Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Olympus M.Zuiko Digital 75-300mm 1:4.8-6.7 Objektiv 
276° Abgelaufen

Olympus M.Zuiko Digital 75-300mm 1:4.8-6.7 Objektiv 

333,99€421,80€-21% Kostenlos KostenlosAmazon.fr Angebote
17
276° Abgelaufen
Olympus M.Zuiko Digital 75-300mm 1:4.8-6.7 Objektiv 
eingestellt am 26. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Egal ob Sie eine OM-D, eine PEN oder ein anderes kompatibles Modell besitzen, Ihnen stehen alle Vorteile des Micro Four Thirds (MFT) Objektivsystem-Standards zur Verfügung: ein kompaktes, leichtes Design, mehr fotografische Möglichkeiten, eine hohe Bildqualität, Benutzerfreundlichkeit und vieles mehr.


Im Handumdrehen holt das M.ZUIKO Digital ED 75-300mm 1:4.8-6.7 II (150-600mm*) Super-Teleobjektiv weit Entferntes ganz nah heran, so als wäre man mitten im Geschehen. Zudem verfügt das äußerst kompakte und leichte Objektiv über eine sehr schnelle Autofokus-Funktion (MSC) für rasante Fotosequenzen sowie über einen einzigartigen Antriebsmechanismus, der bei Videoaufnahmen ausgesprochen leise ist.

*entspricht 35-mm


Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Traditionelle Super-Teleobjektive sind in der Regel groß, schwer und ausgesprochen teuer, sodass die anspruchsvolle Telefotografie ein paar Privilegierten vorbehalten bleibt. Damit ist jetzt Schluss. Das M.ZUIKO Digital ED 75-300mm 1:4.8-6.7 II bietet eine beeindruckende Brennweite bei sehr kompakter Größe und geringem Gewicht.


Hervorragende Bildqualität
Die optische Konstruktion dieses langen M.ZUIKO Teleobjektivs ermöglicht eine beeindruckend hohe Bildqualität. In Kombination mit der Bildstabilisierung, die in allen OLYMPUS Micro Four Thirds Systemkameras eingebaut ist, ermöglicht die kleine und leichte Konstruktion dieses Objektivs zudem die Aufnahme von Bildern ohne Stativ.


Movie & Still Compatible (MSC) Autofokus
Dieses Objektiv verfügt über den MSC (Movie and Still Compatible) AF-Linearmotorenantrieb für einen nahezu geräuschlosen Autofokus, der zudem schnell und akkurat arbeitet - ideal für Bilder und Videos. Im Videomodus garantiert er, dass Sie bei der Wiedergabe Ihrer Videos keine störenden Nebengeräusche hören.


Extrem schneller Autofokus
Die Linearmotoren-Technologie zeichnet sich durch eine schnelle Inbetriebnahme und eine schnelle Bewegung für eine herausragende Schärfeeinstellung aus. Der überlegene und hochpräzise Autofokus von OLYMPUS liefert gestochen scharfe Ergebnisse. Diese AF-Technologie ist zudem äußerst schnell, sodass Sie keine Fotogelegenheit verpassen.


Klare Bildgebung: ZERO-Beschichtung
Dieses Objektiv erzielt dank der innovativen ZERO-Beschichtung (Zuiko Extra-low Reflection Optical) bei jedem Foto und Video eine noch höhere optische Leistung. Die Vakuumbeschichtung reduziert Reflexionen und Geistereffekte und sorgt so für klare und kontrastreiche Bilder.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
ElGeronimo26.08.2020 08:35

Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin …Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin wären, aber beim Durchgucken sind fast alle schwammig und lohnen die Verwendung nicht.



Naja, es ist kein Pro Objektiv, aber doch weit davon entfernt als "taugt nichts" bezeichnet zu werden. Wir reden hier immerhin von einem Objektiv für das Mft System und da möchte nicht jeder ein 100-400 von Panasonic oder 300 f4 von Olympus für 1500€+ mitschleppen. Mit gutem Licht sind mit dem Objektiv mehr als brauchbare Fotos zu erreichen.


27582582-sJVWP.jpg
27582582-Ed3AD.jpg
27582582-0pZTl.jpg
27582582-yXbZ5.jpg
17 Kommentare
Das Olympus M.Zuiko Objectif macro Digital ED 30mm F3.5
gibts für 171,48 Euronen

Olympus BCL-0980 für 57,18
Bearbeitet von: "superdom" 26. Aug
superdom26.08.2020 07:00

Das Olympus M.Zuiko Objectif macro Digital ED 30mm F3.5gibts für 171,48 …Das Olympus M.Zuiko Objectif macro Digital ED 30mm F3.5gibts für 171,48 Euronen Olympus BCL-0980 für 57,18


Hättest du zufällig Interesse an dem 30er Makro? Ich hätte ein neues...
Jajego26.08.2020 07:20

Hättest du zufällig Interesse an dem 30er Makro? Ich hätte ein neues...


Habs schon
Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin wären, aber beim Durchgucken sind fast alle schwammig und lohnen die Verwendung nicht.
ElGeronimo26.08.2020 08:35

Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin …Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin wären, aber beim Durchgucken sind fast alle schwammig und lohnen die Verwendung nicht.


Und was ist dann brauchbar in dieser Preisklasse mit 300mm oder mehr?
für meine zwecke: geiles Teil: Mit Stativ wunderschöne Tierbilder möglich.
ElGeronimo26.08.2020 08:35

Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin …Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin wären, aber beim Durchgucken sind fast alle schwammig und lohnen die Verwendung nicht.



Naja, es ist kein Pro Objektiv, aber doch weit davon entfernt als "taugt nichts" bezeichnet zu werden. Wir reden hier immerhin von einem Objektiv für das Mft System und da möchte nicht jeder ein 100-400 von Panasonic oder 300 f4 von Olympus für 1500€+ mitschleppen. Mit gutem Licht sind mit dem Objektiv mehr als brauchbare Fotos zu erreichen.


27582582-sJVWP.jpg
27582582-Ed3AD.jpg
27582582-0pZTl.jpg
27582582-yXbZ5.jpg
knofensa26.08.2020 08:43

Und was ist dann brauchbar in dieser Preisklasse mit 300mm oder mehr?


In dieser Preisklasse muss man sich vermutlich ein anderes Hobby suchen wenns was werden soll. Hab gehört das Pana soll besser sein, und es gibt wohl auch ne Streuung bei der Qualität, vielleicht haben andere mehr Glück gehabt. Ich habe ein uraltes manuelles 300er adaptiert und gelegentlich in betriebt, noch mit Gewinde statt Bajonett. Immer noch besser als die Zoomkrücke, aber auch nix dolles. Für Urlaubsfotos ist das 75-300 schon ok, aber ich bin von meiner sonstigen Omylpus Ausrüstung anderes gewohnt. Dieses sticht negativ heraus.
xray26.08.2020 08:48

Naja, es ist kein Pro Objektiv, aber doch weit davon entfernt als "taugt …Naja, es ist kein Pro Objektiv, aber doch weit davon entfernt als "taugt nichts" bezeichnet zu werden. Wir reden hier immerhin von einem Objektiv für das Mft System und da möchte nicht jeder ein 100-400 von Panasonic oder 300 f4 von Olympus für 1500€+ mitschleppen. Mit gutem Licht sind mit dem Objektiv mehr als brauchbare Fotos zu erreichen.[Bild] [Bild] [Bild] [Bild]


Wie gesagt, Urlaubsfotos ja, ein Cover für National Geographic eher nicht. Ich benutze das Teil immer noch, bis sich eine alternative ergibt, es produziert aber eben unnötigen Ausschuss, da kommt Frust auf.
Ich hatte das Teil für den Regenwald gekauft und wollte eigentlich das Panasonic wegen der Abdichtung. Ging aber auch so, kein Dunst im inneren. Schätze es war auch dort ein vergleichsweise trockenes Jahr.
ElGeronimo26.08.2020 08:51

In dieser Preisklasse muss man sich vermutlich ein anderes Hobby suchen …In dieser Preisklasse muss man sich vermutlich ein anderes Hobby suchen wenns was werden soll. Hab gehört das Pana soll besser sein, und es gibt wohl auch ne Streuung bei der Qualität, vielleicht haben andere mehr Glück gehabt. Ich habe ein uraltes manuelles 300er adaptiert und gelegentlich in betriebt, noch mit Gewinde statt Bajonett. Immer noch besser als die Zoomkrücke, aber auch nix dolles. Für Urlaubsfotos ist das 75-300 schon ok, aber ich bin von meiner sonstigen Omylpus Ausrüstung anderes gewohnt. Dieses sticht negativ heraus.


Auf welchem Niveau liegen deine anderen Olympus-Komponenten, d.h. was hast du in Benutzung?

//Habe nur eine O-MD M10 mk II mit LUMIX 12-60, LUMIX 20/1.7 und zuiko 40-150 R
ElGeronimo26.08.2020 08:35

Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin …Mein 75-300 taugt nix. Klar macht es Bilder möglich die sonst nicht drin wären, aber beim Durchgucken sind fast alle schwammig und lohnen die Verwendung nicht.



Also ich habe das 75-300 und muss sagen man bekommt bei gutem Licht klasse Bilder hin. Bei „600mm Kleinbild“ muss man halt aufs verwackeln aufpassen, bei diesen Brennweiten hilft Ibis nur bedingt.

27583192-RwFDw.jpg

27583192-Oglyd.jpg

27583192-oT75f.jpg
Mitterweile das 12-40 pro an der Spitze. Dabei habe ich normalerweise dieses, dazu das 60er macro und das 75-300. Habe noch ein paar andere dinge, die kommen aber nur nach Bedarf mit. Mit dem 75-300 war ich aber schon unzufrieden, als ich noch die Kitlinse dabei hatte.
Samuel_Wagneri8q26.08.2020 09:43

Also ich habe das 75-300 und muss sagen man bekommt bei gutem Licht klasse …Also ich habe das 75-300 und muss sagen man bekommt bei gutem Licht klasse Bilder hin. Bei „600mm Kleinbild“ muss man halt aufs verwackeln aufpassen, bei diesen Brennweiten hilft Ibis nur bedingt. [Bild] [Bild] [Bild]


Ist durch die Kompression bei Mydealz schwer zu sagen. Die Qualität ist Ok, und wenn man maximal nen Druck in postkartengröße braucht reicht sie meist auch. Mich stört es so, dass das Teil auf jeden Fall ersetzt wird, wenn sich die Gelegenheit bietet. Wenn man noch nichts in der Brennweite hat würde ich es evtl trotzdem kaufen, hab ich ja auch so gemacht. Lieber ab und zu mal was gutes auf die Entfernung als nie.
Das Olympus 100-400 ist gerade auf dem Markt erschienen, hat IS (Achtung nicht Dual IS kompatibel) und du kannst den MC-14 und MC 20 nutzen. Obwohl der letztere glaub nur bedingt geeignet ist.
Klasse Objektiv fürs Geld. Ich bin schwer zufrieden.


Ich habe das 75-300 und muss sagen dass es das anspruchsvollste Objektiv ist, das ich besitze. Der Brennweitenbereich ist mit 600 mm (auf KB bezogen) extrem, die Lichtstärke mit 6,7 dann auch nicht so toll. Damit braucht man immer viel Licht und eine sehr ruhige Hand. Der Bildstabilisator hilft nur bedingt, da bewegte Motive immer kurze Belichtungszeiten benötigen. Wenn man das alles berücksichtigt und sich damit arrangieren kann, ist das Objektiv zu diesem Preis ein richtig gutes Angebot. Das Pendant von Panasonic kenne ich nur aus den Tests, die halbe Blende mehr Lichtstärke am langen Ende reißt es in Praxis auch nicht raus.

Meine anderen Zooms (Pana 35-100/2,8 und Oly 14-150/4-5,6) sind aufgrund der kürzeren Brennweiten und höheren Lichtstärke deutlich einfacher am langen Ende zu handhaben. Das ist eben der Kompromiss, den man eingeht. Wenn man relativ gute Lichtstärke und gute bzw. sehr gute Qualität will, muss man zu den Pro-Objektiven greifen. Das 4,5/150-400 1,25 TC Pro soll ja bald kommen.(y)
Bearbeitet von: "TomEy" 26. Aug
Ganz vergessen, der Preis ist natürlich trotzdem Hot
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text