Omnipage Ultimate für 52,70 € (inklusive Paperport 14 Pro)
111°Abgelaufen

Omnipage Ultimate für 52,70 € (inklusive Paperport 14 Pro)

13
eingestellt am 11. Jun 2013
Statt 99€.
Paperport 14 Pro kostet alleine 70€.

Dokumentenverwaltung / Umwandlung in Texte die editierbar und durchsuchbar sind

Um berechtigter Besitzer zu werden ( da Upgrade) ist noch der Kauf dieser Zeitschrift notwendig, wo sich die Version 16 SE befindet. +3,70€

shop.heise.de/ct-…011

13 Kommentare

Wirklich gutes Programm, kann ich nur empfehlen!

lt. Newsletter:
ENTHALTEN! PDF Create 8 (Wert 49 €)
ENTHALTEN! PaperPort Professional 14 (Wert 129 €)

nuance.de/for…htm

MarcH

lt. Newsletter:ENTHALTEN! PDF Create 8 (Wert 49 €) ENTHALTEN! PaperPort Professional 14 (Wert 129 €)http://www.nuance.de/for-business/by-product/omnipage/ultimate/index.htm



Kannst Du mir mal den Newsletter weiterleiten per PN:?

wie soll ich das machen, ist ja ne Mail ;-)
aber wenn es dir um die 2 Aussagen geht, schau doch mal im Versionsvergleich
da steht es ganz unten

Ah, super, diese Aussage des Herstellers hat mir gefehlt. Ich bestelle es gleich, danke!!!

Weis jemand wo die Seriennummer bei der ct-Version steht?

Bluebaba

Weis jemand wo die Seriennummer bei der ct-Version steht?



Ist die Nummer überhaupt erforderlich? Ich habe mir gerade mal die c´t CD angesehen und nichts in der Richtung SN: gesehen. Auch im Handbuch steht nichts von SN: eingabe.

Nach der SN einer Vorversion wird bei der Installation von Omnipage Ultimate gefragt, da es ja nur ein Update ist.

Verfasser

Also in der CT sollte ein REG LINK enthalten sein, denn zur Installation der 16SE ist eine Reg.Nummer erforderlich.
Auch in den SYS Voraussetzungen steht 16SE wird akzeptiert.

Ich habe die Software und CT selber nicht, da ich schon an Paperport 14 interessiert wäre, aber die Unterschiede sind eben zu gering zu Version 12 Pro, und Omnipage benötige ich nicht.

Update:
Moin Moin, ich bin gerade dabei das Omnipage Update zum fliegen zu bringen.

1. Die einfachste Variante funktioniert leider nicht, erst die 16SE von Heise und dann einfach das Update installieren. Die 16SE wird von dem Update komplett deinstalliert sodass kein License Key mehr zu finden ist.

2. Ich habe das Update wieder deinstalliert und die 16SE version wieder installiert. Mit dem Tool Licensecrawler heise.de/dow…tml kann man die SN: der 16SE Version auslesen. Diese Lizenznummer auf einem Zettel Notieren.

3. Leider akzeptiert das Update die Seriennummer vom 16SE nicht. Also weitersuchen.

Hat es schon jemand zum Fliegen bekommen?

Hat es mittlerweile jemand hinbekommen?

ich nicht, die Seriennummer der Heise 16SE Version kann übrigens auch im Programm direkt angesehen werden, sie ist nur leider nicht vollständig

Verfasser

Mittlerweile kostet das Ding 40€
amazon.de/Nua…178

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text