Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Olympus OM-D E-M5 Mark II Systemkamera MFT Gehäuse schwarz
329° Abgelaufen

Olympus OM-D E-M5 Mark II Systemkamera MFT Gehäuse schwarz

499,66€839€-40%Amazon.it Angebote
15
eingestellt am 23. SepBearbeitet von:"D.Lirium"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

bei amazon Italien gibt es den Olympus OM-D E-M5 Mark II Body in schwarz für einen recht akzeptablen Preis.



1438606.jpg
Preisvergleich : idealo

Infos zur Kamera : hier.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
woodz23.09.2019 20:26

Vielleicht ist die deshalb so billig, weil vorne herum was wichtiges …Vielleicht ist die deshalb so billig, weil vorne herum was wichtiges fehlt...

Die ist günstig und nicht billig und nein, sicherlich ist das nicht der Grund.

Aber der Vergleichspreis ist doch etwas hoch oder?
15 Kommentare
Hot
Hot, reizen würde die ja schon. Dieser High-Res Shot liest sich gar nicht mal so schlecht, nicht nur auf die Details bezogen sondern auch auf das Rauschen. Ich habe die Tage was dazu gelesen. Außerdem ist sie nicht zu groß, mit der M10 wurde ich nicht so warm, bei dem Preis wird die langsam eine Option.
verc23.09.2019 20:15

Hot, reizen würde die ja schon. Dieser High-Res Shot liest sich gar nicht …Hot, reizen würde die ja schon. Dieser High-Res Shot liest sich gar nicht mal so schlecht, nicht nur auf die Details bezogen sondern auch auf das Rauschen. Ich habe die Tage was dazu gelesen. Außerdem ist sie nicht zu groß, mit der M10 wurde ich nicht so warm, bei dem Preis wird die langsam eine Option.


Die aktuelle Gerüchteküche erwartet die Mark III im nächsten Monat, vielleicht lohnt sich das Warten oder das ist schon der Beginn des Abverkaufs.
verc23.09.2019 20:15

Hot, reizen würde die ja schon. Dieser High-Res Shot liest sich gar nicht …Hot, reizen würde die ja schon. Dieser High-Res Shot liest sich gar nicht mal so schlecht, nicht nur auf die Details bezogen sondern auch auf das Rauschen. Ich habe die Tage was dazu gelesen. Außerdem ist sie nicht zu groß, mit der M10 wurde ich nicht so warm, bei dem Preis wird die langsam eine Option.


High-res ist meiner Meinung nach häufig eher eine Spielerei. Bei der EM1x vielleicht nicht mehr ganz so extrem, aber selbst da fallen ja 80% der Motive schonmal raus. Ausser man ignoriert ghosting in seinen Bildern.
Vielleicht ist die deshalb so billig, weil vorne herum was wichtiges fehlt...
woodz23.09.2019 20:26

Vielleicht ist die deshalb so billig, weil vorne herum was wichtiges …Vielleicht ist die deshalb so billig, weil vorne herum was wichtiges fehlt...

Die ist günstig und nicht billig und nein, sicherlich ist das nicht der Grund.

Aber der Vergleichspreis ist doch etwas hoch oder?
Ich verstehe kein italienisch, aber ich glaube sie ist ausverkauft
B.F.P.23.09.2019 20:25

Die aktuelle Gerüchteküche erwartet die Mark III im nächsten Monat, vi …Die aktuelle Gerüchteküche erwartet die Mark III im nächsten Monat, vielleicht lohnt sich das Warten oder das ist schon der Beginn des Abverkaufs.


Vielleicht. Kostet dann aber auch gut und gerne 1000€
Als Mydealzer kommt man gar nicht um mft rum, die relativ größten Ersparnisse unter den Systemen
Hot. Macht Spaß. Guter Sucher. Exzellenter "antiverwackler" für jede Linse eingebaut. Indoor, Party aus der Hand möglich. Z.B. 45 mm als günstige superscharfe Porträtlinse. Rückenfreundlich. usw.
Kiinasu23.09.2019 20:26

High-res ist meiner Meinung nach häufig eher eine Spielerei. Bei der EM1x …High-res ist meiner Meinung nach häufig eher eine Spielerei. Bei der EM1x vielleicht nicht mehr ganz so extrem, aber selbst da fallen ja 80% der Motive schonmal raus. Ausser man ignoriert ghosting in seinen Bildern.



Du meinst bewegte Objekte im Bild wie Autos oder so bei einem Landschaftbild, Stadtpanorama? Die Anwendungsmöglichkeiten sind natürlich ziemlich beschränkt, vermutlich würde man es wirklich nicht oft nutzen, weil man dann idR mit Stativ arbeitet und je nach Motiv auch gleich stitchen kann bzw lange belichten um die ISO niedrig zu halten. Meine Gedanken waren bei so etwas wie Landschaft/Gebäude mit höheren Druckreserven für die Wand (als zweites Bild nachdem man im normalen Modus seine Einstellungen/Ausrichtung gefunden hat). Vermutlich würde man es auch dann nur 3 mal in 5 Jahren nutzen (aber nicht wirklich brauchen), recht hast Du.

Dann bliebe für mich am Ende die bessere Bedienbarkeit und die Abdichtung (ggü gx80) bei etwas schlechterem Video. Die jetzt anstehenden EOL-Preise sind halt schon spannend, ich muss mir den Body mal näher ansehen, die m10-iii gefiel mir haptisch nicht so gut, dass ich sie der gx80 vorgezogen hätte, die m10-ii hatte ich nicht in der Hand, die M5 ist nicht so viel größer.
verc23.09.2019 21:32

Du meinst bewegte Objekte im Bild wie Autos oder so bei einem …Du meinst bewegte Objekte im Bild wie Autos oder so bei einem Landschaftbild, Stadtpanorama? Die Anwendungsmöglichkeiten sind natürlich ziemlich beschränkt, vermutlich würde man es wirklich nicht oft nutzen, weil man dann idR mit Stativ arbeitet und je nach Motiv auch gleich stitchen kann bzw lange belichten um die ISO niedrig zu halten. Meine Gedanken waren bei so etwas wie Landschaft/Gebäude mit höheren Druckreserven für die Wand (als zweites Bild nachdem man im normalen Modus seine Einstellungen/Ausrichtung gefunden hat). Vermutlich würde man es auch dann nur 3 mal in 5 Jahren nutzen (aber nicht wirklich brauchen), recht hast Du. Dann bliebe für mich am Ende die bessere Bedienbarkeit und die Abdichtung (ggü gx80) bei etwas schlechterem Video. Die jetzt anstehenden EOL-Preise sind halt schon spannend, ich muss mir den Body mal näher ansehen, die m10-iii gefiel mir haptisch nicht so gut, dass ich sie der gx80 vorgezogen hätte, die m10-ii hatte ich nicht in der Hand, die M5 ist nicht so viel größer.


Selbst Bäume bei Landschaftsbildern werden bei meiner G9 teils zum problem im High-Res. Wird bei Olympus wahrscheinlich nicht viel anders sein. Deshalb nutze ich den echt wenig. Klang für mich am Anfang auch besser als es sich jetzt am ende für mich rausstellte.
Kiinasu23.09.2019 23:23

Selbst Bäume bei Landschaftsbildern werden bei meiner G9 teils zum problem …Selbst Bäume bei Landschaftsbildern werden bei meiner G9 teils zum problem im High-Res. Wird bei Olympus wahrscheinlich nicht viel anders sein. Deshalb nutze ich den echt wenig. Klang für mich am Anfang auch besser als es sich jetzt am ende für mich rausstellte.



okay, wenn es schon absolut windstill sein muss, damit es nicht auffällt, hat sich das bald als Spielerei erledigt. Dann ist man am Ende bei sehr speziellen Anwendungen, dafür wechselt man nicht.

Das nervt mich schon bei HDR-Entwicklungen, ich tendiere seit längerem dazu, erstmal eine Entwicklung aus einem RAW zu versuchen (Blätter/Wolken/Wasser irgendwas ist immer) und die Belichtungsreihen liegen oft unberührt auf den Platten.

Das war aber zu Zeiten des D200-Sensors (auch D300) naturgemäß noch ganz anders als jetzt bei den besseren Reserven der D610, da geht in den Schatten einiges, ohne dass man es sofort negativ wahrnimmt.
Kiinasu23.09.2019 23:23

Selbst Bäume bei Landschaftsbildern werden bei meiner G9 teils zum problem …Selbst Bäume bei Landschaftsbildern werden bei meiner G9 teils zum problem im High-Res. Wird bei Olympus wahrscheinlich nicht viel anders sein. Deshalb nutze ich den echt wenig. Klang für mich am Anfang auch besser als es sich jetzt am ende für mich rausstellte.



Stimmt, aber dafür ist der Modus ja auch nicht gedacht. Eher für Architektur- und Produktfotografie.
Kiinasu23.09.2019 23:23

Selbst Bäume bei Landschaftsbildern werden bei meiner G9 teils zum problem …Selbst Bäume bei Landschaftsbildern werden bei meiner G9 teils zum problem im High-Res. Wird bei Olympus wahrscheinlich nicht viel anders sein. Deshalb nutze ich den echt wenig. Klang für mich am Anfang auch besser als es sich jetzt am ende für mich rausstellte.



High-Res benötigt noch Entwicklung und am besten noch schnellere Sensoren. In der EM1X soll es schon deutlich besser sein. In ein Paar Generationen könnte das aber viele Probleme für höher auflösende Aufnahmen, nicht nur bei MFT, lösen. Besonders wenn man viel Schärfentiefe will, z.B. Landschaft und v.a. Makro nützt auch ein größerer Sensor nicht immer viel.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text