291°
ABGELAUFEN
OLO - 3D-Drucker für Smartphones nur 87,85 € [Kickstarter]
OLO - 3D-Drucker für Smartphones nur 87,85 € [Kickstarter]
  1. Elektronik
Gruppen
  1. Elektronik

OLO - 3D-Drucker für Smartphones nur 87,85 € [Kickstarter]

Preis:Preis:Preis:104,65€
Zum DealZum DealZum Deal
Am 21.03.2016 startet auf Kickstarter die Kampagne des OLO - 3D-Druckers für Smartphones.
Der SLA-Drucker hat ein Druckraum von 7,6 x 12,7 x 5 cm.
X/Y-Auflösung beträgt bis zu 42 Mikron, die Z-Auflösung bis zu 36 Mikron.
Neben dem Vorteilspreis von 99 $ pro OLO Drucker wird für die ersten 200 Unterstützer noch ein besonders günstiges "Early Adopter"-Paket geschürt bei dem ihr vermutlich mind. 25 % zum Handelspreis sparen könnt.
Die Kampagne wird am 21.03. gegen 9 Uhr amerikanischer Zeit freigeschaltet.

Ich persönlich werde mir definitiv einen OLO-Drucker kaufen, auch wenn ich schon den ganzen Tag überlege wofür ich ihn eigentlich brauche. Aber alleine um einen 3D-Drucker zu haben, noch dazu einen fürs Smartphone, werde ich ihn mir zulegen. Und für 99 $ kann man sicherlich nicht viel falsch machen?
Wie schaut es bei euch aus, mydealzen wir am Montag Kickstarter oder habt ihr kein Interesse an solchen Gadgets?


Hier noch kurz die zusammengefassten Spezifikationen vom Hersteller:
- Bahnbrechende 3D-Drucktechnologie : zum Patent angemeldet.
- Schönes Design: elegant und nahtlos.
- Cloud-basierte Software: erlaubt super schnellen Zugriff
- Vielseitig: für absolute Anfänger und Profis
- X/Y-Auflösung: bis zu 42 Mikron
- Z-Auflösung: bis zu 36 Mikron
- Einfach: zu reinigen, zu leeren, zu erlernen, zu spielen.
- 3D-Drucktechnologie : zum Patent angemeldet.
- Automatische Kalibrierung: nie wieder manuell Nivellieren oder Fokussieren.
- Kein Lärm: der leiseste 3D-Drucker den es je gab.
- Autonom: der erste batteriebetriebene 3D-Drucker.
- Wartung: langlebige Aktoren, keine Schmierung erforderlich.
- Unibody: aus einfachen und dauerhaften Technopolymer.
- Flexibles Druckbett: für optimierte Objektentfernung
- Resins: Daylight Photopolymers in 4 Materialien und 5 Farben.
- Entwickelt: montiert und unterstützt in den Vereinigten Staaten.

------HINWEIS-----
Bei Kickstarter wird über Crowdfunding Geld für ein Produkt gesammelt. Erst wenn genügend Geld gesammelt wurde, erhält der Initiator sein Geld. Wird nicht genug Geld gesammelt, erhält der Unterstützer sein Geld zurück. Es besteht aber immer das Risiko, dass selbst wenn der Betrag an den Initiator ausgezahlt wurde, dass das Produkt nicht geliefert wird. Darüber sollte man sich bewusst sein bevor man ganze Palletten ordert. Die Wahrscheinlichkeit dafür sind aber sehr gering und vergleichbar mit der Insolvenz eines Onlineshops bei dem man genauso für etwas zahlt aber ggf. doch nichts erhält.


----UPDATE----
Die Startzeit der Kampagne lautet: 18:00 Uhr (MEZ)
Die Versandkosten in den USA und Europa betragen 20 $.
Daraus ergibt sich nach aktuellem Umrechnungskurs zzgl. MwSt. (Zoll fällt erst ab 150 EUR an) ein Dealpreis von:
(79 $ + 20 $) * 1,19 = 117,81 $ bzw. 104,65 EUR

- PeterSilie149

-----UPDATE----
Link befindet sich im ersten Kommentar. Dealpreis angepasst aufgrund der genauen Versandkosten von 29 $ nach Deutschland.

(79 $ + 29 $) * 1,19 = 128,52 $ bzw. 114,29 EUR
- PeterSilie149

Beste Kommentare

Ich wäre da höchst skeptisch. Nicht ohne Grund kostet ein normaler SLA Drucker 3500 € aufwärts. Besonders neu ist die Technik auch nicht. Stereolithografie gibt es seit mehr als 30 Jahren und die zugehörige Mechanik ist noch älter.
Es gibt natürlich noch viel Spielraum was die Preise angeht und auch technisch ist man noch nicht am Limit. Aber der Faktor 30 ist doch arg traumtänzerisch.

Dazu dann die absolut schwachsinnige Smartphone Fokussierung. Das Gerät ist ausgerichtet auf Hipster, die noch hipper sein wollen als die anderen Hipster, aber eh zu blöd sind nen CAD Programm zu bedienen. Da reicht es dann wenn man per Smartphone kostenlosen Kram runterlädt und nachdruckt.

Die Leute die hier schreien, das es ein toller Deal ist soooooo super, sind die die bei Kickstarter und Indiegogo 2 Tage nach Beendigung der Kampagne dann schon rumheulen, wann es verschickt wird und man es dringend benötigt.

Man kauft kein fertiges Produkt.



Kickstarter und Indiegogo sind nette Informationen für diverses, aber keine Deals solange das Produkt noch nicht existiert.
Und vorher das Hirn einschalten, genau wie bei den Beamern im Handyformat mit 1000 Lumen und Full HD für 99$

MwSt und vsk vergessen. Vielleicht auch Zoll. Kein Vergleichspreis. Kein Deal. Eigenwerbung und Spam.

Ich hab dann mal etwas genauer geschaut. Es wird das Smartphonedisplay zur Belichtung genutzt. Was eine dämliche Idee. Der Preis ist hier natürlich verständlich. Die Displays unterscheiden sich beträchtlich, was die Eckdaten angeht. Sogar innerhalb einer Modellreihe gibt es verschiedene Displaytypen.
Der Hersteller schreibt auch was von marktüblichen Preisen für das Harz. Das bedeutet man liegt so bei 150+ € pro Liter (vermutlich mehr). SLA bedeutet man hat immer volle Strukturen. Da liegt man dann bei Druckkosten, die mal eben 10 bis 20 mal so teuer sind wie beim FDM Druck (15-35 € pro kg bei ABS + hohle Teile möglich).

Welcher Smartphone Junkie wird zudem 5h am Stück auf sein Smartphone verzichten, wenn er was drucken will? Wie soll man denn in der Zwischenzeit Fotos von seinem Essen instagramen oder wichtige Twitter Nachrichten verfassen?

114 Kommentare

Und wie komme ich zu dem Deal?

Wäre toll, kann es aber ehrlich gesagt nicht glauben zu diesem Preis.

Toller Deal!

Verfasser

Morgen früh geht die Kampagne erst an den Start. Sobald der Link also veröffentlicht wurde werde ich ihn hier nachreichen.
Da aber für die ersten 200 ein besonders günstiges Angebot geschürt wird, wollte ich den Deal jetzt schon posten, damit wir Montag direkt mydealzen können.

Hot, aber der Sebastian, dessen Text wir im Deallink lesen, sollte mal an seiner Rechtschreibung und Grammatik arbeiten, damit das Publikum nicht das Vertrauen in Kickstarter-Projekte verliert.

3D Drucker für unter 100€
Perfekt fürs Gästeklo.

Der Deal wird brennen.

Um wieviel Uhr wird das denn bei uns sein?

Verfasser

@Dealzer2

Toller Deal!


Danke. Ich war mir erst nicht 100% sicher ob ich es posten soll weil es ja über Kickstarter läuft aber da ich ausnahmsweise mal vor Kampagnenstart davon erfahren habe und damit die besonderen Vorzugspreise für die ersten Käufer möglich sind musste ich es einfach mit euch teilen

Hört sich für mich unrealistisch an. Preis und Spezifikationen passen überhaupt nicht zusammen.

Druckraum von 7,6 x 12,7 x 5 cm = völlig nutzlos, da man den kompletten Raum eh nicht nutzen kann, ich sag nur Konstruktionsstützen, Grundplatte etc.

was spricht eigentlich dagegen abzuwarten bis das ding fertig ist und dann erst zu kaufen?

Ginalisalol

Druckraum von 7,6 x 12,7 x 5 cm = völlig nutzlos, da man den kompletten Raum eh nicht nutzen kann, ich sag nur Konstruktionsstützen, Grundplatte etc.


In der Beschreibung steht, dass es sich um einen SLA-Drucker handelt. Von daher wird der gesammte Druckraum nutzbar sein.

SHugo

Um wieviel Uhr wird das denn bei uns sein?

Meines Wissens sollte das 15 Uhr sein.

MwSt und vsk vergessen. Vielleicht auch Zoll. Kein Vergleichspreis. Kein Deal. Eigenwerbung und Spam.

was kommt an zoll usw dazu?

Ich wäre da höchst skeptisch. Nicht ohne Grund kostet ein normaler SLA Drucker 3500 € aufwärts. Besonders neu ist die Technik auch nicht. Stereolithografie gibt es seit mehr als 30 Jahren und die zugehörige Mechanik ist noch älter.
Es gibt natürlich noch viel Spielraum was die Preise angeht und auch technisch ist man noch nicht am Limit. Aber der Faktor 30 ist doch arg traumtänzerisch.

Dazu dann die absolut schwachsinnige Smartphone Fokussierung. Das Gerät ist ausgerichtet auf Hipster, die noch hipper sein wollen als die anderen Hipster, aber eh zu blöd sind nen CAD Programm zu bedienen. Da reicht es dann wenn man per Smartphone kostenlosen Kram runterlädt und nachdruckt.

Die Leute die hier schreien, das es ein toller Deal ist soooooo super, sind die die bei Kickstarter und Indiegogo 2 Tage nach Beendigung der Kampagne dann schon rumheulen, wann es verschickt wird und man es dringend benötigt.

Man kauft kein fertiges Produkt.



Kickstarter und Indiegogo sind nette Informationen für diverses, aber keine Deals solange das Produkt noch nicht existiert.
Und vorher das Hirn einschalten, genau wie bei den Beamern im Handyformat mit 1000 Lumen und Full HD für 99$

Bastinho22

Und wie komme ich zu dem Deal?


Geth erst am 21.03 los.
fiqueschnitte

MwSt und vsk vergessen. Vielleicht auch Zoll. Kein Vergleichspreis.

Zoll fällt erst ab 150€ an.und woher soll der Vergleichsprei bitte kommen?
Es ist zwar kein Deal da es immer 99$ Kosten soll, aber du hast Kickstarter nicht verstanden wenn du nach einem Vergleichspreis fragst.Normalerweise bekommen Backer aber immer einen Vorteil gegenüber "normalen" Käufern.

"Oh, ich habe X zuhause vergessen. Kein Problem, ich hole meinen Smartphone 3D Drucker aus dem Jutebeutel und drucke es mir schnell nach!"

hat niemand je gesagt

Verfasser

@fiqueschnitte

MwSt und vsk vergessen. Vielleicht auch Zoll. Kein Vergleichspreis. Kein Deal. Eigenwerbung und Spam.


Eine Ähnliche Diskussion hatte ich mit meinem letzten Deal (Ben & Jerry's Eis 500ml für 2,99 € [lokal französische Grenze] auch schon. Für manche ist es halt ein Deal, weil man eine enorme Ersparnis im Vergleich zum Handel haben wird, und für andere ist es halt kein Deal. Das ist ja das schöne an MyDealz, dass nicht der Einzelne sondern die Community entscheidet.
Ich fand es hier halt auch immer genial, dass ich vor allen anderen über anstehende Dealz informiert wurde, noch bevor teilweise die Verkäufer davon wussten. Jetzt wollte ich halt meine Infos mit euch teilen.
Da es scheinbar auch eine italienische Niederlassung (Solido3D) gibt, wird sich Montag entscheiden ob nicht auch aus europäischen Lagern versandt wird, dann muss kein Zoll und keine MwSt. gezahlt werden.

Das Ding sollte eigentlich erst am 01.April online gehen.

Verfasser

Bastinho22

Und wie komme ich zu dem Deal?

fiqueschnitte

MwSt und vsk vergessen. Vielleicht auch Zoll. Kein Vergleichspreis.

PeterSilie149

Morgen früh geht die Kampagne erst an den Start. Sobald der Link also veröffentlicht wurde werde ich ihn hier nachreichen. Da aber für die ersten 200 ein besonders günstiges Angebot geschürt wird, wollte ich den Deal jetzt schon posten, damit wir Montag direkt mydealzen können.


@ tobiwan80:
Ich hatte vorher diesem Deal die Kommentarfunktion noch nicht so oft genutzt aber bezog mich mit dem nachfolgenden Post auf die Frage von Bastinho22.

Muss man bei Kickstarter eigentlich vorher zahlen oder nur seine Unterstützung zusichern, sodass man erst bei Auslieferung zahlt?

Ich hab dann mal etwas genauer geschaut. Es wird das Smartphonedisplay zur Belichtung genutzt. Was eine dämliche Idee. Der Preis ist hier natürlich verständlich. Die Displays unterscheiden sich beträchtlich, was die Eckdaten angeht. Sogar innerhalb einer Modellreihe gibt es verschiedene Displaytypen.
Der Hersteller schreibt auch was von marktüblichen Preisen für das Harz. Das bedeutet man liegt so bei 150+ € pro Liter (vermutlich mehr). SLA bedeutet man hat immer volle Strukturen. Da liegt man dann bei Druckkosten, die mal eben 10 bis 20 mal so teuer sind wie beim FDM Druck (15-35 € pro kg bei ABS + hohle Teile möglich).

Welcher Smartphone Junkie wird zudem 5h am Stück auf sein Smartphone verzichten, wenn er was drucken will? Wie soll man denn in der Zwischenzeit Fotos von seinem Essen instagramen oder wichtige Twitter Nachrichten verfassen?

Wow für das Smarttphone auch noch. Und in ein paar Jahren baue ich meine 3D Modelle am Smartphone oder was?

Na so präzise scheint das Ding wohl nicht zu sein, denn bei dem im Video gezeigten Modellauto fehlen schon mal die Außenspiegel. Auch andere Designelemente sind komplett untergegangen.

beepo

Na so präzise scheint das Ding wohl nicht zu sein, denn bei dem im Video gezeigten Modellauto fehlen schon mal die Außenspiegel. Auch andere Designelemente sind komplett untergegangen.



Man hat es schließlich nicht mit einem fokussierten Laser zu tun, sondern mit einem Smartphone, dessen Display vermutlich ohne jegliche Optik, den Kram belichten sollen. Das bei einem LCD der Schwarzwert schlecht ist, also schwarze Pixel auch leuchten, ist da auch nicht gerade zuträglich.

loxixoxo

Muss man bei Kickstarter eigentlich vorher zahlen oder nur seine Unterstützung zusichern, sodass man erst bei Auslieferung zahlt?


Nein, vorher. Dadurch soll ja die Finanzierung ermöglicht werden. Es besteht immer das Risiko das das Geld Futsch ist.

Selten sowas sinnloses gesehen. Für was braucht man so einen Müll. Nur damit man sich mal kurz als Herr über eine willenlose Maschine verstehen kann, die einen nutzlosen Müll zubereitet

Amerikanische Zeit??? Da gibts so viele Länder mit so vielen Zeitzohnen. Uruguay sind dann 5 Stunden weniger. Bitte etwas genauer.

und wie lange muss man dann wirklich sein Handy unter das Ding legen? wenn das handydisplay nicht hell genug ist, dauert es endweder um Stunden länger oder geht gar nicht? geht dann ja nur nachts. stellt man sich dann wohl nicht mehr aufs nachtschränkchen, Tschüss HandyWecker.
Ist mir zu unsicher und unnötig.

Hallo!
Ich hätt auch eine technische Idee, aber wie findet man produzierende Firmen dafür - weiss das jemand?
lg kroko

Das ist doch kein Deal?!

Es besteht aber immer das Risiko, dass selbst wenn der Betrag an den Initiator ausgezahlt wurde, dass das Produkt nicht geliefert wird. [...] Die Wahrscheinlichkeit dafür sind [sic] aber sehr gering

Hast du eine aktuellere Zahl als die 9%, die vor ein paar Monaten die Runde machten? Davon abgesehen kein Deal, sondern Diverses.

Was druckt ihr denn damit? Zahnersatz?

Smartphonezwang finde ich totalen Nonsense, für welches denn?

Von den Entwicklern hat bestimmt einer beim Bullshit Bingo verloren und musste aus dem Ergebnis ein sinnloses Produkt erstellen.

Das Produkt mag schrott sein, die Kampagne ist es nicht. Gibt bestimmt viele Leute, die auf die Buzzwords ansprechen. Smartphone, 3D-Drucker, SLA, App, Social Media, billig ... . Alles dabei. Die Zielgruppe ist eindeutig von wenig Sachkenntnis belastet und die Vergangenheit zeigt, dass Laien ohne den Willen sich detailliert einzuarbeiten grundsätzlich unzufrieden sind mit allen Arten von 3D-Druckern. Die Enttäuschung über das Produkt wird gigantisch sein, sofern es überhaupt kommt. Denn die Optimierungen, die für die verschiedenen Displays notwendig sind, sind nicht zu verachten.
Habe ein paar Jahre im Bereich SLA geforscht. Das ist jetzt schon zehn Jahre her und ich hatte es mit Laseranlagen zu tun, die Hundertausende gekostet haben aber die Anforderungen sind mir da nicht komplett unbekannt.

PeterSilie149

Ein Produktvideo findet ihr auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=lRU6h46eAmg&feature=youtu.be


HAHA, immer dieser Apple-Style... Mir haben schon 5 Sek. gereicht, um es wieder zu schließen.

tobiwan80

Zoll fällt erst ab 150€ an.und woher soll der Vergleichsprei bitte kommen? Es ist zwar kein Deal da es immer 99$ Kosten soll, aber du hast Kickstarter nicht verstanden wenn du nach einem Vergleichspreis fragst.Normalerweise bekommen Backer aber immer einen Vorteil gegenüber "normalen" Käufern.


Und du hast mydealz, Mathe und ebenfalls Kickstarter nichts verstanden.
Für 87,50 bekommen oh nur die ersten paar Leute. +MwSt +Versand bist du bei 140 Euro.
Sind die ersten early hipster-bird perks weg oder wenn man gleich den überteuerten hipster Harz mitbestellt, bist du bei > 150 Euro.

Und Vergleichspreise können von ähnlichen Druckern stammen, bei indiegogo und Kickstarter gibt's gefühlt alle 2 Monate einen Harz Drucker.

Das nächste mal einfach kurz nachdenken und erst dann posten. Danke.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text