Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ONEPLUS Warp Charge 30 Car Charger (Graphite)
422° Abgelaufen

ONEPLUS Warp Charge 30 Car Charger (Graphite)

31,38€45,80€-31%Amazon Angebote
50
eingestellt am 14. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt es aktuell das Car Charging Kit mit Ladeadapter und Kabel für nur 31,38€.

Der Artikel ist aktuell noch nicht lieferbar. Verkäufer ist Amazon.de

VGP liegt bei 45,80€. Wer noch etwas sparen will kann den Dash Car Charger bestellen. Der ist deutlich günstiger z.B. bei Banggood erhältlich.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
BlueCharge14.11.2019 10:19

Perfekt um den Akku des Oneplus möglichst schnell kaputt zu kriegen


Die Mythen sind einfach nicht tot zu kriegen... Achja.. man munkelt, dass selbst bei iPhones die Akkus nach 3 Jahren platt sind - trotz Ultra-Slow-Charge
BlueCharge14.11.2019 10:19

Perfekt um den Akku des Oneplus möglichst schnell kaputt zu kriegen


Wieso? Wird doch über das Ladegerät gehandhabt... Mein Kumpel hatte sein oneplus 3 jahrelang wie shit behandelt und das Ding hatte bis zum Schluss eine top Akku Kapazität. In meinem Umfeld sind alle mit der Akkuquali von oneplus sehr zufrieden, was vielfach bestätigt wird und wurde. Darf ich daher fragen, wie du zu dieser Äußerung kommst?
50 Kommentare
Was macht das Teil so teuer? Technische Daten?
smilysm14.11.2019 09:43

Was macht das Teil so teuer? Technische Daten?


Soll das OnePlus 7 in 20 Minuten vollaufladen
smilysm14.11.2019 09:43

Was macht das Teil so teuer? Technische Daten?


Warp Charge tauglich
Der Warp Charge 30 Car Charger wird den Akku Deines OnePlus 7 Pro in nur 20 Minuten fast bis zur Hälfte aufladen, damit Du für den Rest des Tages bereit bist.


Ausgang
Warp Charge: 5V=6A max
Standard Charge: 5V=2A
smilysm14.11.2019 09:43

Was macht das Teil so teuer? Technische Daten?


Einzige Möglichkeit, Warp Charge 30 über den 12V-/24V-Anschluss im Auto zu laden.

Eingang:
12V/24V=4.5A

Ausgang:
Warp Charge: 5V=6A max
Standard Charge: 5V=2A
Spezielles Schnellladeverfahren für OnePlus.
Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für Huawei Mate 20 Pro ?

Danke für jede Hilfe
JackieGianniMiTo14.11.2019 09:53

Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für H …Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für Huawei Mate 20 Pro ?Danke für jede Hilfe


glaube nur mit OnePlus Geräten kompatibel.
JackieGianniMiTo14.11.2019 09:53

Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für H …Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für Huawei Mate 20 Pro ?Danke für jede Hilfe


Huawei hat sein eigenes Spezialladeverfahren für 40W.
JackieGianniMiTo14.11.2019 09:53

Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für H …Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für Huawei Mate 20 Pro ?Danke für jede Hilfe


Oneplus nutzt einen eigenen Standard - Also nö. Huawei ist zudem günstiger. Die Preise bei Oneplus für Kabel und Ladegeräte sind jenseits von gut und Böse und grenzen an Abzocke. Für Huawei gibts den CP37 als Pendant. Einfach mal bei Idealo reinhacken.
Perfekt um den Akku des Oneplus möglichst schnell kaputt zu kriegen
BlueCharge14.11.2019 10:19

Perfekt um den Akku des Oneplus möglichst schnell kaputt zu kriegen


Wieso? Wird doch über das Ladegerät gehandhabt... Mein Kumpel hatte sein oneplus 3 jahrelang wie shit behandelt und das Ding hatte bis zum Schluss eine top Akku Kapazität. In meinem Umfeld sind alle mit der Akkuquali von oneplus sehr zufrieden, was vielfach bestätigt wird und wurde. Darf ich daher fragen, wie du zu dieser Äußerung kommst?
BlueCharge14.11.2019 10:19

Perfekt um den Akku des Oneplus möglichst schnell kaputt zu kriegen


Die Mythen sind einfach nicht tot zu kriegen... Achja.. man munkelt, dass selbst bei iPhones die Akkus nach 3 Jahren platt sind - trotz Ultra-Slow-Charge
@RichtigerLurch Das spricht auf jeden Fall für die Akkuqualität. Aber eigentlich sind Schnellladevorgänge Gift für die Akkulebensdauer. Das ist chemisch bedingt, es finden irreversible Alterungsvorgänge statt (qnovo.com/is-…lt/)
Ich versuche meine Geräte zwischen 20 - 80% zu halten und lade sie wenn möglich langsam auf. Bisher klappt das super, aber vielleicht ist die Ladetechnik inzwischen soweit, dass Schnellladen nicht mehr allzusehr schadet,,
Bearbeitet von: "BlueCharge" 14. Nov 2019
BlueCharge14.11.2019 10:28

@RichtigerLurch Das spricht auf jeden Fall für die Akkuqualität. Aber e …@RichtigerLurch Das spricht auf jeden Fall für die Akkuqualität. Aber eigentlich sind Schnellladevorgänge Gift für die Akkulebensdauer. Das ist chemisch bedingt, es finden irreversible Alterungsvorgänge statt (https://qnovo.com/is-fast-charging-difficult/)Ich versuche meine Geräte zwischen 20 - 80% zu halten und lade sie wenn möglich langsam auf. Bisher klappt das super, aber vielleicht ist die Ladetechnik inzwischen soweit, dass Schnellladen nicht mehr allzusehr schadet,,


Ich lese eine allgemeine Unsicherheit deiner Aussage heraus. Das schnelladen gift für den Akku ist, ist nichts neues. Das hat aber nichts mit deiner 20-80% Ladeverhalten zu tun (wie ich es übrigens auch handhabe). Bei OnePlus findet das schnelladen über das Ladegerät statt, was eben das Gerät heiß werden lässt und nicht den Akku, was wiederum weniger schädlich für den Akku sein soll / ist. Nagelt mich hier aber bitte nicht auf die genaue Funktionsweise fest. Ich denke zusammenfassend lässt sich auch ohne Quelle sagen, dass das schnelladen von oneplus weniger schädlich ist ggü anderen Herstellern (mal über Qualcomms quickcharge geladen? Das Ding wird find ich mega heiß...)
RichtigerLurch14.11.2019 10:37

Ich lese eine allgemeine Unsicherheit deiner Aussage heraus. Das …Ich lese eine allgemeine Unsicherheit deiner Aussage heraus. Das schnelladen gift für den Akku ist, ist nichts neues. Das hat aber nichts mit deiner 20-80% Ladeverhalten zu tun (wie ich es übrigens auch handhabe). Bei OnePlus findet das schnelladen über das Ladegerät statt, was eben das Gerät heiß werden lässt und nicht den Akku, was wiederum weniger schädlich für den Akku sein soll / ist. Nagelt mich hier aber bitte nicht auf die genaue Funktionsweise fest. Ich denke zusammenfassend lässt sich auch ohne Quelle sagen, dass das schnelladen von oneplus weniger schädlich ist ggü anderen Herstellern (mal über Qualcomms quickcharge geladen? Das Ding wird find ich mega heiß...)


Genau. Zwar ist 6A mit Anpassung der richtigen Voltzahl per se schädlicher, aber im Verhältnis zu 2A und 5V wegen Umwandlung im Smartphone ist das auf gleichem Niveau. Und der Vorteil am Schnellladen: Man kann das Gerät schnell mal 10-20 Minuten dran hängen und es ist genug Power da. Dadurch passiert dann folgendes: Die meisten lassen ihr Gerät dadurch nie entladen, was gut für die Akkulebensdauer ist und erheblich(!) gewichtiger als die Schädigung des Schnellladens. Ich nutze eine App um den Akku zwischen 30-70%/30-80% möglichst zu halten und nur selten 100% zu benutzen. Geht eben dank dem Schnellladen hervorragend. Akkukapazität nach knapp 3 Jahren: 92% (getestet) und ich nutze im Schnitt einen Vollzyklus am Tag. Macht ca. 1000 Vollzyklen insgesamt und dann noch 92% Kapazität. Und 90% über das Schnellladen aufgeladen.
Aber jeder muss selber seine Meinung vertreten. ;-)
Bearbeitet von: "Dede93" 14. Nov 2019
Ist abwärtskompatibel zu Dash Charge. Damit habe ich mal zugeschlagen
Dede9314.11.2019 10:46

Genau. Zwar ist 6A mit Anpassung der richtigen Voltzahl per se …Genau. Zwar ist 6A mit Anpassung der richtigen Voltzahl per se schädlicher, aber im Verhältnis zu 2A und 5V wegen Umwandlung im Smartphone ist das auf gleichem Niveau. Und der Vorteil am Schnellladen: Man kann das Gerät schnell mal 10-20 Minuten dran hängen und es ist genug Power da. Dadurch passiert dann folgendes: Die meisten lassen ihr Gerät dadurch nie entladen, was gut für die Akkulebensdauer ist und erheblich(!) gewichtiger als die Schädigung des Schnellladens. Ich nutze eine App um den Akku zwischen 30-70%/30-80% möglichst zu halten und nur selten 100% zu benutzen. Geht eben dank dem Schnellladen hervorragend. Akkukapazität nach knapp 3 Jahren: 92% (getestet) und ich nutze im Schnitt einen Vollzyklus am Tag. Macht ca. 1000 Vollzyklen insgesamt und dann noch 92% Kapazität. Und 90% über das Schnellladen aufgeladen.Aber jeder muss selber seine Meinung vertreten. ;-)


Kannst du mir deine App fürs Ladestand halten bitte nennen? Setzt wohl zwingend root Voraus, dies hab ich auch :-).
RichtigerLurch14.11.2019 10:50

Kannst du mir deine App fürs Ladestand halten bitte nennen? Setzt wohl …Kannst du mir deine App fürs Ladestand halten bitte nennen? Setzt wohl zwingend root Voraus, dies hab ich auch :-).


Ohne Root. Full Battery Theft Alarm. Der warnt dich dann akustisch bei über oder Unterschreibung des Akkuzustandes.

Wichtig: Werbung kann nerven. Adblocker sollte aktiv sein oder man kauft da das Jahresabo. ;-)
f.geschichte14.11.2019 10:22

Die Mythen sind einfach nicht tot zu kriegen... Achja.. man munkelt, dass …Die Mythen sind einfach nicht tot zu kriegen... Achja.. man munkelt, dass selbst bei iPhones die Akkus nach 3 Jahren platt sind - trotz Ultra-Slow-Charge


Nur weil Apple auch bei 1000€ iPhones ihren knuffigen 1W Charger beigelegt hat?
Dede9314.11.2019 10:52

Ohne Root. Full Battery Theft Alarm. Der warnt dich dann akustisch bei …Ohne Root. Full Battery Theft Alarm. Der warnt dich dann akustisch bei über oder Unterschreibung des Akkuzustandes.Wichtig: Werbung kann nerven. Adblocker sollte aktiv sein oder man kauft da das Jahresabo. ;-)


Ah okay, das benachrichtigt nur! Ich dachte, du unterbindest das weiterladen über 80%. Dies geht nämlich mit bestimmten root apps und funktionierte damals auf meinem s7 edge einwandfrei. Ab 80% lediglich Erhaltung...
RichtigerLurch14.11.2019 10:54

Ah okay, das benachrichtigt nur! Ich dachte, du unterbindest das …Ah okay, das benachrichtigt nur! Ich dachte, du unterbindest das weiterladen über 80%. Dies geht nämlich mit bestimmten root apps und funktionierte damals auf meinem s7 edge einwandfrei. Ab 80% lediglich Erhaltung...


Das gibt es mir über einen dafür angepassten Kernel in Kombination mit einer App. Aber das war mir zu komplex. Ich möchte auch kein Root mehr nutzen aus so einigen Gründen. ;-)
RichtigerLurch14.11.2019 10:21

Wieso? Wird doch über das Ladegerät gehandhabt... Mein Kumpel hatte sein o … Wieso? Wird doch über das Ladegerät gehandhabt... Mein Kumpel hatte sein oneplus 3 jahrelang wie shit behandelt und das Ding hatte bis zum Schluss eine top Akku Kapazität. In meinem Umfeld sind alle mit der Akkuquali von oneplus sehr zufrieden, was vielfach bestätigt wird und wurde. Darf ich daher fragen, wie du zu dieser Äußerung kommst?


Hier das selbe. Mein Oneplus 3 läuft immer noch ziemlich gut mit ca. 82% Kapazität. Nach über drei Jahren recht extremer Nutzung ist das doch voll super, denke ich. Da jeder li-ion Akku 10-20 Prozent verliert und irgendwo recht stabil stagniert.
Bearbeitet von: "Alexander_Königs" 14. Nov 2019
Ich habe ein von Anker und das lädt ebenfalls sehr schnell. Ansonsten noch eine Powerbank dazu und man ist immernoch unter dem hier genannten Preis.
f.geschichte14.11.2019 10:14

Oneplus nutzt einen eigenen Standard - Also nö. Huawei ist zudem …Oneplus nutzt einen eigenen Standard - Also nö. Huawei ist zudem günstiger. Die Preise bei Oneplus für Kabel und Ladegeräte sind jenseits von gut und Böse und grenzen an Abzocke. Für Huawei gibts den CP37 als Pendant. Einfach mal bei Idealo reinhacken.



BlueCharge14.11.2019 10:28

@RichtigerLurch Das spricht auf jeden Fall für die Akkuqualität. Aber e …@RichtigerLurch Das spricht auf jeden Fall für die Akkuqualität. Aber eigentlich sind Schnellladevorgänge Gift für die Akkulebensdauer. Das ist chemisch bedingt, es finden irreversible Alterungsvorgänge statt (https://qnovo.com/is-fast-charging-difficult/)Ich versuche meine Geräte zwischen 20 - 80% zu halten und lade sie wenn möglich langsam auf. Bisher klappt das super, aber vielleicht ist die Ladetechnik inzwischen soweit, dass Schnellladen nicht mehr allzusehr schadet,,



Das Schlimmste an Schnellladetechniken ist nicht, dass der Akku durchs Aufladen so warm wird, sondern dass bei Quickcharge und der Technik vom Huawei eine höhere Spannung genutzt werden muss (bis 12 Volt) um mehr Energie übers USB-Kabel zu bekommen. Und diese Spannung muss im Handy wieder runter reguliert werden und das verursacht viel Wärme, die chemische Reaktionen im Akku auslöst.

Oneplus Dash/Warp Charge hingegen funktioniert mit regulären 5V und einfach einer höheren "Ampere Zahl". Dadurch entfällt der warme Wandlungsprozess im Handy.

Aber ja, das Beste ist vermutlich mit 1A von 20% auf 80% zu laden...
HouseMD14.11.2019 11:33

Das Schlimmste an Schnellladetechniken ist nicht, dass der Akku durchs …Das Schlimmste an Schnellladetechniken ist nicht, dass der Akku durchs Aufladen so warm wird, sondern dass bei Quickcharge und der Technik vom Huawei eine höhere Spannung genutzt werden muss (bis 12 Volt) um mehr Energie übers USB-Kabel zu bekommen. Und diese Spannung muss im Handy wieder runter reguliert werden und das verursacht viel Wärme, die chemische Reaktionen im Akku auslöst.Oneplus Dash/Warp Charge hingegen funktioniert mit regulären 5V und einfach einer höheren "Ampere Zahl". Dadurch entfällt der warme Wandlungsprozess im Handy.Aber ja, das Beste ist vermutlich mit 1A von 20% auf 80% zu laden...




Ich hatte ja ein Oneplus 6 und aktuell ein Huawei und kann daher gut vergleichen. Rein von der Wärmeentwicklung nehmen die sich nichts. Ich kann nicht behaupten, dass Dash/Warp Charging von Oneplus kühler war wie Huawei 40W Charging. Kritischer finde ich eher Wireless Charging. Mein Galaxy S7 ist da damals regelrecht weggeglüht. Das Huawei wird dabei auch deutlich wärmer aber nicht so heftig wie das Samsung und noch im Rahmen.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 14. Nov 2019
AK6714.11.2019 09:45

Soll das OnePlus 7 in 20 Minuten vollaufladen


Kann ich danach mein Auto noch starten
smilysm14.11.2019 11:46

Kann ich danach mein Auto noch starten


Das weiß ich nicht aber notfalls mit dem Oneplus Starthilfe geben
AK6714.11.2019 12:19

Das weiß ich nicht aber notfalls mit dem Oneplus Starthilfe geben


Das wäre ein flagshipkillerfeature. "problems with car battery?! - start your car with your epic oneplus 8T Max Pro S!!!!"
JackieGianniMiTo14.11.2019 09:53

Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für H …Hallo Leute, Ist es nur für den OnePlus so schnell zu Laden oder auch für Huawei Mate 20 Pro ?Danke für jede Hilfe


Leider nicht kompatibel. Kompatibel sind nur gerade von oneplus, oppo und realme
Alexander_Königs14.11.2019 11:04

Hier das selbe. Mein Oneplus 3 läuft immer noch ziemlich gut mit ca. 82% …Hier das selbe. Mein Oneplus 3 läuft immer noch ziemlich gut mit ca. 82% Kapazität. Nach über drei Jahren recht extremer Nutzung ist das doch voll super, denke ich. Da jeder li-ion Akku 10-20 Prozent verliert und irgendwo recht stabil stagniert.


Hab auch ein 3T und bin bei knapp über 80%
Bin selber ziemlich erstaunt uber diesen Wert, schlueßlich war früher ja mal das Ziel nach 500 Ladevorgängen noch mindestens 80% Restkapazität zu haben
f.geschichte14.11.2019 11:43

Ich hatte ja ein Oneplus 6 und aktuell ein Huawei und kann daher gut …Ich hatte ja ein Oneplus 6 und aktuell ein Huawei und kann daher gut vergleichen. Rein von der Wärmeentwicklung nehmen die sich nichts. Ich kann nicht behaupten, dass Dash/Warp Charging von Oneplus kühler war wie Huawei 40W Charging. Kritischer finde ich eher Wireless Charging. Mein Galaxy S7 ist da damals regelrecht weggeglüht. Das Huawei wird dabei auch deutlich wärmer aber nicht so heftig wie das Samsung und noch im Rahmen.


Seltsam, dass Tests mit Wärmebildkamera was anderes sagen
Klar, keine 10°C Unterschied, aber zwei, drei sinds schon
TheSeeker14.11.2019 12:58

Seltsam, dass Tests mit Wärmebildkamera was anderes sagen Klar, keine …Seltsam, dass Tests mit Wärmebildkamera was anderes sagen Klar, keine 10°C Unterschied, aber zwei, drei sinds schon


Du merkst ja hoffentlich selbst wie lächerlich das ist.
Beim laden bitte Motor laufen lassen, sonst müsst ihr hinterher mit eurem OnePlus 7 Pro wieder Starthilfe geben

vom meinem iPhone gesendet …
f.geschichte14.11.2019 12:59

Du merkst ja hoffentlich selbst wie lächerlich das ist.


Klär mich für meine angebliche Dummheit auf, was daran lächerlich ist?
Für mich mavht es einen Unterschied, ob ich zwei grade mehr an die Hardwaretemperaturlimits komme oder eben nicht.
Wenn dir das egal ist und dir dann das Mainboard oder ein Kabel durchbrutzelt, dann ist das deine Sache
Wenn 2°C Unterschied dafür sorgen, dass ein Mainboard oder Kabel durchbrutzelt, würde ich auch das andere Gerät was 2 Grad kühler ist, schleunigst aus dem Verkehr ziehen. Das arbeitet dann nämlich bereits auch am Limit. 2°C sind im Hardwaresektor einfach absolut lächerlich.
maxwebeeer14.11.2019 09:46

Der Warp Charge 30 Car Charger wird den Akku Deines OnePlus 7 Pro in nur …Der Warp Charge 30 Car Charger wird den Akku Deines OnePlus 7 Pro in nur 20 Minuten fast bis zur Hälfte aufladen, damit Du für den Rest des Tages bereit bist.AusgangWarp Charge: 5V=6A maxStandard Charge: 5V=2A


30 Watt am Akku? oha... bin ich der Einzige, der das gruselig findet? Krasse Technik Oneplus!
Danke für den Deal, hab's Mal mitgenommen. Bei Verkauf und Versand Amazon besteht ja kein Risiko und der Preis ist sehr gut!
Kann dieses Ladegerät auch für ein OnePlus 6 benutzen werden, also mit 5V / 4A? Die älteren OnePlus Geräte unterstützen ja noch kein Warp Charge, sondern nur Dash Charge.
Bearbeitet von: "OzTEA7" 14. Nov 2019
OzTEA714.11.2019 15:17

Kann dieses Ladegerät auch für ein OnePlus 6 benutzen werden, also mit 5V / …Kann dieses Ladegerät auch für ein OnePlus 6 benutzen werden, also mit 5V / 4A? Die älteren OnePlus Geräte unterstützen ja noch kein Warp Charge, sondern nur Dash Charge.


Laut einem Kommentar hier ist es abwärtskompatibel
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text