134°
one.de Deal - Desktop PC | AMD FX-4300 | 4 GB GTX 960 | inkl. Windows 10 Home

one.de Deal - Desktop PC | AMD FX-4300 | 4 GB GTX 960 | inkl. Windows 10 Home

Elektronik

one.de Deal - Desktop PC | AMD FX-4300 | 4 GB GTX 960 | inkl. Windows 10 Home

Preis:Preis:Preis:499,99€
Den Deal von one.de habe ich auf Facebook gefunden.
_________________________________________________

aus der Beschreibung von one.de entnommene Angaben:

AMD FX-Series FX-4300 Prozessor ~55€ @idealo

Gigabyte GA-970A-DS3P Mainboard ~65€ @idealo
- AMD 970/AMD SB950
- 1 x PCI-E x16 (@ x16)
- 1 x PCI-E x16 (@ x4)
- 3 x PCI-E x1
- 2 x PCI
- 4 x DDR3 1066/1333/1600/1866/2000(O.C.) MHz
- 4 x USB 3.0
- 9 x USB 2.0
- 6 x SATA 6Gb/s
- Gigabit LAN

8192 MB DDR3 Speicher ~ 40€ @idealo
4096 MB NVIDIA® GeForce® GTX 960, PCI-E, 2x DVI, HDMI, DisplayPort ~ 200€ @idealo
1000 GB Festplatte SATA III 7.200 upm ~ 50€ @idealo
22x DVD-Multiformat Double Layer Brenner SATA
Antec GX505 Window Blue Edition (Gehäuse) ~ 55€ @idealo
_______________________________________________________
Einzelkauf:
55 + 50 + 55 +200 +40 + 65 = 465€

Dazu kommt noch das Laufwerk und Lüfter + Windows 10

34 Kommentare

Preis ist okay aber nicht der Hammer, gerade wegen der mäßigen CPU
trotzdem Hot von mir

Die Zusammenstellung passt für mich überhaupt nicht. Einen FX-4300 kann man heute ggf. noch in Bürorechner verbauen, aber in einem Rechner, der wohl auch zum Spielen geeignet sein soll, hat so eine schwache CPU heute nichts mehr verloren.

senseo4711

Die Zusammenstellung passt für mich überhaupt nicht. Einen FX-4300 kann man heute ggf. noch in Bürorechner verbauen, aber in einem Rechner, der wohl auch zum Spielen geeignet sein soll, hat so eine schwache CPU heute nichts mehr verloren.


also ich spiele mit meiner Q9550 welche noch etwas schwächer ist, ausnahmslos jedes aktuelle Spiel

Die Kiste is totale rotze, für 500€ bekommt man weitaus besseres...

Syrok

Die Kiste is totale rotze, für 500€ bekommt man weitaus besseres...


"Weitaus" nicht unbedingt, aber ansonsten stimme ich zu.

senseo4711

Die Zusammenstellung passt für mich überhaupt nicht. Einen FX-4300 kann man heute ggf. noch in Bürorechner verbauen, aber in einem Rechner, der wohl auch zum Spielen geeignet sein soll, hat so eine schwache CPU heute nichts mehr verloren.



quatsch
die gpu limitiert viel früher
die 960 ist alles andere als ne high end karte

reicht der für aktuelle Spiele?

Willicool

reicht der für aktuelle Spiele?


ohne AA/FXAA und AF aktiviert in FullHD würde ich sagen ja. Reserven gibts aber kaum....

Also wer sich einen Gaming PC kaufen möchte, sollte eigentlich schon 700-800€ investieren, dafür bekommt man dann aber auch was gescheites:

1 x Seagate Desktop HDD 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 x Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed (BX80662I56500)
1 x Crucial DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL15 (CT2K8G4DFD8213)
1 x ASUS Radeon R9 390 DC3OC + Hitman + Far Cry
1 x MSI B150M Pro-VDH (7982-012R)
1 x Cooler Master Silencio 352M schwarz, schallgedämmt (SIL-352M-KKN1)
1 x Thermaltake Smart SE 630W ATX 2.3 (SPS-630MPCBEU)

Die Konfig hier im Deal ist jez nicht schlecht aber es is halt auch nix besonderes, CPU is schon grenzwertig und GPU hat bei akutellen Spielen mit 1080p und allen Deteils schon gut Probleme 30 FPS zu halten (Division, Hitman, Farcry)

Die 350€ mehr sollte man auf jeden Fall in die Hand nehmen!
Man bekommt halt einfach nix gescheites für 500€ ausser natürlich man kauft gebraucht...


Syrok

Die Kiste is totale rotze, für 500€ bekommt man weitaus besseres...



Ach tatsächlich?

geizhals.de/?ca…697

cpu.userbenchmark.com/Com…879

Alleine für die CPU sind die 15€ mehr weitaus gerechtfertig, Grafikkarte ist 5% langsamer aber kostet nur die hälfte, netzteil ist kein noname

Nimmt man n µATX Board, ggfl sogar mit billigerem Chipsatz und n noch "einfacheres" Case kommt man auch unter 500€ für deutlich, vorallem CPU seitig, mehr Performance

Willicool

reicht der für aktuelle Spiele?


Für die meisten Spiele in Full HD wird der Rechner sicherlich reichen. Die aktuellen Titel, bzw. grafikhungrigen Spiele, bekommt man jedoch nicht mit viel Kantenglättung wiedergegeben. Bei GTA V z. B. wird man schon schnell Kompromisse machen müssen, aber ältere Titel, in der Klasse Bioshock - Infinite sind da kein Problem.
Für MMO Spieler kann ich die CPU nicht empfehlen, da z. B. die ganzen Unreal Engine Spiele (im MMO Bereich) gerne mal gefühlt nicht mal ansatzweise für AMD CPUs ausgelegt sind.
So kann man mit dem PC hier Spiele wie "Tera Online" nicht spielen. Die Erfahrung habe ich mit dem FX6300 und FX6350 gemacht, die ähnlich sind.
Lieber selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen, simons700 hat z. B. über dem Kommentar hier eine nützliche und leistungsstarke Komponentenliste zusammengestellt.



one.de hat sich bei meiner letzten Bestellung 4 Wochen gar nicht gemeldet und dann auf Anruf meinerseits gesagt, dass mein Artikel nicht mehr verfügbar wäre. War zum Bestellzeitpunkt und zum Anrufzeitpunkt als verfügbar gekennzeichnet. Bekam einen teureren PC mit weniger Leistung als neuem Vorschlag empfohlen.
Von sich aus hätten sie sich nach eigener Aussage nie gemeldet.
Ist also eher eine Bank, die eier Geld nimmt und keine Zinsen zahlt.
Die Rückerstattung hat dann noch mal 2 Wochen gedauert.
Finger weg.

Ob jetzt die Grafikkarte oder die CPU zuerst dicht machen ist ja fast egal. Möglich auch, dass man jetzt noch aktuelle Spiele damit einigermaßen spielen kann.

Dennoch suggeriert die Konfiguration (wuchtiges Gehäuse, 4GB Grafikkarte) einen Spielecomputer, von dem man natürlich zumindest 2-3 Jahre Zukunftssicherheit erwartet.
Mit einer individuellen Konfiguration und vielleicht 100€-200€ Aufpreis bekommt man auf jeden Fall was Besseres. Vor allem eine Basis, die sich in der längeren Frist kostengünstiger betreiben lässt und den Aufpreis wieder reinholt.

Syrok

Die Kiste is totale rotze, für 500€ bekommt man weitaus besseres...



Ja, tatsächlich. Auch haben wir offenbar unterschiedliche Definitionen von dem Begriff "weitaus" (und "500 €", denn Du liegst nicht nur drüber, sondern mit einem originalen Windows 10 sogar weit drüber). Einmal davon abgesehen, dass ich die von Dir vorgeschlagene Zusammenstellung ebenso wenig empfehlen würde wie den hier vorgestellten Komplett-PC.

Syrok

Die Kiste is totale rotze, für 500€ bekommt man weitaus besseres...


Ebenso, die 350w bequiet sollten in nichts mit Grafikkarte kommen, das Z97 ist beim 4460 Schwachsinn, die 370 nicht wirklich ein Upgrade.
30€ billigeres MB, dafür 2€ mehr in ein EVGA 500w Bronze Netzteil, dann die 28€ in ne bessere Grafikkarte, zB die günstigste 270X für 159 (1280 Shader statt 1024 bei höherem Takt)

Ps.: "Originales" Windows ist für die meisten hier nicht wirklich ein problem und im schlimmsten Fall 25€ online für eine legale Version.

Nur mal ein paar Beispiele mit einer GTX 680:

Quelle: anandtech.com/sho…d/5

51123.png

51140.png

51141.png


Weiß gar nicht was ihr habt, ist ein brauchbares System (auch für aktuelle Spiele, wenn auch mit Einschränkungen) inkl. Montage, Windows 10 und Garantie.
Mainboard ist super für den Preis und den FX4300 könnte man per OC noch mehr Dampf machen wenn nötig, einzig was fehlt ist eine SSD.

Gebe ein Hot.


Viele Grüße,
stolpi

Syrok

Die Kiste is totale rotze, für 500€ bekommt man weitaus besseres...



Genau!

i7-4770 + einfaches Board, 16GB DDR3 1600, 128GB SDD, 1TB HDD, Asus DVD Brenner, Logitech G500S, R9 280x, Win8.1(10), 27Zoll LG TFT, 600W NT = 480€

stolpi

Weiß gar nicht was ihr habt, ist ein brauchbares System (auch für aktuelle Spiele, wenn auch mit Einschränkungen) inkl. Montage, Windows 10 und Garantie.



Gar nicht zu gebrauchen. Die vier Jahre alte CPU ist hoffnungslos mit aktuellen Titeln überfordert, eine R9 380 wäre auch die bessere Wahl im Gegensatz zur verbauten GTX960. Ein aktueller Celeron oder niedrig getakteter i3 kann in vielen Spielen die gleiche Leistung vollbringen wie dieser Vierkerner.



da fehlt die Angabe des Netzteils, riecht nach China Böller auch wenn AMD nicht so schlecht ist wie es oft gemacht wird
finde ich simons700 System besser, wobei ich das NT durch ein CM G450M oder B500 ersetzen würde

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text