[Oktober - Dezember] Hin- und Rückflüge von Berlin oder München nach Teheran ab 141€
907°Abgelaufen

[Oktober - Dezember] Hin- und Rückflüge von Berlin oder München nach Teheran ab 141€

Admin 101
eingestellt am 31. Mai 2016
Nachdem mein letzter Deal vom Januar auch für mich etwas überraschend auf über 1500° gestiegen ist, versuch ich es einfach nochmal, da die Flüge jetzt nochmal günstiger geworden sind und man diesmal auch ab Berlin fliegen kann. Geflogen wird wieder mit Ukraine International Airlines mit Zwischenstopp in Kiev.

Beispielermine ab Berlin:
Abflug
04./05./06./07./11./18.10.
01./11./12./15./17./18.11.
01./02.12.
Rückflug
14./19./20.10.
18./27.11.
08./14.12.

Beispieltermine ab München:
Abflug
03./04.08./13./16./17.10.
02./04./08./09./12./16./17./18.11.
03.12.
Rückflug
12./13./14./15.19./21.10.
10./11./19./24./27.11.
15.12.

Das sind nur ein paar Beispieltermine und nicht alle Hin- und Rückflüge lassen sich kombinieren, ihr müsst also bei Interesse einfach selber ein bisschen rumprobieren.

Handgepäck und ein aufzugebendes Gepäckstück sind inkludiert. Man sollte aber bedenken, dass man nach einer Einreise zukünftig vorerst nicht mehr an dem Visa Waiver Programm der USA teilnehmen kann und somit ein Visum beantragen müssen, wenn sie dort einreisen wollen. Hier gibt es dazu noch ein paar Infos: bbc.com/new…719

Beste Kommentare

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !



​seit wann ist Iran Kriegsgebiet?

Airline ist Ukraine International mit Umsteigen in Kiev, sollte man vielleicht noch erwähnen, da das wohl nicht jedermanns Sache ist.

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !



Hammer (lol)(lol)
Ich kann nicht mehr.
Du bist der/die Beste.

Teherans bzw. irans Verkehr ist ein Kriegsgebiet aber das Land an sich nicht.
Eventuell meinst du IRAQ.

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !



?????, es ist ein sicheres Land, wohl zu viel bei RTL gehört?
TOP DEAL
101 Kommentare

Airline ist Ukraine International mit Umsteigen in Kiev, sollte man vielleicht noch erwähnen, da das wohl nicht jedermanns Sache ist.

Preis HOT, Fluglinie leider nicht so. Dennoch HOT! Im November kann es aber durchaus auch etwas kälter werden

Verfasser Admin

multischwamm

Airline ist Ukraine International mit Umsteigen in Kiev, sollte man vielleicht noch erwähnen, da das wohl nicht jedermanns Sache ist.


Sorry, vergessen. Ist ergänzt.

HOT!

Vergleichspreis?

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !



​seit wann ist Iran Kriegsgebiet?

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !



das frag ich mich auch

vielleicht andere nachrichten und so

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !



?????, es ist ein sicheres Land, wohl zu viel bei RTL gehört?
TOP DEAL

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !



Hammer (lol)(lol)
Ich kann nicht mehr.
Du bist der/die Beste.

Teherans bzw. irans Verkehr ist ein Kriegsgebiet aber das Land an sich nicht.
Eventuell meinst du IRAQ.

öhm, Iran und erst recht die Hauptstadt Teheran ist alles andere als ein Kriegsgebiet.
Schau dir die Gegend dort doch mal genauer an, Iran ist der einzig Stabile Punkt in der ganzen Region

TOP
Iran hat gewisse Regeln (keine Drogen, kein Alkohol, Kopftuch und Manta für Frauen, ...) und wenn man sich an die hält kann man dort super Urlaub machen. Ist ein sehr interessantes Land und die Menschen dort empfinden es als Ehre, dass man ihr Land besucht.
Auch den Flug kann ich empfehlen. Wir sind im April mit UIA von Teheran über Kiew nach Frankfurt gefolgen. War alles voll OK, kann man ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Ein paar Stunden Aufenthalt in Kiew sind auch kein Problem, ist ein moderner Flughafen mit Cafes, Shops, ...
Bin gerade in Versuchung im Herbst wieder in den Iran zu fliegen

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !


die hinweise beim auswärtigen amt bei sicheren ländern
auswaertiges-amt.de/DE/…tml
lesen sich i.d.R. "etwas" anders

manuell

öhm, Iran und erst recht die Hauptstadt Teheran ist alles andere als ein Kriegsgebiet. Schau dir die Gegend dort doch mal genauer an, Iran ist der einzig Stabile Punkt in der ganzen Region


weil der Iran nicht kompeltt am arsch ist wie die länder drum rum ist alles paletti?

am ende muss jeder selbst wissen ob er solche Regime unterstützt...

bombendeal!

blafasel

weil der Iran nicht kompeltt am arsch ist wie die länder drum rum ist alles paletti?



In IRAN herrscht kein Krieg Punkt. Bleiben wir doch einfach bei den Fakten.
Iran ist zum Urlaub machen SICHER Punkt.

blafasel

am ende muss jeder selbst wissen ob er solche Regime unterstützt...



Also auch kein Fleisch essen weil man sonst die Massentierhaltung unterstützt??
Keine Kleidung Made in bangladesch und co. kaufen weil man sonst Kinderarbeit unterstützt??
Keine Apple, Samsung ... Produkte mehr kaufen weil man sonst Zwangsarbeit unterstützt??
und vieles mehr.

Falls du nur noch Urlaub in den Länder machen möchtest die eine "gute" Regierung haben dann viel Spaß??
Ganz davon abgesehen, dass in allererster Linie nicht die iranische Regierung von Touristen profitieren wurde.

wurstpractice

bombendeal!


warum hat das so lange gedauert bis der erste solche kommentar kam, ich hoffe es hat um die zeit auch ein granaten wetter. ne im ernst, ich glaube wenn mann sich nicht allein durch die wüste treibt passiert in teheran genausoviel wie in berlin, wenn man mit einem junkie streit anfängt.

Luppo

Krass. Im Kriegsgebiet Urlaub machen? Wir haben sehr viele Flüchtlinge aus dem Iran, insbesondere Teheran, in unserem Ort. Sie müssen bzw. mussten dort um ihr Leben fürchten !


du glaubst auch alles was man dir erzählt lol

händchen halten In der Öffentlichkeit is nicht, küssen auch nicht. wenn man sich an die speziellen, ultrakonservatiten, regeln hält kommt man wahrscheinlich auch in Saudi Arabien gut aus. dennoch ist Iran grundsätzlich ein sicheres land. aus dem näheren Umfeld kenne ich viele die regelmäßig hinfliegen.

anonymous2k1

händchen halten In der Öffentlichkeit is nicht, küssen auch nicht. wenn man sich an die speziellen, ultrakonservatiten, regeln hält kommt man wahrscheinlich auch in Saudi Arabien gut aus. dennoch ist Iran grundsätzlich ein sicheres land. aus dem näheren Umfeld kenne ich viele die regelmäßig hinfliegen.


Konservatiten lol X)

anonymous2k1

händchen halten In der Öffentlichkeit is nicht, küssen auch nicht. wenn man sich an die speziellen, ultrakonservatiten, regeln hält kommt man wahrscheinlich auch in Saudi Arabien gut aus. dennoch ist Iran grundsätzlich ein sicheres land. aus dem näheren Umfeld kenne ich viele die regelmäßig hinfliegen.



konservativen natürlich X)

Als Frau würde ich mich da nicht hintrauen. Schon mal Stoning gesehen? Eine Frau ist dort immer die Schuldige.

1.

Insbesondere sollten Film- oder Tonaufnahmen von Demonstrationen, ihres Umfeldes oder von Polizisten/ Sicherheitskräften und öffentlichen Gebäuden unter allen Umständen vermieden werden, da dies als Spionagetätigkeit gewertet werden kann.


2.

Ebenfalls abzusehen ist vom Versenden von Fotos oder Reiseberichten, die in irgendeiner Weise Bezug zu aktuellen politischen Entwicklungen haben. Gleiches gilt für SMS und Telefonate. ......es sind Fälle bekannt, bei denen ausländische Staatsangehörige aufgrund derartiger Kommunikation mit ihrem Heimatland angeklagt und verurteilt..


3.

TerrorismusIn Iran kommt es, meistens in Minderheitenregionen, unregelmäßig zu Zwischenfällen mit terroristischem Hintergrund.


Okay. oO


Dann doch lieber nach NordKorea.

zu1. Demos gibt es nicht, falsche Aufnahmen können so nicht gemacht werden.Desweiteren bekommt man einen ja einen Aufpasser/Führer. Der/die sagt wenn etwas nicht passt.
zu2.

Seit 2013 ist auch eine mobile Internetverbindung für Touristen verfügbar. Für die Einrichtung dieses Dienstes ist eine Gebühr von EUR 150,- fällig


Internet und telefonieren ist zu teuer also fällt auch die Kommunikation weg.
zu3. Terrorismus? Nope Es gibt keine Minderheit.

Und die kritische Wortwahl ist in jedem nichtdemokratischen Land ohne Pressefreiheit schwierig.

shv

Als Frau würde ich mich da nicht hintrauen. Schon mal Stoning gesehen? Eine Frau ist dort immer die Schuldige.


Wohl zu viele horrorfilme gesehen?
Wieso berichten dann weibliche touristen das die Menschen dort extrem gastfreundlich sind? Erweiter doch deinen horizont und mach mit nem persischen kumpel dort urlaub. Inzwischen hat doch jeder mehrere X)

shv

Als Frau würde ich mich da nicht hintrauen. Schon mal Stoning gesehen? Eine Frau ist dort immer die Schuldige.



Ich bin dort mehreren westlichen Frauen begegnet die alleine gereist sind. Alle haben mir übereinstimmend berichtet, dass das überhaupt kein Problem ist. Und solange man sich für die Zeit der Reise an die Regeln hält, kann man dort sehr gastfreundliche Menschen, die Überreste mehrerer alter Zivilisationen und eine totalitäre Theokratie erleben. Wir hatten während unserer Zeit dort nie das subjektive Gefühl der Unischerheit und auch keinerlei Probleme mit Diebstahl o.ä.
Gleichzeitig bin ich aber auch sehr froh, dass ich einen deutschen Pass habe und dadurch wieder ausreisen kann

shv

Als Frau würde ich mich da nicht hintrauen. Schon mal Stoning gesehen? Eine Frau ist dort immer die Schuldige.


(lol)(lol) Hab es selbst mindestens 10 am Flughafen selbst erlebt. Die Richter standen da und haben gewartet bis die Ausländische Frauen aussteigen um sie zum Verstetigung zu verurteilen. Gott sei Dank haben wir bis jetzt immer Glück gehabt.

Mensch spann dich mal und schau dir das Land mal an.

Ich hatte bei meiner letztjährigen Reise immer ne Flasche Alk (Anis-Schnaps) dabei, auch bei Inlandsflügen und beim Rückflug nach D, war nie ein Thema.
Zudem vor Ort LSD organisiert und mitten in der totenstillen Wüste genommen.
Außerdem kifft dort jeder, mehrfach wurde - natürlich zuhause - mit Alk gefeiert.
Des Weiteren wurde ich offen von interessierten Schwulen angemacht.

Die "Flüchtlinge" hier wissen halt genau, was sie erzählen müssen: Armer Verfolgter weil Christ oder Schwuler.
Dumm nur, dass im Iran weder Christen, noch Schwule verfolgt werden.
Neuerdings geht natürlich auch: Bin Syrer, hab Pass abgenommen bekommen (die allermeisten Iraner sprechen arabisch).
Wurde auch mehrfach gefragt, was man hier den dummen Deutschen erzählen muss, um anerkannt zu werden...
Besonders lustig: All die "christlichen" Iraner, die jetzt irgendwo in deutschen Kirchengemeinden hocken und so tun müssen als ob.
Bei den "Schwulen" mag ich mir vergleichbare Situationen gar nicht ausmalen X)



Danke für den Deal. Überlege gerade ernsthaft mit der Freundin hinzufliegen.

DocHarder

Ich hatte bei meiner letztjährigen Reise immer ne Flasche Alk (Anis-Schnaps) dabei, auch bei Inlandsflügen und beim Rückflug nach D, war nie ein Thema.Zudem vor Ort LSD organisiert und mitten in der totenstillen Wüste genommen.Außerdem kifft dort jeder, mehrfach wurde - natürlich zuhause - mit Alk gefeiert.Des Weiteren wurde ich offen von interessierten Schwulen angemacht.Die "Flüchtlinge" hier wissen halt genau, was sie erzählen müssen: Armer Verfolgter weil Christ oder Schwuler.Dumm nur, dass im Iran weder Christen, noch Schwule verfolgt werden.Neuerdings geht natürlich auch: Bin Syrer, hab Pass abgenommen bekommen (die allermeisten Iraner sprechen arabisch).Wurde auch mehrfach gefragt, was man hier den dummen Deutschen erzählen muss, um anerkannt zu werden...Besonders lustig: All die "christlichen" Iraner, die jetzt irgendwo in deutschen Kirchengemeinden hocken und so tun müssen als ob. Bei den "Schwulen" mag ich mir vergleichbare Situationen gar nicht ausmalen X)


Stell dich schon mal darauf ein, als Nаzi beschimpft zu werden.

Hot, war dank des letzen Deals 2 Wochen im Land unterwegs.

Absolute Empfehlung, Individualreisen ohne Probleme möglich.
Visum on Arrival für Deutsche kein Problem!

Insbesondere sollten Film- oder Tonaufnahmen von Demonstrationen, ihres Umfeldes oder von Polizisten/ Sicherheitskräften und öffentlichen Gebäuden unter allen Umständen vermieden werden, da dies als Spionagetätigkeit gewertet werden kann.


Damit kann man sich übrigens in ziemlich vielen ländern unbeliebt machen (was es natürlich nicht besser macht)

Denkt daran, dass man dann aus dem VISA Waiver Programm (ESTA) der USA ausgeschlossen wird und man umständlicher und teurer ein Visum beantragen muss für die USA. Vielleicht auch noch wichtig zu ergänzen

soldier25

Denkt daran, dass man dann aus dem VISA Waiver Programm (ESTA) der USA ausgeschlossen wird und man umständlicher und teurer ein Visum beantragen muss für die USA. Vielleicht auch noch wichtig zu ergänzen


Handgepäck und ein aufzugebendes Gepäckstück sind inkludiert. Man sollte aber bedenken, dass man nach einer Einreise zukünftig vorerst nicht mehr an dem Visa Waiver Programm der USA teilnehmen kann und somit ein Visum beantragen müssen, wenn sie dort einreisen wollen. Hier gibt es dazu noch ein paar Infos: bbc.com/new…719
Steht doch bereits im Deal.

soldier25

Denkt daran, dass man dann aus dem VISA Waiver Programm (ESTA) der USA ausgeschlossen wird und man umständlicher und teurer ein Visum beantragen muss für die USA. Vielleicht auch noch wichtig zu ergänzen



Danke, hab ich mir leider nicht durchgelesen, weil der Deal für mich nicht infrage kommt.
Hatte vor kurzem ein ESTA beantragt und da den Hinweis bzgl Iran gelesen

DocHarder

Ich hatte bei meiner letztjährigen Reise immer ne Flasche Alk (Anis-Schnaps) dabei, auch bei Inlandsflügen und beim Rückflug nach D, war nie ein Thema.Zudem vor Ort LSD organisiert und mitten in der totenstillen Wüste genommen.Außerdem kifft dort jeder, mehrfach wurde - natürlich zuhause - mit Alk gefeiert.Des Weiteren wurde ich offen von interessierten Schwulen angemacht.Die "Flüchtlinge" hier wissen halt genau, was sie erzählen müssen: Armer Verfolgter weil Christ oder Schwuler.Dumm nur, dass im Iran weder Christen, noch Schwule verfolgt werden.Neuerdings geht natürlich auch: Bin Syrer, hab Pass abgenommen bekommen (die allermeisten Iraner sprechen arabisch).Wurde auch mehrfach gefragt, was man hier den dummen Deutschen erzählen muss, um anerkannt zu werden...Besonders lustig: All die "christlichen" Iraner, die jetzt irgendwo in deutschen Kirchengemeinden hocken und so tun müssen als ob. Bei den "Schwulen" mag ich mir vergleichbare Situationen gar nicht ausmalen X)


Das Problem mit den "gefälschten Syrern" hat übrigens unser Innenminister herbeigeredet. Belastbare Zahlen gibt es nicht!

Nicht vergessen, dass mit einer Reise in den Iran ESTA nicht mehr möglich ist und für ein Visum persönlich im US Konsulat antanzen muss.

multischwamm

Airline ist Ukraine International mit Umsteigen in Kiev, sollte man vielleicht noch erwähnen, da das wohl nicht jedermanns Sache ist.



HAHAHAHA

Lieber 20 mal in Kiev umsteigen, als EIN MAL im Iran landen!

Nils98

Das Problem mit den "gefälschten Syrern" hat übrigens unser Innenminister herbeigeredet. Belastbare Zahlen gibt es nicht!


manuell

öhm, Iran und erst recht die Hauptstadt Teheran ist alles andere als ein Kriegsgebiet. Schau dir die Gegend dort doch mal genauer an, Iran ist der einzig Stabile Punkt in der ganzen Region



Du unterstützt das Regime hier ja auch jeden Tag!

DocHarder

Ich hatte bei meiner letztjährigen Reise immer ne Flasche Alk (Anis-Schnaps) dabei, auch bei Inlandsflügen und beim Rückflug nach D, war nie ein Thema.Zudem vor Ort LSD organisiert und mitten in der totenstillen Wüste genommen.Außerdem kifft dort jeder, mehrfach wurde - natürlich zuhause - mit Alk gefeiert.Des Weiteren wurde ich offen von interessierten Schwulen angemacht.Die "Flüchtlinge" hier wissen halt genau, was sie erzählen müssen: Armer Verfolgter weil Christ oder Schwuler.Dumm nur, dass im Iran weder Christen, noch Schwule verfolgt werden.Neuerdings geht natürlich auch: Bin Syrer, hab Pass abgenommen bekommen (die allermeisten Iraner sprechen arabisch).Wurde auch mehrfach gefragt, was man hier den dummen Deutschen erzählen muss, um anerkannt zu werden...Besonders lustig: All die "christlichen" Iraner, die jetzt irgendwo in deutschen Kirchengemeinden hocken und so tun müssen als ob. Bei den "Schwulen" mag ich mir vergleichbare Situationen gar nicht ausmalen X)



Die ganzen Erlebnisse die Du hier schilderst haben sich erst nach der Einnahme von LSD eingestellt, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text