10°
ABGELAUFEN
@Offline: Vorschau auf Lidl Angebote der KW 08 z.B .: Müller Milchreis für 0,25€
@Offline: Vorschau auf Lidl Angebote der KW 08 z.B .: Müller Milchreis für 0,25€

@Offline: Vorschau auf Lidl Angebote der KW 08 z.B .: Müller Milchreis für 0,25€

Preis:Preis:Preis:0,25€
Hallo Leute,

eine kleine Übersicht auf interessante Angebote bei Lidl in KW 08:


0,69€ - Rama Cremefine (250ml Flasche)
1,77€ - Dr. Oetker Pizza Ristorante (Packung)
0,88€ - Danone Dany Sahne (4x115g Becher)

Nur am 26.02. gültig:

0,25€ - Müller Milchreis (200g Becher)
1,69€ - Langnese Cremissimo (1l Pack)


Grüsse aus Leipzig.

Beste Kommentare

Schön den Müller Milch Gen-Dreck reinschaufeln und die Subventionsabzocke unterstützen...

"Ungeachtet dieser Aussage fand Greenpeace in Futtermittel-Stichproben bei vier Höfen, die Müllermilch beliefern, einen erheblichen Anteil genetisch veränderter Soja. Seither bestreitet Müllermilch nicht mehr, dass im Futtertrog der Milchkühe GVO-Futter landet."

"In einer vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland erstellten Studie "Müller-Milch melkt Steuerzahler" wurde das Unternehmen scharf kritisiert, weil es sich die Schaffung von Arbeitsplätzen in einem neuen Werk mit Fördermitteln der EU und des Landes Sachsen in Höhe von insgesamt 70 Millionen Euro subventionieren ließ, kurz darauf jedoch zwei andere Werke schloss, sodass letztlich mehr Arbeitsplätze abgebaut als geschaffen wurden. "

Müller Milch- ohne mich. Aber Danke für die Auflistung!

10 Kommentare

Müller Milchreis ist wohl ein neuer Tiefstpreis? Sonst ja immer für 0,29 Euro in der Werbung. Da greife ich aus ideologischen Gründen dann lieber zur Hausmarke zum gleichen Preis.

Schön den Müller Milch Gen-Dreck reinschaufeln und die Subventionsabzocke unterstützen...

"Ungeachtet dieser Aussage fand Greenpeace in Futtermittel-Stichproben bei vier Höfen, die Müllermilch beliefern, einen erheblichen Anteil genetisch veränderter Soja. Seither bestreitet Müllermilch nicht mehr, dass im Futtertrog der Milchkühe GVO-Futter landet."

"In einer vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland erstellten Studie "Müller-Milch melkt Steuerzahler" wurde das Unternehmen scharf kritisiert, weil es sich die Schaffung von Arbeitsplätzen in einem neuen Werk mit Fördermitteln der EU und des Landes Sachsen in Höhe von insgesamt 70 Millionen Euro subventionieren ließ, kurz darauf jedoch zwei andere Werke schloss, sodass letztlich mehr Arbeitsplätze abgebaut als geschaffen wurden. "

Müller Milch- ohne mich. Aber Danke für die Auflistung!

Ich kann dich beruhigen: Gentechnisch verändertes Soja ist vollkommen unbedenklich für den Verzehr von Kühen, und du hast auch bei nicht "Gen-Soja" immer einen Anteil an GVO dabei. Laut Wiki sind 77% alles weltweit angebauten Sojas genetisch manipuliert (Argentinien: 99%), von daher sind es nur die Europäer, die hier einen Sonderweg gehen. Bei dem anderen Punkt stimme ich dir allerdings zu, die sonstigen Geschäftspraktiken von MM sind eher fragwürdig.

@Crenzy
Danke für die Aufklärung. Solche Methoden können nicht oft genug angeprangert werden.

Wenn es tatsächlich stimmt, dass im Milchreis-Becher 150g sind, dann ist das eine neue Verpackungsgröße (sonst 200g) und somit preislich überhaupt nicht mehr attraktiv.
@Crenzy. Ich hoffe du verzehrst nichts, was du nicht selbst im Blumentrog auf deinem Balkon angepflanzt hast.

ich meide Müller wegen der NPD-Nähe

Die "Hausmarke" stammt aus der gleichen Molkerei wie der "Markenmilchreis". Bei Aldi übrigens genauso.

@Hasta: Ich finde das asoziale Verhalten der Firma wesentlich schlimmer. Leider ist ein Großteil der konventionellen Milch eh von mit Gensoja gefütterten Kühen.

Müller = COLD!

Verfasser

@Hasta

... die 150g sind falsch ... sorry, es ist der 200g Becher.

Theo Müller spendet der NPD Geld und ich soll den Scheiß dann finanzieren? Nein Danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text