191°
ABGELAUFEN
Olympus Pen E-P5 Kit 14-42 mm (silber) für 549€ @Amazon.de

Olympus Pen E-P5 Kit 14-42 mm (silber) für 549€ @Amazon.de

ElektronikAmazon Angebote

Olympus Pen E-P5 Kit 14-42 mm (silber) für 549€ @Amazon.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:549€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 649€

Amazon.de verkauft die Olympus Pen E-P5 Kit mit 14-42 mm Objektiv gerade in den Blitzangeboten zum Bestpreis von 549€.

Testberichte fallen gut aus.
testberichte.de/p/o…tml

Amazon Kundenrezensionen 4 Sterne
amazon.de/Oly…O4C

Testfazit (Colorfoto)
colorfoto.de/tes…tml

Die Olympus Pen E-P5 ist eine klasse Kamera, die mit hervorragender Leistung, einem sehr guten Bedienkonzept und ihrem schicken Retrodesign Maßstäbe setzt. In puncto Bildqualität erreicht sie das Niveau ihrer großen Schwester OM-D E-M5. Was die Verschlusszeiten und einige Ausstattungs-Features betrifft, ist sie ihrer großen Schwester sogar überlegen. Das einzige was fehlt, ist ein integrierter Sucher, wobei der neue Aufstecksucher VF-4 mit einer sehr hohen Auflösung und angenehmer Suchervergrößerung eine überzeugende Option ist.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
16.1 MP Live MOS Sensor mit HDR, schwenkbares 3" (7,6cm) Touchscreen, integriertes WLAN, 5-Achsen-Bildstabilisierung

- Edles Metallgehäuse im Retrodesign ohne sichtbare Verschraubung
- Die PEN mit der besten Bildqualität
- Erste Systemkamera mit einer Verschlusszeit von 1/8.000 Sekunde
- Integriertes WLAN mit Smartphone-Interaktion
- FAST AF mit Super Spot AF und Touch Shutter AF
- Anpassbares manuelles System ³2x2 Dial ControlÊ
- 5-Achsen-Bildstabilisation mit IS Auto
- Live-Bulb-Funktion mit Histogramm
- Photo Story und 12 Art Filter
- Focus Peaking on MF Assist
- Serienbildaufnahme mit 9 Bildern/Sekunde

inkl. Olympus M.ZUIKO DIGITAL 14-42mm 1:3.5-5.6 II R

Dieses ultra-kompakte Zoomobjektiv ist schlank wie eh und je und bietet einen 3fach-Zoom. Dank der eingesetzten MSC Technologie eignet sich dieses leise und schnelle Objektiv gleichermaßen hervorragend für Foto wie für Video-mit-Ton-Aufnahmen und vielen Zoomfahrten.

- Ultra-schneller Autofokus
- Kompakt & stark: 3fach-Zoom
- Geräuscharmer Autofokus

10 Kommentare

Moderator

idealo
s1_pricetrendFaceliftLarge.png
81hw9%2BeNbxL._SL1500_.jpg

der Sensor (das wichtigste Bauteil) ist sehr klein - dies bleibt auch hier leider wieder unerwähnt

schnurz

der Sensor (das wichtigste Bauteil) ist sehr klein - dies bleibt auch hier leider wieder unerwähnt


Magst Du das die Leute nicht selbst entscheiden lassen ob ihnen das wichtig ist? Nicht jeder braucht für alle Foto-Situationen einen Vollformatbrocken bzw. ist gewillt deutlich mehr Geld in z.B. eine Sony A7 zu investieren.

es sollte erwähnt werden, wichtiger als Megapixelbla - denn daraus ergibt sich auch der tatsächliche Zoombereich (Cropfaktor 2)

schnurz

der Sensor (das wichtigste Bauteil) ist sehr klein - dies bleibt auch hier leider wieder unerwähnt


Also die Formulierung "sehr klein" ist (sorry) absolut schwachsinnig.

Hier mal ein Überblick zu den gängigen Sensorgrößen:
upload.wikimedia.org/wik…png

Ja gängig und weit verbreitet sind APS-C und Kleinbildformat. MFT ist 50% vom normalen Kleinbild, dadurch kann keine gute Bildqualität entstehen. Die Winzknipsen wurden ja glücklicherweise von Kamerahandys abgelöst. MFT und co. sind Edelschrott, den - besonders zu den aufgerufenen Preisen -niemand braucht.

schnurz

Ja gängig und weit verbreitet sind APS-C und Kleinbildformat. MFT ist 50% vom normalen Kleinbild, dadurch kann keine gute Bildqualität entstehen. Die Winzknipsen wurden ja glücklicherweise von Kamerahandys abgelöst. MFT und co. sind Edelschrott, den - besonders zu den aufgerufenen Preisen -niemand braucht.



troll woanders!
18485898.jpeg

Wütende Oly fanboys sind mir die liebsten

schnurz

Ja gängig und weit verbreitet sind APS-C und Kleinbildformat.

Nö. Verbreitet sind Mini-Kompaktkameras und Handys. Letzteres schreibst du ja selbst.

schnurz

MFT ist 50% vom normalen Kleinbild, dadurch kann keine gute Bildqualität entstehen.

Jo, aber mit'm üblichen Handy-Sensor, sitzt ja immerhin 'ne Festbrennweite davor.

schnurz

MFT und co. sind Edelschrott, den - besonders zu den aufgerufenen Preisen -niemand braucht.

Schonmal drüber nachgedacht, dass es zwischen Preisen und Nachfrage vielleicht doch 'nen Zusammenhang gibt?

sag ich doch die ganze Zeit: es ist kein deal. Das ist schrott. Für das Geld bekommt man mindestens besseres im APS-C Bereich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text