248°
Olym­pus E-PL5 PEN Kamera Set Schwarz o. Silber ( Ob­jek­tiv Olym­pus 14-42mm f/3.5 II R + Ob­jek­tiv Olym­pus 40-150mm R) inkl.Vsk für 398,70 € > [amazon.es]

Olym­pus E-PL5 PEN Kamera Set Schwarz o. Silber ( Ob­jek­tiv Olym­pus 14-42mm f/3.5 II R + Ob­jek­tiv Olym­pus 40-150mm R) inkl.Vsk für 398,70 € > [amazon.es]

ElektronikAmazon.es Angebote

Olym­pus E-PL5 PEN Kamera Set Schwarz o. Silber ( Ob­jek­tiv Olym­pus 14-42mm f/3.5 II R + Ob­jek­tiv Olym­pus 40-150mm R) inkl.Vsk für 398,70 € > [amazon.es]

Preis:Preis:Preis:398,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealopreis: Silber kostet 439,00 € u. Schwarz sogar 479,01 €

Noch ein Kamera Deal, aber jetzt aus Amazon Spanien. Dort gibt es die beliebte Olym­pus E-PL5 PEN Kamera im Set Schwarz o. Silber für 398,70 €.

Bezahlung per Kreditkarte!

Specs:
Typ: EVIL • Megapixel (effektiv): 17.2 • Sensor: Live MOS (17.3x13.0mm) • Auflösungen: max. 4608x3456(4:3) Pixel (JPEG/RAW) • Wechselobjektivfassung: Micro FourThirds • Bildstabilisator: optisch • Display: 3.0" LCD Touchscreen, Live View, 460000 Pixel, neigbar • Blitz: Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max. 1920x1080(16:9)/640x480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 200-25600 • Serienaufnahme: max. 8 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Audio/Video (Out), WLAN (optional über Eye-Fi), Bluetooth (optional über Adapter) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (BLS-5) • Abmessungen (BxHxT): 111x64x38mm • Gewicht: 279g • Besonderheiten: 3D-Fotos • Herstellergarantie: ein Jahr • inkl. Objektiv M.Zuiko digital 14-42mm 3.5-5.6 II

Testbericht:
testberichte.de/p/o…tml
chip.de/art…tml
digitalkamera.de/Tes…spx

16 Kommentare

schade. kein 200€ Gutschein

Preis ist gut, Kamera leider nicht sehr überzeugend. Viel Ausschuss bei den Bildern, bin aber auch nur Amateur. Habe sie letztens zurück gegeben (Saturn 349,- ohne Ob­jek­tiv Olym­pus 40-150mm R).

der minisensor kann nix

schnurz

der minisensor kann nix



Nicht ganz falsch die Aussage - das "große" Problem am FourThirds Standard von Olympus und Papa ist der relativ kleine Sensor. Andere Systemkameras wie Sony und Samsung bieten zumindest APS-C oder vergleichbare.

Klasse Teil! Ich habe keine Probleme mit der Kamera. Bissl Ausschuss hat man überall. Egal, der Hauptteil ist hervorragend!

schnurz

der minisensor kann nix


Pff, Olympus OM-D E-M1 wurde nicht umsonst von vielen Fotografen als beste Kamera im Jahr 2013 bezeichnet ... das Problem liegt meistens hinter der Kamera

schnurz

der minisensor kann nix

so ist es

Eine tolle Kamera - Ich hatte vorher eine Pentax K5. Die Olympus ist um einiges in der Bildqualität besser (Habe Fotoreihen bei gleicher Einstellung und gleichen Isos vom Stativ gemacht). Ich war überrascht über die gute Bildqualität.

Die Kamera ist sehr gut, dass Angebot bei Objektiven bei mft ist mit am besten (Fuji ist zwar auch sehr gut, es fehlt aber an Drittanbietern). Der Sensor in der E-Pl5 schenkt sich wenig mit der aktuellen Baureihe E-Pl7, daher ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Und es würde mich doch sehr interessieren, was den Leuten, die sich über die Sensorgröße beschweren, konkret fehlt. Wie schon gesagt, der Fotograf hinter der Kamera ist entscheidend. An zweiter Stelle kommen die Objektive. Wer ein System an der mitgelieferten mitgelieferten Kitlense beurteilt, hat schlichtweg keine Ahnung. Kleiner Tipp, am besten das Sigma 60mm oder Olympus 45mm bestellen, dass sind tolle Linsen für Porträts für kleines Geld.

Nicht schlecht

Das mft System hat einen kleineren Sensor ggü. anderen Systemen, aber dadurch hat man besonders was die Größe der Objektive hat einen riesen Vorteil.

V.a. der winzige Panasonic 12-32mm Pancake Zoom ist für ein Standardobjektiv wirklich phenomenal. Da ist man besser bedient als mit ner 700D o.ä.
Auch die wirklich günstigen Festbrennweiten sind großteils wirklich klasse, und schnell!
Da bekommt man nen ordentlichen Objektivpark schon um die 1000€ ...

schnurz

der minisensor kann nix



Was genau kann er nicht?

Bildqualität

Argumente hast Du keine, gell?
Ich empfehle Fachforen wie das DSLR Forum wo es auch um diese Cam geht und fundierte Berichte zu dieser Cam zu finden sind als dieser Unsinn.

Bildausschnitt -> Crop Faktor
Verhalten bei höheren ISO Werten
Verhalten bei höheren Dynamikumfang
Offenblende, Möglichkeit zum Freistellen fehlt nahezu komplett

um mal nur nen paar Nachteile von dem Minisensor zu nennen.

Wen das nicht stört für den sind die Pen 5/7 bzw generell die MFT sicher super Urlaubsknipsen/ Kameras. In meinen Augen aber spätestens ab "ambitionierter Hobbyist" einfach nen zu kleiner Sensor...


@schnurz: es wäre schön wenn man mehr als einzelne Wörter in die Kommentare wirft wenn man schon seinen Senf hier abgibt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text