344°
oneSafe Premium Password Manager (iOS)

oneSafe Premium Password Manager (iOS)

FreebiesITunes Angebote

oneSafe Premium Password Manager (iOS)

Moderator

Momentan könnt ihr euch den Onesafe Premium Password Manager für iOS gratis sichern.
Normalerweise kostet die App 4,99€.

oneSafe ist ein supersicherer Passwortmanager, mit dem Sie all Ihre vertraulichen Informationen an einem sicheren Ort aufbewahren können. Dank des stilvollen Designs, der anpassbaren Vorlagen und der übersichtlichen Benutzeroberfläche, lässt sich die App kinderleicht bedienen. So haben Sie all Ihre persönlichen Informationen immer und überall griffbereit.

oneSafe ermöglicht:
• Elemente leicht zu kreieren, sich diese anzusehen und in Ordnung zu halten
• fertige Schablonen zu benutzen
• komplizierte Logins und Passwörter leicht zu kopieren und einzufügen
• Elemente in Favoriten hinzuzufügen
• die schnelle Suche in der Datenbank auszuführen
• Teilen Sie Ihre Daten sicher über ein passwortgeschütztes Archiv
• Schützen Sie streng vertrauliche Daten in Kategorien mit zweifachem Schutz
• Erfassen Sie Daten schnell über die Funktion 'Scannen Sie eine Karte'

Beliebteste Kommentare

keepass.info
Open Source, funktioniert mit Windows, iOS, Android und bietet Yubi Key Unterstützung. Ist meiner Meinung nach gerade State of the art

15 Kommentare

"oneSafe"

Wieso braucht man sowas? iOS und OSX harmonieren doch durch den Schlüsselbund perfekt miteinander.. Unnützes Zeug immer

keepass.info
Open Source, funktioniert mit Windows, iOS, Android und bietet Yubi Key Unterstützung. Ist meiner Meinung nach gerade State of the art

VORAUSSETZUNG

xe56zbkp.jpg

hode2

VORAUSSETZUNG



das man immer up to date sein sollte, sollte jedem hier klar sein

Kommentar

hode2

VORAUSSETZUNG



Das man auf dem iPhone 5 mit IOS7 schneller unterwegs und vor allem stabiler unterwegs ist ist aber uns klar! Aber die iPhone 6 Generation hat da sicher keine Probleme;-)

danke, teste mal in Ruhe...

letutanden

Das man auf dem iPhone 5 mit IOS7 schneller unterwegs und vor allem stabiler unterwegs ist ist aber uns klar! Aber die iPhone 6 Generation hat da sicher keine Probleme;-)


Sicherheit wäre ein noch zu beachtender Aspekt. Schnell und stabil hilft nicht viel, wenn durch fehlende Updates diverse Hintertürchen offen sind.

ein Sicherheitsprogramm aus Singapur also Leute sowas nehme dann doch lieber nicht
1 Passwort ist das One and Only ;-)

hode2

VORAUSSETZUNG



Ich nutze mit dem iPhone 6 noch iOS 8 und bin zufrieden. Da kommt kein Update. Auf den IPad habe ich noch iOS 6 das letzte was mir optisch gefallen hat.

Irgendwie eine Mogelpackung. Wenn ich das richtig sehe, kann man es auf einem Desktop nicht etwa über ein Browser-Plugin (z.B. Lastpass), sondern nur per App nutzen. Diese kostet dann wiederum 20$, was ich happig finde.

Ich halte von diesen Passwortprogrammen alle samt nichts. Wichtige Passwörter entweder einfach merken oder notieren.
In der Digitalen Welt ist eh nichts sicher, da können die Unternehmen mir alles erzählen.

Also für Seiten wo nichts großartig passieren kann wenn die Logindaten wegkommen ok da stimme ich zu ist das sicher auch sehr praktisch, aber bei Online Banking würde ich jedem abraten irgendwo in einem auch angeblich noch so sicheren "Schlüsselbund, Softwareprogramm" irgendwas zu hinterlegen.

Kommentar

Element74

Ich halte von diesen Passwortprogrammen alle samt nichts. Wichtige Passwörter entweder einfach merken oder notieren. In der Digitalen Welt ist eh nichts sicher, da können die Unternehmen mir alles erzählen. Also für Seiten wo nichts großartig passieren kann wenn die Logindaten wegkommen ok da stimme ich zu ist das sicher auch sehr praktisch, aber bei Online Banking würde ich jedem abraten irgendwo in einem auch angeblich noch so sicheren "Schlüsselbund, Softwareprogramm" irgendwas zu hinterlegen.



Hast du schonmal etwas von verschlüsselung gehört?
Anscheinend nicht...

Einfach auf nen Zettel schreiben und vergraben :-) ist innerlich am sichersten ;-)

Kommentar

Element74

Ich halte von diesen Passwortprogrammen alle samt nichts. Wichtige Passwörter entweder einfach merken oder notieren. In der Digitalen Welt ist eh nichts sicher, da können die Unternehmen mir alles erzählen. Also für Seiten wo nichts großartig passieren kann wenn die Logindaten wegkommen ok da stimme ich zu ist das sicher auch sehr praktisch, aber bei Online Banking würde ich jedem abraten irgendwo in einem auch angeblich noch so sicheren "Schlüsselbund, Softwareprogramm" irgendwas zu hinterlegen.



Klar, allerdings denke ich ein paar Sachen sollte man schon probieren im Kopf zu behalten.
Unwichtige Passwörter dafür ist die App top ->‌
Jedenfalls Online Banking Daten gehören da trotzdem nicht rein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text