1639°
Oldschool: Nassrasur mit Shavette (1,93 Euro), Astra Superior Platinum Rasierklingen 1000 Stück für 63,90 Euro

Oldschool: Nassrasur mit Shavette (1,93 Euro), Astra Superior Platinum Rasierklingen 1000 Stück für 63,90 Euro

Beauty

Oldschool: Nassrasur mit Shavette (1,93 Euro), Astra Superior Platinum Rasierklingen 1000 Stück für 63,90 Euro

Preis:Preis:Preis:63,90€
Zum DealZum DealZum Deal

Angelehnt an meinen fünf Jahre alten Nassrasur-Deal mit Hobel, gibt es heute einen Deal zu Astra Klingen und weiter unten im Deal zu einer Shavette (anderer Shop).



Astra-Klingen

866672.jpgVorteil ist, dass der Shop in Deutschland sitzt und einen Versand in 2-3 Tagen verspricht. Da muss man sich auch nicht um die Bestellmenge und den Zoll sorgen.
Ab einem Bestellwert von 45 Euro entfällt der Versand.

100 Stück kosten 6,90 Euro + 3,90 Euro Versand, macht 10,80 Euro/100 Stück
500 Stück kosten 32,90 Euro + 3,90 Euro Versand, macht 7,36 Euro/100 Stück
1000 Stück kosten 63,90 Euro, versandkostenfrei, macht 6,39 Euro/100 Stück
2000 Stück kosten 122,90 Euro, versandkostenfrei, macht 6,15 Euro/100 Stück
Die 100 Klingen sind nicht wesentlich günstiger als bei Amazon. Aber in der 1000er-Packung ist der Preis nahe an meinem Allzeit-Bestpreis und in der Menge hätte man aus dem Ausland Probleme mit dem Zoll.

Achtung: Solltet ihr nur eine 100er-Packung benötigen, könnte es sich für Amazon-Prime-Kunden lohnen bei Amazon zu schauen. Dort kostet es öfters unterhalb der 10,80 Euro: amazon.de/Ast…QXM
Alle Stückzahlen darüber sind in dem Shop hier günstiger. Da kam Amazon auch in der Vergangenheit nie dran. Hier der Preisverlauf: keepa.com/

Zum Vergleich, ich habe mir 2011 eine Preisvergleichstabelle angelegt, um ein Gefühl für Klingenkosten zu bekommen. Der beste Preis, den ich damals für Derby-Klingen gefunden habe, bei einer Abnahme von 300 Stück, war 5,38 Euro/100 Stück. Ich hatte noch Quicker-Gutscheine, womit ich auf unschlagbare 3,76 Euro/100 Stück kam.
Für die Astra Klingen habe ich damals aus der Türkei, bei einer Abnahme von 200 Stück, einen Preis von 6,09 Euro/100 Stück gefunden. Gefühlt sind die Preise in den letzten Jahren gestiegen. Der gleiche Shop will heute inkl. Versand einen Preis zwischen 9.60 Euro/100 Stück bei einer Abnahme von 1000 Stück und 12,60 Euro bei einer Abnahme von nur 100 Stück. Hier landen wir allerdings wieder bei der Zoll-Problematik. Ansonsten liegen die Preise für 100 Astra-Rasierklingen für gewöhnlich zwischen 10 und 13 Euro (z.B. auf Ebay, meistens aus dem Ausland).
Die Astra-Klingen fand ich damals trotz des wesentlich höheren Preises viel besser als die Derby-Klingen. Astras rasieren von der ersten Rasur an sanft. Die Derbys müssen erst einrasiert werden. Die Derbys über den Korken ziehen, um sie zu entgraten, hat bei mir nicht so gut funktioniert. Auch haben die Astras eine längere Standzeit (schaffen mehr Rasuren). Ich würde also jederzeit, trotz des höheren Preises, auf die Astras setzen.

Der Shop mit den Rasierklingen führt auch Shavetten. Und ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt mir dort eine zu bestellen, um auf die 45 Euro zu kommen und keinen Versand zahlen zu müssen. Aber nach ein wenig Recherche hat sich herausgestellt, dass die Shavetten für die Qualität zu teuer sind und es günstigere Alternativen gibt. Dann lieber separat beim Chinamann eine Shavette für nicht mal 2 Euro kaufen. Daher der Deal direkt untendrunter.



Shavette

866672.jpg
1,93 Euro über Aliexpress: aliexpress.com/ite…tml
Eine Shavette ähnelt optisch einem Rasiermesser und wird auch ähnlich benutzt. Der Unterschied ist, dass man normale Rasierklingen halbieren kann und in die Shavette steckt. Der Vorteil ist, dass man sich nicht mit dem Schärfen des Messers beschäftigen und auch keine besondere Sorgfalt gegenüber seinem Rasurgerät walten lassen muss. Falls man mit der empfindlichen Schneide eines Rasiermessers z.B. gegen den Wasserhahn kommt, kann es durchaus sein, dass man einen so starken Grat in die Schneide gehauen hat, dass man neu schleifen muss oder die Schneide ganz hinüber ist. Der Nachteil einer Shavette ist, dass die Schneide nicht so breit ist und die Klinge starrer ist und daher nicht so nachgibt, wie bei einem Rasiermesser. Die Qualität einer Shavette wird unter anderem über das Gewicht definiert. Ein richtiges Rasiermesser hat ein gewisses Gewicht, wodurch die Klinge alleine durch die Schwerkraft mit weniger Druck geführt werden kann. Weniger Druck bedeutet weniger unwillkürliche Bewegungen der Hand und damit potentiell weniger Schnitte. Eine Shavette mit einem Plastikgriff kann unausgewogen und gefühlt zu leicht sein. Die Experten in den Rasurforen vergleichen also neben der Materialqualität, Verarbeitung und dem Finish auch das Gewicht. Da die China-Shavette aus massivem Edelstahl ist, schneidet sie beim Gewicht eigentlich am besten ab.

Verkauft wird sie über ziemlich alle Plattformen (Ebay, Amazon, uvm) unter den lustigsten Namen - um nur mal ein paar zu nennen: T.D.J., Sanguine, Slicke, CoolCut4, J.A.D. und kein Scheiß, tatsächlich ernst gemeint Razzoor Ying Yang. Der günstige Preis kommt also anscheinend über die Produktionsmenge. Den derzeit günstigsten Preis habe ich auf Aliexpress bei einem Händer mit vielen Bestellungen - und damit verlässlich - gefunden. Hier kostet sie 1,93 Euro.
In dem Video seht ihr, wie die Shavette ausschaut und wie die Rasierklinge halbiert und eingesetzt wird:


Zum Schluß noch ein paar Meinungen aus einem Rasurforum:
Für den Preis kann man natürlich keine handgefertigte Verarbeitung erwarten. Mit einigen Schleifspuren und einem eher derben Design ist zu rechnen.


Danke an alle Hot-Voter für meinen zweiten 1000er!

Bei amazon kostet die 100 Stück Packung jetzt nur noch 10,39 €: amazon.de/exe…-21

Beste Kommentare

Hardy80vor 10 m

Nutze seit Jahren die Gillette Fusion Klingen.....würde gerne auf nen Hobel umsteigen allein schon aus kosten gründen. Muss man irgend etwas beachten beim rasieren oder ist das idioten sicher? Neige auch stark zu Rasurbrand bzw eingewachsenen Haaren. Macht man das mit nem Hobel evtl noch schlimmer? Danke schonmal für die Auskunft



1. Es ist günstiger
2. Es ist männlicher
3. Es ist viel ungefährlicher als man denkt.

Ich bin vor 2 Jahren auf Hobel umgestiegen und habe mir den Merkur Futur geleistet, da kann man den Winkel einstellen und bei 1 für Memmen bis 6 für Suizidgefährdete einstellen. Ich bin ziemlich schnell bis zur 6 hoch und habe sehr selten Rasurbrand (meist wenn die Klinge dann doch ein wenig zu stumpf war) . Ich hab eauch die Astras, die im PL unschlagbar sind.
Kleiner Tipp dazu: Nutzt die Lookfantastic GS und kauft auch Rasuprodukte von Taylor of Old Bond Street, die Seife ist der Hammer, Avocado oder Sandelholz sind meine Favoriten.

Und weil die Welt etwas rauer geworden ist: es gibt vegane Rasierpinsel. Ich habe einen von Mühle, der ist nicht von einem dachshaarpinsel zu unterscheiden und hält wahnsinnig gut ohne zu haaren und die Seife lässt sich prima damit anrühren und verteilen.
Bearbeitet von: "Kohlsuppe" 10. November 2016

ich kaufe das Zeugs mal, die Schweine teuren Rasierklingen gehen mir eh auf den Sack.
Danke für den Deal !!

Schön beschrieben, ich kann auch nur den Wechsel zum Hobel empfehlen. Die Astras sind sehr gute Klingen die ich auch immer benutze.
Hobel gibt es auch einfache bei Rossman für 3€, da sind dann 5 (ich glaube Wilkinson-)Klingen dabei.
Damit könnte man dann mal testen ob es Mann Spaß macht und ggfs. auf was schickeres/netteres/besseres umsteigen(die beigelegten Klingen sind bei weitem nicht so gut wie die Astras)
Ein Edwin Jagger Hobel zB kostet auch nicht die Welt und leistet mMn. gute Dienste.
Dosenschaum, davon solltet ihr generell Abschied nehmen. Preis, Gleitfähigkeit und Hautverträglichkeit ist unter aller Sau im Vergleich zu Rasiercremes oder Seifen.
Wenn ihr schon den einfachen Hobel testet, dann packt den günstigen Schweineborsten Pinsel und die Palmolive Rasiercreme im Rossmann mit ein.

Eine Shavette ist am Anfang nicht einfach aber auch das geht, ist halt nur nichts für diejenigen die mal eben schnell die Flusen ausm Gesicht wischen wollen. Am Anfang braucht es Zeit und Übung, kann aber auch Spaß machen und relaxen.
Ob Hobel, Shavette oder Messer, gönnt euch mal die Ruhe und entschleunigt euren Alltag bei der Rasur - das ist das Beautyprogramm für ihn.
Mit guten Klingen könnt ihr auch einmal mit und dann gegen den Strich rasieren ohne Brand(einweichen!), macht einen großen Unterschied!
Nach der Rasur natürlich eincremen, nichts fettendes, wenn eure Haut nicht trocken wie sonstwas ist. Ich nehme oft Aftersun(möglichst geruchsneutral) mit 1-2 Spritzern des Duftes den ich auflegen würde.
And now - happy shaving

geil sind auch die 5l Kanister echt Kölnisch Wasser für 20€ oder die Bartwichse

215 Kommentare

geile klingen. habe zwar noch 900 Stück, Aber ich schlag nochmal zu

Gute Klingen, bin sehr zufrieden!

Tolle Beschreibung und guter Deal. Danke

bloedsinn1212vor 5 m

geile klingen. habe zwar noch 900 Stück, Aber ich schlag nochmal zu

​Damit würde ich vermutlich ein halbes Leben lang auskommen. Rasiere täglich, tausche die Klinge ca alle zwei Wochen. Macht also 26 klingen pro Jahr, 260 im Jahrzehnt, 2080 in 80 Jahren.

Kauft sich jemand die 1000+ Klingen damit es Versandkostenfrei ist und "verteilt" es dann unter MyDealzern in "100er Packs" (natürlich gegen Arbeitsaufwand)?

Hot, passt zeitlich perfekt, gestern kam der Hobel von Ali

geil sind auch die 5l Kanister echt Kölnisch Wasser für 20€ oder die Bartwichse

ich kack mir in die Hosen vor Angst, ist das schwierig bzw. gefährlich !?

peffyvor 6 m

​Damit würde ich vermutlich ein halbes Leben lang auskommen. Rasiere täglich, tausche die Klinge ca alle zwei Wochen. Macht also 26 klingen pro Jahr, 260 im Jahrzehnt, 2080 in 80 Jahren.

​Ja leider habe ich einen sehr dichten Bartwuchs und schaffe nur 2-4 rasuren pro Klinge. mit anderen Herstellern hat die Schärfe aber nicht mal für eine Rasur gereicht. habe noch wie gesagt klingen, Aber da ich eh rasierseife dort kaufe, nehme ich nochmal 100 Klingen mit. Loriot läßt grüßen

ach ich hab 900 geschrieben es sind noch 90 klingen

turboseppvor 5 m

ich kack mir in die Hosen vor Angst, ist das schwierig bzw. gefährlich !?

​mit dem rasierhobel ist es kein problem. mit dem rasiermesser oben rasier ich mich auch nicht.

gaspasvor 12 m

Hot, passt zeitlich perfekt, gestern kam der Hobel von Ali


Hast du mal bitte nen Link für mich?

Von einer Shavette sehe ich aber nichts, wenn ich auf den Deal-Link klicke. Nur ASP-Klingen in verschiedenen Gebinden (sagt man das so bei Rasierklingen?) Und voten kann ich hier auch nicht. Wasn das für ein Deal?

ich kaufe das Zeugs mal, die Schweine teuren Rasierklingen gehen mir eh auf den Sack.
Danke für den Deal !!

Normalpreis bei dem Händler.

wo gibt es eine gute shavette zu kaufen?

ok sehe grad dass der Beitrag"gewachsen" ist...

Nutze seit Jahren die Gillette Fusion Klingen.....würde gerne auf nen Hobel umsteigen allein schon aus kosten gründen.
Muss man irgend etwas beachten beim rasieren oder ist das idioten sicher?
Neige auch stark zu Rasurbrand bzw eingewachsenen Haaren.
Macht man das mit nem Hobel evtl noch schlimmer?
Danke schonmal für die Auskunft

alexalexvor 27 m

Hast du mal bitte nen Link für mich?


Der hier aliexpress.com/ite…tml . Ich hab ihn heute probiert und er ist super. Versand war so 2 Wochen
Bearbeitet von: "gaspas" 10. November 2016

Shavette = Rasiermesser?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text