftabletten @ Aldi Süd

127
eingestellt am 8. Nov 2012
Bei Aldi Süd gibt es seit heute Süßstofftabletten auf Stevia Basis als Aktionsware.

Wer schonmal Stevia probiert hat, weiss dass manche Produkte einen störenden Beigeschmack haben. Deshalb habe ich sie mir erstmal selbst gekauft bevor ich den Deal hier poste - und ich finde sie gut (sollte aber jeder für sich selbst testen).

Geschmack ist natürlich nicht gleich wie Zucker, aber wer nach übermäßigem Konsum von Nutella, Pringles & Co. ein paar Kalorien sparen will, sollte es mal probieren. Gesünder als das Rattengift Aspartam ist es auf jeden Fall.

Stevia Produkte sind noch vergleichsweise teuer, solche Spender kosten meist ab 4 EUR aufwärts (für 300 Tabletten). Hier kostet ein Spender nur 2 EUR, insofern sehr günstig.

Das Produkt kommt übrigens von einem Markenhersteller (Krüger Gruppe).


Beschreibung:

Süßstoff aus der Stevia-Pflanze. Eine Süßstofftablette entspricht der Süßkraft von ca. 1 Teelöffel Zucker.

- für Vegetarier geeignet
- laktosefrei
- kalorienarm

Spender mit 300 Süßstofftabletten


ERGÄNZUNG:

Also, es sind ganz sicher 300 Stück (naja, hab sie nicht nachgezählt ;-)

Leider ist nicht angegeben, wie hoch der Anteil von Rebaudiosid A ist (Hinweis: je höher der Anteil Rebaudiosid A, desto besser die Qualität bzw. desto geringer der Nebengeschmack)

Für Leute, die es interessiert, hier die Inhaltsangabe:
- Natriumhydrogencarbonat (=Natron)
- Säureregulator Mononatriumcitrat
- Süßstoff Steviolglykoside (26%)

Hersteller: Krüger GmbH&Co. KG, Bergisch Gladbaach

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser16449

paradoxa

Gesund ist das allerdings auch nicht.



Sagt wer? Die Zuckerindustrie die den Kampf gegen Stevia mehr und mehr verliert?

Achja SebiBiBi wieder mit seinen unnötigen getrolle...

Es gibt durchaus Menschen die keinen Zucker essen dürfen. Stevia z.B. aber schon.
Aber ja ist ja nur "mode".
Und ja, ich würde meinen Zuckerkonsum auch senken wollen, wenn es eine vernünftige Alternative gibt. Und für mich ist Stevia eine.

Aber auf Zucker zu verzichten ist ja auch nur "mode".
Dumm nur, dass es gar kein Stevia bei "Sturbucks dem Opferladen" gibt...

@passil: In gut sortierten Reformhäusern bekommst Du "ungestrecktes" Stevia auch als Pulver im Beutelchen...

CIMG2329.JPG

... allerdings besteht für unwissende Verwechslungsgefahr X)

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

thinktank

Von Süstoff bekommste Schlaganfall/Gehirnschlag usw.


Das klingt so, als ob du dich wirklich gut mit dme Thema auskennst.
127 Kommentare

Igitt

Gesund ist das allerdings auch nicht.

Avatar

GelöschterUser16449

Guter Preis, HOT!

Avatar

GelöschterUser16449

paradoxa

Gesund ist das allerdings auch nicht.



Sagt wer? Die Zuckerindustrie die den Kampf gegen Stevia mehr und mehr verliert?

Sehr guter Preis und für 300 Tabletten schon fast sagenhaft!

Bei Edeka kosten 100 Tabletten 1,99€ ....

Der Aldi Stevia hat zu viel Nebengeschmack.

Ich hab schon viel Stevia durchprobiert, Aldi Stevia gehört in einer Skala 1-10 zu 2

Wenn mich nicht alles täuscht kostet der gleiche Spender im DM oder Rossmann ebenfalls 1,99.

Aber trotzdem klasse, dass es das jetzt auch im Aldi gibt.
Hoffentlich zieht Lidl bald nach.

Edit: HOOOOT!
300 Tabletten!
Das sind 200 mehr!

Ich finde das nicht billig Bei Ebay sind die günstiger.

Hatte ich mal als Ersatz im Tee probiert, ging gar nicht. Aber da es wie du schreibst wohl unterschiede gibt, werde ich mal die probieren.

@paradoxa: Lies mal!

Ergänzung:
Die vom Aldi scheinen auch nicht schwächer zu sein, als DM/Rossmann, die ich gerade hier vor mir liegen habe.
Dort steht auf der Packung ebenfalls:

"Eine Süßstofftablette entspricht der
Süßkraft von ca. 1 Teelöffel Zucker. "

Wer Stevia benutzt, wird schon wissen, was er damit anfängt.
Z.B. NICHT i.d. Kaffee....

Penny hat Nevella Stevia auch für 1,99 EUR permanent im Angebot 100 Tbl..
Sicher dass es sich um 300 Tbl. handelt? Bei Stevia sind 100 Tbl. üblich.
Die von Penny lösen sich nur schwer auf.

Um den "Bittergeschmack" bei Überdosierung wegzubekommen arbeiten viele Hersteller mit Aromen wie Vanillin. Es kommt stark drauf an, wie das süssende Rebaudiosid A "gewonnen" wird.

ghost

Sicher dass es sich um 300 Tbl. handelt? Bei Stevia sind 100 Tbl. üblich.



Handliches Spenderformat mit 300 Süßstofftabletten.

aldi-sued.de/de/…htm

Hot, aber wird wohl cold werden. Hier ist eher die Pringles und Nutella Fraktion vertreten.

Wieso eigentlich nicht in Kaffee?
Hat Stevia einen Eigengeschmack??

YoYoYo

Ergänzung:Die vom Aldi scheinen auch nicht schwächer zu sein, als DM/Rossmann, die ich gerade hier vor mir liegen habe.Dort steht auf der Packung ebenfalls:"Eine Süßstofftablette entspricht derSüßkraft von ca. 1 Teelöffel Zucker. "Wer Stevia benutzt, wird schon wissen, was er damit anfängt.Z.B. NICHT i.d. Kaffee....

paradoxa

Gesund ist das allerdings auch nicht.



Das Problem ist doch, dass die Kacke extrem gesteckt werden muss, um auf ein normales Süssungsverhältnis zu erreichen... vllt leider Xylit? Das mag ich persönlich lieber... letztendlich wird man auch davon (Xylit, Stevia) Fett, weil man ja das andere nach wie vor fressen "kann"...

Finds immer amüsant, wie teuer die Tabletten verkauft werden, wenn man bedenkt, wie wenig Stevia verwendet wird (1 Tablette = 1 TL Zucker? Also wie viel Stevia ist da wohl drin?).

Xylit hat Kalorien. Außerdem kanns gerne Mal zu Problemen mit der Verdauung kommen. (mal abgesehen von den positiven Eigenschaften) Auch mag ich den Geschmack nicht (kühlend, nicht so rund wie normaler Zucker), aber besser schmecken als Stevia tuts auf jeden Fall (dafür aber auch, wie gesagt, Brennwert).

Schmeckt Stevia eigentlich immer so kacke? Aber immerhin besser als Süßungsmitteln. Ich bleib bei Honig.

Ich kann nur das Pulver empfehlen, Tabletten lösen sich sehr schwer auf, es sei denn es ist mit viel Füllstoff angereichert. Bei Stevia gibt es verdammt viele Sorten, die nicht schmecken. Auch muss man sich bei einem neuen Pulver, erst an eine neue Dosierung gewöhnen. Mein Favorit gibt es in der Bucht z.B. Ebay Artikelnummer 360440799922

Mir ist noch nicht so klar, wo der Vorteil ggü. Süßstoff sein soll.

Meisterdealer

Mir ist noch nicht so klar, wo der Vorteil ggü. Süßstoff sein soll.

Von Süstoff bekommste Schlaganfall/Gehirnschlag usw.

der Nebengeschmack ist in der Regel über, aber nicht so schlimm wie bei dem künstlichem Zeug. Bitte tips für möglichst neutrale Stevia-Artikel angeben...suche auch noch was brauchbares.

ich nutze Streu - Stevia im Milchkaffee, einwandfrei!

löschn

thinktank

Von Süstoff bekommste Schlaganfall/Gehirnschlag usw.


Das klingt so, als ob du dich wirklich gut mit dme Thema auskennst.

mikki2

Wieso eigentlich nicht in Kaffee?Hat Stevia einen Eigengeschmack??



Manchen machts garnichts aus.
Manchen, so wie mir, schmeckt das einfach eklig.

Man muss es probiert haben, um es zu verstehen.

YoYoYo

Wenn mich nicht alles täuscht kostet der gleiche Spender im DM oder Rossmann ebenfalls 1,99.Aber trotzdem klasse, dass es das jetzt auch im Aldi gibt.Hoffentlich zieht Lidl bald nach.

Hier sind es 300 Tabletten, bei Rossmann 100.

Danach schmeckt jeder Kaffee einfach nur grauenhaft....

aberichhoerdochgarnichtzu

Das Problem ist doch, dass die Kacke extrem gesteckt werden muss, um auf ein normales Süssungsverhältnis zu erreichen... vllt leider Xylit?



Die Füllstoffe sind Natriumhydrogencarbonat und Mononatriumcitrat. Also m.E. nach in Ordnung. 300 Tabletten sind drinnen, im Tee finde ich es gut. Hab allerdings mal eine so probiert und der bittere Geschmack war wesentlich stärker als bei den letzten Steviatabletten die ich hatte.

Verfasser

Ledermann

der Nebengeschmack ist in der Regel über, aber nicht so schlimm wie bei dem künstlichem Zeug. Bitte tips für möglichst neutrale Stevia-Artikel angeben...suche auch noch was brauchbares.



siehe Deal Beschreibung: Für die Qualität von Stevia Süßstoff ist ganz maßgeblich, wie hoch der Anteil an Rebaudiosid A ist - Produkte, die einen hohen Anteil haben, geben das idR mit an.

Ab 97% Rebaudiosid A dürften kaum noch Nebengeschmack auftreten.

derbeste

Danach schmeckt jeder Kaffee einfach nur grauenhaft....


liegt vielleicht daran, dass der Kaffee dadurch süß wird *schüttel*

Achja SebiBiBi wieder mit seinen unnötigen getrolle...

Es gibt durchaus Menschen die keinen Zucker essen dürfen. Stevia z.B. aber schon.
Aber ja ist ja nur "mode".
Und ja, ich würde meinen Zuckerkonsum auch senken wollen, wenn es eine vernünftige Alternative gibt. Und für mich ist Stevia eine.

Aber auf Zucker zu verzichten ist ja auch nur "mode".
Dumm nur, dass es gar kein Stevia bei "Sturbucks dem Opferladen" gibt...

SebiBiBi

Ekelhafter Mode Dreck für starbucks Opfer



Du gibst heute auch nurnoch geistigen Dünnschiss von dir?
Ich wünsche dir etliche Krankheiten die man durch zuviel Zuckerkonsum bekommt.

@Slowman: Hast du das Pulver schonmal zum Backen verwendet? Wenn ja, ging gut?

1g "ungestrecktes" Stevia entspricht ca. 300g Zucker.

Sofern man mit Stevia (Pulver, Tropfen, Tabs) süßt, so sollte unbingt die Dosierungsangabe des Herstellers beachtet werden.

Zuviel Stevia lässt Speisen oder Getränke metallisch schmecken...

[Fehlendes Bild]

Wann kommen die ersten Toastbrot und Leberwurst Deals?

super Beschreibung:-)

Meisterdealer

Mir ist noch nicht so klar, wo der Vorteil ggü. Süßstoff sein soll.



Sagt bestimmt die Zucker-Industrie. Mir ist jedenfalls keine Studie bekannt, in der ein Gefährdungspotenzial von Saccharin nachgewiesen wäre.

Wer trinkt denn heute noch seinen Kaffee mit Zucker? Es verfälscht den Geschmack ungemein. Ich finde, wenn Zucker dabei ist, dann schmeckt jeder Kaffee gleich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text