2199°
ABGELAUFEN
OnePlus 2 LTE + Dual-SIM (5,5'' FHD IPS, Snapdragon 810 Quadcore, 4GB RAM, 64GB eMMC, 13MP + 5MP Kamera, USB Typ-C, Fingerabdruckscanner, 3300mAh, Oxygen OS mit Update auf Android 7) für 241,94€ [Amazon.co.uk]

OnePlus 2 LTE + Dual-SIM (5,5'' FHD IPS, Snapdragon 810 Quadcore, 4GB RAM, 64GB eMMC, 13MP + 5MP Kamera, USB Typ-C, Fingerabdruckscanner, 3300mAh, Oxygen OS mit Update auf Android 7) für 241,94€ [Amazon.co.uk]

Handys & TabletsAmazon UK Angebote

OnePlus 2 LTE + Dual-SIM (5,5'' FHD IPS, Snapdragon 810 Quadcore, 4GB RAM, 64GB eMMC, 13MP + 5MP Kamera, USB Typ-C, Fingerabdruckscanner, 3300mAh, Oxygen OS mit Update auf Android 7) für 241,94€ [Amazon.co.uk]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:241,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.co.uk erhaltet ihr das OnePlus 2 für umgerechnet 241,94€ (206,04 Pfund).


PVG [Geizhals]: 319€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten. Zahlt in Pfund, da der Amazon-Wechselkurs sehr schlecht ist.


Das Update auf Android 7 soll Anfang 2017 kommen.


• OS: Oxygen OS mit Android 6 (und Update auf Android 7)
• Display: 5.5", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 4
• Kamera: 13.0MP, f/2.0, Laser-AF, OIS, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 5.0MP, Videos @1080p (vorne)
• Schnittstellen: USB 2.0 (Typ-C), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor
• CPU: 4x 1.80GHz Cortex-A57 + 4x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810, 64bit)
• GPU: Adreno 430
• RAM: 4GB
• Speicher: 64GB
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B3/B5/B7/B8/B20/B38/B40/B41)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Akku: 3300mAh, fest verbaut
• SAR-Wert: 0.428W/kg (Kopf), 0.205W/kg (Körper)
• Gehäuseform: Barren
• Abmessungen: 151.8x74.9x9.85mm
• Gewicht: 175g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM
• Besonderheiten: Dual-SIM


Tests:
mobilegeeks.de/tes…2/)
androidpit.de/one…st)
stadt-bremerhaven.de/tes…e/)

Video:

Beste Kommentare

pajbovor 30 m

OnePlus = Autohot


Bitte was? Hier geht es um das OnePlus 2 und das war eine komplette Katastrophe. Das Gerät hat erst mit dem OOS3 die Grundfunktionen annehmbar abdecken können. Das alles hat 6 Monate oder so gedauert. Man hat früher für kleines Geld viel Hardware bekommen, jedoch ist das OnePlus 2 nicht mehr zu empfehlen. Im Titel mit Android 7 zu werben finde ich ehrlich gesagt auch schlecht. Bis das OnePlus 2 Android 7 erhält, wird sicherlich noch 4-6 Monate vergehen. Das OnePlus hat vor ein paar Wochen ein Update für z.B. VoLTE bekommen, dass Update davor liegt ca. 4 Monate zurück und hat etliche Bugs mit sich gebracht. Ich lese heute gerne noch das Forum durch, um zu sehen wie viele Probleme es noch gibt. Wenn ihr ein funktionierendes Gerät haben wollt, dann lieber etwas anderes kaufen. Wenn ihr gerne eure ROMs wechselt und Workarounds durchführen wollt um den defekten Fingerprint Scanner zum Leben erwecken wollt, dann kauft euch das OnePlus 2

OnePlus hat Android 6 für das OnePlus 2 und OnePlus X angekündigt und konnten die Termine nicht einhalten und dann wurde erst eine Beta veröffentlicht. Ich habe diesen ganzen Mist mit OnePlus 2 durch und war froh als ich es verkauft habe. Der Support ist ebenso eine Katastrophe. In den Support-Tickets wird von OnePlus so gut wie immer deren Antwort mit einer Frage beantwortet und das obwohl diese Frage schon längst beantwortet wurde. Mir wurde damals ein Tempered Glass zugesendet, welches out of the Box Mängel hatte. Nach 3 1/2 Monaten hatte ich die Schnauze voll und musste mir das Geld über PayPal zurückholen. Erst als PayPal eingeschaltet wurde, hat sich dann mal wieder jemand im Support-Ticket gemeldet und mich doch gebeten den Fall bei PayPal zu schließen, damit man mir das Geld erstatten kann (natürlich nicht gemacht).
Bearbeitet von: "Schorni" 27. Dezember 2016

pajbovor 2 m

OnePlus = Autohot



OneMinus = Autocold

OnePlus = Autohot

creolo2vor 2 m

Guter Deal aber warum gibts sowas nicht in handlichen Größen 4,7 - 5 Zoll.Trotzdem ein Hot von mir




Weil das viel zu klein wäre

182 Kommentare

OnePlus = Autohot

pajbovor 2 m

OnePlus = Autohot



OneMinus = Autocold

Ziemlich hot - aber das OnePlus 3 soll halt nochmal ne gute Ecke besser sein. Werde wohl auf einen 3er Deal warten

Bin im großen und ganzen recht zufrieden mit meinem... Leider kein aptx Support. Auf nfc kann ich dagegen gut verzichten...

Hot, weil zu dem dem erschwinglichen Preis gibt es kaum etwas besseres.

​Hörst du da einen deutlichen Unterschied?

Guter Deal aber warum gibts sowas nicht in handlichen Größen 4,7 - 5 Zoll.
Trotzdem ein Hot von mir

creolo2vor 2 m

Guter Deal aber warum gibts sowas nicht in handlichen Größen 4,7 - 5 Zoll.Trotzdem ein Hot von mir




Weil das viel zu klein wäre

pajbovor 30 m

OnePlus = Autohot


Bitte was? Hier geht es um das OnePlus 2 und das war eine komplette Katastrophe. Das Gerät hat erst mit dem OOS3 die Grundfunktionen annehmbar abdecken können. Das alles hat 6 Monate oder so gedauert. Man hat früher für kleines Geld viel Hardware bekommen, jedoch ist das OnePlus 2 nicht mehr zu empfehlen. Im Titel mit Android 7 zu werben finde ich ehrlich gesagt auch schlecht. Bis das OnePlus 2 Android 7 erhält, wird sicherlich noch 4-6 Monate vergehen. Das OnePlus hat vor ein paar Wochen ein Update für z.B. VoLTE bekommen, dass Update davor liegt ca. 4 Monate zurück und hat etliche Bugs mit sich gebracht. Ich lese heute gerne noch das Forum durch, um zu sehen wie viele Probleme es noch gibt. Wenn ihr ein funktionierendes Gerät haben wollt, dann lieber etwas anderes kaufen. Wenn ihr gerne eure ROMs wechselt und Workarounds durchführen wollt um den defekten Fingerprint Scanner zum Leben erwecken wollt, dann kauft euch das OnePlus 2

OnePlus hat Android 6 für das OnePlus 2 und OnePlus X angekündigt und konnten die Termine nicht einhalten und dann wurde erst eine Beta veröffentlicht. Ich habe diesen ganzen Mist mit OnePlus 2 durch und war froh als ich es verkauft habe. Der Support ist ebenso eine Katastrophe. In den Support-Tickets wird von OnePlus so gut wie immer deren Antwort mit einer Frage beantwortet und das obwohl diese Frage schon längst beantwortet wurde. Mir wurde damals ein Tempered Glass zugesendet, welches out of the Box Mängel hatte. Nach 3 1/2 Monaten hatte ich die Schnauze voll und musste mir das Geld über PayPal zurückholen. Erst als PayPal eingeschaltet wurde, hat sich dann mal wieder jemand im Support-Ticket gemeldet und mich doch gebeten den Fall bei PayPal zu schließen, damit man mir das Geld erstatten kann (natürlich nicht gemacht).
Bearbeitet von: "Schorni" 27. Dezember 2016

CrackJohn1981vor 11 m

Weil das viel zu klein wäre


Geht so, suche seit einiger Zeit nach einer ähnlichen Großen Alternative zu meinem 4,8" Galaxy S3.

5"+ ist nicht so einfach mit einer Hand zu bedienen, außerdem nutze ich zum intensiveren Surfen o.Ä. dann gleich mein iPad...

Sollte man hier zuschlagen? Ich habe momentan das Galaxy S5 aber das Display gibt langsam den Geist auf...Es flackert bereits wie wild und hat einen Gelbstich, wenn man die Helligkeit runterregelt.

Ich dachte eigentlich darüber nach, dass Huawei P9 Lite zu kaufen aber nun sehe ich hier diesen Deal...

Machen oder das P9 Lite kaufen?

Ich möchte eigentlich nicht mehr als 250 EUR ausgeben, da ich es nicht mehr einsehe mehr Geld zu zahlen, dafür nutze ich das Handy zu wenig...

Schornivor 7 m

Bitte was? Hier geht es um das OnePlus 2 und das war eine komplette Katastrophe. Das Gerät hat erst mit dem OOS3 die Grundfunktionen annehmbar abdecken können. Das alles hat 6 Monate oder so gedauert. Man hat früher für kleines Geld viel Hardware bekommen, jedoch ist das OnePlus 2 nicht mehr zu empfehlen. Im Titel mit Android 7 zu werben finde ich ehrlich gesagt auch schlecht. Bis das OnePlus 2 Android 7 erhält, wird sicherlich noch 4-6 Monate vergehen.OnePlus hat Android 6 für das OnePlus 2 und OnePlus X angekündigt und konnten die Termine nicht einhalten und dann wurde erst eine Beta veröffentlicht.


Wie jetzt? Ich habe das Gerät drei Wochen nach Verfügbarkeit bekommen und hatte keine Probleme.
Mit CM14 ist ein Android 7 verfügbar, das bei mir im täglichen Dienst problemlos arbeitet, inkl. Fingerabdruckscanner etc..
Das Termine für updates nicht eingehalten werden darzustellen, wie Du es tust, halte ich in dem Marktsegment gelinde gesagt für übertrieben. Auch die großen Spieler wie Samsung o.ä. halten Termine nicht ein oder bringen gar keine updates selbst für Topgeräte. Das OnePlus das OnePlus 2 noch mit updates versorgt, ist bereits mehr, als viele der mainstream Hersteller machen.
Auch die Beta als Beta zu kennzeichnen und dem Kunden zu überlassen, ob er den early adopter gibt oder lieber wartet, halte ich für sehr anständig, andere Hersteller rollen die Beta einfach OTA an Kunden aus ohne einen Hinweis zu geben.

FatBastardvor 3 m

Wie jetzt? Ich habe das Gerät drei Wochen nach Verfügbarkeit bekommen und hatte keine Probleme.Mit CM14 ist ein Android 7 verfügbar, das bei mir im täglichen Dienst problemlos arbeitet, inkl. Fingerabdruckscanner etc..Das Termine für updates nicht eingehalten werden darzustellen, wie Du es tust, halte ich in dem Marktsegment gelinde gesagt für übertrieben. Auch die großen Spieler wie Samsung o.ä. halten Termine nicht ein oder bringen gar keine updates selbst für Topgeräte. Das OnePlus das OnePlus 2 noch mit updates versorgt, ist bereits mehr, als viele der mainstream Hersteller machen.Auch die Beta als Beta zu kennzeichnen und dem Kunden zu überlassen, ob er den early adopter gibt oder lieber wartet, halte ich für sehr anständig, andere Hersteller rollen die Beta einfach OTA an Kunden aus ohne einen Hinweis zu geben.


CM14 ist ein Custom ROM und sicher nicht stable. Es ist ein Unterschied wenn irgendwelche Tech-Seiten ein Update für die nächste Android Version ankündigen oder der Co-Founder Carl Pei der Community Updates zu einem festen Termin verspricht und dieser Termin dann mehrfach verschoben wird und dann ernsthaft eine Beta released wird.

Schornivor 10 m

Bitte was? Hier geht es um das OnePlus 2 und das war eine komplette Katastrophe. Das Gerät hat erst mit dem OOS3 die Grundfunktionen annehmbar abdecken können. Das alles hat 6 Monate oder so gedauert. Man hat früher für kleines Geld viel Hardware bekommen, jedoch ist das OnePlus 2 nicht mehr zu empfehlen. Im Titel mit Android 7 zu werben finde ich ehrlich gesagt auch schlecht. Bis das OnePlus 2 Android 7 erhält, wird sicherlich noch 4-6 Monate vergehen. Das OnePlus hat vor ein paar Wochen ein Update für z.B. VoLTE bekommen, dass Update davor liegt ca. 4 Monate zurück und hat etliche Bugs mit sich gebracht. Ich lese heute gerne noch das Forum durch, um zu sehen wie viele Probleme es noch gibt. Wenn ihr ein funktionierendes Gerät haben wollt, dann lieber etwas anderes kaufen. Wenn ihr gerne eure ROMs wechselt und Workarounds durchführen wollt um den defekten Fingerprint Scanner zum Leben erwecken wollt, dann kauft euch das OnePlus 2OnePlus hat Android 6 für das OnePlus 2 und OnePlus X angekündigt und konnten die Termine nicht einhalten und dann wurde erst eine Beta veröffentlicht. Ich habe diesen ganzen Mist mit OnePlus 2 durch und war froh als ich es verkauft habe. Der Support ist ebenso eine Katastrophe. In den Support-Tickets wird von OnePlus so gut wie immer deren Antwort mit einer Frage beantwortet und das obwohl diese Frage schon längst beantwortet wurde. Mir wurde damals ein Tempered Glass zugesendet, welches out of the Box Mängel hatte. Nach 3 1/2 Monaten hatte ich die Schnauze voll und musste mir das Geld über PayPal zurückholen. Erst als PayPal eingeschaltet wurde, hat sich dann mal wieder jemand im Support-Ticket gemeldet und mich doch gebeten den Fall bei PayPal zu schließen, damit man mir das Geld erstatten kann (natürlich nicht gemacht).

​Nö, war es nicht. Was du hier massiv bemängelst, ist der Kundesupport von OP. Das mag sicher sein, hat aber keinen direkten Zusammenhang mit dem OnePlus2 Phone. Es gibt sicher besseres Produkte, die jedoch mehr kosten.

CrackJohn1981vor 16 m

Weil das viel zu klein wäre

​Auch wieder Quatsch, diese Aussage. "viel zu klein"… wenn ich das wieder lese.
ca. 5" ist die ideale und auch bestätigte Größe, um das Handy noch einigermaßen mit einer Hand zu bedienen.
Handy in der Hand...und jetzt versuchen Daumen und Mittelfinger zusammenzuführen....Stört das Handy dabei, ist es zu gross.

Das ist wie mit den Fernsehern. "joah, hab mir n 65 Zoller gekauft" und dann einen Sitzabstand von 3,5m. Genauso Unsinn.

Die Usability ist besch(poo)n wenn man sein Handy immer "beidhändig" benutzen muss

Hallo? Also ich hatte das onepl.us 2 und die Updates waren nicht gerade toll. Man lies es richtig links liegen und konzentrierte sich auf den Nachfolger. Mich hat man damit vergrault, wer sagt das dies nicht erneut passiert. Wenn man doch so auf die Kunden hört, dann soll man sie nicht mit solch Aktionen verprellen.
Aber Preis nicht schlecht, nur der 810er schluckt echt.

CrackJohn1981vor 17 m

Weil das viel zu klein wäre



Es sieht ja nicht jeder wie Polyphem aus !

Super Deal, vielen Dank. Sofort bestellt. Denke die Kamera ist das beste was man in der Preisklasse bekommen kann.
Auch der Rest klingt super.

Schornivor 16 m

Bitte was? Hier geht es um das OnePlus 2 und das war eine komplette Katastrophe. Das Gerät hat erst mit dem OOS3 die Grundfunktionen annehmbar abdecken können. Das alles hat 6 Monate oder so gedauert. Man hat früher für kleines Geld viel Hardware bekommen, jedoch ist das OnePlus 2 nicht mehr zu empfehlen. Im Titel mit Android 7 zu werben finde ich ehrlich gesagt auch schlecht. Bis das OnePlus 2 Android 7 erhält, wird sicherlich noch 4-6 Monate vergehen. Das OnePlus hat vor ein paar Wochen ein Update für z.B. VoLTE bekommen, dass Update davor liegt ca. 4 Monate zurück und hat etliche Bugs mit sich gebracht. Ich lese heute gerne noch das Forum durch, um zu sehen wie viele Probleme es noch gibt. Wenn ihr ein funktionierendes Gerät haben wollt, dann lieber etwas anderes kaufen. Wenn ihr gerne eure ROMs wechselt und Workarounds durchführen wollt um den defekten Fingerprint Scanner zum Leben erwecken wollt, dann kauft euch das OnePlus 2OnePlus hat Android 6 für das OnePlus 2 und OnePlus X angekündigt und konnten die Termine nicht einhalten und dann wurde erst eine Beta veröffentlicht. Ich habe diesen ganzen Mist mit OnePlus 2 durch und war froh als ich es verkauft habe. Der Support ist ebenso eine Katastrophe. In den Support-Tickets wird von OnePlus so gut wie immer deren Antwort mit einer Frage beantwortet und das obwohl diese Frage schon längst beantwortet wurde. Mir wurde damals ein Tempered Glass zugesendet, welches out of the Box Mängel hatte. Nach 3 1/2 Monaten hatte ich die Schnauze voll und musste mir das Geld über PayPal zurückholen. Erst als PayPal eingeschaltet wurde, hat sich dann mal wieder jemand im Support-Ticket gemeldet und mich doch gebeten den Fall bei PayPal zu schließen, damit man mir das Geld erstatten kann (natürlich nicht gemacht).


Klingt ja echt toll... Ein Freund schwärmt von denen, aber das möchte ich dann glaub ich doch nicht probieren.

Micki8989vor 12 m

Sollte man hier zuschlagen? Ich habe momentan das Galaxy S5 aber das Display gibt langsam den Geist auf...Es flackert bereits wie wild und hat einen Gelbstich, wenn man die Helligkeit runterregelt.Ich dachte eigentlich darüber nach, dass Huawei P9 Lite zu kaufen aber nun sehe ich hier diesen Deal...Machen oder das P9 Lite kaufen? Ich möchte eigentlich nicht mehr als 250 EUR ausgeben, da ich es nicht mehr einsehe mehr Geld zu zahlen, dafür nutze ich das Handy zu wenig...



Wenn mir jemand helfen könnte, wäre das super Ich weiß ja nicht, wie viele da sind und hinterher ärgere ich mich schwarz Kenne mich mit den Smartphones gar nicht so aus, wenn Root und CyanogenMod möglich ist wäre das natürlich von Vorteil

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text