OLYMPUS OM-D E-M10 Systemkamera 16.1 Megapixel mit Objektiv 14-42 mm, 40-150 mm f/3.5-5.6, f/4-5.6, 7.6 cm Display Touchscreen, WLAN
328°Abgelaufen

OLYMPUS OM-D E-M10 Systemkamera 16.1 Megapixel mit Objektiv 14-42 mm, 40-150 mm f/3.5-5.6, f/4-5.6, 7.6 cm Display Touchscreen, WLAN

31
eingestellt am 23. Jul 2016
Produktbeschreibung
Der brillante elektronische Sucher der E-M10: ganz nah rangehen.
Arrangieren und bilden Sie genau das ab, was Sie wollen. Der elektronische Sucher sorgt für natürliche Lichtergebnisse, um Ihr Motiv auch bei vollem Sonnenlicht und bei schlechten Lichtbedingungen optimal wiederzugeben. Parallel lassen sich alle Funktionen bedienen, so kann man das Seitenverhältnis wählen und die Bilder prüfen, ohne das Auge vom Sucher abzuwenden.

3-Zoll-Display
Der 3-Zoll schwenkbare LCD Touchscreen mit 1037000 Punkten Auflösung erweitert Ihren Blickwinkel. Neigen Sie das Display, ob beim Fotografieren oder beim Durchsehen der Bilder. Fokussieren und Auslösen per Fingertipp auf den Screen!

Fotoaufnahme- und Video-Funktion
Während der Aufnahme eines Full HD Videos kann auch ein Still gemacht werden. Die E-M10 unterstützt Full HD (1920 x 1080 Pixel) für wunderschöne Videos, Full HD 1080 MPEG4, noch verstärkt durch Stereo-Sound und 3-Achsen Bildstabilisator.

Eingebauter Blitz
Der eingebaute Blitz verfügt auch über Fill-in, ideal bei Reisefotografie und Porträts. Immer dabei, verpassen Sie keine Aufnahme, weil es zu dunkel ist.

Photo Story und Art Filter
Erleben Sie alles intensiver, indem sie eine eigene Photo Story erstellen: Nehmen Sie dieselbe Szene aus verschiedenen Perspektiven auf und stellen sie daraus eine Komposition zusammen. Spielen Sie mit Spezialeffekten, arbeiten Sie kreativ mit einem der vielen Art Filter der E-M10.

Beste Kommentare

Ustrof

Warum haben die Kameras eigentlich immer so wenig Pixel?Ich meine, 16MP hat selbst mein Smartphone, das macht natürlich keine so guten Bilder wie die Kamera hier, dennoch ganz gute und wenn man mal reinzoomt sieht man schon dass da mehr ginge an Details.Und ich denke da werden die Kameras auch nicht so viel zulegen können.Zum Deal: PVG fehlt ;)500€ sind verdammt viel für ne Kamera aber was das angeht bin ich Noob.



Dass du noob bist merkt man. Ist gar nicht schlimm, aber erspar uns bitte deine Gedankengänge..
31 Kommentare

Und der Preis?! oO

Ah jetzt, da issa

Vergleichspreis?

PVG 799,-
Top Preis für ne klasse Kombi. Hätte ich nicht die M10 II würde ich zuschlagen

Warum haben die Kameras eigentlich immer so wenig Pixel?
Ich meine, 16MP hat selbst mein Smartphone, das macht natürlich keine so guten Bilder wie die Kamera hier, dennoch ganz gute und wenn man mal reinzoomt sieht man schon dass da mehr ginge an Details.
Und ich denke da werden die Kameras auch nicht so viel zulegen können.

Zum Deal: PVG fehlt
500€ sind verdammt viel für ne Kamera aber was das angeht bin ich Noob.

lobster09

PVG 799,- Top Preis für ne klasse Kombi. Hätte ich nicht die M10 II würde ich zuschlagen



UVP: 749€ ?!

lobster09

PVG 799,- Top Preis für ne klasse Kombi. Hätte ich nicht die M10 II würde ich zuschlagen


hast natürlich recht, habe nur bei idealo geguckt

Ustrof

Warum haben die Kameras eigentlich immer so wenig Pixel?Ich meine, 16MP hat selbst mein Smartphone, das macht natürlich keine so guten Bilder wie die Kamera hier, dennoch ganz gute und wenn man mal reinzoomt sieht man schon dass da mehr ginge an Details.Und ich denke da werden die Kameras auch nicht so viel zulegen können.Zum Deal: PVG fehlt ;)500€ sind verdammt viel für ne Kamera aber was das angeht bin ich Noob.



Dass du noob bist merkt man. Ist gar nicht schlimm, aber erspar uns bitte deine Gedankengänge..

180 Euro Ersparnis ist top. Das Tele objektiv quasi gratis.

Ustrof

Warum haben die Kameras eigentlich immer so wenig Pixel?Ich meine, 16MP hat selbst mein Smartphone, das macht natürlich keine so guten Bilder wie die Kamera hier....


Reicht um dich zu disqualifizieren

Die Cam hat keinen Audioeingang oO

Imadog

Die Cam hat keinen Audioeingang oO



​Also ich hab meine Fotos noch nie vertont.


Ich denk gar nicht dran...sonst kann man ja auch nix dazulernen oO

crazylex4S

Dass du noob bist merkt man. Ist gar nicht schlimm, aber erspar uns bitte deine Gedankengänge..

Ustrof

Warum haben die Kameras eigentlich immer so wenig Pixel?Ich meine, 16MP hat selbst mein Smartphone, das macht natürlich keine so guten Bilder wie die Kamera hier....


Hm, gut, wenn das falsch ist, heißt das, dass mein Smartphone genau so gute Bilder macht
Und es war sogar günstiger als die Kamera.

crazylex4S

Dass du noob bist merkt man. Ist gar nicht schlimm, aber erspar uns bitte deine Gedankengänge..



informier dich doch mal selbst ein wenig, du hast ja Internet. Und stelle anschliessend vernünftige fragen anstatt Unsinn zu behaupten

crazylex4S

informier dich doch mal selbst ein wenig, du hast ja Internet. Und stelle anschliessend vernünftige fragen anstatt Unsinn zu behaupten


Naja 16MP sind 16MP. Da kann auch ein größerer Sensor nix zwischenzaubern.

Ustrof

Warum haben die Kameras eigentlich immer so wenig Pixel?Ich meine, 16MP hat selbst mein Smartphone, das macht natürlich keine so guten Bilder wie die Kamera hier, dennoch ganz gute und wenn man mal reinzoomt sieht man schon dass da mehr ginge an Details.Und ich denke da werden die Kameras auch nicht so viel zulegen können.Zum Deal: PVG fehlt ;)500€ sind verdammt viel für ne Kamera aber was das angeht bin ich Noob.



Statt ihn runter zu machen, könntest du ihn in ein bis zwei sätzen erklären warum die nur 16 mp hat. Dafür brauchst du nicht mal ins Detail gehen...

Imadog

Die Cam hat keinen Audioeingang oO



Sollte eigentlich Standard bei Mittelklassekameras sein, wenn man nur Bilder macht kann man drauf verzichten. Trotzdem schade

crazylex4S

informier dich doch mal selbst ein wenig, du hast ja Internet. Und stelle anschliessend vernünftige fragen anstatt Unsinn zu behaupten



Ich könnte es dir erklären aber sehe es nicht ein deine Wissensfaulheit zu unterstützen. Wenn es dich wirklich interessiert lies das

Jetzt mal im Ernst.

Die Cam hat eine sehr gute Haptik, ist vom Gewicht her keine Plastikknipse und bringt mit ihrem verbauten Sensor Bilder mit einem großen Dynamikumfang.
die "größeren" Modelle E-M5 (hat einen Nachfolger) und die noch hochwertigere E-M1 haben alleden gleichen Sensor. Warum ? Weil er gut ist !

Die Bilder haben beim Zoomen keine schlechter werdende Qualität wie hier vermutet wurde.

Highlights u.a. :
Kann vom Smartphone gesteuert und das Bild auf dem Smartphone gesehen werden.
Touchscreen
über 100 versch. Objektive im Angebot
3-Achsen Stabilisator
und noch einiges mehr...

Preis ist Top !

Bearbeitet von: "nowdealmaker" 23. Jul 2016

Ustrof

Hm, gut, wenn das falsch ist, heißt das, dass mein Smartphone genau so gute Bilder macht (y)Und es war sogar günstiger als die Kamera.



Die Sensorgröße deiner Smartphone-Kamera ist winzig klein. gerade im Vergleich zu ausgewachsenen Digitalkameras.

Damit errreichst du bei Portraits praktisch keine Freistellung. Dazu immer dieselbe Brennweite, keinen Einfluss auf Blende/Belichtungszeit etc.

Smartphone ist gut für den Gelegenheitsknipser, der seine Fotos eh nur auf dem Smartphone anschaut. maximal auf dem PC. Mehr nicht.

JasBee

Damit errreichst du bei Portraits praktisch keine Freistellung. Dazu immer dieselbe Brennweite, keinen Einfluss auf Blende/Belichtungszeit etc.Smartphone ist gut für den Gelegenheitsknipser, der seine Fotos eh nur auf dem Smartphone anschaut. maximal auf dem PC. Mehr nicht.


Naja, die Blende ist fest, klar, aber die Belichtungszeit lässt sich sehr wohl wählen.

Aktuelle Knipsen wie vom G5 gehen da schon auf ein sehr hohes Niveau, besonders bel Tageslicht.

Damit komme ich ja wieder zur ursprünglichen Problemstellung, wenn so viel Geld für ne Kamera wären doch mehr MP ganz nett, der Sensor dürfte ja groß genug sein.
Wenn ich ein Foto machen will z.B. für eine Fototapete oder ein großes Bild sind 16MP zu wenig und wozu sonst brauche ich derart gute Qualität?
Auf nem 10x15 Urlaubsfoto wird niemand einen Unterschied erkennen ob DSLR, Systemkamera oder High-End-Smartphone.

Vorteil ist natürlich ganz klar das Objektiv, eröffnet völlig neue Möglichkeiten.
Mein G5 hat einen extra Sensor mit Weitwinkel, mit so einer Kamera könnte man einfach ein Weitwinkelobjektiv drauf klatschen.

Aber war das kosten mag...
Bearbeitet von: "Ustrof" 24. Jul 2016

Ohne Dir etwas zu wollen, aber Du "knipst" besser weiterhin mit Deinem Phone.

Nicht das die Bilder schlecht sind, aber Du scheinst nicht zu wissen wie wichtig die Verstellung der Blende ist bzw. welche Ergebnisse man dadurch bekommen kann - oder ?

Ein größerer Sensor ist nicht nur wichtig um besser Freizustellen. Er rauscht auch weniger, 16 Mp auf einen größeren Sensor erscheinen daher klarer und Schärfer. Zusätzlich ist in der Nachbearbeitung durch einen großen Dynamikumfang bedeutend mehr rauszuholen. Bsp. Wenn es um Schatten aufhellen geht.
Zusätzlich kannst du die Olympus Objektive nicht mit Smartphoneobjektive vergleichen, ganz andere und viel bessere Qualität. Will ich Portraits machen nimmt man meist 85mm auf Kleinbild bezogen. Geht beim Smartphone auch nicht.

Kann einer der "Fotografen" hier ggfls sein Wissen zum Unterschied dieser Kamera - zur Sony @6000 nennen?
Die Sony ist zwar in der Regel etwas teurer... Aber als Warehouse Deal bei % Tagen :-).

Danke

Ob Sony a6000, also apsc Sensor oder Micro 43 spielt für die Bildqualität eine unbedeutende Rolle. Beide sind auch ähnlich groß und schwer. Allgemein gibt es bei Micro 43 mehr Objektive und diese sind dann zumeist bei gleicher Qualität günstiger. Generell gilt, beides in die Hand nehmen und selbst beurteilen was einem mehr liegt. Die Hardware ist bei beiden gut genug für top Fotos. Ein richtig oder falsch gibt es nicht

Ich find den Unterschied von APSC zu m43 schon bemerkbar. Nicht in Schärfe oder Dynamikumfang, aber doch schon bei Schärfentiefe (Tiefenschärfe). Ich finde freistellen mit dem m43 immer ziemlich schwer und erwische mich dann immer dabei mein altes Pentax 50mm f1.7 anzuflanschen.
Bei APS-C hat da auch nen 2.8er gereicht. Durch den vergleichbar kleineren Sensor geht dann doch etwas Licht verloren.
Hier wäre die Frage ob man nicht alternativ mal eine 1x00D in die Hand nimmt.
Für Filme sind die Olympus nicht gemacht. Wer FIlme mit m43 drehen will greift zu Panasonic oder wenn es professionell sein soll zu BlackMagic.
Zum Thema MPixel: Viel Spaß beim Zählen. Für den Profi reichen auch 10MPix. Auch für Großformatdruck.

Leo218

Kann einer der "Fotografen" hier ggfls sein Wissen zum Unterschied dieser Kamera - zur Sony @6000 nennen?Die Sony ist zwar in der Regel etwas teurer... Aber als Warehouse Deal bei % Tagen :-).Danke



Bei Sony hast du halt das Problem, dass es die Wahl an Objektiven begrenzt. Nicht zu unterschätzen ist, dass die Objektive an sich sehr groß sind im Vergleich zu m43 Kameras. Musst du dir aber selbst mal vor Ort anschauen. Wenn das für dich keine Unterschiede macht und du nicht groß vor hast, dir viele Objektive anzuschaffen (die meisten geben sich ja dann doch mit dem Kitlens zufrieden), dann greif ruhig zum a6000.

Ustrof

[quote=JasBee]Damit komme ich ja wieder zur ursprünglichen Problemstellung, wenn so viel Geld für ne Kamera wären doch mehr MP ganz nett, der Sensor dürfte ja groß genug sein.Wenn ich ein Foto machen will z.B. für eine Fototapete oder ein großes Bild sind 16MP zu wenig und wozu sonst brauche ich derart gute Qualität?Auf nem 10x15 Urlaubsfoto wird niemand einen Unterschied erkennen ob DSLR, Systemkamera oder High-End-Smartphone.



Mehr MP bedeutet auch kleinere Pixel, damit mehr Rauschen bei schlechtem Licht. Für deine Fototapete reichen auch 6MP aus. Es gibt Aufnahmesituationen wo man bei kleinen Bildern weniger Unterschied zwischen Smartphone und gescheiter Kamera sieht, dazu bedarf es aber perfektem Licht, keinen Anspruch an Freistellung etc, also eine nicht so häufig vorkommende Situation.

Solche allgemeine Fragen sollte man besser auf einem Foto-Forum, wie dem
dslr-forum.de
oder ähnlichen Fachforen, klären. Dort gibt es auch jede Menge an Infos zum Umstieg und zu Fototechnik im allgemeinen.
Es gibt sogar ausführliche kostenlose Fotolehrgänge oder VHS-Kurse für Einsteiger.

Dort erhält man wesentlich mehr und ausführliche Infos.

Ich frage mich, wo MM immer diese super-ollen Kamellen aufgabelt. Fallen die vom LKW? Das Nachfolgemodell ist seit langem auf dem Markt und ist in diesem Fall wirklich deutlich besser.

Sheygetz

Ich frage mich, wo MM immer diese super-ollen Kamellen aufgabelt. Fallen die vom LKW? Das Nachfolgemodell ist seit langem auf dem Markt und ist in diesem Fall wirklich deutlich besser.



Und kostet "nur" 300€ bzw. 60% mehr!

"Olle-Kamelle"? Wie alt ist die Kamera? Meine Recherche hat ergeben, dass sie ca. 2 1/2 Jahre alt ist. Das würde ich nun wirklich nicht als "Olle-Kamelle" bezeichnen.

Zeig mir bitte Vorschläge für eine vergleichbare bzw bessere Kamera+Objektive zu einem ähnlichen Preis. Ich bin nämlich auf der Suche und dieses Angebot finde ich interessant.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text