One Sensitive Katzenfutter mit Huhn und Karotten, 24er Pack
192°Abgelaufen

One Sensitive Katzenfutter mit Huhn und Karotten, 24er Pack

10,39€18,96€-45%Amazon Angebote
11
eingestellt am 23. Mär
  • Hilft, dank Antioxidantien wie Vitamin E, die natürlichen Abwehrkräfte Ihrer Katze zu unterstützen
  • Gesunde Haut und glänzendes Fell, unterstützt durch Omega-3-&-6-Fettsäuren
  • Begrenzte Proteinquellen, um die Futterverträglichkeit zu unterstützen
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Direktor16Vvor 7 m

Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von …Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von Purina in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Denen gehts seit Jahren prächtig. Zum Nassfutter kann ich nichts sagen. Ist mir allgemein zu teuer, stinkt und die Tiere brauchens auch nicht wirklich, es sei denn man ist irgendwie auf der Sheba- Werbung hängengeblieben und muss mit seiner Katze jeden Tag ein Candlelight- Dinner veranstalten.


Deine armen Katzen.
11 Kommentare
Wenn meine Katze nur nicht so wählerisch wäre mit dem Futter
destisch3vor 2 m

Wenn meine Katze nur nicht so wählerisch wäre mit dem Futter


Sei doch froh, dass deine Katze so einen Müll nicht frisst.

Zutaten: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 5% Huhn), pflanzliche Eiweißextrakte, Gemüse (5% aus getrockneten Karotten), Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Öle und Fette, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker.
Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von Purina in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Denen gehts seit Jahren prächtig. Zum Nassfutter kann ich nichts sagen. Ist mir allgemein zu teuer, stinkt und die Tiere brauchens auch nicht wirklich, es sei denn man ist irgendwie auf der Sheba- Werbung hängengeblieben und muss mit seiner Katze jeden Tag ein Candlelight- Dinner veranstalten.
~44 Cent die Packung ist schon ein super Preis. Im Edeka oder so kostet die Packung ~80 Cent.
Direktor16Vvor 7 m

Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von …Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von Purina in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Denen gehts seit Jahren prächtig. Zum Nassfutter kann ich nichts sagen. Ist mir allgemein zu teuer, stinkt und die Tiere brauchens auch nicht wirklich, es sei denn man ist irgendwie auf der Sheba- Werbung hängengeblieben und muss mit seiner Katze jeden Tag ein Candlelight- Dinner veranstalten.


Deine armen Katzen.
Direktor16Vvor 15 m

Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von …Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von Purina in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Denen gehts seit Jahren prächtig. Zum Nassfutter kann ich nichts sagen. Ist mir allgemein zu teuer, stinkt und die Tiere brauchens auch nicht wirklich, es sei denn man ist irgendwie auf der Sheba- Werbung hängengeblieben und muss mit seiner Katze jeden Tag ein Candlelight- Dinner veranstalten.


Natürlich gehts denen "gut".
Bis die Katze dann im alter Plötzlich Knochenprobleme, Nierenprobleme, Diabetis, ... und so weiter.... bekommt.

Viele Katzenpfleger lässt man ja im glauben das man Ihnen mit Sheba, Felix oder Whiskas gutes tut.
Aber das häufig die guten Futtersorten ähnlich Preiswert sind, weil das Tier keine 200g sondern nur noch 50-100g Fleisch frisst....
Bearbeitet von: "Kaffee-Nudel" 23. Mär
Direktor16Vvor 2 h, 16 m

Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von …Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von Purina in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Denen gehts seit Jahren prächtig. Zum Nassfutter kann ich nichts sagen. Ist mir allgemein zu teuer, stinkt und die Tiere brauchens auch nicht wirklich, es sei denn man ist irgendwie auf der Sheba- Werbung hängengeblieben und muss mit seiner Katze jeden Tag ein Candlelight- Dinner veranstalten.


Allein schon aus dem Grund, das die Katze auch mal was leckeres essen möchte, würde ich niemals nur aufs Trockenfutter setzen. Ob deine Art der Ernährung für die Katze auch im Alter gut ist, wird sich zeigen.
Ich möchte mein Leben lang jedenfalls nicht nur trockenen Reis oder Kartoffeln essen
Bearbeitet von: "destisch3" 23. Mär
Direktor16Vvor 29 m

Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von …Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von Purina in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Denen gehts seit Jahren prächtig. Zum Nassfutter kann ich nichts sagen. Ist mir allgemein zu teuer, stinkt und die Tiere brauchens auch nicht wirklich, es sei denn man ist irgendwie auf der Sheba- Werbung hängengeblieben und muss mit seiner Katze jeden Tag ein Candlelight- Dinner veranstalten.



Katzen sind von Natur fast aussschließlich Fleischfresser und es gibt sehr wohl hochwertiges günstiges Futter Mac's zum Beispiel. Das ist rechnerisch so günstig wie Du Kaffee-Nudel schreibt. Wenn du so denkst, hast Du dich noch nie mit der Ernährung von Katzen beschäftigt. Gesundheitliche Probleme sind vorprogrammiert.
Ich sag nur, das Purina ganz gutes und preiswertes Trockenfutter hat. Die letzte Katze die ich mit meiner schlechten Ernährung umgebracht habe, ist immerhin 17 Jahre alt geworden.
Direktor16Vvor 2 h, 9 m

Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von …Meine beiden Hauskatzen kriegen nichts anderes als das Trockenfutter von Purina in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Denen gehts seit Jahren prächtig. Zum Nassfutter kann ich nichts sagen. Ist mir allgemein zu teuer, stinkt und die Tiere brauchens auch nicht wirklich, es sei denn man ist irgendwie auf der Sheba- Werbung hängengeblieben und muss mit seiner Katze jeden Tag ein Candlelight- Dinner veranstalten.


Manche Katzen trinken zu wenig.da is nassfutter praktisch oder für meinen 22 Jahre alten Kater ohne Zähne. Der kann nur noch nassfutter essen
Preis ist falsch, +3,99€ Versand = 14,38€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text