249°
[One] One Gaming Notebook K56-6O mit "i7-6700HQ" "8192 MB DDR3" "500 GB Hybrid Festplatte" "2048 MB NVIDIA GeForce GTX 960M"

[One] One Gaming Notebook K56-6O mit "i7-6700HQ" "8192 MB DDR3" "500 GB Hybrid Festplatte" "2048 MB NVIDIA GeForce GTX 960M"

ElektronikOne.de Computer Shop Angebote

[One] One Gaming Notebook K56-6O mit "i7-6700HQ" "8192 MB DDR3" "500 GB Hybrid Festplatte" "2048 MB NVIDIA GeForce GTX 960M"

Preis:Preis:Preis:949€
Zum DealZum DealZum Deal
Einige fragten nach einem Deal für ein kleineres Gamer Notebook als in meinem anderen Deal von gestern Abend.
Und tatsächlich hat One jetzt auch den Preis für das 15" Gaming Notebook K56-6O um € 50,- gesenkt. Die restlichen Specs sind nahezu mit dem 17" Bruder identisch nur dass hier eine Hybrid Festplattenkonfiguration auswählbar ist.
qipu (2%) nicht vergessen !

Wer also statt eines 17 Zöllers einen 15 Zöller bevorzugt sollte sich den Deal einmal ansehen.

- Intel® Core i7-6700HQ Prozessor
(4 x 2.60 - 3.50 GHz im Tubo-Modus)
- 8192 MB DDR3L Speicher
- 500 GB Hybrid Festplatte
- DVD Brenner Laufwerk
- 2048 MB NVIDIA GeForce GTX 960M

Intel® Core™ i7-6700HQ Prozessor (4 x 2.60 - 3.50 GHz im Tubo-Modus)
Intel® Skylake i5/i7 Prozessoren der 6. Generation
Intel 100 Series - Chipsatz
15,6 Zoll, 39,62cm, FULL HD IPS Non Glare Type Display mit LED Backlight (1920x1080 Pixel)
8192 MB DDR3L Speicher
2048 MB NVIDIA GeForce GTX 960M
oneNVIDIA PhysX, GeForce CUDA Technology, NVIDIA Optimus Technology
oneMicrosoft Hybrid Graphics - Umschaltbar von Intel auf NVIDIA Grafik

500 GB Hybrid Festplatte
im Konfigurator sind bis zu 2 unterschiedliche Laufwerke anwählbar
DVD Brenner Laufwerk
High Definition Audio
integriertes Mikrofon
2 integrierte Lautsprecher
Sound Blaster Cinema 2
ANSPTM 3D Sound Technologie bei Kopfhörerausgabe
S/PDIF Digital Ausgang
Kopfhörerausgang
Mikrofoneingang
one1 x Bluetooth 4.1
one4 x USB 3.0
one1 x Mini Display Port 1.2
1 x HDMI
1 x VGA
1 x Mikrofon
1 x Kopfhörer
1 x RJ45
1 x DC-in
1 x Kensington Schloss Buchse
1 x S/PDIF Digital Ausgang
Höhe: 2,85 cm
Breite: 38,5 cm
Tiefe: 26,8 cm
Gewicht: 2,5 kg
10/100/1000 Mbit/s, WLAN M.2: Wireless LAN Killer Wireless-AC 1535 2 x 2 11ac + BT 4.1
12 Monate Herstellergarantie inklusive
24 Monate Herstellergarantie + 49,99 Euro
36 Monate Herstellergarantie + 179,99 Euro
120 Watt Netzteil
6 Zellen (62 Wh) Li-Ion-Akku / bis zu 280 Minuten Akkulaufzeit
beleuchtete Fullsize Tastatur mit Nummernblock
integrierte 2.0 Megapixel Webcam
Multi-Gesture Touch Pad mit Scrollfunktion
6in1 Card Reader (MMC/RSMMC/SD/mini-SD/SDHC/SDXC)
deutsche Tastatur
Fingerprint Reader

27 Kommentare

"Warum" "alles" "in" "quotes"?

FyInfo

"Warum" "alles" "in" "quotes"?

"Weil" "er" "es" "kann" "^^"

15 Zöller als Gaming Bildschirm? Ich bitte dich...da braucht man ja eine Lupe :P

sather

15 Zöller als Gaming Bildschirm? Ich bitte dich...da braucht man ja eine Lupe :P


Oft ist der Aufpreis von nem 15" zu nem 17" Gaming Laptop höher als einen vernünftigen Monitor dazu zu kaufen.
Dann hat man am festen Arbeitsplatz immer nen schön großen Monitor, aber dennoch ein portables Gerät, was nicht gleich 5KG wiegt.

Zu dem Angebot selbst kann ich gerade nicht so viel sagen, aber mit "One" hab ich jetzt nicht so gute Erfahrungen gemacht, aber das auch noch zu den Zeiten wo es bei denen keine Garantie gab, sondern nur Gewährleistung.

james, kannst du bitte meine Welt retten und mir einen 15er mit 970m und einem i7-6xxx nennen? Bin seit Monaten auf der suche finde nur für 1600 passende..

gibt es so ein teil eigentlich auch als 13"
wollte einen auf dem man bischen zocken kann (mit monitor natürlich) aber den man auch mal unterwegs dabei haben kann - bis ca. 1000eu

Comment

User708

gibt es so ein teil eigentlich auch als 13"wollte einen auf dem man bischen zocken kann (mit monitor natürlich) aber den man auch mal unterwegs dabei haben kann - bis ca. 1000eu



Suche ich auch. Will am liebsten VMs drauf laufen lassen

Sucht euch für den Preis lieber was mit einer SSD. Die macht einfach so viel aus was Geschwindigkeit angeht

riesen CPU, 8GB Ram, aber für ne 500ter SSd hats nicht mehr gereicht

BrotOhneKruste

Sucht euch für den Preis lieber was mit einer SSD. Die macht einfach so viel aus was Geschwindigkeit angeht



Es macht leider selten Sinn den Aufpreis für die Version mit SSD zu zahlen. Grade wenn das Gerät über Wartungsklappen verfügt ist es deutlich billiger RAM/SSD selber nachzurüsten!

BrotOhneKruste

Sucht euch für den Preis lieber was mit einer SSD. Die macht einfach so viel aus was Geschwindigkeit angeht



Grade hier auf mydealz... SSD deal abwarten und verbauen!

Kommentar

Eisthomas

riesen CPU, 8GB Ram, aber für ne 500ter SSd hats nicht mehr gereicht


Hybrid Festplatte ist konfigurierbar !

User708

gibt es so ein teil eigentlich auch als 13"wollte einen auf dem man bischen zocken kann (mit monitor natürlich) aber den man auch mal unterwegs dabei haben kann - bis ca. 1000eu


Gibt's, hab ich. Nennt sich clevo w230ss bzw die neuer Version das w230sd.
Meiner(w230ss) hat Bsp nen i7-4710. 16gb RAM, 2GB gtx860m. Und bat letztes Jahr inkl 1tb hdd 900€ gekostet. Hab dann noch ne 500gb msata ssd rein und hab noch nen msata Slot frei. Einziger Nachteil ist vielleicht das fehlende Laufwerk, aber da ich noch n altes Notebook hatte hab ich mir einfach n USB Gehäuse geholt und dort das Laufwerk eingebaut.

Das neue model w230sd hat ne gtx 960m.

Das Modell gibt es unter vielen Namen bei one, mysn usw. Bei one hieß es K33-4e

Eine Frage : eignen sich so Gamer Laptop auch für Studium? (oft an und ausschalten) zu und aufklappen.. Etc... Also Stichwort Verarbeitung

RichtigerLurch

Eine Frage : eignen sich so Gamer Laptop auch für Studium? (oft an und ausschalten) zu und aufklappen.. Etc... Also Stichwort Verarbeitung


An sich würde ich für Studenten immer ein MacBook Air empfehlen (bekommt man ja auch Rabatt für)
Wenn du natürlich jetzt Apple nicht magst und keinen Mac willst, wüsste ich nicht, warum dieses Notebook hier nicht für die uni geeignet sein soll. Wenn du natürlich nicht damit zockst, von der Ausstattung her ein bisschen übertrieben.
Wichtig ist jetzt zB zu wissen ob die displayscharniere aus Plastik sind oder nicht
Dann kann es natürlich sein, dass die nach kurzer Zeit durch ÖFTERES auf und zuklappen mehr Verschleiß aufweisen als vernünftige aus Metall
Ich persönlich finde beim Thema VERARBEITUNG sind Macs das Nonplusultra (m.M.n.)
Dell zieht mit seinen Notebooks mittlerweile auch gut mit aber wie gesagt ich finde Macs da top
Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

RichtigerLurch

Eine Frage : eignen sich so Gamer Laptop auch für Studium? (oft an und ausschalten) zu und aufklappen.. Etc... Also Stichwort Verarbeitung



Für die Uni würde ich kein "Gaming-NB" nehmen. Stichwort Akkulaufzeit, Kühlung, ggf. Gewicht/Größe etc.

Denke für einen Studi ist ein 13 Ultra-Portable wesentlich besser geeignet. Zuhause dann halt über Docking mit ordentlichem Monitor/Tastatur etc.

Wäre meine pers. Wahl

Wer natürlich auch zocken möchte sollte dann statt Dock eher über einen PC nachdenken, weil unterwegs spielt man idR wohl kaum, dafür ist jedoch ein Desktop um längen günstiger, leistungsstärker und anpassungsfähiger (GPU-Upgrade) als ein Gaming-NB. Die haben leider oft Probleme mit der Haltbarkeit auf Grund der thermischen Einschränkungen d. h. nach einiger Zeit setzt sich Staub etc. an und die Teile werden laut oder sterben den Hitzetod.
Für einen Studi natürlich mehr als "ungünstig"...ggf. ohne Backup...

RichtigerLurch

Eine Frage : eignen sich so Gamer Laptop auch für Studium? (oft an und ausschalten) zu und aufklappen.. Etc... Also Stichwort Verarbeitung



RichtigerLurch

Eine Frage : eignen sich so Gamer Laptop auch für Studium? (oft an und ausschalten) zu und aufklappen.. Etc... Also Stichwort Verarbeitung




Ich würde auch sofort ein MacBook nehmen, allerdings bevorzuge ich bzw brauche ich Windows (Programme, Kurse etc) uns deswegen würde ich wenn dann ein MacBook mit Windows drauf nehmen... Was ja auch iwie komisch ist..

Die studenten bei euch müssen ja geld scheißen, bei uns gabs damals genau einen aus 20 der ein macbook hatte.

reishasser

Die studenten bei euch müssen ja geld scheißen, bei uns gabs damals genau einen aus 20 der ein macbook hatte.


Viele haben wohlhabende Eltern oder verdienen mit Wochenend-/Nebenjobs nicht übel.

reishasser

Die studenten bei euch müssen ja geld scheißen, bei uns gabs damals genau einen aus 20 der ein macbook hatte.



Also ein mobiler PC für nen Studenten ist doch heute wohl eher ein notwendiges Arbeitsmittel anstelle von "Luxus"....
Und wenn ich jetzt die MD-Preise für die kleinen Apple richtig im Kopf habe liegen die sogar unter dem hier vorgestelltem Gerät (evtl. mit Studi-Rabatt etc.).
Von daher kann ich deinen Einwand - auf heutige Zeit - nicht wirklich nachvollziehen...
Vor 10-15 Jahren mag das noch etwas anders gewesen sein.
Natürlich kann man auch mit einem 400€-Gerät auskommen, aber es ging ja u. A. um Qualitäts-/Haltbarkeitskriterien und da sind die kleinen Apples schon ein guter Hinweis bzw. eine Überlegung wert...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text