Olympische Winterspiele 2018 (09. bis 25. Februar) via DVB-T2 HD unverschlüsselt bei Eurosport1 HD / Freenet
188°Abgelaufen

Olympische Winterspiele 2018 (09. bis 25. Februar) via DVB-T2 HD unverschlüsselt bei Eurosport1 HD / Freenet

30
eingestellt am 30. Jan 2018
Ich zitiere mal aus der Nachricht von DWDL.de

>> Gute Nachrichten für alle Nutzer von DVB-T2 HD: Discovery Networks
Deutschland und Freenet TV haben vereinbart, den Kunden rechtzeitig zu
den Olympischen Winterspielen den Zugang zu Eurosport 1 HD zu
ermöglichen. Der Sender wird in der Zeit der Winterspiele
unverschlüsselt und ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Die
Freischaltung des Senders erfolge laut Discovery "rechtzeitig vor Beginn
der Wettbewerbe automatisch".

Durch die Vereinbarung zwischen Discovery und Freenet TV können auch
diejenigen den Sender empfangen, die das Freenet-Programmpaket
normalerweise nicht freigeschaltet haben. (...) <<
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Backautomat30. Jan 2018

Wer nutzt denn DVB-T2?



Leute die keine Sat-Schüssel aufhängen dürfen und kein Kabel haben?
foofi30. Jan 2018

Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute …Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute dazu entschlossen, diese zu Beukottieren, habe mich zudem mit Bekannten aus Südkorea über eine Tatsache gezofft, eventuell hat das jemand in den Nachrichten beobachtet: Hundefleisch und Katzenfleisch. Die Rede ist nicht von Futter der Tiere, sondern Essen aus diesen für Menschen. Man wollte in der Zeit, in denen die Spiele stattfinden, den Verkauf und Verzehr auf der Straße verbieten, dagefen haben aber die Händler demonstriert. Ich - persönlich - finde es unwürdig. Zudem auch sehr heftig. Schlange hatte ich selber mal probiert. Aber die art und Weise, wie die Tiere dort gehalten werde und getötet werden: heftig unwürdig. Lange Rede kurzer Sinn: nee, die sollte der Kim alle platt machen.



Stimmt! Die sollen sich mal ein Beispiel an der hervorragenden Nutztierhaltung in Deutschland nehmen

16325868-rTgA7.jpg
Bearbeitet von: "Murmel1" 30. Jan 2018
Pat1234530. Jan 2018

Die olympischen Spiele werden dieses Jahr aber nicht von den „Öffis“ über …Die olympischen Spiele werden dieses Jahr aber nicht von den „Öffis“ übertragen.


Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im täglichen Wechsel von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Ab circa 1.00 Uhr bis in den späten Nachmittag können die Zuschauer die Schnee- und Eis-Wettbewerbe live verfolgen – insgesamt rund 230 Stunden in ARD und ZDF.„ Quelle: presseportal.zdf.de/pm/…df/
30 Kommentare
Wer nutzt denn DVB-T2?
Bearbeitet von: "Backautomat" 30. Jan 2018
Backautomat30. Jan 2018

Wer nutzt denn DVB-T2?



Leute die keine Sat-Schüssel aufhängen dürfen und kein Kabel haben?
Vergleichspreis? Gibt’s das bei den Öffis nicht eh „umsonst“?
Ach du bist das ;-)
Pat1234530. Jan 2018

Die olympischen Spiele werden dieses Jahr aber nicht von den „Öffis“ über …Die olympischen Spiele werden dieses Jahr aber nicht von den „Öffis“ übertragen.


Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im täglichen Wechsel von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Ab circa 1.00 Uhr bis in den späten Nachmittag können die Zuschauer die Schnee- und Eis-Wettbewerbe live verfolgen – insgesamt rund 230 Stunden in ARD und ZDF.„ Quelle: presseportal.zdf.de/pm/…df/
M3ISNER30. Jan 2018

Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im t …Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im täglichen Wechsel von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Ab circa 1.00 Uhr bis in den späten Nachmittag können die Zuschauer die Schnee- und Eis-Wettbewerbe live verfolgen – insgesamt rund 230 Stunden in ARD und ZDF.„ Quelle: https://presseportal.zdf.de/pm/olympische-winterspiele-2018-live-im-zdf/



Na Gott sei dank...sonst würden die ganzen Reichsb..Af..besorgten Bürg.. führsorglichen Menschen wie z.B. der Bernd wieder aufschreien: Wofür GEZ?
...aber wenn die Öffis das nicht machen würden, käme: Wofür GEZ?
...verdammt, da gibt es keinen Weg raus. Die Argumente der Gegner sind zu gut
M3ISNER30. Jan 2018

Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im t …Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im täglichen Wechsel von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Ab circa 1.00 Uhr bis in den späten Nachmittag können die Zuschauer die Schnee- und Eis-Wettbewerbe live verfolgen – insgesamt rund 230 Stunden in ARD und ZDF.„ Quelle: https://presseportal.zdf.de/pm/olympische-winterspiele-2018-live-im-zdf/


Ich habe nichts gesagt. irgendwie hatte ich da andere (falsche) Infos... sorry meinerseits!
Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.

Aber ich habe mich heute dazu entschlossen, diese zu Beukottieren, habe mich zudem mit Bekannten aus Südkorea über eine Tatsache gezofft, eventuell hat das jemand in den Nachrichten beobachtet: Hundefleisch und Katzenfleisch. Die Rede ist nicht von Futter der Tiere, sondern Essen aus diesen für Menschen. Man wollte in der Zeit, in denen die Spiele stattfinden, den Verkauf und Verzehr auf der Straße verbieten, dagefen haben aber die Händler demonstriert. Ich - persönlich - finde es unwürdig. Zudem auch sehr heftig. Schlange hatte ich selber mal probiert. Aber die art und Weise, wie die Tiere dort gehalten werde und getötet werden: heftig unwürdig. Lange Rede kurzer Sinn: nee, die sollte der Kim alle platt machen.
M3ISNER30. Jan 2018

Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im t …Fake News ;-) - „Vom 9. bis 25. Februar 2018 berichten ARD und ZDF im täglichen Wechsel von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Ab circa 1.00 Uhr bis in den späten Nachmittag können die Zuschauer die Schnee- und Eis-Wettbewerbe live verfolgen – insgesamt rund 230 Stunden in ARD und ZDF.„ Quelle: https://presseportal.zdf.de/pm/olympische-winterspiele-2018-live-im-zdf/



Die ganze Wahrheit:
"In den Disziplinen Eiskunstlauf, Shorttrack, Snowboard und Eishockey dürfen die Öffentlich-Rechtlichen nur Wettkämpfe mit deutschen Mannschaften bzw. Athleten übertragen, alle anderen Wettkämpfe dieser Sportarten sind exklusiv Eurosport vorenthalten." Quelle
Das war mir bisher allerdings auch nicht klar.
Bearbeitet von: "Individuum" 30. Jan 2018
Individuum30. Jan 2018

Die ganze Wahrheit:"In den Disziplinen Eiskunstlauf, Shorttrack, Snowboard …Die ganze Wahrheit:"In den Disziplinen Eiskunstlauf, Shorttrack, Snowboard und Eishockey dürfen die Öffentlich-Rechtlichen nur Wettkämpfe mit deutschen Mannschaften bzw. Athleten übertragen, alle anderen Wettkämpfe dieser Sportarten sind exklusiv Eurosport vorenthalten." QuelleDas war mir bisher allerdings auch nicht klar.


Okay, dann war meine Info also nur bedingt falsch. Irgendetwas von exklusiven Rechten an Discovery (Eurosport) hatte ich doch gehört/gelesen. Danke für die Aufklärung!
M3ISNER30. Jan 2018

Vergleichspreis? Gibt’s das bei den Öffis nicht eh „umsonst“?


seit wann ist denn Öffentlich Rechtlich umsonst?? Dafür zahlen wir doch die GEZ ---
Murmel130. Jan 2018

Na Gott sei dank...sonst würden die ganzen Reichsb..Af..besorgten Bürg.. f …Na Gott sei dank...sonst würden die ganzen Reichsb..Af..besorgten Bürg.. führsorglichen Menschen wie z.B. der Bernd wieder aufschreien: Wofür GEZ?...aber wenn die Öffis das nicht machen würden, käme: Wofür GEZ?...verdammt, da gibt es keinen Weg raus. Die Argumente der Gegner sind zu gut


Es wäre ja ein Anfang, wenn die endlich mal das Dschungelcamp übertragen würden!!! Wofür zahl ich den Mist???!!!
RalfSimon30. Jan 2018

seit wann ist denn Öffentlich Rechtlich umsonst?? Dafür zahlen wir d …seit wann ist denn Öffentlich Rechtlich umsonst?? Dafür zahlen wir doch die GEZ ---


ja und bei Eurosport zahlst du über die umgelegten Werbungskosten an der Supermarktkasse mit.
foofi30. Jan 2018

Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute …Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute dazu entschlossen, diese zu Beukottieren, habe mich zudem mit Bekannten aus Südkorea über eine Tatsache gezofft, eventuell hat das jemand in den Nachrichten beobachtet: Hundefleisch und Katzenfleisch. Die Rede ist nicht von Futter der Tiere, sondern Essen aus diesen für Menschen. Man wollte in der Zeit, in denen die Spiele stattfinden, den Verkauf und Verzehr auf der Straße verbieten, dagefen haben aber die Händler demonstriert. Ich - persönlich - finde es unwürdig. Zudem auch sehr heftig. Schlange hatte ich selber mal probiert. Aber die art und Weise, wie die Tiere dort gehalten werde und getötet werden: heftig unwürdig. Lange Rede kurzer Sinn: nee, die sollte der Kim alle platt machen.



Stimmt! Die sollen sich mal ein Beispiel an der hervorragenden Nutztierhaltung in Deutschland nehmen

16325868-rTgA7.jpg
Bearbeitet von: "Murmel1" 30. Jan 2018
Danke für die Info.

Bin mal gespannt, ob Eurosport wirklich so gut ist, wie oft erzählt.
RalfSimon30. Jan 2018

seit wann ist denn Öffentlich Rechtlich umsonst?? Dafür zahlen w … seit wann ist denn Öffentlich Rechtlich umsonst?? Dafür zahlen wir doch die GEZ ---


Wegen solcher Spezis wie dir habe ich es doch extra in Anführungszeichen gesetzt....
foofi30. Jan 2018

zu Beukottieren


Oh boy!
Da bin ich als DVB-T2 Nutzer aber mal gespannt, ob man Eurosport "unverschlüsselt" analog den ÖR auch auf Receivern schauen kann, die grundsätzlich keine Verschlüsselungsfunktion eingebaut haben.

Ich gehe mal davon aus, das der "unverschlüsselte" Empfang nur auf grundsätzlich verschlüsselungsfähigen Receivern geht. Insofern diese Olympischen Spiele dann wohl ohne mich
Bearbeitet von: "meckerliese" 30. Jan 2018
M3ISNER30. Jan 2018

Wegen solcher Spezis wie dir habe ich es doch extra in Anführungszeichen …Wegen solcher Spezis wie dir habe ich es doch extra in Anführungszeichen gesetzt....


ach so, danke - wußte gar nicht, dass einer mit IQ 200 - sich unter uns - gewöhnlichem Volk aufhält--
foofi30. Jan 2018

Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute …Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute dazu entschlossen, diese zu Beukottieren, habe mich zudem mit Bekannten aus Südkorea über eine Tatsache gezofft, eventuell hat das jemand in den Nachrichten beobachtet: Hundefleisch und Katzenfleisch. Die Rede ist nicht von Futter der Tiere, sondern Essen aus diesen für Menschen. Man wollte in der Zeit, in denen die Spiele stattfinden, den Verkauf und Verzehr auf der Straße verbieten, dagefen haben aber die Händler demonstriert. Ich - persönlich - finde es unwürdig. Zudem auch sehr heftig. Schlange hatte ich selber mal probiert. Aber die art und Weise, wie die Tiere dort gehalten werde und getötet werden: heftig unwürdig. Lange Rede kurzer Sinn: nee, die sollte der Kim alle platt machen.

Behandelt dein Kim die Speisehunde in Nordkorea besser oder wie?
RalfSimon30. Jan 2018

ach so, danke - wußte gar nicht, dass einer mit IQ 200 - sich unter uns … ach so, danke - wußte gar nicht, dass einer mit IQ 200 - sich unter uns - gewöhnlichem Volk aufhält--


Unter dem gewöhnlichen Volk vermutet man keinen mit IQ >200.
TeitesMars30. Jan 2018

Behandelt dein Kim die Speisehunde in Nordkorea besser oder wie?


Sind von ihm Handverlesen.
TeitesMars30. Jan 2018

Behandelt dein Kim die Speisehunde in Nordkorea besser oder wie?


Bestimmt nicht.
foofi30. Jan 2018

Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute …Ich nutze Kabel, finde solche Aktionen ganz gut.Aber ich habe mich heute dazu entschlossen, diese zu Beukottieren, habe mich zudem mit Bekannten aus Südkorea über eine Tatsache gezofft, eventuell hat das jemand in den Nachrichten beobachtet: Hundefleisch und Katzenfleisch. Die Rede ist nicht von Futter der Tiere, sondern Essen aus diesen für Menschen. Man wollte in der Zeit, in denen die Spiele stattfinden, den Verkauf und Verzehr auf der Straße verbieten, dagefen haben aber die Händler demonstriert. Ich - persönlich - finde es unwürdig. Zudem auch sehr heftig. Schlange hatte ich selber mal probiert. Aber die art und Weise, wie die Tiere dort gehalten werde und getötet werden: heftig unwürdig. Lange Rede kurzer Sinn: nee, die sollte der Kim alle platt machen.


Alter...internationale Spiele, wollen dass das Gastgeberland ein guter Gastgeber ist, aber deren Kultur nicht akzeptieren wollen.
Also für mich ist das höchst widersprüchlich.
kindum30. Jan 2018

Alter...internationale Spiele, wollen dass das Gastgeberland ein guter …Alter...internationale Spiele, wollen dass das Gastgeberland ein guter Gastgeber ist, aber deren Kultur nicht akzeptieren wollen. Also für mich ist das höchst widersprüchlich.


Das hat nix mit Kultur zu tun.
foofi30. Jan 2018

Das hat nix mit Kultur zu tun.


Sondern? Angenommen es ist in Land A normal sich Schweine als Haustiere zu halten und sie eine ähnliche Stellung wie hier Katzen oder Hunde haben. Wenn Land A jetzt zur Fußball WM nach Deutschland kommt, sollten wir dann in Stadien keine Bratwürste mehr essen bzw verkaufen?
kindum30. Jan 2018

Sondern? Angenommen es ist in Land A normal sich Schweine als Haustiere zu …Sondern? Angenommen es ist in Land A normal sich Schweine als Haustiere zu halten und sie eine ähnliche Stellung wie hier Katzen oder Hunde haben. Wenn Land A jetzt zur Fußball WM nach Deutschland kommt, sollten wir dann in Stadien keine Bratwürste mehr essen bzw verkaufen?


Genau das passiert, sagt aber hier keiner was zu.
kindum30. Jan 2018

Alter...internationale Spiele, wollen dass das Gastgeberland ein guter …Alter...internationale Spiele, wollen dass das Gastgeberland ein guter Gastgeber ist, aber deren Kultur nicht akzeptieren wollen. Also für mich ist das höchst widersprüchlich.



Kannst du das mal auf Deutsch übersetzen??! Deine Aussage ist nicht ganz einzuordnen.

Aktion is natürlich nett.... finde aber ARD/ZDF in Bezug auf Olypia immer noch TOP... seh da wenig Reiz
foofi30. Jan 2018

Bestimmt nicht.




Na Super ein neuer Krisenherd, auf der Welt, und für die Hunde ändert sich nicht. Wie "sinnvoll"!
TROLL dich!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text