Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axia
416°Abgelaufen

Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axia

77
eingestellt am 7. Mär 2015
Über die Speedmaster muss man nicht viele Worte verlieren.
Wer eine Uhr fürs Leben sucht, kann hier zuschlagen. Ich kanns mir nicht leisten, da #Hartz4obwohlSchule


Nächster Idealopreis: ~7360€

Details:

Aufzug Automatik
Gangreserve 60 h
Kaliber 9300
Material Gehäuse Edelstahl
Material Lünette Edelstahl
Glas Saphirglas
Zifferblatt Farbe Schwarz
Zahlen Zifferblatt Stabindizes
Höhe 15,8 mm
Wasserdicht 100 m
Durchmesser Gehäuse 44,25 mm
Material Band Edelstahl
Farbe Band Silber
Schließe Faltschließe
Material Schließe Edelstahl


Anbieter: montredo.com
- ragnarock

"nächster Idealopreis" ist nicht der Vergleichspreis.
Vergleichen wir mal mit einem anderen Grauhändler:
Huch, billiger: 5.199 Euro
chrono24.de/dea…d=U
- WatchAddict

Beste Kommentare

Ein Dieb kommt mit einem Deal für eine Omega daher ... Sachen gibts. oO

Das ist der ganz normale Graumarktpreis, ach ne...
Ohne lange Suche hier für 100 drunter bei Frank Schuster:
chrono24.de/dea…d=U

Wie soll eine Automatik ewig laufen?

Spätestens nach der ersten Revision sind für die Rolexhelden hier wieder extra Schichten beim Flaschensammeln fällig.....

77 Kommentare

Gibt es nochmals Rabatt bei einer Abnahme von 10 Stück? (_;)

Nur noch 1 verfügbar

Das ist echt unglaublich günstig. Hätte ich das Geld übrig, ich würde zuschlagen.

Wenn Du weiter klo-drucker papier klaust, schaffsts du irgendwann X)

Ein Dieb kommt mit einem Deal für eine Omega daher ... Sachen gibts. oO

pffft

Ein Dieb kommt mit einem Deal für eine Omega daher ... Sachen gibts. oO


Ein Prachtexemplar X)
hukd.mydealz.de/dea…402

Speedmaster

Schöne Uhr, aber führ den Preis gibt's fast 'ne Rolex und die sind wertstabiler und laufen ewig - Manufakturkaliber wie ein Traktor. Also 1000 € drauf und Uhr für die nächsten 30 Jahre!

Das ist der ganz normale Graumarktpreis, ach ne...
Ohne lange Suche hier für 100 drunter bei Frank Schuster:
chrono24.de/dea…d=U

Hartz4obwohlSchule

Über die Speedmaster muss man nicht viele Worte verlieren. Wer eine Uhr fürs Leben sucht, kann hier zuschlagen. Ich kanns mir nicht leisten, da #Hartz4obwohlSchule

Noch ein Nachsatz, das ist ne feine Uhr und ein sehr interessantes Uhrwerk, ABER: es ist nicht die sondern eine Speedmaster.

Fighter2012

Schöne Uhr, aber führ den Preis gibt's fast 'ne Rolex und die sind wertstabiler und laufen ewig - Manufakturkaliber wie ein Traktor. Also 1000 € drauf und Uhr für die nächsten 30 Jahre!


Klingt ja fast so, als wäre das Uhrwerk in der Omega Schrott? Rolex Uhren sind echt toll und über jeden Zweifel erhaben. Was mich je doch an Rolex stört ist, viele fahren auf Rolex ab und schauen drauf. Aber meistens nicht weil es eine tolle Uhr ist, sondern weil es eine Rolex ist. Das finde ich irgend wie schade.

pffft

Ein Dieb kommt mit einem Deal für eine Omega daher ... Sachen gibts. oO




Hat aber leider nichts mit dem Deal zu tun.

Fighter2012

Schöne Uhr, aber führ den Preis gibt's fast 'ne Rolex und die sind wertstabiler und laufen ewig - Manufakturkaliber wie ein Traktor. Also 1000 € drauf und Uhr für die nächsten 30 Jahre!




Rolex ist zwar teuer aber langweilig. Ich wollte mir eine Rolex zulegen hab es aber überdacht, Omega, Breitling, Longines finde ich viel spannender vom Design. Die Omega Seamaster Diver 300M Co-Axial finde ich richtig Hammer. Aber es ist geschmacksache....

nenene, lieber ein schönes Manufakturkaliber aus Glashütte

Eine Seiko Automatik läuft auch ewig und kostet 100€.

HOT! hab bei 15 davon noch nen Gutscheincode bekommen für 10% Rabatt. Unschlagbarer Preis..

Roboklatsche

Eine Seiko Automatik läuft auch ewig und kostet 100€.



Kann schon sein, aber es geht auch um Investition und Werterhalt.

Wie soll eine Automatik ewig laufen?

Spätestens nach der ersten Revision sind für die Rolexhelden hier wieder extra Schichten beim Flaschensammeln fällig.....

Für das Geld kaufe ich mir lieber einen Neuwage (Dacia)

Hätte ich nicht bereits eine Seamaster Planet Ocean, würde ich ins Grübeln kommen. Aber letztendlich sind 20-25 % Rabatt Standard.

Kommentar

Fighter2012

Schöne Uhr, aber führ den Preis gibt's fast 'ne Rolex und die sind wertstabiler und laufen ewig - Manufakturkaliber wie ein Traktor. Also 1000 € drauf und Uhr für die nächsten 30 Jahre!



Breitling baut leider nur Schrott. Hatte 5 Stück schon - alle verkauft. Rolex ist dem Preissegment am wertstabilsten und am widerstandsfähigsten. Ansonsten seit ihr bei Patek und ja, die kosten dann richtig Geld - sind dafür eben auch wertstabil. Und wenn jetzt wieder jemand mit Flaschensammeln wegen der Revision kommt: ist bei Omega genauso teuer - ich habe von den meisten Manufakturen Uhren und diese auch schon überholen lassen.

Hahah ich lach mich tot. Uni-Klopapier klauen und Omega kaufen, wahrscheinlich komplett durch Bafög finanziert

Nette Uhr, für das Geld würde ich aber doch ne andere kaufen. Z.B. ne Tag Heuer Calibre 1887 oder noch besser eine Calibre 36. Ne Breitling Superocean Heritage Gold ist auch ganz fein. Natürlich immer ne Geschmackssache.

Für ALG 2-Empfänger (und nicht luxusorientierte bzw. dem homo oeconomicus) wäre vllt eine Citizen mit Ecodrive wohl sinnvoller

Kommentar

artoni

Hahah ich lach mich tot. Uni-Klopapier klauen und Omega kaufen, wahrscheinlich komplett durch Bafög finanziert Nette Uhr, für das Geld würde ich aber doch ne andere kaufen. Z.B. ne Tag Heuer Calibre 1887 oder noch besser eine Calibre 36. Ne Breitling Superocean Heritage Gold ist auch ganz fein. Natürlich immer ne Geschmackssache. Für ALG 2-Empfänger (und nicht luxusorientierte bzw. dem homo oeconomicus) wäre vllt eine Citizen mit Ecodrive wohl sinnvoller



Verbrennt ruhig eure Kohle mit Breitling - dann kann ich wieder eine 50% unter Liste kaufen

Kommentar

Fighter2012

Schöne Uhr, aber führ den Preis gibt's fast 'ne Rolex und die sind wertstabiler und laufen ewig - Manufakturkaliber wie ein Traktor. Also 1000 € drauf und Uhr für die nächsten 30 Jahre!



Und ich habe hier Hot gevoted.... Nur mal so....

Hot, weil Omega

Super passt gerade. Hab meine Rolex letztens in der Uni verloren. X)

Fighter2012

Verbrennt ruhig eure Kohle mit Breitling - dann kann ich wieder eine 50% unter Liste kaufen



Mit 40% unter Liste verbrennt man da nicht so viel

Roboklatsche

Eine Seiko Automatik läuft auch ewig und kostet 100€.



die seiko automatik an meinem handgelenk sieht aber nicht so toll aus wie eine omega speedmaster

ich hab wohl noch nicht genug klo-papier und mäuse in der uni mitgehen lassen wie der TE, damit ich mir die nebenbei mal leisten kann und werde weiterhin mit der seiko vorlieb nehmen müssen X)

Also ich hab mir ja 2 Rolex, 5 Omega, 1 Louis Vuitton und 3 Breitling gegönnt, das ganze für 178€ inkl Handyvertrag und nennt sich Moto 360 :P

der echte mydealzer trägt die osama uhr (casio f-91w)

finde den Deal super. Bitte mehr Uhrendeals, bin zur zeit auf der Suche nach einer Speedmaster Professional, entweder als Plexi-moonwatch oder mit Saphirglas

die hier sprengt mein Budget leider..

Jonge

der echte mydealzer trägt die osama uhr (casio f-91w)


Aber nur bei mindestens 20% unter Idealo.

Beschreibung falsch, keine Moonwatch!
Fakewatch aus eigenem Haus, Omega ist auch nicht mehr das was es mal war. Nichts für ungut aber die Moonwatch ist nun mal eine Legende, da gehört ein Lemania Werk rein sonst darf man damit auch nicht zum Mond fliegen...
Nicht das das 9300 sicherlich das bessere Werk ist, denn es ist mit ziemlicher sicherheit das beste je gebaute mechanische Uhrwerk, aber das Werk einfach in das fast identische Gehäuse einzubauen, naja. Denn viele haben die Moonwatch getragen weil sie ein sehr schmaler, eleganter Chronograph war. Eben Omega typisch zurückhaltend elegant vs. Rolex prozig. Die neue Kreation mit 15,8 mm Gehäusedicke ist dagegen ein ziemlich dicker Klunker.
Nochmal zu Rolex der Vergleich zwischen einem Rolex Werk und einem Omega 9300 ist in etwa der zwischen einem VW Käfer und einem modernen Ferrari. Rolex ist sicher nicht schlecht und robust, aber der einzige Grund der Wertstabilität einer Rolex ist, daß die menschliche Dummheit so unendlich ist, daß sich wahrscheinlich immer ein Depp findet, der für den zweifelhaften Prestigegewinn tausende Euro für ein unter 100 Euro in der Herstellung kostendes Produkt zahlt.
Die schon seit Jahrzehnten abgeschriebene Rolex Produktionsmaschinen sind die reinsten Gelddruckautomaten. Warum auch was neues entwickeln wenn man seinen alten Krempel mit unglaublichen Gewinnmargen verkaufen kann, bei denen jeder Drogenhändler neidisch wird.
Gut Omega spinnt auch zunehmend mit seiner Preispolitik vor wenigen Jahren war die Moonwatch noch neu für 2000 Euro zu bekommen. Und auch fast putzig von Omega Millionen in die Weiterentwicklung eines absoluten Nischenproduktes zu stecken, das immer ungenauer sein wird als jede Kaugummiautomatenuhr.

habe noch die "echte" moonwatch. damals leider mit plastikglas

Wie kann sie ohne Bluetooth Benachrichtigungen anzeigen?

Comment

Alphatierchen

habe noch die "echte" moonwatch. damals leider mit plastikglas


Wieso leider? Sinn des Hesalitglases nicht verstanden? Die NASA wußte schon, warum in den Apollo Kapseln im Schadensfall keine Echtglassplitter herumfliegen sollten.
*klugscheißmodus* BTW: schon mal überlegt, daß Saphirglas eigentlich dem transparentem Aluminium von Scotty entspricht? Saphirglas ist chemisch gesehen nämlich Al2O3, also Aluminiumoxid.

schon interessant, dass ein Moonwatch besitzer von "Plastikglas" spricht....

Kommentar

Ghost_of_Chance

Beschreibung falsch, keine Moonwatch! Fakewatch aus eigenem Haus, Omega ist auch nicht mehr das was es mal war. Nichts für ungut aber die Moonwatch ist nun mal eine Legende, da gehört ein Lemania Werk rein sonst darf man damit auch nicht zum Mond fliegen... Nicht das das 9300 sicherlich das bessere Werk ist, denn es ist mit ziemlicher sicherheit das beste je gebaute mechanische Uhrwerk, aber das Werk einfach in das fast identische Gehäuse einzubauen, naja. Denn viele haben die Moonwatch getragen weil sie ein sehr schmaler, eleganter Chronograph war. Eben Omega typisch zurückhaltend elegant vs. Rolex prozig. Die neue Kreation mit 15,8 mm Gehäusedicke ist dagegen ein ziemlich dicker Klunker. Nochmal zu Rolex der Vergleich zwischen einem Rolex Werk und einem Omega 9300 ist in etwa der zwischen einem VW Käfer und einem modernen Ferrari. Rolex ist sicher nicht schlecht und robust, aber der einzige Grund der Wertstabilität einer Rolex ist, daß die menschliche Dummheit so unendlich ist, daß sich wahrscheinlich immer ein Depp findet, der für den zweifelhaften Prestigegewinn tausende Euro für ein unter 100 Euro in der Herstellung kostendes Produkt zahlt. Die schon seit Jahrzehnten abgeschriebene Rolex Produktionsmaschinen sind die reinsten Gelddruckautomaten. Warum auch was neues entwickeln wenn man seinen alten Krempel mit unglaublichen Gewinnmargen verkaufen kann, bei denen jeder Drogenhändler neidisch wird. Gut Omega spinnt auch zunehmend mit seiner Preispolitik vor wenigen Jahren war die Moonwatch noch neu für 2000 Euro zu bekommen. Und auch fast putzig von Omega Millionen in die Weiterentwicklung eines absoluten Nischenproduktes zu stecken, das immer ungenauer sein wird als jede Kaugummiautomatenuhr.



So schreibt nur jemand, der Omega statt Rolex tragen muss .... hahahaha

Ghost_of_Chance

Beschreibung falsch, keine Moonwatch! Fakewatch aus eigenem Haus, Omega ist auch nicht mehr das was es mal war. Nichts für ungut aber die Moonwatch ist nun mal eine Legende, da gehört ein Lemania Werk rein sonst darf man damit auch nicht zum Mond fliegen... Nicht das das 9300 sicherlich das bessere Werk ist, denn es ist mit ziemlicher sicherheit das beste je gebaute mechanische Uhrwerk, aber das Werk einfach in das fast identische Gehäuse einzubauen, naja. Denn viele haben die Moonwatch getragen weil sie ein sehr schmaler, eleganter Chronograph war. Eben Omega typisch zurückhaltend elegant vs. Rolex prozig. Die neue Kreation mit 15,8 mm Gehäusedicke ist dagegen ein ziemlich dicker Klunker. Nochmal zu Rolex der Vergleich zwischen einem Rolex Werk und einem Omega 9300 ist in etwa der zwischen einem VW Käfer und einem modernen Ferrari. Rolex ist sicher nicht schlecht und robust, aber der einzige Grund der Wertstabilität einer Rolex ist, daß die menschliche Dummheit so unendlich ist, daß sich wahrscheinlich immer ein Depp findet, der für den zweifelhaften Prestigegewinn tausende Euro für ein unter 100 Euro in der Herstellung kostendes Produkt zahlt. Die schon seit Jahrzehnten abgeschriebene Rolex Produktionsmaschinen sind die reinsten Gelddruckautomaten. Warum auch was neues entwickeln wenn man seinen alten Krempel mit unglaublichen Gewinnmargen verkaufen kann, bei denen jeder Drogenhändler neidisch wird. Gut Omega spinnt auch zunehmend mit seiner Preispolitik vor wenigen Jahren war die Moonwatch noch neu für 2000 Euro zu bekommen. Und auch fast putzig von Omega Millionen in die Weiterentwicklung eines absoluten Nischenproduktes zu stecken, das immer ungenauer sein wird als jede Kaugummiautomatenuhr.


Und so einer, der nichts von beidem trägt....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text