Oldschool: Nassrasur mit Rasierhobel - Einsteigerset
1003°Abgelaufen

Oldschool: Nassrasur mit Rasierhobel - Einsteigerset

37,44€
144
eingestellt am 16. Jun 2011
Inspiriert von mehlbox (https://www.mydealz.de/deals/wilkinson-quattro-titanium-precision-rasierer-ebay-wow-28632) habe ich mich um Zubehör zur Nassrasur mit einem Rasierhobel gekümmert. Insgesamt habe ich 5 Tage lang gesucht und recherchiert (sowohl auf MyDealz als auch in etlichen Foren) und ich dachte mir ich lasse euch an meinen Ergebnissen teilhaben.
Da wir uns hier auf MyDealz befinden, habe ich das Augenmerk natürlich auf möglichst günstige Preise gelegt. Es ist schon beachtlich wie viel man sparen kann verglichen mit einem Systemrasierer wie zB dem Gillette Fusion (Rechnung am Ende dieses Deals).
Beachten muss man bei diesen Angeboten, dass sie allesamt aus dem Ausland geliefert werden. Wer keine Geduld mit langen Lieferzeiten hat (bis zu einem Monat hat) oder keinen Paypal-Account besitzt, sollte die Finger davon lassen.

Zum Einstieg in die Rasierhobel-Nassrasur benötigt man:
1. Rasierhobel
2. Rasierklingen
3. Rasierpinsel
4. Rasierseife

1. Rasierhobel:
Für Anfänger wird fast immer ein Merkur 23c oder ein Edwin Jagger DE89L empfohlen. Der DE89L soll von der Verarbeitung noch etwas besser sein, da er besser verchromt ist und rundere Kanten besitzt. Beide Hobel habe ich aber nicht unter etwa 25 Euro inkl. Versand gefunden. Als Kaufadresse wird oft shaving.ie empfohlen.
Beide Hobel sind zweifelsohne günstig, aber ich habe einen noch günstigeren gefunden. Sucht bei Ebay nach "Lord Premium Safety Razor Model LP1822L aka L6" oder geht gleich in den Shop stores.ebay.de/Wis…des. Der Lord wird in Ägypten gefertigt und ist von der Verarbeitung nicht so sauber wie ein Merkur oder Edwin Jagger. Dafür rasiert er aber genauso gut. Manche ziehen sogar tatsächlich einen Lord einem Merkur vor. Das Design des Hobelkopfes ist von Merkur kopiert. In Deutschland scheint er noch nicht so bekannt zu sein, ich habe nur hier ein paar Meinungen gefunden: gut-rasiert.de/for…5.0 Dafür gibt es in den USA weit mehr (positive) Erfahrungsberichte: badgerandblade.com/vb/…22L oder badgerandblade.com/vb/…%29
Insgesamt habe ich beim derzeitigen Paypal-Dollarkurs inkl. Versand 9,25 EUR gezahlt.
Noch günstiger wäre nur noch der Wilkinson Classic, welchen man auch in der normalen Drogerie oder bei Douglas bekommen kann. Dieser ist aber größtenteils aus Plastik gefertigt.

2. Rasierklingen
Für Einsteiger werden fast immer die Klingen Personna Platinum (Israel) oder Astra Superior Platinum (Russland) empfohlen. Die Astras soll dabei wesentlich schärfer und gründlicher sein aber trotzdem sanft. Ebenfalls gut sollen Derby Extra (Türkei) oder Lord Klingen (Ägypten) sein, wobei man die Derbys wohl ab und zu am Handballen abziehen soll (youtube.com/watch?v=Ogq4wfpT7hc) oder das "Kork-Tuning" nutzen muss (forum.nassrasur.com/sho…php?threadid=13362), weil sonst die erste Rasur zu kleinen Hautverletzungen führen kann. Feather (Japan) ist auch ein Name der häufig fällt, soll jedoch nichts für Anfänger sein, da diese Klingen wirklich sehr scharf sind. Bleiben noch Merkur Klingen (Deutschland) die öfters erwähnt werden.
Günstige Preise bei Ebay Amerika für Personna liegen bei etwa 13 Euro inkl. Versand für 100 Klingen. Die Astras oder Derbys kosten für gewöhnlich ähnlich viel.
Ich habe die Astras in einem türkischen Shop gefunden (shop.bestshave.net), der sie wirklich sehr günstig raushaut. 200 Astraklingen gibt es für umgerechnet etwa 16 Euro. 100 gibt es für 8,50 Euro. Für 75 bezahlt man 7 Euro. Natürlich alles inklusive Versand. Noch viel günstiger gibt es dort die Shark Klingen. Diese sind ein Geheimtipp. Sie werden ebenfalls von Lord in Ägypten gefertigt und sollen für 4-5 Rasuren reichen (zum Vergleich Astras schaffen 5-7 Rasuren). Es heißt sogar, dass Lord und Shark die gleichen Klingen sind. 300 Stück werden für etwa 15 Euro verkauft.
Ich habe inkl. Versand 10,10 Euro gezahlt, da ich mir den 100er Packen Astras und noch ein 10er Derby und 10er Shark-Klingen zum Probieren habe mitliefern lassen. Derby Klingen gibt es in dem Shop übrigens ähnlich teuer wie die Astras (100er Pack knapp unter 8 Euro).

3. Rasierpinsel
Der wohl günstigste Rasierpinsel, der noch was wert ist, ist ein Pinsel aus Pferdehaar, den es ebenfalls im türkischen Klingenshop gibt (http://shop.bestshave.net/wooden-handled-shaving-brushes-no6-p-67.html). Alleine kostet er mit Versand etwa 3,60 Euro.
Auf dem deutschen Markt wird oft der Balea Dachshaar empfohlen. Diesen findet man im DM-Drogeriemarkt für etwa 8 Euro. Darunter (und auch daneben) soll es preislich wohl nur Sauborsten geben, die aber deutlich härter sind und für das Gesicht eher eine "Massagewirkung" haben.
Als nächste Preisstufe käme die HJM-Serie von Mühle in Betracht. Diese Pinsel liegen irgendwo bei unter 20 Euro, sind qualitativ aber leider nicht wesentlich besser als der Baleapinsel. Übrigens werden die Baleapinsel wohl auch von Mühle gefertigt, noch ein Grund das Markenprodukt zu meiden.
Wenn man jedoch einen deutlich besseren Rasierpinsel haben möchte, dann ist momentan ein Frank Shaving DER Geheimtipp aus China. Heutzutage werden nahezu alle Dachshaarpinsel in China gefertigt. Oft wird das Dachshaar in China "hergestellt", zu einem Knoten verbunden und in England verklebt, damit man sich mit einem "Made in England" brüsten kann. Beim Frank Shaving wird der Mittelsmann umgangen und man kann tolle Qualität für einen Schnäppchenpreis haben. Ein Frank Shaving soll qualitiativ so gut sein, wie ein Pinsel der normalerweise mindestens das zwei- oder dreifache kostet.
Ihr solltet euch einen "Finest" aussuchen, da der Silvertip am Anfang wohl Probleme mit der Fertigung hatte und Haare verloren hat oder sich komplett vom Griff gelöst hat (soll mittlerweile behoben sein). Dafür hat der Silvertip weniger "Rückrat" und ist teurer. Noch mehr Infos gibt es hier: gut-rasiert.de/for…4.0
Hier im Shop könnt ihr einen Pinsel wählen: stores.ebay.de/Ian…hop. Ich habe mir den "Finest Badger Hair Shaving Brush Faux Ivory Handle New" ausgesucht und habe inkl. Versand 16,80 Euro gezahlt. Interessant ist, dass die Pinsel recht neu auf dem Markt sind und der Verkäufer sich an die Preise heranzutasten scheint. Im Dezember gab es meinen Pinsel noch für umgerechnet 14 Euro inkl. Versand. Kann also gut sein, dass bei steigender Nachfrage der Geheimtipp flöten geht und die Preise auch steigen. Also schnell zuschlagen.

4. Rasierseife
Ziemlich günstig ist die Palmolive Rasierseife. Da bekommt man den 50 g Stick meistens für 1,29 Euro in vielen Drogerien. Auch günstig und empfehlenswert ist die Arko Rasierseife. Die soll es in türkischen Supermärkten geben. Preislich liegt sie je nach Quelle bei 49 Cent bis 1,50 Euro.

Videoanleitungen zur Hobelrasur findet man hier: mantic59.blogspot.com/p/e…tml. Seine Tutorials sollen wohl mit die besten sein. Für alle sonstigen Fragen gibt es die Foren von gut-rasiert.de, forum.nassrasur.com oder folgende Anleitung: nassrasur.com/anl…tml. Ein tolles Blog übrigens, wo ich viele meiner Infos her habe ist bruceonshaving.com.

Wenn man sich jetzt alles zusammenrechnet, was ich bezahlt habe dann kommt man auf 6,3 Cent/Rasur. Dabei habe ich angenommen, dass man mit einer Klinge durchschnittlich 5 Rasuren tätigen kann, bevor sie gewechselt werden muss und habe die Kosten für den Hobel, Pinsel und die Seife anteilig mit einberechnet. Wenn man die reinen Klingenkosten nehmen würde, käme man sogar auf 1,7 Cent/Rasur. Macht das mal mit einem Systemrasierer nach (eine Gillette Fusion Rasierklinge kostet 2,50 Euro und ist selbst als Deal nicht unter einem Euro zu bekommen).

Und jetzt bedanke ich mich artig für eure Aufmerksamkeit und wünsche ich euch einen glatten Babypopo im Gesicht.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare

Und ich Banause rasier mich einfach und fertig.
Und morgen erkläre ich Euch, wie man eine Schleife macht und Analog Uhren abliest.

Unglaublich, was eine Rasur zuhause heutzutage kostet, nicht verwunderlich, dass manche Menschen wie ein Affe herumlaufen.

Bei den Systemrasierern kann man gleich Privatinsolvenz anmelden, und wenn man die hier besagten täglichen 6,x Cent bezahlt ebenso.

Der Beitragsersteller hat sich richtig mühe gegeben.

Aber es geht noch viel billiger:

1. Als Rasierseife normale Seife im Block (gabs letztens mit Dove Gutschein umsonst) verwenden und einfach mit der Hand/Fingern auftragen.
So machten es auch die richtig harten Männer im wilden Westen.

2. Den billigsten Rasierhobel von Wilkinson oder No Name kaufen.

3. Die billigsten Rasierklingen z.b. bei Real oder Drogeriemärkten kaufen, die sind alle so scharf, wer da einen Unterschied bemerkt der muss wohl Bartwuchs wie ein Affe haben.

4. Als Aftershave das günstigste eau de cologne mit 80% Alkohol nehmen, gibts beim Türken literweise günstig zu kaufen.

Fertig ist die günstigste Rasur, ohne groß zu suchen, oder eine Wissenschaft daraus zu machen.

kleiner Tip: Rasierhobel ist bestens für den Intimbereich geeignet

donky

kleiner Tip: Rasierhobel ist bestens für den Intimbereich geeignet



wenn ich dran denk, mit nem Rasierhobel meine Eier rasieren zu müssen, da läufts mir eiskalt den rücken runter :P
Für den Bereich bleib ich lieber beim LIDL Einmalrasierer
LehrerDeinesVaters58

Mit was entkalkt ihr den Rasierhobel so?

Blut
144 Kommentare
burschi7

Ach wat, ein 5 Euro Ding aus der Drogerie-Ecke im Supermarkt langt … Ach wat, ein 5 Euro Ding aus der Drogerie-Ecke im Supermarkt langt erstmal. Viel wichtiger und maßgeblicher ist die Qualität des Rasierschaumes.

Was heißt reicht. Bevor ich einen Pinsel kaufe, der sich auflöst oder der unangenehm ist, stecke ich halt 10€ mehr rein. Es ist ja nicht so, dass 2 Schachteln Kippen die Welt sind.
Ob ich jetzt dann ein Jahr später einen neuen Pinsel kaufe und den alten nicht mehr anschaue oder gleich einen, den ich ständig benutze? Dann lieber letzteres, schon habe ich 5€ gespart.
Außerdem meinst du "viel wichtiger ist die Qualität der Rasierseife". Rasierseife + Pinsel + Wassser = Rasierschaum

Den für 4€ habe ich ja mitgenommen, der war aber total unangenehm. Ich musste bestimmt 8-10 Haare aus dem Gesicht entfernen, die der Pinsel verloren hat.

Mokka728

Den für 4€ habe ich ja mitgenommen, der war aber total unangenehm. Ich mu … Den für 4€ habe ich ja mitgenommen, der war aber total unangenehm. Ich musste bestimmt 8-10 Haare aus dem Gesicht entfernen, die der Pinsel verloren hat.

Allerdings verlieren alle Pinsel bei den ersten Benutzungen mehr Haare. Das nimmt, zumindest meines Erfahrungsstandes, nach den ersten 5 Malen stark ab.
Oder wenn man den Pinsel mal "kräftig" auswäscht.#
Du hast den Pinsel ja jetzt schon, wenn er dir halbwegs zusagt, vom Schaummachen und dem Hautgefühl her, kannst du ihn jetzt mal benutzen und schauen ob es weniger wird. Die Borsten musst du nach dem einschäumen im Gesicht ja nicht vor dem Rasieren wegmachen, oder? Die bleiben ja einfach am Rasierer hängen und stören eigentlich nicht, oder?

Naja, irgendwie nerven sie schon. Nach der vielleicht 8. Rasur habe ich ihn heute ausgeschüttelt und er hat sogar zwischen 30 und 50 Haaren verloren. Ziemlich merkwürdig. Als nächstes kommt dann wohl der Edwin Jagger her, der sollte bessere Qualität bieten. Schade, dass es keinen Dachshaarpinsel von Balea mehr gibt.
Edit: Amazon.com hat eine riesige Auswahl an Pinseln mit sehr vielen Bewertungen. amazon.com/s/r…ush
Da findet sich bestimmt was gutes.

Bearbeitet von: "Mokka728" 3. Jul 2016
Mokka728

Naja, irgendwie nerven sie schon. Nach der vielleicht 8. Rasur habe ich … Naja, irgendwie nerven sie schon. Nach der vielleicht 8. Rasur habe ich ihn heute ausgeschüttelt und er hat sogar zwischen 30 und 50 Haaren verloren. Ziemlich merkwürdig. Als nächstes kommt dann wohl der Edwin Jagger her, der sollte bessere Qualität bieten. Schade, dass es keinen Dachshaarpinsel von Balea mehr gibt.Edit: Amazon.com hat eine riesige Auswahl an Pinseln mit sehr vielen Bewertungen. https://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Daps&field-keywords=shaving+brushDa findet sich bestimmt was gutes.



Liefern die auch nach Deutschland und wie ist es mit Zollabgaben?

Soweit ich das lesen konnte kostet der Versand pauschal 5$+kleine Gebühr pro Kilo. EUSt. fällt soweit ich weiß erst ab 26€ an und Zoll meine ich erst ab 150€. Der Perfecto für 9,95$ sollte also mit Versandkosten bei ca. 14€ liegen, scheint mir recht günstig für einen Dachshaarpinsel mit 2.000 Bewertungen. Der Shaveway wäre noch einen Dollar günstiger, hat aber "nur" 300 Bewertungen. Im Vergleich zu Amazon Deutschland aber immer noch überragend viel.
Wenn ich bestellt habe, kann ich dir näheres berichten. Die Astra SP Klingen sind mit 10,35$ auch sehr günstig, kann man bei Bedarf mitbestellen.

Über die Gewinnung von Dachshaar könnt ihr gerne mal recherchieren. Abartige Tierquälerei. In Zeiten von zb Mühle silvertip braucht keiner mehr einen Dachshaarpinsel. Darüber gibts viel in den einschlägigen Rasurforen zu lesen

Ohne das Thema Tierquälerei breitzutreten: Hast du Vorschläge für einen Synthetikpinsel, der keine 40€ kostet? Beim Drogeriemarkt gibt es zwar was:
rossmann.de/pro…tml
dm.de/bal…tml
Wenn die aber eine ähnliche Qualität wie der Naturborstenpinsel von der gleichen Marke haben, dann ist das auch rausgeschmissenes Geld.

Mokka728

Ohne das Thema Tierquälerei breitzutreten: Hast du Vorschläge für einen Sy … Ohne das Thema Tierquälerei breitzutreten: Hast du Vorschläge für einen Synthetikpinsel, der keine 40€ kostet? Beim Drogeriemarkt gibt es zwar was:https://www.rossmann.de/produkte/Isana-men/Rasierpinsel-Premium/4305615415369.htmlhttps://www.dm.de/balea-men-professional-rasierpinsel-p4010355049001.htmlWenn die aber eine ähnliche Qualität wie der Naturborstenpinsel von der gleichen Marke haben, dann ist das auch rausgeschmissenes Geld.



Den Isana kenne ich nicht, aber den Balea habe ich als Zweitpinsel und der taugt definitiv. Wird ebenfalls in den Foren gelobt für den Preis. Etwas weich, könnte ein stärkeres Rückgrat haben, aber ist in Ordnung. Soweit ich mich erinnern kann, wird der auch von der günstigen Schiene bei Mühle gefertigt (FJM).
Besser aber eben auch teurer ist der angesprochene Mühle Silvertip Fibre. Z.B. mit dem Griff aus der Classic Serie in Größe M perfekt, ab 34,50€ bei Amazon Marketplace hier zu haben
Lohnt sich dennoch meiner Meinung nach, da er sehr lange hält.

EDIT: auf der vorherigen Seite dieses Threads hatte ich schon mal dazu geschrieben.
Naturborste = Schweineborsten für 3,45€ ist ja nun wirklich das Billigste vom Billigen, davon kann man nichts erwarten.
Probier den für 8€ oder hol dir den Mühle oder Edwin Jagger.
Bearbeitet von: "go_pro" 4. Jul 2016
go_pro

EDIT: auf der vorherigen Seite dieses Threads hatte ich schon mal dazu … EDIT: auf der vorherigen Seite dieses Threads hatte ich schon mal dazu geschrieben.Naturborste = Schweineborsten für 3,45€ ist ja nun wirklich das Billigste vom Billigen, davon kann man nichts erwarten.Probier den für 8€ oder hol dir den Mühle oder Edwin Jagger.



Das mit den Schweineborsten kann ich so nicht bestätigen. Neben Dachshaarpinseln habe ich auch zwei mit Schweineborsten in Gebrauch, vorzugsweise im Sommer. Die Schweineborste muss halt anders angewendet werden als der Dachshaarpinsel. Die Sau kann nicht soviel Wasser halten wie der Dachs, daher sollte man den S-Pinsel nach dem Einweichen im Wasser noch einmal eintauchen und nur das überschüssige Wasser ablaufen lassen, aber nicht wie den Dachs ausschütteln. So bekomme ich im Mug einen schönen Rasierschaum hin. Also quasi so
Bearbeitet von: "mehlbox" 5. Jul 2016

Hier tut sich ja tatsächlich noch was

Ich bin ein paar Tage nachdem dieser Artikel hier veröffentlicht wurde auch auf einen Hobel umgestiegen und hatte mir den oben genannten LORD Rasierer bestellt, heute ist er mir gebrochen oO

Heute war mal wieder eine neue Klinge dran und beim Zusammenschrauben ist mir die Schraube vom "Deckel" gebrochen
10725707-EXeeF

Ist das sonst noch jemandem passiert? Interessant ist auch das er gebrochen ist bevor ich den Rasierer überhaupt vollständig zugeschraubt hatte, sonst hätte man ja vermuten können, dass ich einfach zu fest gedreht habe. Vielleicht mag der Rasierer die Lagerung im Badezimmer bei zu hoher Luftfeuchtigkeit nicht? Was der Grund ist werde ich wohl nicht erfahren, habe mir heute allerdings auch einen neuen LORD Hobel bestellt, vielleicht hält dieser ja ein wenig länger, wenn nicht muss ich danach wohl doch ein wenig mehr investieren (dann hätte man preislich aber auch direkt einen Merkur kaufen können)


Bearbeitet von: "blubbblubb" 1. Aug 2016

OP hier. Mein Lord lebt noch. Ich habe ihn nach einiger Zeit mit einem Mühle von Globetrotter ersetzt (https://www.globetrotter.de/shop/muehle-rasierer-114384). Der Mühle ist baugleich mit einem (teureren) Edwin Jagger DE89 und von der Verarbeitung um vom Gewicht wesentlich besser, als der Lord. Den Lord habe ich direkt danach meinem Vater vermacht, welcher ebenfalls Gefallen an der Nassrasur gefunden hat und sich auch einen Mühle Hobel leistete. Also wanderte der Lord an meinen besten Kumpel, der war von seinem Elektrorasierer nicht wegzubringen. Und zu guter Letzt hat ihn jetzt meine Freundin, die ihn als Ersatz für ihren kaputten Wilkinson-Hobel nutzt. Du siehst, obwohl ich den Lord nicht durchgängig genutzt habe, ist er sehr wohl in Benutzung und hat bisher noch gehalten.

Der Lord war für mich eher eine günstige Variante festzustellen, ob mir Hobelrasur überhaupt liegt, ohne den Plastik-Wilkinson-Hobel nutzen zu müssen. Als ich mich FÜR die Hobelrasur entschied, war ich auch bereit etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.

Ja ich war die letzten Jahre mit dem Lord total zufrieden und hab einfach keinen Grund gehabt auf ein anderes Model zu wechseln, vielleicht hätte ich die "Chance" gestern doch nutzen sollen mich mal woanders umzuschauen. Auf der anderen Seite gilt ja immer noch "never change a running system"

Hat jemand eine Empfehlung für eine Rasierseife für den Winter? Habe letztes Jahr durch einen Tipp hier Valobra - Crema di sapona - Rasierseife Mandel gekauft und war ganz zufrieden. Leider gibt es die nicht in einem Tiegel.
therock12321. Okt 2016

Hat jemand eine Empfehlung für eine Rasierseife für den Winter? Habe l …Hat jemand eine Empfehlung für eine Rasierseife für den Winter? Habe letztes Jahr durch einen Tipp hier Valobra - Crema di sapona - Rasierseife Mandel gekauft und war ganz zufrieden. Leider gibt es die nicht in einem Tiegel.



Die Valobra hatte ich heute morgen auch auf dem Rasierpinsel, dass ist eine super RS für die kalte Jahreszeit.

Sorry, zu einer Alternative kann ich Dir nicht raten. Die Crema di sapona ist nicht zu toppen. Gibt es in Deinem Haushalt vielleicht ein Tupperdöschen, welches Du als Tiegel nutzen könntest? Ich habe da z. B. eine kleine Aludose mit Schraubverschluss in Gebrauch, sowas in Richtung Gewürzdose bzw. Butterdose (BW).

Hat jemand einen Tip zu einem Shop wo man zu einem guten Kurs die Astra klingen bekommt?
ebay.com/itm…185
oder
ebay.com/itm…453

Ich denke, viel mehr kann man nicht rausholen. Aber ca., 10€ für 100 Klingen finde ich sehr fair.
Hi!
Habe durch den aktuellen Deal zur Nassrasur auch diesen hier gefunden und bin angefixt.
Ich bin ja eigentlich kein Freund von Doppelposts, also schonmal sorry dafür, dass ich hier die gleiche Frage nochmal stelle, aber hier passt sie einfach besser.
Gibt es ein aktuelles Angebot bzgl. Rasierpinsel? Der hier scheint mir fast schon zu günstig:
ebay.de/itm…795
Bearbeitet von: "bla54255424" 10. Nov 2016
bla5425542410.11.2016 11:18

Hi!Habe durch den aktuellen Deal zur Nassrasur auch diesen hier gefunden …Hi!Habe durch den aktuellen Deal zur Nassrasur auch diesen hier gefunden und bin angefixt. Ich bin ja eigentlich kein Freund von Doppelposts, also schonmal sorry dafür, dass ich hier die gleiche Frage nochmal stelle, aber hier passt sie einfach besser.Gibt es ein aktuelles Angebot bzgl. Rasierpinsel? Der hier scheint mir fast schon zu günstig:http://www.ebay.de/itm/Holz-Dachshaar-Rasiere-Rasierpinsel-mit-Halter-Staender-Stand-Schale-Rasierset/121843355696?rt=nc&_soffid=5015156204&_soffType=OrderSubTotalOffer&_trksid=p5731.m3795#rwid


Am besten du liest dir den Thread hier mal durch. Von Dachs-Echthaar wird immer mehr abgeraten. Das m. M. nach auch zurecht. Und dann auch noch so billig aus China. Kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?
Wenn du wenig ausgeben willst, hol dir den oben angesprochenen Balea. Willst du mehr ausgeben, hol dir den angesprochenen Mühle silvertip fibre. Oder einen alternativen von den bekannten.
OP hier. Ich mal einen neuen Deal mit Astra-Rasierklingen und einer Shavette eingestellt: mydealz.de/dea…672
go_pro10. Nov 2016

Am besten du liest dir den Thread hier mal durch. Von Dachs-Echthaar wird …Am besten du liest dir den Thread hier mal durch. Von Dachs-Echthaar wird immer mehr abgeraten. Das m. M. nach auch zurecht. Und dann auch noch so billig aus China. Kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren? Wenn du wenig ausgeben willst, hol dir den oben angesprochenen Balea. Willst du mehr ausgeben, hol dir den angesprochenen Mühle silvertip fibre. Oder einen alternativen von den bekannten.



Ok, danke für die Hinweise, da hast du natürlich Recht.
Ich finde die Lücke zwischen den beiden recht groß. Tatsächlich habe ich aber noch keinen gefunden, der durch Erfahrungsberichte einen Mehrwert gegenüber dem Balea verspricht und günstiger ist als der Mühle. Ich such mal weiter und sonst wird es halt der Balea.
Bearbeitet von: "bla54255424" 11. Nov 2016
Wäre ich bloß nie auf diesen Urgroßvater-Sch...abefahren. Mein Gott, ich fahren auch mit dem Auto, nicht mit der Pferdekutsche. NICHTS geht über MEINEN Gilette Mach 3. Alles ausprobiert, absolut nix ist so gründlich, einfach und schnell wie mein Systemie.
Tolle Beschreibung Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text