104°
ABGELAUFEN
Olight M18 Maverick XM-L2 LED Taschenlampe für 18650er Akku
22 Kommentare

Der Preis sieht nicht schlecht aus. Das weiß ich aber nur, weil ich einen Preisvergleich
idealo.de/pre…tml
und einen Preisverlauf
new.png
habe. Außerdem fehlt der Hinweis auf den Anbieter (digitale Autobahn / IETEC Jason Murphy 27 Old Gloucester Street London, WC1N 3AX UK ) und Angaben zum Artikel.

Danke, hab es vervollständigt.

in diesem Video sieht die Lampe recht vielversprechend aus wie ich finde:
Olight M18 Maverick LED (3/3)

Ich persönlich greife lieber direkt zu China-Lampen. Die kosten dann einen Bruchteil. Oder ist an dieser irgendwas besonderes?

paetke

Ich persönlich greife lieber direkt zu China-Lampen. Die kosten dann einen Bruchteil. Oder ist an dieser irgendwas besonderes?


fanboys

Ich selbst hab auch einige China Lampen in Benutzung, aber eine Olight ist ganz einfach ein ganz anderes Kaliber in jeglicher Hinsicht. Verarbeitung,Haptik und Leuchtstärke ist einfach top ;-)

Dann doch lieber die guten Chinalampen. Die, die ich mit der M18 Maverick vergleichen konnte, waren allesamt besser und günstiger.

geht die mit batterien ohne lichtverlust ?

Und weg.

Mikeroad6901

Ich selbst hab auch einige China Lampen in Benutzung, aber eine Olight ist ganz einfach ein ganz anderes Kaliber in jeglicher Hinsicht. Verarbeitung,Haptik und Leuchtstärke ist einfach top ;-)



Die Haptik der Lampe sieht aber übel aus. Die Verarbeitung meiner China-Lampe ist schwer und makellos, die Leuchtstärke mit Cree T6 höher, man kann sie mit 18650er Akku oder 3 AAA-Zellen betreiben, sie hat Zoom. Kostenpunkt: 5,99 EUR mit Versand.

gibts die nicht immer bei ibood für ca 40€?

paetke

Ich persönlich greife lieber direkt zu China-Lampen. Die kosten dann einen Bruchteil. Oder ist an dieser irgendwas besonderes?



Klar^^ Wir reden hier von Olight, nicht von Apple...
Ob der Preisunterschied SO groß sein muss lasse ich mal offen. Aber zum Dealpreis hätte ich die Lampe allemal empfohlen.
Ich hab neben einer M21 Warrior eine Armytek Predator (beide 100€-Klasse), eine Zebra H31 und weitere "Marken"lampen. In der Pre-LED und der Bastel-Ära hat sich bei mir ein Haufen Maglights angesammelt. Alles eher hochpreisig im Vergleich zu echter Chinaware (gefertigt wird ja meist von allen dort).
Gleichzeitig habe ich aber auch einen Haufen "China"lampen rumliegen. Das sind eben Dinger über die man sich nicht schlau macht sondern die man "mal so nebenbei mitnimmt". zB (imho über deal hier) 2 Keulen mit Q5 und 14500 für um die 2-3€. Die sind "ganz nett" weil man sie für den Preis überall rumfliegen lassen kann, wenn kaputt oder wech dann eben Pech. Aber verglichen mit einer ordentlich designten und gefertigten Lampe liegen da doch Welten dazwischen. Als edc würde ich niemals eine davon mitnehmen wollen.
Sehr schöne Test von flashlights gibt es im candlepowerforum und im Messerforum...
candlepowerforums.com/vb/…ick
Die im Deal war eine Maverick, inzwischen gibt es eine "neue" M18 Striker...

Meine ist gerade angekommen, komischerweise hat die vorne einen blauen Ring statt wie abgebildet einen roten Ring.
Finde auf die schnelle über google Bildersuche auch keine mit blauen Ring.
Das wird doch hoffentlich kein Imitat sein... Hmmm

image49kny.jpg

@SirTurbo

Und steht da nicht, dass die M18 Maverick ned vor Tiefentladung schützt, weil man das Glimmen des Schalters übersieht und sie auch ned selber abschaltet? Also die Akkus zerstört? Ordentliches Design? Hüstel...
Aber die Namen der "Markenlampen" klingen auf jeden Fall super, das muss ich zugeben: Warrior, Predator, Zebra, Maverick, Striker.

also vom Design her sieht dat Teil ja ziemlich grauslig aus... ATeam mässig... oder als macgyver Gedächtnis Lämpchen vielleicht ganz ok zum Glück schon ausverkauft


Ich habe mir für meine MagLite ein Led-Nachrüstbirnchen geholt, 3 Watt... ist ganz brauchbar, powered natürlich mit den mydealz Eneloop Akkus mit Adapter...
Kommt sicherlich nicht auf 500 Lumen aber hell und weit stahlt das Lämpchen nach wie vor

amazon.de/Mag…C2E
(sold out)

Chinafan

Dann doch lieber die guten Chinalampen. Die, die ich mit der M18 Maverick vergleichen konnte, waren allesamt besser und günstiger.



Was gibt es denn da so? Fände konkrete Modellvorschläge hilfreich. Suche primär eine Lampe um damit auch mal nachts im Wald ordentlich was zu sehen.

ebay.de/itm…507

Das Bild mit der Hauswand im ausgezoomten Zustand ist realistisch. Im gezoomten Zustand kommt man mehrere huntert Meter weit.
Gibt viel andere Modelle, einfach mal in der Bucht nach "UltraFire CREE XM-L T6" suchen.

Falls jemand interesse an der Lampe Olight M18 Maverick XM-L2 LED Taschenlampe für 18650er Akku hat, heute erhalten, aber für meinen Einsatzzweck doch nicht so ganz geeignet. Preis 34,90 Euro zzgl. Versand. Ansonsten geht sie zurück zu Amazon.

@kleinerprinz

hat deine Lampe einen blauen oder roten Ring?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text