Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Olympus M.Zuiko Digital ED 300mm f4 IS Pro | MFT Objektiv
260° Abgelaufen

Olympus M.Zuiko Digital ED 300mm f4 IS Pro | MFT Objektiv

1.814,91€2.249€-19% 6,11€ Amazon.es Angebote
19
eingestellt am 20. JunLieferung aus Spanien

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Vergleichspreis

Testberichte

1607372-C6GYi.jpg
Stammdaten
Objektivtyp
TeleobjektivFestbrennweite
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
Olympus (MFT)Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 300mm
Minimale Blende F22
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4,2
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1475 g
Filtergröße 77 mm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
DhomDhom21.06.2020 00:52

Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit …Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit mft. Daher werf ich die Frage mal in den Raum. Warum würde man in so ein objektiv investieren wenn man nur n crop Faktor von 2 aufm Sensor hat. So n Hammer Preis und krasses Objektiv aber dann in der Sensor Größe selber hemmen? Verstehs nicht ganz warum man bei solchen Preisgrössen und professionalitäten nicht direkt ne Vollformat Kamera benutzt. Der Größenunterschied im Body reicht mir da nicht ganz als Argument.


Na ja, bei MFT hast du durch den besten Stabi eben auch die beste Möglichkeit mit langen Brennweiten aus der Hand Fotos zu machen. (von der Größe& Gewicht jetzt mal abgesehen) Zudem hat das Objektiv auch noch einen internen Stabi, dadurch wird es noch besser.
Außerdem wollen nicht alle 2 oder mehr Systeme gleichzeitig haben... und im MFT Bereich gibt es nun mal keine Alternative zu 300mm FB F4. Da kauft man dann eben das Bestmöglichste für sein System, weil es immer noch billiger wäre, wie sich ein zweites System anzuschaffen.
Zudem noch die ausgezeichnete Wetterfestigkeit von der Olympus-Pro Linie.

In Summe ist das Objektiv Konkurrenzlos, auch mit Vollformat verglichen.
Ich sehe den Cropfaktor als eigentlichen Grund für das Objektiv. Das würde sonst keinen Sinn machen.
19 Kommentare
Nein Frido, das 40-150mm 2.8 Pro mit Konverter muss reichen... Ich muss einfach standhaft bleiben... 😩
groundstroke20.06.2020 22:27

Nein Frido, das 40-150mm 2.8 Pro mit Konverter muss reichen... Ich muss …Nein Frido, das 40-150mm 2.8 Pro mit Konverter muss reichen... Ich muss einfach standhaft bleiben... 😩


Kauf das, dann kannste den Konverter gleich an 2 Objektiven verwenden
Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit mft. Daher werf ich die Frage mal in den Raum.
Warum würde man in so ein objektiv investieren wenn man nur n crop Faktor von 2 aufm Sensor hat.
So n Hammer Preis und krasses Objektiv aber dann in der Sensor Größe selber hemmen? Verstehs nicht ganz warum man bei solchen Preisgrössen und professionalitäten nicht direkt ne Vollformat Kamera benutzt. Der Größenunterschied im Body reicht mir da nicht ganz als Argument.
DhomDhom21.06.2020 00:52

Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit …Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit mft. Daher werf ich die Frage mal in den Raum. Warum würde man in so ein objektiv investieren wenn man nur n crop Faktor von 2 aufm Sensor hat. So n Hammer Preis und krasses Objektiv aber dann in der Sensor Größe selber hemmen? Verstehs nicht ganz warum man bei solchen Preisgrössen und professionalitäten nicht direkt ne Vollformat Kamera benutzt. Der Größenunterschied im Body reicht mir da nicht ganz als Argument.


Na ja, bei MFT hast du durch den besten Stabi eben auch die beste Möglichkeit mit langen Brennweiten aus der Hand Fotos zu machen. (von der Größe& Gewicht jetzt mal abgesehen) Zudem hat das Objektiv auch noch einen internen Stabi, dadurch wird es noch besser.
Außerdem wollen nicht alle 2 oder mehr Systeme gleichzeitig haben... und im MFT Bereich gibt es nun mal keine Alternative zu 300mm FB F4. Da kauft man dann eben das Bestmöglichste für sein System, weil es immer noch billiger wäre, wie sich ein zweites System anzuschaffen.
Zudem noch die ausgezeichnete Wetterfestigkeit von der Olympus-Pro Linie.

In Summe ist das Objektiv Konkurrenzlos, auch mit Vollformat verglichen.
Ich sehe den Cropfaktor als eigentlichen Grund für das Objektiv. Das würde sonst keinen Sinn machen.
DhomDhom21.06.2020 00:52

Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit …Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit mft. Daher werf ich die Frage mal in den Raum. Warum würde man in so ein objektiv investieren wenn man nur n crop Faktor von 2 aufm Sensor hat. So n Hammer Preis und krasses Objektiv aber dann in der Sensor Größe selber hemmen? Verstehs nicht ganz warum man bei solchen Preisgrössen und professionalitäten nicht direkt ne Vollformat Kamera benutzt. Der Größenunterschied im Body reicht mir da nicht ganz als Argument.


Der Größen- und Preisunterschied der Vollformatobjektive reicht dir dann vielleicht.
Super Flexible für Wildlife. Da braucht es in vielen Situationen kein Stativ und ich habe es einfach immer im normalen Daypack dabei. Nachteil ist natürlich die geringere Tauglichkeit der MFT-Sensoren/ das Rauschverhalten bei schlechten Lichtverhältnissen. Aber mir ist ein leicht verrauschtes Bild lieber, als gar keines :-).
HoDuPo21.06.2020 01:24

Na ja, bei MFT hast du durch den besten Stabi eben auch die beste …Na ja, bei MFT hast du durch den besten Stabi eben auch die beste Möglichkeit mit langen Brennweiten aus der Hand Fotos zu machen. (von der Größe& Gewicht jetzt mal abgesehen) Zudem hat das Objektiv auch noch einen internen Stabi, dadurch wird es noch besser. Außerdem wollen nicht alle 2 oder mehr Systeme gleichzeitig haben... und im MFT Bereich gibt es nun mal keine Alternative zu 300mm FB F4. Da kauft man dann eben das Bestmöglichste für sein System, weil es immer noch billiger wäre, wie sich ein zweites System anzuschaffen. Zudem noch die ausgezeichnete Wetterfestigkeit von der Olympus-Pro Linie. In Summe ist das Objektiv Konkurrenzlos, auch mit Vollformat verglichen. Ich sehe den Cropfaktor als eigentlichen Grund für das Objektiv. Das würde sonst keinen Sinn machen.


Mr.Olympus21.06.2020 08:55

Super Flexible für Wildlife. Da braucht es in vielen Situationen kein …Super Flexible für Wildlife. Da braucht es in vielen Situationen kein Stativ und ich habe es einfach immer im normalen Daypack dabei. Nachteil ist natürlich die geringere Tauglichkeit der MFT-Sensoren/ das Rauschverhalten bei schlechten Lichtverhältnissen. Aber mir ist ein leicht verrauschtes Bild lieber, als gar keines :-).



Danke für die Erläuterungen. Macht natürlich Sinn wenn man durch den stabi dann doch so gute handaufnahmen machen kann.
Wieder was neues gelernt. Dankeschön
DhomDhom21.06.2020 00:52

Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit …Also ich bin recht neu in der Fotografie und hab selbst eine Olympus mit mft. Daher werf ich die Frage mal in den Raum. Warum würde man in so ein objektiv investieren wenn man nur n crop Faktor von 2 aufm Sensor hat. So n Hammer Preis und krasses Objektiv aber dann in der Sensor Größe selber hemmen? Verstehs nicht ganz warum man bei solchen Preisgrössen und professionalitäten nicht direkt ne Vollformat Kamera benutzt. Der Größenunterschied im Body reicht mir da nicht ganz als Argument.


Weil das die Alternative im Vollformat wäre:
mydealz.de/dea…469
bzw.
foto-erhardt.de/obj…tml
Bearbeitet von: "kri" 22. Jun
kri22.06.2020 07:57

Weil das die Alternative im Vollformat …Weil das die Alternative im Vollformat wäre:https://www.mydealz.de/deals/nikon-af-s-nikkor-800mm-156-e-fl-ed-vr-800-mm-f56-af-s-fur-nikon-f-mount-schwarz-1607469bzw. https://www.foto-erhardt.de/objektive/canon-objektive/ef-fest/canon-ef-600mm-f4-is-iii-usm.html


aus dem Grund liebäugle ich schon seit längerem mit diesem Objektiv in Verbindung mit der OM-D E-M1 Mark III und dem Telekonverter, sollte mal "Geld übrig sein" und ich noch etwas ambitionierter ins Thema Wildlife einsteigen wollen. Kompakter, leichter und auch günstiger ist aktuell kaum was zu finden. Die ganze Kombi wiegt weniger als allein das 200-600 zur bereits vorhandenen Sony Alpha
Gott sei Dank nun bei 1.980€... Wollte grad bestellen...
@FriedolinKnoblauch Falls der Preis wieder sinken sollte, kannst ja trotzdem mal Bescheid geben...
Schlechte Nachrichten für alle MFT-User
Olympus verkauft Kamerasparte
Erste munkeln schon, dass sie sich dann im Zuge des Verkaufs von MFT verabschieden: Link
Da muss ich mir den Wechsel zu MFT gut überlegen....
Cappo24.06.2020 11:38

Schlechte Nachrichten für alle MFT-UserOlympus verkauft KamerasparteErste …Schlechte Nachrichten für alle MFT-UserOlympus verkauft KamerasparteErste munkeln schon, dass sie sich dann im Zuge des Verkaufs von MFT verabschieden: LinkDa muss ich mir den Wechsel zu MFT gut überlegen....


Wieso? Panasonic ist doch da. Oder gibt es da auch Andeutungen, dass sie MFT einstellen?
Bearbeitet von: "Draghetto-Grisu" 24. Jun
Draghetto-Grisu24.06.2020 12:51

Wieso? Panasonic ist doch da. ODer gibt es da auch Andeutungen, dass sie …Wieso? Panasonic ist doch da. ODer gibt es da auch Andeutungen, dass sie MFT einstellen?


Das nicht, aber dann bliebe zu hoffen, dass Panasonic sich das Know-how von Olympus in Sachen Stabilisierung holt. Das ist für mich aktuell DER Grund, Richtung Olympus zu schielen
Cappo24.06.2020 12:55

Das nicht, aber dann bliebe zu hoffen, dass Panasonic sich das Know-how …Das nicht, aber dann bliebe zu hoffen, dass Panasonic sich das Know-how von Olympus in Sachen Stabilisierung holt. Das ist für mich aktuell DER Grund, Richtung Olympus zu schielen


Wenn das wirklich so kommen sollte, habe ich ein weinendes und ein lachendes Auge. Dass es vielleicht schon bald keine Olympus Kameras mehr geben soll ist echt sehr, sehr traurig. Aber wenn die Vorteile von Panasonic mit dem Stabi KnowHow und der Verarbeitungsqualität von Olympus kombiniert werden würde, wäre das technisch natürlich topp!
Bearbeitet von: "Draghetto-Grisu" 24. Jun
Cappo24.06.2020 11:38

Schlechte Nachrichten für alle MFT-UserOlympus verkauft KamerasparteErste …Schlechte Nachrichten für alle MFT-UserOlympus verkauft KamerasparteErste munkeln schon, dass sie sich dann im Zuge des Verkaufs von MFT verabschieden: LinkDa muss ich mir den Wechsel zu MFT gut überlegen....


Sehr schade...
Draghetto-Grisu24.06.2020 19:05

Keine Sorge, Olympus überlebt!! Die Koorperation zwischen Olympus und …Keine Sorge, Olympus überlebt!! Die Koorperation zwischen Olympus und Japanese Industry Partner stellt sicher, dass Olympus überleben wird. Quelle: Robin Wong (keine offiziell Quelle)


Es soll noch einiges neues von M.Zuiko und Olympus rauskommen. Die Imaging Sparte hatte herbe Verluste eingefahren, gerade auch weil seit einiger Zeit jeder Hobbyfotograf unbedingt Vollformat braucht. Ich benutze beides, aber MFT habe ich halt immer dabei und hat auch seine Vorteile. Leider wollen Aktionäre immer sofort die Sparten loswerden, die Verluste einbringen. Wie gesagt, es sollen einige neue Produkte noch kommen, gerade auch neue Pro Objektive, die auf die 20MP Sensoren abgestimmt sind......Wir werden sehen...... Ich hoffe nicht, dass ein weiterer Traditionshersteller (Sony wurde ja nur durch den Kauf von Minolta, überhaupt erst Kamerahersteller) a la Blackberry untergeht, habe aber was anderes gehört.
Diebulldogge24.06.2020 19:58

Es soll noch einiges neues von M.Zuiko und Olympus rauskommen...



laut 43rumors, Olympus hat auch eine weitere MFT-Kamera in Russland registrieren lassen.

Draghetto-Grisu24.06.2020 12:51

...Panasonic ist doch da. Oder gibt es da auch Andeutungen, dass sie MFT …...Panasonic ist doch da. Oder gibt es da auch Andeutungen, dass sie MFT einstellen?


Panasonic hat heute auch eine Lumix DC-G100 vorgestellt
Bearbeitet von: "yoyosm" 24. Jun
yoyosm24.06.2020 20:42

laut 43rumors, Olympus hat auch eine weitere MFT-Kamera in Russland …laut 43rumors, Olympus hat auch eine weitere MFT-Kamera in Russland registrieren lassen. Panasonic hat heute auch eine Lumix DC-G100 vorgestellt


Ja, ich weiß - es wird gemunkelt eine neue PEN-F II, auch ein neues 100-400mm und ein 150-400mm Objektiv.

Die Panasonic G9 verkauft sich trotz des riesigen MFT-Gehäuses gut, auch wenn Panasonic mit auf den Vollformat Zug aufgesprungen ist. Wir haben 5 MFT Gehäuse und ca. 10 MFT Objektive..... Ich sehe es entspannt, nur leider ist das Zeug nur durch die Ankündigung schon weniger wert und ich weiß nicht wie der Handel darauf reagieren wird. Jeder setzt ja nur auf dass, was gerade "in" ist..... Die Vielfalt verschwindet immer mehr...
Bearbeitet von: "Diebulldogge" 25. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text