ON1 Photo Raw 2018.5 noch günstiger
247°Abgelaufen

ON1 Photo Raw 2018.5 noch günstiger

45,34€119€-62%
38
eingestellt am 23. Jul
Update, Angebot gilt immer noch.

Hallo.

aufgrund des Deals eines Users bin ich auf dieses Bildbearbeitungsprogramm gestoßen.

Ich bin Adobe CC User, es ist mir aber einfach zu teuer auf Dauer.

Ich habe das Programm nun ein paar Tage getestet und bin begeistert, es macht vieles besser als LR, aber auch einiges ist ungewohnt.

Ich habe mich als Testuser angemeldet und eine Email bekommen wo man das Tool noch günstiger bekommt. Ich hoffe der Link funktioniert.

Ich habe es nun gekauft, für das Geld kann man das ja mal riskieren. Es gibt unmengen an Presets (Kostenlos) und auch To-Do Videos die sicher super helfen.

Es gibt keine deutsche Sprache (mich stört das nicht).

Kleiner Tip von mir, da mir das Programm recht träge rüber kam, ihr könnt Ordner (in meinem Fall ein Ordner Namens "Import", diesen habe ich Katalogisiert, nun ist es viel schneller als zuvor.

Technische Daten:

on1.com/products/photo-raw/

Ein besseres Fotobearbeitungserlebnis

ON1 Photo RAW 2018.5 ist ein leistungsstarker neuer Bildbearbeitungs- und Raw-Prozessor, der eine hochmoderne Bildbearbeitungs-Engine verwendet, die eine reibungslose und unterhaltsame Bildbearbeitung ermöglicht und die besten Ergebnisse für Ihre Fotos liefert. Photo RAW enthält leistungsstarke Lightroom®- und Photoshop®-Funktionen mit Fotoorganisation, Hunderte von Fotoeffekten, HDR, Panorama-Stitching, Maskierungs- und Auswahlwerkzeugen, Ebenen, Bildgrößenanpassung und vieles mehr - alles in einer Anwendung. Es ist die ultimative Bildbearbeitungssoftware, die Sie für immer besitzen und nicht als Abonnement mieten können.

ON1 Photo RAW arbeitet als eigenständige Anwendung, Photoshop Plug-in & Lightroom Plug-in.

UPDATE!

Mit dem Gutschein "PHOTOWORKOUT" kann man noch mal 15% sparen.


1207186.jpg
Zusätzliche Info
Mit dem Gutschein PHOTOWORKOUT sogar für 43$

Gruppen

38 Kommentare
Capture One Express (leicht abgespeckte Vollversion, z.B. ohne Tethered Shooting) ist seit einigen Tagen für das raw Format von Nikon Sony kostenlos.

(nachträglich editiert)
Bearbeitet von: "Luppo" 23. Jul
Ich nehme an das es hier auch User gibt wie mich die nicht mit Nikon Bilder machen

Man kann sich das Programm ja mal anschauen, ich bin begeistert von der Bedienung und auch vom Endergebniss mit den Presets.

Auch das Beschneiden geht schnell und einfach von der Hand, die ganze Bedienung ist super gelöst, auch was die Ordnerstrukturen angeht.

Sogar meine Cloud konnte ich direkt anbinden.
Luppovor 1 h, 12 m

Capture One ist seit einigen Tagen für das raw Format von Nikon kostenlos.


Du hast (wahrscheinlich) was verwechselt... Capture One ist nicht ON1 Photo Raw ( also ehem. Perfect Photo Suite).
Luppovor 1 h, 33 m

Capture One ist seit einigen Tagen für das raw Format von Nikon kostenlos.



danke für den Tip!

Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur die 30tägige Testversion runterladen?

Und ist diese Version dann irgendwie beschnitten in den Funktionen?
Ich hatte die Version 2018.4 getestet, war für mich aber keine LR Alternative. Hauptgrund die Evaluation abzubrechen, waren für mich die nicht vorhandenen hierarchischen Stichwörter und die fehlende Stichwortverwaltung. Steht seit gefühlten Ewigkeiten auf der Todo List.
Wenn man sich bei On1 anmeldet bekommt man mit, dass etwa alle zwei Monate ein Sale mit einem guten Preis ist.
guanabanavor 36 m

danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur …danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur die 30tägige Testversion runterladen?Und ist diese Version dann irgendwie beschnitten in den Funktionen?


Sorry, weiß den Link nicht mehr. Aber war nicht schwer zu finden.
geniabvor 59 m

Du hast (wahrscheinlich) was verwechselt... Capture One ist nicht ON1 …Du hast (wahrscheinlich) was verwechselt... Capture One ist nicht ON1 Photo Raw ( also ehem. Perfect Photo Suite).


Nein. Ich habe eine kostenlose, professionelle Alternative genannt.
guanabanavor 38 m

danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur …danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur die 30tägige Testversion runterladen?Und ist diese Version dann irgendwie beschnitten in den Funktionen?



Ich kann mich irren, aber ich vermute, dass "Luppo" nicht nur Capture One mit ON1, sondern auch Capture One mit Capture NX-D (Nikon's hauseigene Software) verwechselt hat.
Kann man Änderungen auf Teilbereiche von Fotos anwenden?
geniabvor 47 m

Ich kann mich irren, aber ich vermute, dass "Luppo" nicht nur Capture One …Ich kann mich irren, aber ich vermute, dass "Luppo" nicht nur Capture One mit ON1, sondern auch Capture One mit Capture NX-D (Nikon's hauseigene Software) verwechselt hat.


Du irrst Dich.
bof_hellvor 1 h, 16 m

Ich hatte die Version 2018.4 getestet, war für mich aber keine LR …Ich hatte die Version 2018.4 getestet, war für mich aber keine LR Alternative. Hauptgrund die Evaluation abzubrechen, waren für mich die nicht vorhandenen hierarchischen Stichwörter und die fehlende Stichwortverwaltung. Steht seit gefühlten Ewigkeiten auf der Todo List.Wenn man sich bei On1 anmeldet bekommt man mit, dass etwa alle zwei Monate ein Sale mit einem guten Preis ist.



Ich habe darüber gelesen, und in Verbindung mit der "Import"-Funktion und dem Katalogisieren soll das möglich sein, wenn ich mich nicht irre. Werde ich heute Abend mal nachsehen.
Luppovor 3 h, 26 m

Capture One ist seit einigen Tagen für das raw Format von Nikon kostenlos.


Ich kann hierzu leider nichts finden. Weder die Capture One Seite noch eine Google Suche spuckt hierzu was aus.

Vielleicht könntest Du ja doch hierzu einen Link mit uns teilen. Würde mich wirklich beeindrucken wenn hier eine professionelle Software für Nikon User "einfach kostenlos" wäre.
Bearbeitet von: "jan1993" 23. Jul
Luppovor 1 h, 29 m

Nein. Ich habe eine kostenlose, professionelle Alternative genannt.


Nein, das hast Du eben nicht gemacht. Du hast sich irrenführend geäußert über "ein etwas", was nicht existiert, also betrachten wir das als "fake news" und gut so... Oder eben nicht "gut so..." Es gibt KEINE professionelle und zusätzlich noch "kostenlose" Alternative. Selbst d. oben genannte Software von Nikon (Capture NX-D) ist von d. Begriff "professionell" - weit entfernt, leider. Der Vorgänger (Nikon Capture-NX2) war professionell und ist heute auch für "schlappe" ca. 200 € (Amazon) zu bekommen, obwohl seit langem nicht mehr hergestellt wird.

Du hast "A" gesagt ("ich habe eine kostenlose, professionelle Alternative" - dann sei so lieb und sagt uns auch "B" (also die link-Adresse).
Luppovor 1 h, 29 m

Sorry, weiß den Link nicht mehr. Aber war nicht schwer zu finden.



Wenn das tatsächlich so "easy" ist (wie Du uns mitgeteilt hast) - dann sollte auch für Dich kein Problem sein (für mich doch, weil ich hab's nicht geschafft die Adresse zu finden) die Infoquelle zu nennen.

Erst dann ziehe ich meine "Korrekturen" zurück und Dich werde ich um Entschuldigung (recht herzlich) bitten
Die Aussage:
Luppovor 40 m

Du irrst Dich.


reicht's mir nicht aus, sorry.

DEAL???
Bearbeitet von: "geniab" 23. Jul
Hier geht es aber um eine nicht kostenfreie aber sehr gute Software für die Raw-Entwicklung

Und nicht um eine kostenlose andere Software, die nicht kostenlos ist.
guanabanavor 2 h, 29 m

danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur …danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur die 30tägige Testversion runterladen?Und ist diese Version dann irgendwie beschnitten in den Funktionen?


kaufinfovor 1 h, 42 m

Kann man Änderungen auf Teilbereiche von Fotos anwenden?



Ich werde Euch diese Software (Beschreibung & Link) empfehlen und testen. Aktuell und für begrenzte Zeit (download) gibt es für umsonst (statt 129,-€). Kein Trial, keine begrenzte Funktionen, also Full-Version. Ich persönlich nutze dieses Programm parallel zum Lighroom/Photoshop (nur in Elite, nicht Essential Version)
Warum bringt hier jeder alternative Angebote mit ein?

Vielleicht selbst einen Deal erstellen?
geniabvor 2 m

Ich werde Euch diese Software (Beschreibung & Link) empfehlen und testen. …Ich werde Euch diese Software (Beschreibung & Link) empfehlen und testen. Aktuell und für begrenzte Zeit (download) gibt es für umsonst (statt 129,-€). Kein Trial, keine begrenzte Funktionen, also Full-Version. Ich persönlich nutze dieses Programm parallel zum Lighroom/Photoshop (nur in Elite, nicht Essential Version)



Regulär kostet die Software 129 Euro. Die Aktion ist bis zum 30. November 2017 gültig.
StiffmasterTMvor 11 m

Regulär kostet die Software 129 Euro. Die Aktion ist bis zum 30. November …Regulär kostet die Software 129 Euro. Die Aktion ist bis zum 30. November 2017 gültig.



Falsch aber auch richtig
Bitte um Korrektur:
Noch bis zum 31. Juli 2018 können Sie komplett kostenlos die Vollversion der aktuellen 11. Auflage erhalten
Danke

StiffmasterTMvor 11 m

Warum bringt hier jeder alternative Angebote mit ein? Vielleicht selbst …Warum bringt hier jeder alternative Angebote mit ein? Vielleicht selbst einen Deal erstellen?


Ich habe keine daran Interesse, wollte zuerst" Luppo"-Äußerungen korrigieren, folglich - denn anderen helfen. Es war gut gemeint, sorry, wenn ich hier was falsch gemacht habe
Bearbeitet von: "geniab" 23. Jul
Das ist aber kein bisschen mit ON1 Raw zu vergleichen. Aber noch mal, hier geht es nicht um alternativen die nix kosten.

ON1 kommt gut rüber, und man kann es ja mal testen. DAS kostet ja noch nix.
StiffmasterTMvor 14 m

Das ist aber kein bisschen mit ON1 Raw zu vergleichen. Aber noch mal, hier …Das ist aber kein bisschen mit ON1 Raw zu vergleichen. Aber noch mal, hier geht es nicht um alternativen die nix kosten. ON1 kommt gut rüber, und man kann es ja mal testen. DAS kostet ja noch nix.



DXO Optics Pro war und ist keine kostenlose Software. Einmal, zweimal jährlich bringen sie die Vorgänger-Versionen nach d. Motto "Der Kunden zuliebe" für paar Tagen/Wochen kostenlos zum downloaden. Die Elite-Version kostet ca. 193 € und die hier genannte Essential-Edition ist für ca. 129,- € zu haben ( in d. neuester Version). Und... das ist kein Spielzeug
DxO Optics Pro ist ein super Programm, aber vom Konzept her nicht mit ON1 Photo Raw zu vergleichen.
Dxo stellt einen sehr guten Raw Konverter zur Verfügung.
Was On1 hat hier anbietet ist schon ziemlich nah an LR + Affinity Photo dran. Sprich es kann deutlich mehr Bildbearbeitung als LR oder Dxo.

Für Leute die noch nicht in einer LR Umgebung "gefangen" sind, sicher eine gute Alternative
Hier noch ein Link mit einem wie ich finde ganz guten Test/Vergleich:
fotoblog-reiseberichte.de/on1…ve/
Luppovor 6 h, 24 m

Capture One ist seit einigen Tagen für das raw Format von Nikon kostenlos.



Es tut mir leid. Ich habe mich vertan, weil ich beide Kameras habe. Capture One ist für das raw-Format von Sony kostenlos.

Und es ist "nur" die Express. Aber die Express kann fast alles, was die Vollversion auch kann.

Das müsste der Download-Link sein:

phaseone.com/de-…spx
Weitere 15% Rabatt mit PHOTOWORKOUT
mrwhite2013vor 8 h, 47 m

Weitere 15% Rabatt mit PHOTOWORKOUT


Ne oder?

Da Prima, ich würde den Post anpassen, kannst du das bestätigen?
Import-Funktion gerade genutzt und für gut befunden...perfekt!
guanabanavor 19 h, 2 m

danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur …danke für den Tip!Gibts da nen speziellen Download-Link oder einfach nur die 30tägige Testversion runterladen?Und ist diese Version dann irgendwie beschnitten in den Funktionen?


Habe ich ergänzt.
18202751-3Qly8.jpgKam eben per Mail: Wurde verlängert und es gibt noch zwei Extras dazu.
Der Code geht auch noch Bei dem Preis muss es LR nicht unbedingt ersetzen...
Bearbeitet von: "bof_hell" 6. Aug
Das Angebot gilt übrigens weiterhin - außerdem berechtigt eine 2018.5 Lizenz die "vor kurzem" gekauft wurde auch zum kostenlosen Update auf die Version 2019 die einiges an Verbesserungen mitbringen soll - checkt eure Mails dazu wenn ihr hier zugegriffen habt!!!
Echt? Hast du die Mail da?
Ich würde nur 30€ Rabatt bekommen
VoglManvor 3 m

[Bild]


Wann hast du gekauft?
Anfang des Monats würde ich mal grob sagen.
Ach so. Ja gut. Bei mir was Juli. Verdammt. Bist du zufrieden?
StiffmasterTMvor 47 m

Ach so. Ja gut. Bei mir was Juli. Verdammt. Bist du zufrieden?


Ich finde genau das ziemlich nervig was nun zum Glück verändert wird:
Die beiden Module für Filter (Effekte) sind total bescheuert. Das man dann auch noch verwendete Effekte nicht mehr zurück bekommt ist auch blöd.
Wenn das jetzt eins wird und mit Layern gelöst wird: Top

Insg bin ich aber auch noch am probieren. Es ist halt ziemlich viel auf einem Blick was das Tool kann und ich habe ein eigenes Ablagesystem für Bilder. Da weiss ich noch nicht ob ich das dem Tool aufzwinge oder mich einem Standard beuge.

Ich stehe auf die Cloud, habe aber zb Raws lieber zu Hause auf meinem NAS. Und ständig alles immerzu hin und her zu kopieren ist auch blöd.

Ansonsten eine wahnsinns App für so schmales Geld!
Bei mir ist alles gut, nur die Geschwindigkeit ist unterirdisch. Wenn ich auf Develop gehe, kann ich erst Mal 10 Sekunden und mehr warten, nur um ein Bild zu begradigen. Ja, ich kenne auch noch nicht alle Funktionen. Ob ich noch Mal so viel oder mehr als die die erste Version ausgebe? Vielleicht.
StiffmasterTMvor 14 m

Bei mir ist alles gut, nur die Geschwindigkeit ist unterirdisch. Wenn ich …Bei mir ist alles gut, nur die Geschwindigkeit ist unterirdisch. Wenn ich auf Develop gehe, kann ich erst Mal 10 Sekunden und mehr warten, nur um ein Bild zu begradigen. Ja, ich kenne auch noch nicht alle Funktionen. Ob ich noch Mal so viel oder mehr als die die erste Version ausgebe? Vielleicht.


Okay, Geschwindigkeit kann ich nicht all zu viel erwarten. Bisher läuft es auf einem 2013er Mac Air mit 4GB RAM. Das ist nicht so der ideale PC für Bildbearbeitung. Ein neues MacBook kommt aber heute, von daher denke ich das dürfte sich nachher rapide ändern
Naja, an deiner Stelle würde ich einfach mal abwarten auf eine erste Version. Anschauen und dann entscheiden ob sich der Workflow & das Tempo so verbessern wir benötigt.
Die Chance dass die das Teil wieder für 50 Euro raushauen ist glaube ich auch wieder relativ hoch.
Ich nutze es ja unter Windows. Mit einem Lenovo Thinkpad P70, eine Workststion mit 4K, i7 Quadcore 7te Gen und 16GB RAM. Das System ist auf einer NvM SSD und das Programm auch. Die Bilder sind auf einer 512GB Samsung PRo SSD. Das müsste flutschen. Die Bilder kommen aus einer Pentax und haben um 50MB. Ob es daran liegt?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von StiffmasterTM. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text