Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ONKYO 5.1 Heimkinosystem
240° Abgelaufen

ONKYO 5.1 Heimkinosystem

499€565€-12% 7,99€ notebooksbilliger.de Angebote
10
eingestellt am 20. AprBearbeitet von:"bulli18"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer zu den Corona Zeiten noch Filme schaut und gute Audioqualität braucht

HT-R495 7.1-Kanal Heimkino Receiver

  • 160 W/Kanal x 7 (6 Ω, 1 kHz, 10 % THD, 1 Kanal angesteuert), 135 W/Kanal x 7 (6 Ω, 1 kHz, 1 % THD, 1 Kanal angesteuert, IEC)
  • Dolby Atmos und DTS:X Audioformat Wiedergabe über 5.1.2 Kanäle
  • Dolby Atmos Height Virtualizer und DTS Virtual:X 3D Klangbearbeitung
  • Dolby Surround® und DTS® Neural:X- 3D Upmixing-Technologie
  • Unterstützt Dolby® TrueHD und DTS-HD Master Audio®, 3D Video, ARC (Audio Return Channel), DeepColor™, x.v.Color™, und LipSync
  • Unterstützt 4K/ 60p, HDR (HDR10, HLG, Dolby Vision™, BT.2020), und 4:4:4/24-bit Videodurchlauf via HDCP 2.2-kompatibler HDMI Anschlüsse
  • Diskreter analoger 7-Kanal Verstärker mit 4-Ohm fähigen Lautsprechern
  • Rauscharmer Hochstrom Leistungstransformator und Audiokondensatoren
  • AccuEQ Raumakustikkalibrierung, Subwoofer EQ und AccuReflex
  • Bluetooth Wireless Technologie und Advanced Music Optimizer für verbesserte, komprimierte, digitale Audioqualität
  • DSP-gesteuerte Vocal-Enhancer-Funktion zur Steigerung der Dialogverständlichkeit über Fernsteuerungstasten oder Bedienelemente auf der Vorderseite
  • Erstklassige AKM 384 kHz/32-bit Multikanal-D/A-Umwandlung
  • Direktmodus für hohe Klangtreue bei Stereowiedergabe
  • 4 HDMI Ausgänge und 1 Ausgang mit ARC (4K/60p, HDR, HDCP 2.2)
  • 2 digitale Audioeingänge (1 optischer und 1 koaxialer, zuweisbar)
  • 3 analoge Audioeingänge (zuweisbar)
  • Zone B Pre-/Line-Out für die Nutzung jeder Audioquelle an Komponenten mit RCA-Eingang sowie Mini-HiFi-Anlagen, Vollverstärker, Stationen für drahtlose Kopfhörer usw.
  • Zone B Lautsprecher-Ausgang für aktive Audioverteilung in Hauptbereich und Zone B (einschließlich SPDIF und HDMI Audio)
  • Unterstützt L/R Bi-Amping vorne
  • Rückseitiger USB-Stromversorgungsanschluss (5 V/1 A) für Medien streamende Geräte
  • 2 Subwoofer-Vorverstärkerausgänge
  • Lautsprecheranschlüsse (Schraubausführung x 2 [Front L/R], Hebelausführung x 5)
  • 6,35 mm Kopfhörerbuchse (Vorderseite)
  • 3,5 mm Setup-Mikrofoneingang für AccuEQ (Vorderseite)
  • Hochskalierung von 1080p auf 4K Ultra HD über HDMI
  • Grafische Benutzeroberfläche mit OSD über HDMI bietet eine neue Anzeige mit Informationen über die AV-Eingänge/-Ausgänge
  • HDMI Passthrough im Standby-Modus
  • Klangregler für die L/R-Kanäle auf der Vorderseite (Tiefen/Höhen)

SKF-596 2-Wege Bassreflex Vorderlautsprecher

  • Vollbereichshöhenlautsprecher in geschlossener Bauweise
  • 12 cm Konus-Tieftöner x (Vorne)
  • 2,5 cm Hochtonkalotte (Vorne)
  • 8 cm Konus (unterstützt Dolby Atmos Höhenkanal)
  • Eingangsleistung: 130 W
SKC-594 2-Wege Bassreflex-Mittenlautsprecher

  • 8 cm Konus-Tieftöner x 2
  • 2,5 cm Hochtonkalotte
  • Eingangsleistung: 130 W
SKR-594 Surround-Vollbereichslautsprecher in geschlossener Bauweise

  • 8 cm Konus
  • Eingangsleistung: 130 W
SKW-658 Aktiver Bassreflex Subwoofer

  • 20 cm Konus
  • Ausgangsleistung 90 W (4 Ω, 100 Hz, 10 % THD)
  • Nennausgangsleistung: 80 W (min. Dauerausgangsleistung, 4 Ω, 100 Hz, 1 %, IEC)
  • Energiesparender High-Power Verstärker
  • Nach unten abstrahlendes Design
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Taugt das was? Zukunftsorientiert oder Resterampe? Kenne mich da leider nicht so aus. Vom Handy Musik streamen geht glaub nicht, oder? (airplay)
boombastic20.04.2020 15:40

Taugt das was? Zukunftsorientiert oder Resterampe? Kenne mich da leider …Taugt das was? Zukunftsorientiert oder Resterampe? Kenne mich da leider nicht so aus. Vom Handy Musik streamen geht glaub nicht, oder? (airplay)


Kommt immer darauf an, welche Ansprüche man hat.
ruaid0r20.04.2020 15:43

Kommt immer darauf an, welche Ansprüche man hat.


Danke für diesen Beitrag, der voller Expertise strotzt! Klar, meine Frage ist auch sehr allgemein gestellt, aber eine konkrete ist auch formuliert.(fierce)
boombastic20.04.2020 15:47

Danke für diesen Beitrag, der voller Expertise strotzt! Klar, meine Frage …Danke für diesen Beitrag, der voller Expertise strotzt! Klar, meine Frage ist auch sehr allgemein gestellt, aber eine konkrete ist auch formuliert.(fierce)


AirPlay nicht. Bluetooth scheint (mit optionalem) Adapter möglich.
Ob der Receiver AirPlay hat kannst du schnell selber checken.
Ansonsten ist so eine Anlage niemals zukunftsorientiert.
Da haste mit nem Vintage Stereo Receiver und zwei ordentlichen Lautsprechern einen besseren Klang.
boombastic20.04.2020 15:47

Danke für diesen Beitrag, der voller Expertise strotzt! Klar, meine Frage …Danke für diesen Beitrag, der voller Expertise strotzt! Klar, meine Frage ist auch sehr allgemein gestellt, aber eine konkrete ist auch formuliert.(fierce)


In der Zeit, in der du seine angemessene Antwort zu deiner impulsiven Frage kritisiert hast, hättest du dein so selbstverständlich dahingeschriebenes Anliegen auch selbst recherchieren können.

Was soll denn dieser unnützen, unfreundliche und fordernde Ton? Wenn dir nach Q&A ist, vielleicht reddit versuchen?!

Back to topic: Es kommt drauf an (weil sehr subjektive Thematik)! Aber als Paket für den Einstieg in die Surroundwelt okay.
Anderen werden das Gegenteil behaupten, weil hier eben jeden unterschiedliche Ansprüche hat.
wenn du nur Musik hören willst brauchst du kein 5.1.2.
Bearbeitet von: "vikoWTF" 20. Apr
vikoWTF20.04.2020 17:25

In der Zeit, in der du seine angemessene Antwort zu deiner impulsiven …In der Zeit, in der du seine angemessene Antwort zu deiner impulsiven Frage kritisiert hast, hättest du dein so selbstverständlich dahingeschriebenes Anliegen auch selbst recherchieren können.Was soll denn dieser unnützen, unfreundliche und fordernde Ton? Wenn dir nach Q&A ist, vielleicht reddit versuchen?!Back to topic: Es kommt drauf an (weil sehr subjektive Thematik)! Aber als Paket für den Einstieg in die Surroundwelt okay.Anderen werden das Gegenteil behaupten, weil hier eben jeden unterschiedliche Ansprüche hat.wenn du nur Musik hören willst brauchst du kein 5.1.2.


Du wirst dich wundern, aber tatsächlich habe ich meine AirPlay frage selber nachgeguckt auf der Produktseite. Trotzdem gibt es bei der Anzahl an Leuten meistens jemanden, der mit den Produkten schon Erfahrungen gesammelt hat. Aber auch dir Danke für deinen Kommentar!
Da stellt einer eine normale Frage zu Erfahrungswerten mit dem Produkt in einem Deal zu dem Produkt und wird angemault er soll gefälligst selber recherchieren. Verrückt
Avatar
GelöschterUser1498465
boombastic20.04.2020 15:40

Taugt das was? Zukunftsorientiert oder Resterampe? Kenne mich da leider …Taugt das was? Zukunftsorientiert oder Resterampe? Kenne mich da leider nicht so aus. Vom Handy Musik streamen geht glaub nicht, oder? (airplay)


Das Set wird klanglich schon in Ordnung sein, wobei es den untersten Einstieg darstellt und eher für kleine Räume konzipiert ist. Streaming Features hat der Receiver keine aber an deiner Stelle würde ich den Fokus nicht darauf legen. Zukunftsorientierte Receiver gibt es leider gar nicht. Updates gibt es erfahrungsgemäß maximal 2 Jahre und wenn im dümmsten Fall AirPlay2 in 5 Jahren tot ist, schauen alle Kunden in die Röhre. Das ist mit Spotify schon einmal passiert.

Wenn du etwas für Musik und Filme haben möchtest, würde ich an deiner Stelle einen guten günstigen Receiver kaufen (z.B. Denon x1600) und zwei Standlautsprecher. Surround und Subwoofer kannst du bei Bedarf nachkaufen.
GelöschterUser149846520.04.2020 20:57

Das Set wird klanglich schon in Ordnung sein, wobei es den untersten …Das Set wird klanglich schon in Ordnung sein, wobei es den untersten Einstieg darstellt und eher für kleine Räume konzipiert ist. Streaming Features hat der Receiver keine aber an deiner Stelle würde ich den Fokus nicht darauf legen. Zukunftsorientierte Receiver gibt es leider gar nicht. Updates gibt es erfahrungsgemäß maximal 2 Jahre und wenn im dümmsten Fall AirPlay2 in 5 Jahren tot ist, schauen alle Kunden in die Röhre. Das ist mit Spotify schon einmal passiert.Wenn du etwas für Musik und Filme haben möchtest, würde ich an deiner Stelle einen guten günstigen Receiver kaufen (z.B. Denon x1600) und zwei Standlautsprecher. Surround und Subwoofer kannst du bei Bedarf nachkaufen.


Hast du zufällig auch noch Empfehlungen für Lautsprecher für ein 5.1 System? Günstig wäre mir am liebsten. Ich habe momentan nur eine soundbar mit subwoofer von meinem Onkel (sony ht ct 290) aber ich glaube nicht, dass ich die mitbenutzen kann bei meinem 5.1 Vorhaben, oder etwa doch?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von bulli18. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text