177°
Olympus M.Zuiko 40-150mm f4.0-5.6 R Zoom-Objektiv (MFT) @amazon.com (PVG: 169€)

Olympus M.Zuiko 40-150mm f4.0-5.6 R Zoom-Objektiv (MFT) @amazon.com (PVG: 169€)

ElektronikAmazon.com Angebote

Olympus M.Zuiko 40-150mm f4.0-5.6 R Zoom-Objektiv (MFT) @amazon.com (PVG: 169€)

Preis:Preis:Preis:120€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Rahmen der Black Friday Olympus Deals gibt es bei amazon.com folgendes Objektiv gerade für $99:

Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm f4.0-5.6 R (schwarz oder silber)

Preis inkl. Versand nach D und Einfuhrumsatzsteuer: $127,56 = 120 Euro
(Zoll muss nicht gezahlt werden, da unter der Freigrenze von 150 Euro)

Preis gilt bei Zahlung in Dollar mit einer KK ohne Fremdwährungsgebühr.

PVG
silber: 169 Euro
schwarz: 191 Euro

Es handelt sich um das Standard Telezoom Kit-Objektiv von Olympus.

Auf Grund des fehlenden Bildstabilisators für Panasonic Kameras nur eingeschränkt zu empfehlen (Ausnahme GX7/GX8).

20 Kommentare

Amazon Bewertungen: 4,4 Sterne bei 72 Bewertungen

Testbericht (englisch)



Alle Black Friday Angebote von Olympus könnt ihr euch auf der Aktionsseite anschauen.
Wenn ich das richtig sehe, gelten alle Preise auch auf amazon.com (Olympus selbst verschickt nicht nach D).

Ich habe bisher keine anderen wirklich guten Preise (inkl. Versand, Steuern und ggf. Zoll) gesehen, aber vielleicht findet ja noch jemand was interessantes.

Gutes Teil und guter Preis.

Danke!

Man kann daher in Sachen Bildqualität keine Wunder erwarten.


Warum nicht? Olympus hat standardmäßig sehr gute Objektive

Schade, meine neu erworbene Panasonic G70 hat leider kein Bildstabi.

Top. Das Objektiv ist sehr gut - vor allem wenn man die geringe Größe und das geringe Gewicht mit einbezieht.

Hoffentlich kommt morgen auch mal was gutes für Canon!

Ich sehe auch nicht viel Sinn bei MFT in solche Objektive - liegt irgendwo in der Schublade rum. Die BQ und das Freistellungspotential legt irgendwo im Kompaktknipsenbereich. Mit den Zuiko-Festbrennweiten sieht die Welt plätzlich ganz anders aus

Schade, ich hoffe noch auf 75/1.8... Leider hatte ich den letzten Deal verpasst.

Kann hier aber noch jemand die Olympus Shoulder Bag L (neu und originalverpackt) und/oder einen BLN-1 Akku (neu und originalverpackt) gebrauchen? Hätte beides zu verkaufen. Schreibt mir bei Interesse einfach eine Nachricht!

knwne

Vergleichspreis ist 169€, nicht 191€: http://www.ringfoto-becker-shop.de/shop/produkt/olympus-objektiv-mzuiko-digital-ed-40-150mm-40-56-r-msc-silber-neu-sofort-lieferbar (versandkostenfrei) Trotzdem Hot!


Danke! Hab's korrigiert. Komisch, dass das Angebot nicht bei idealo auftaucht...

Man kann daher in Sachen Bildqualität keine Wunder erwarten.


Meine Formulierung ist vielleicht negativer rüber gekommen, als sie gemeint war. Wollte damit nur ausdrücken, dass man von einem relativ günstigen Telezoom nicht die (hervorragende) Bildqualität erwarten darf, die viele von ihren MFT Festbrennweiten gewohnt sind. Zumal man aufgrund der geringen Lichtstärke regelmäßig die ISO Werte hochschrauben muss, was bei MFT Sensoren ja nach wie vor nicht völlig unproblematisch ist.

take9

Freistellungspotential irgendwo im Kompaktknipsenbereich


Das ist schon etwas übertrieben. Durch die große Brennweite ist das Freistellungspotential gar nicht so schlecht, wie man aufgrund der Lichtstärke meinen könnte. Hier ein kleines Beispiel.
(natürlich kein Vergleich zum Olympus 45 oder 75mm, aber trotzdem nicht schlecht.)

Mag sein, aber das 75-300mm finde ich z.B. dagegen extrem gut und wird oft genutzt. Das 75mm nutze ich leider auch sehr selten.

Passt das auf meine Olympus EPL-1?

Princent

Passt das auf meine Olympus EPL-1?


Ja

Forester

Zumal man aufgrund der geringen Lichtstärke regelmäßig die ISO Werte hochschrauben muss, was bei MFT Sensoren ja nach wie vor nicht völlig unproblematisch ist.



Die neuen Sony Sensoren für APS-C besitzen 24 Mpix und damit die gleiche Pixeldichte, wie die 16 MPix MFT. Ich habe sowohl die Nikon D5300, als auch die Olympus OMD-E10 Mark II und bei wenig Licht nehmen sich beide nichts. Das Freistellungspotential ist marginal besser bei APS-C, aber noch Meilen von Vollformat weg.

Für 120 Euro bekommt man hier (wie überall im Consumer Preisbereich) keine Wunderlinse, aber ein ganz solides Zoom für gutes Licht (80-300mm Kleinbild).

.

Ist übrigens wieder zu diesem Preis zu haben und "auf Lager"!

take9

Ich sehe auch nicht viel Sinn bei MFT in solche Objektive - liegt irgendwo in der Schublade rum. Die BQ und das Freistellungspotential legt irgendwo im Kompaktknipsenbereich.



Hmm, also Kompaktknipsen haben doch nochmal einen viel kleineren Sensor als MFT (Crop Faktor 4-5 im Vergleich zu 2) und die Objektive auf den Kompakten schaffen bei den Zoomstufen/Brennweiten ja auch keine größeren Blendenöffnungen. Von daher dürfte doch das Freistellungspotential mindestens 2x höher sein als bei den Kompakten.

Mit einer APS DSLR geht es natürlich trotzdem besser, aber für das Geld bekommt man da auch kein brauchbares Objektiv schätze ich mal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text