226°
Omron BF 511 Körperanalysegerät für 60€

Omron BF 511 Körperanalysegerät für 60€

Home & LivingAmazon Angebote

Omron BF 511 Körperanalysegerät für 60€

Admin

Preis:Preis:Preis:59,84€
Zum DealZum DealZum Deal
Altbekannter Die Kiste haben wir ja oft im Deal. Als Vergleichspreis sind 75€ anzusetzen, wobei es sie immer wieder mal zu dem Preis im Deal gibt.

  • Ermittlung von Gewicht (bis 150 kg), Körperfettanteil, Muskelmasse, Viszeralem Fett, BMI und Kaloriengrundumsatz

Soll angeblich für den Heimgebrauch sehr genau und zuverlässig sein. Natürlich nicht so gut wie beim Arzt, aber ausreichend.

12 Kommentare

beste Waage was Genauigkeit angehtf für den Heimgebrauch

Die Waage hatte ich auch mal, hat mir 24% Köperfett angezeit. Mit nem Kalipper ermittle ich ca 12-13% bei mir und das kommt auch von der Optik her eher hin (man sieht nen leichten Ansatz vom Sixpack und ich bin auch im allgemeinen recht sportlich).

Hat bei mir also ganricht hingehauen, hab die Messung auch wie beschrieben durchgeführt, Arme nach vorne ausgestreckt etc und hab die Messung über mehrere Tage immer wieder durchgeführt. Hab die Waage daraufhin dann wieder zurückgesendet und messe weiterhin mit dem Kalipper und der 3 Falten methode, ist günstiger und sollte genauer sein.

Na endlich, warte schon die ganze Woche darauf

hanswernervor 29 m

Die Waage hatte ich auch mal, hat mir 24% Köperfett angezeit. Mit nem Kalipper ermittle ich ca 12-13% bei mir und das kommt auch von der Optik her eher hin (man sieht nen leichten Ansatz vom Sixpack und ich bin auch im allgemeinen recht sportlich).Hat bei mir also ganricht hingehauen, hab die Messung auch wie beschrieben durchgeführt, Arme nach vorne ausgestreckt etc und hab die Messung über mehrere Tage immer wieder durchgeführt. Hab die Waage daraufhin dann wieder zurückgesendet und messe weiterhin mit dem Kalipper und der 3 Falten methode, ist günstiger und sollte genauer sein.



Ist bei jeder von den Billigwaagen so. Kannste nur als Anhaltspunkt für die Veränderung nutzen... aber auch hier nur grob zu gebrauchen.

bin auch der Meinung dass es die beste Waage ist was man für den Preis bekommen kann

Danke, bestellt

Sind die Messergebnisse denn konsistent?

Die Genauigkeit wäre mir eher zweitrangig, aber die Veränderung muss stimmen.

Es ist mir relativ egal ob ich jetzt 20% oder 60% Körperfett hab, aber die Veränderung (Tendenz) wäre mir wichtig abzulesen.

Habe den Vorgänger...Display zeigt eine Zahl nicht mehr an, also kann man nur noch die 10er-Stelle lesen und zwischen 80 und 90 bin ich immer

hanswernervor 2 h, 29 m

Die Waage hatte ich auch mal, hat mir 24% Köperfett angezeit. Mit nem Kalipper ermittle ich ca 12-13% bei mir und das kommt auch von der Optik her eher hin (man sieht nen leichten Ansatz vom Sixpack und ich bin auch im allgemeinen recht sportlich).Hat bei mir also ganricht hingehauen, hab die Messung auch wie beschrieben durchgeführt, Arme nach vorne ausgestreckt etc und hab die Messung über mehrere Tage immer wieder durchgeführt. Hab die Waage daraufhin dann wieder zurückgesendet und messe weiterhin mit dem Kalipper und der 3 Falten methode, ist günstiger und sollte genauer sein.



Tja, bei mir wars umgekehrt.

Bin wahrscheinlich zu blöd, mit dem Kaliper richtig zu messen, aber bei mir kamen damit immer nur 7-8 % raus (3-Falten-Methode), was ich selbst als absolut unrealistisch betrachte.

Mit der Omron kam ich dann (je nach gegenwärtiger Ernährung) auf Werte zwischen 12 und 14 %, die sie auch mit optischen Vergleichsbildern decken.


Unterm Strich dürfte der Spiegel in den meisten Fällen für eine grobe Abschätzung also durchaus ausreichen, mich hatte es damals trotzdem einfach mal interessiert und ich wollte einen konkreten Messwert haben.
Waren mir die rund 55 € wert, vllt. verkaufe ich sie auch mal wieder
Bearbeitet von: "Forza-RWE" 29. November

Hat jemand vielleicht eine Empfehlung für eine andere gute Analysewaage?

Ich greif die Frage einfach nochmals auf.

Hat jemand eine Empfehlung für eine gute Analysewaage?

Heute wieder im Angebot.. Aber die Omron zeigt andere Ergebnisse an als meine alte Waage.. und zwei mal hintereinander draufstellen brachte auch andere Ergebnisse.. ist jetzt die Frage, welche Waage recht hat.. Auf der Omron bin ich zumindest leichter

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text