69°
ABGELAUFEN
On Networks N300RMB-199GRS Router / DSL-Modem (Annex-B) - 26,95 € @amazon
7 Kommentare

Strg+C Strg-V aus den Rezensionen:

B. Wittig

Noch ein kleiner Hinweis für Telekom Kunden, die sich vielleicht nicht so gut auskennen: ADSL(2+) verwendet man für DSL-Anschlüsse bis 16.000+ Verbindungen. Bei 25.000 oder 50.000er Verbindungen kann man mit diesem Gerät auch nicht mehr arbeiten, da hier ein VDSL-Modem-Router benötigt wird!



Ich bin bei Hansenet/Alice/o2 und habe ein Modem und dahinter einen eigenen Router. Meint ihr, ich kann Modem und Router problemlos durch dieses Gerät ersetzen? Der WLAN Router muckt manchmal rum, würde gerne mal was neues benutzen. Gab hier in der letzten Zeit ja auch immer so 80 Euro-Produkte, das will ich nicht wirklich ausgeben...

Edit: sowas sieht auch interessant aus: TP-Link TD-W8961NB(DE)

Ich hab ehrlich gesagt von dem Teil von "On Networks" keine Ahnung, aber das würde mir so einfallen:
Modem + Router:
Fritzbox 3272 90€
TP-Link TD-W8961NB 34€
TP-Link TD-W8970B 78€
Oder du tauschst nur den Router, dann würde ich den hier empfehlen:
TP-Link TL-WR1043ND 40€

wasistlos

Ich bin bei Hansenet/Alice/o2 und habe ein Modem und dahinter einen eigenen Router. Meint ihr, ich kann Modem und Router problemlos durch dieses Gerät ersetzen? Der WLAN Router muckt manchmal rum, würde gerne mal was neues benutzen. Gab hier in der letzten Zeit ja auch immer so 80 Euro-Produkte, das will ich nicht wirklich ausgeben...Edit: sowas sieht auch interessant aus: TP-Link TD-W8961NB(DE)



Prinzipiell gehts mit dem Gerät, allerdings musst du natürlich alle Zugangsdaten für deinen Anschluss haben.
Ich weiß nicht wie es O2 regelt, aber es kann sein, dass sie dir nur eine Art "Start-Code" geschickt haben, der vermutlich nur mit O2-Geräten funktioniert.
Falls ich Unsinn erzähle, dürfen die DSL-Weisen gerne ran

Danke, soweit ich das erinnere, waren die ZUugangsdaten relativ simpel und auf Nachfrage zu bekommen. Gucke mich in dem Bereich mal ein wenig um, evtl. auch nur Router ohne Modem...

[...]nur eine Art "Start-Code" geschickt haben, der vermutlich nur mit O2-Geräten funktioniert.Falls ich Unsinn erzähle, dürfen die DSL-Weisen gerne ran


Die Kacke mit dem Startcode gibbet bei 1und1, dass die dir mittels Fernwartungsprotokoll TR69 deine "echten" Zugangsdaten und VoIP Settings pushen. Wenn du darauf beharrst, dass du deren Gerät nicht für deine Zwecke einsetzen kannst (WLAN is zu unsicher, weil kein RADIUS unterstützt wird und da du daheim nen Radius nutzt *hust* ) sollten die deine Daten herausgeben.

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir wurden die Zugangsdaten (1 und 1) gleich mitgeliefert.
Ich hatte die Wahl, ob ich den Startcode nutze oder die Daten manuell eintrage.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text