[One.de] Lenovo Thinkpad T430 Core i7 - 8GB RAM - 256GB SSD - Win10 Pro - Refurbished
21°Abgelaufen

[One.de] Lenovo Thinkpad T430 Core i7 - 8GB RAM - 256GB SSD - Win10 Pro - Refurbished

10
eingestellt am 7. Aug 2017
SONDERPOSTEN LENOVO THINKPAD T430
  • Einstufung: Gebrauchtware
  • Display: 14 " / 35.56 cm (1366 x 768)
  • Prozessor: Intel Core i7-3520M (2 x 2.90 GHz)
  • RAM / Festplatte: 8 GB DDR3 SDRAM / 256 GB SSD
  • Laufwerk: DVD-Brenner
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Pro 64Bit
  • Anschlüsse: 1x VGA / 1x miniDisplayPort / 1x Kopfhörer / 2x USB 2.0 / 2x USB 3.0


Vergleichspreis ist schwer, weil älter und refurbished. Preis ist aber sehr gut.
1 Jahr Garantie


Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Die Lenovo T-Serie ist wirklich gut. Da kann man auch bei einem gebrauchten Gerät mal zuschlagen. Hier sogar mit SSD, USB3 und Windows. Für Studenten und Menschen mit knappen Budget ein gutes Ding. Einzig die Auflösung finde ich nicht so toll, aber das muss man hier halt in Kauf nehmen.
sicherlich ein gutes Gerät, aber für knapp 400€ doch schon bisschen in die Jahre gekommen. Wäre nicht meine erste Wahl. Das Display ist so ziemlich das einzige Teil bei einem Laptop, das sich nicht wirtschaftlich nachrüsten lässt und genau das lässt leider stark zu wünschen übrig. Bei einem 12 Zoll-Gerät kann man eventuell noch mit HD-Auflösung leben, aber bei 14 Zoll sollte es meines Erachtens nach schon mindestens HD+ (1600x900) oder aber FHD sein.
Tolles Gerät, nur die Auflösung
Verfasser
Es handelt sich um ein qualitativ hochwertiges Gerät. Thinkpad eben. Das es für 370€ nicht die eierlegende Wollmilchsau ist, sollte klar sein. Das es kein 1000 Grad Deal wird ist mir bewusst. Cold ist das jedenfalls nicht.
Bearbeitet von: "Godmode_" 7. Aug 2017
Falls jemand das Notebook bestellt und das Display tauschen will, könnte das hier interessant sein:
Replace T430 Screen

Ich enthalte mich mal beim Abstimmen.
Bearbeitet von: "TheJumper" 7. Aug 2017
Hmm.. cold sollte es eigentlich nicht sein, der dualcore ist trotz der Jahre ein richtiger Renner. Wäre mal wenigstens HD+ verbaut, :s
Redaktion
Finde es auch nicht cold. Gerade mit 8GB Ram und SSD schon top für den Preis.
Finde das super, soll mir mal bitte jemand was besseres zeigen im Gebrauchtsegment zu dem Preis.

Lenovo macht trotz anfänglicher Schwierigkeiten eine saubere Fortsetzung der Thinkpadserie, verbaut ordentliche Hardware und hat robuste Gehäuse. Es gibt haufenweise Ersatzteile, der Trackpoint sucht seinesgleichen und der Anschlag ist sehr angenehm. Wer das hier mit einem Einsteigerlaptop ala atom oder ein HP mit Schlabberscharnieren vergleicht, dem ist nicht zu helfen.

Ja, das Display ist gering aufgelöst und wohl schade drum,w eil es bei den 14" doch eigentlich nicht nötig ist, aber auch das. Zum arbeiten reicht es völlig, für Excel leider etwas schade.
Fällt jemandem eine gute Alternative mit einem 15 oder 17 Zoll Bildschirm bis Maximal 500 € ein? Gebraucht oder Neu.

Letztens erst einen HP für ehemals 600 € zwecks Reinigung des Lüfters auseinanderbauen müssen. Das ist wirklich eine Tortur. Bei den Thinkpads ist es ein Erlebnis, im positiven Sinne.
Jo, Auflösung würde mich auch stören.

Selbst mein T410 (also zwei Generationen älter) hat immerhin 1400 x 900 Pixel.

USB 3.0 konnte ich dort für unter 10 € via Expresskarte nachrüsten, 256 GB SSD hab ich ebenso drin.
2014 dennoch bedeutend weniger bezahlt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text