OkayFreedom Premium VPN - 1 Jahr unbegrenzter traffic
285°Abgelaufen

OkayFreedom Premium VPN - 1 Jahr unbegrenzter traffic

36
eingestellt am 8. Mär
Über den verlinkten Aktions-link gibt es die Premium VPN von OkayFreedom für 1 Jahr mit unbegrenzter Traffic gratis.

Einfach Emailadresse eintragen und bestätigen, der Code wird euch innerhalb ein paar Sekunden zugesandt.

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare
36 Kommentare

Schon wieder? Gab es doch erst um Weihnachten rum.

Bei mir passiert gar nichts wenn ich auf "abschicken" klicke?

Klappt (Firefox)

Was bekomme ich denn da? Läßt sich über den Link wohl erst verifizieren, wenn ich mich mit Mailadresse angemeldet habe.

Wirklich unbegrenzter Traffic gratis? Kostenfrei gab's das nämlich schon mal - mit Werbung durch Browser-Add-ons und auf 500MByte begrenzt und mehr Traffic nur durch kostenpflichtiges Aufstocken.
Bearbeitet von: "XCountry" 8. Mär

13598632-WikaD.jpg

Danke. Bestehendes "verlängert".

Verfasser

XCountryvor 18 m

Was bekomme ich denn da? Läßt sich über den Link wohl erst verifizieren, we …Was bekomme ich denn da? Läßt sich über den Link wohl erst verifizieren, wenn ich mich mit Mailadresse angemeldet habe.Wirklich unbegrenzter Traffic gratis? Kostenfrei gab's das nämlich schon mal - mit Werbung durch Browser-Add-ons und auf 500MByte begrenzt und mehr Traffic nur durch kostenpflichtiges Aufstocken.


Wurde von mir getestet man bekommt für 1 Jahr unbegrenzter Traffic.

Hat geklappt und nach Eingabe des Premiumcodes Flatrate für 1 Jahr. HOT!

Verfasser

Tauometrevor 33 m

Bei mir passiert gar nichts wenn ich auf "abschicken" klicke?


Wenn gar nichts passiert bedeutet das entweder deine Emailadresse oder deine Ip dem System bekannt sind.

mikail82vor 19 m

Wenn gar nichts passiert bedeutet das entweder deine Emailadresse oder …Wenn gar nichts passiert bedeutet das entweder deine Emailadresse oder deine Ip dem System bekannt sind.


Hat mit einer anderen Email funktioniert!

meine Erfahrung

gmail → spam

erneute Eingabe des keys startet ein NEUES Jahr.

es war in meinem Falle erforderlich, den key wieder einzugeben,
evtl tut es auch eine Eingabe ohne Notwendigkeit
Bearbeitet von: "twitter_SeX" 8. Mär

10 minute mail funktioniert auch

angefragtvor 1 h, 5 m

Bitte vorher lesen! VPN Test auf VPN Anbieter vergleich!


Danke!

Naja, hat schon seinen Grund weshlab sie die Accounts kostenlos raushauen.

Aber abgesehen vom unbrauchbaren Anbieter ist es trotzdem ein Deal, da Freebie.

Hallo, ist bitte Brasilien dabei

Danke

angefragtvor 1 h, 36 m

Bitte vorher lesen! VPN Test auf VPN Anbieter vergleich!


Danke für den Link. Werde den VPN nur nutzen um per schweizer IP F1 im ORF schauen zu können - oder habt ihr da ne bessere (kostenlose) Idee dafür? Für die 3 Stunden alle 2 Wochen würde ich die Nachteile hinnehmen...

myDealzSchwobvor 4 m

Danke für den Link. Werde den VPN nur nutzen um per schweizer IP F1 im ORF …Danke für den Link. Werde den VPN nur nutzen um per schweizer IP F1 im ORF schauen zu können - oder habt ihr da ne bessere (kostenlose) Idee dafür? Für die 3 Stunden alle 2 Wochen würde ich die Nachteile hinnehmen...



Dafür wirds wohl reichen

Läuft wieder ein Jahr mehr, danke!

XCountryvor 4 h, 53 m

Was bekomme ich denn da? Läßt sich über den Link wohl erst verifizieren, we …Was bekomme ich denn da? Läßt sich über den Link wohl erst verifizieren, wenn ich mich mit Mailadresse angemeldet habe.Wirklich unbegrenzter Traffic gratis? Kostenfrei gab's das nämlich schon mal - mit Werbung durch Browser-Add-ons und auf 500MByte begrenzt und mehr Traffic nur durch kostenpflichtiges Aufstocken.


diese aktion von chip ist alle 2-4 monate und man bekommt schon imemr des was gesagt wird und zur not wegwerfemail

angefragtvor 5 h, 16 m

Bitte vorher lesen! VPN Test auf VPN Anbieter vergleich!


Dort werden keine Belege für die Behauptungen geliefert und einige der genannten Punkte stehen im klaren Widerspruch zu den Angaben des Anbieters, z.B. "§ 1 Keine Datenspeicherung bei Nutzung der VPN-Server
Der OkayFreedom-Dienst speichert weder, welche Adressen oder Inhalte ein Nutzer aufruft, welche IP-Adresse ihm OkayFreedom zugewiesen hat, noch seine eigene IP-Adresse, über die er OkayFreedom verwendet. Es ist für Steganos demzufolge nicht möglich zu ermitteln, welche Inhalte ein OkayFreedom-Nutzer aufruft. Es werden weder die IP-Adresse des Nutzers, noch die IP-Adressen aufgerufener Server gespeichert.".

Welche konkreten Vorkommnisse hat es gegeben, die diese Warnung rechtfertigen?

Hat sich Snowden eigentlich schon zu VPN-Anbietern geäußert?
Mich würde nicht wundern, wenn ein guter Teil mehr oder minder direkt von Diensten betrieben würde, quasi als Honigtopf.
Wenn die Anonymität per VPN wirklich funktionieren würde, sollte es doch eigentlich einen höheren Verbotsdruck von Seiten der Politik und Strafverfolgung geben, oder was meint ihr?

Verfasser

Lumucvor 9 h, 21 m

Hallo, ist bitte Brasilien dabei



Zur Zeit kannst du manuell zwischen Deutschland, den USA, der Schweiz, Niederlande, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Polen, Russland, Kanada, Japan, Rumänien,Österreich und der Türkei auswählen.

Welchen VPN Anbieter würdet ihr empfehlen? Und gibt es einen Anbieter mit dem ich meine legalen Streamingdienste wie Sky im Ausland ansehen könnte, also via deutscher VPN, oder werden die inzwischen alle erkannt?

angefragtvor 12 h, 49 m

Bitte vorher lesen! VPN Test auf VPN Anbieter vergleich!


Oh bitte den Absender der Information im Blick halten - gerade diese Seite ist natürlich auch von einem russischen Marketingunternehmen betrieben.

Deren Interessen sind sicher auch nicht neutrale Information zum Thema VPN.

Das Marketing für und von VPN Anbietern ist offensichtlich sehr schmutzig und das diskreditieren der Konkurrenz gehört dazu.

Das bedeutet nicht, dass OkayFreedom beseonders gut oder schlecht ist - aber Seiten wie vpn-anbieter-vergleich-test.de machen bezahltes Marketing, keine Verbraucherberatung neutraler Art.

Eugenfunkvor 1 h, 7 m

Oh bitte den Absender der Information im Blick halten - gerade diese Seite …Oh bitte den Absender der Information im Blick halten - gerade diese Seite ist natürlich auch von einem russischen Marketingunternehmen betrieben ....


Der "russische" Hintergrund ist ja schon aus dem Impressum der Seite erkennbar. Das "Marketingunternehmen" verweist dorthin mit einem Link. Die unternehmerischen Angaben lassen ein "Betreiben" der VPN-Vergleichsseite durch dieses Unternehmen nicht offensichtlich werden.

Und nicht alles aus Russland ist per se kritisch, ich sage nur Kaspersky ...

@
mikail82 und
SiggiBSP

Danke

Link geht nicht mehr - scheint abgelaufen zu sein.

Lügenvpn. Wars nicht so, dass der Anbieter die affliate Provisionen klaut

Cold - Scheiß VPN

ES gibt viele VPN Anbieter aber ich mag nur 1.
mydealz.de/dea…491

Freiheit mit der besten Online-Sicherheit

Seit 2007 bietet PureVPN eine AES-256-Bit VPN-Verbindung, um Ihre Online-Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten. Wenn Sie mit PureVPN verbunden sind, werden Ihre Internetverbindung und damit verbundene Geräte gegen alle Arten von Online-Sicherheits- und Datenschutzverletzungen geschützt.

XCountryvor 7 h, 41 m

Und nicht alles aus Russland ist per se kritisch, ich sage nur Kaspersky …Und nicht alles aus Russland ist per se kritisch, ich sage nur Kaspersky ...


Uih, mit so einer Aussage wäre ich vorsichtig. Ersteres das mag vielleicht noch sein aber Kaspersky würde ich mir heute nicht mehr installieren. Die nisten sich mittlerweile so tief ins System ein inklusiv Überwachung von HTTPS-Verbindungen. Da installiert man sich die größte Backdoor/Spysoftware die es überhaupt gibt und bezahlt dafür auch noch. Nö danke.

theregister.co.uk/201…on/
Bearbeitet von: "ndorphin" 9. Mär

ndorphinvor 3 h, 23 m

Uih, mit so einer Aussage wäre ich vorsichtig. Ersteres das mag vielleicht …Uih, mit so einer Aussage wäre ich vorsichtig. Ersteres das mag vielleicht noch sein aber Kaspersky würde ich mir heute nicht mehr installieren. Die nisten sich mittlerweile so tief ins System ein inklusiv Überwachung von HTTPS-Verbindungen. Da installiert man sich die größte Backdoor/Spysoftware die es überhaupt gibt und bezahlt dafür auch noch. Nö danke ..


Och nö, das gilt doch nicht nur für Kaspersky. Da sind jede Menge anderer Anbieter (auch deutsche ;)) nicht besser. Und das BSI sagt dazu: "Aus unserer Sicht besteht jedoch derzeit kein Grund, von unseren bisherigen Empfehlungen in Bezug auf den Einsatz von Antivirenprogrammen abzurücken“. Ja denn ...

„Ausschalten!“: Entwickler warnen vor Antivirus-Programmen

Bedrohung statt Schutz

Sehr schön,ich sag mal Danke.Für Zattoo bin ich jetzt Schweizer..

XCountryvor 1 h, 20 m

Och nö, das gilt doch nicht nur für Kaspersky. Da sind jede Menge anderer A …Och nö, das gilt doch nicht nur für Kaspersky. Da sind jede Menge anderer Anbieter (auch deutsche ;)) nicht besser. Und das BSI sagt dazu: "Aus unserer Sicht besteht jedoch derzeit kein Grund, von unseren bisherigen Empfehlungen in Bezug auf den Einsatz von Antivirenprogrammen abzurücken“. Ja denn ...„Ausschalten!“: Entwickler warnen vor Antivirus-ProgrammenBedrohung statt Schutz


Na wenn es das BSI sagt, dann lassen wir es mal drauf. Der FSB empfiehlt ja auch "unbedingt drauflassen".
Bearbeitet von: "ndorphin" 9. Mär

Hab in meinen Leben noch nie so eine beschissene Programm Oberfläche gesehen. Nutzung mit zB OpenVPN nicht möglich. Schrott
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von mikail82. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text