Onkyo ABX-N300 für 129€ (ehem. Vergleichspreis: 260€)
182°Abgelaufen

Onkyo ABX-N300 für 129€ (ehem. Vergleichspreis: 260€)

129€
28
eingestellt am 24. Nov 2012
Update: Gerät noch lieferbar!

Den Onkyo ABX-N300 iPod Sounddock mit AirPlay gibt es derzeit bei CSMusiksysteme für 129 Euro. Keine Ahnung wie lange das Angebot gültig ist, also schnell zuschlagen.

Beste Kommentare

Ihr seid schon lustig....lesen sollte man können, das hilft im allgemeinen weiter. Ein paar Seiten weiter vorne in der Anleitung steht was von FERNBEDIENUNG zum EINRICHTEN nutzen! Konkret heißt das bei dem Gerät, dass ihr es in Standby versetzen müsst und dann auf der FERNBEDIENUNG auf MENU drücken müsst. Danach kommt man ins Netzwerk Menu.

Bei mir hat es auf Anhieb geklappt...

Es ist für mich echt unverständlich, wieso Unternehmen die Logistikkosten fûr dumme Kunden zahlen müssen...

28 Kommentare

Meiner (Cyberport) geht gleich wieder zurück.

Hatte leider sowohl mit Wlan als auch Ethernet Probleme

MrM666

Meiner (Cyberport) geht gleich wieder zurück.Hatte leider sowohl mit Wlan als auch Ethernet Probleme




kannst auch das wlan nicht einrichten?

nach der beschreibung geht es einfach nicht.. ;D

komme schon gar nicht in das erste menü (was erscheinen soll, wenn man „menü" drückt.) bla, 10sek aus usw.. is klar ;o

ins menü kommt man nur wenn man im standby modus ist. das weißt du, oder?

Hatte auch WLAN-Probleme und das Ding deswegen wieder zurückgeschickt. Erstattung ging fix :).

MrM666

ins menü kommt man nur wenn man im standby modus ist. das weißt du, oder?



hm, keine ahnung? habs halt so gemacht wies in der bedienungsanleitung stehtt..

da steht strom ziehen, 10 sec warten und dann die „menü" taste drücken. dann soll da irgendwas aufploppen und da kann man dann auch „standby" auswählen. dieses menü ploppt aber nicht auf..

Meiner ist schon wieder weg. Finde den Sound unter aller Kanone und finde mich recht anspruchslos.

Ihr seid schon lustig....lesen sollte man können, das hilft im allgemeinen weiter. Ein paar Seiten weiter vorne in der Anleitung steht was von FERNBEDIENUNG zum EINRICHTEN nutzen! Konkret heißt das bei dem Gerät, dass ihr es in Standby versetzen müsst und dann auf der FERNBEDIENUNG auf MENU drücken müsst. Danach kommt man ins Netzwerk Menu.

Bei mir hat es auf Anhieb geklappt...

Es ist für mich echt unverständlich, wieso Unternehmen die Logistikkosten fûr dumme Kunden zahlen müssen...

Ich habe alles richtig gemacht. Definitiv kein Benutzrrfehler meinerseits.

Elektroheinz

Ihr seid schon lustig....lesen sollte man können, das hilft im allgemeinen weiter. Ein paar Seiten weiter vorne in der Anleitung steht was von FERNBEDIENUNG zum EINRICHTEN nutzen! Konkret heißt das bei dem Gerät, dass ihr es in Standby versetzen müsst und dann auf der FERNBEDIENUNG auf MENU drücken müsst. Danach kommt man ins Netzwerk Menu.Bei mir hat es auf Anhieb geklappt...Es ist für mich echt unverständlich, wieso Unternehmen die Logistikkosten fûr dumme Kunden zahlen müssen...



a) habe ich meinen nicht zurückgeschickt und werds auch nicht.
b) hast du recht - da steht wirklich davor, dass man sie fernbedienung nehmen soll (sinn unsinn sei jetzt mal dahingestellt).

und auch wenn ich das setup nicht abgeschlossen habe - ins das menü komme ich jetzt schonmal.

danke dir

Wie is der Klang bei dem Gerät?

ist schon etwas „besonderes" das setup..

fand den sound enttäuschend und bin da wirklich nicht übertrieben audiophil
optik find ich aber super

meins geht auch nächste Woche zurück. Airplay, Wlan usw. ging alles ohne Probleme. Aber der Sound geht meiner Meinung nach gar nicht. Dabei wollte ich das Teil nur in die Küche stellen. Sicherlich kann man mit dem Sound schon irgendwie leben, aber wunder sollte man nicht erwarten.

1 Woche getestet, Sound mäßig, Probleme im WLAN - gestern Rückgabe beauftragt. Ist mir schleierhaft, wie Onkyo 300€ für das Ding verlangen konnte.

Sieht gut aus, kann mM nach aber auch für 129€ zu wenig beim Sound. Habs auch zurück gegeben..

Habe bei der letzten Aktion eine geholt und find sie Klasse. Sound ist meines erachtens gut, so lange man nicht sonderlich laut hören will. Für meine Küche völlig ausreichend. Für Bassfreunde empfehle ich den Zusatzbass (Fernbedienung). AirPlay hat bei mir wunderbar funktioniert, nur das einrichten mit meinem 28 Zeichen WLan-Passwort (Sonderzeichen, Groß- und Kleinschreibung) war etwas nervig.
Man muss außerdem auswählen welche Verschlüsselung man hat. Ich musste die 2. WPA2 Verschlüsselung auswählen, damit es klappt.

Das einzige ist, wenn ich 300,- bezahlt hätte, wäre ich vermutlich enttäuscht gewesen.

Sound ist wie beschrieben sehr mäßig, und das ganze Bedienkonzept sehr umständlich. Wenn ich es z.B. mit Internetradio ausschalte Abends, geht es morgens nicht wieder genauso wieder an - ich muss mich wieder durchs Menü hangeln, Sender auswählen, ok drücken, usw.
Alles nicht sehr durchdacht. Das Bose WaveRadio, das ich daneben habe, ist dagegen (trotz mistiger FB) bis ins Letzte durchdacht, auch in kleinen Details - aber gut, andere Preisklasse, hat aber eben auch kein Internetradio.
Onkyo ist vielleicht so geraaade die 129€ wert, 300 aber auf gar keinen Fall.

Leute, wenn ihr euch über das Produkt beschweren wollt, tut dies doch bitte ein wenig umfangreicher und objektiver. Was genau gefällt euch nicht am Sound? Welche Musik habt ihr getestet? Welche Referenzprodukte legt ihr an? Diese ganzen "Funzt nicht, klingt scheiße, geht zurück"-Kommentare nutzen niemandem etwas, der sich überlegt das Teil anzuschaffen!

Zum Produkt:
Ich habe ebenfalls vor zwei Wochen bestellt und bin soweit sehr zufrieden. Sieht sehr schick aus, der Sound ist in Ordnung, die Funktionen AirPlay und Musik-Stream per Windows-Media Player funktionierten einwandfrei. Natürlich darf man keine Wunder erwarten, was den Klang angeht: Die Höhen sind etwas verwaschen und richtig Bums hat das Ding auch nicht (was aber schon allein aufgrund der Größe nicht zu erwarten war). Freunde von Death Metal und Elektro sollten sich dieses Gerät also vielleicht nicht als Hauptanlage zulegen Das ist aber meiner Meinung aber auch gar nicht der Hauptzweck, da das Gerät wahrscheinlich eher einen Platz im Bad, in der Küche oder im kleineren Wohnzimmer finden wird. Für die Preisklasse klingt es meiner Meinung nach sehr gut und übertrifft z.B. mein Teufel iClock v3 um ein viefaches. Und die kostet schließlich normalerweise auch 99,90€ (berücksichtigt man die zahlreichen Teufel und meinPaket Rabatte bekommt man es allerdings meist 75-80€). Aufgrund des Funktionsumfanges, des für die Größe erstaunlich guten Klanges und des schicken Desings, kann ich das Gerät nur empfehlen! Preis-Leistung ist super

kann meinen Vorredner absolut zustimmen.
Ich finde den Soundkarte absolut on Ordnung. Vorallem besteht die Möglichkeit auch externe Boxen anzuschließen, wodurch man eine wirklich super ausgestatte Anlage bekommt.

Allerdings funktioniert bei mir zbsp kein Airplay über Wlan. Über LAN ging alles. Was auch super ist, sind die zahlreichen Möglichkeiten über ein Android Musik oder auch Internetradio zu streamen.
Falls jmd n Tipp hat bezüglich der Einrichtung des Airplay bei Wlan bitte melden!
Wieso man bei 129€, den unglaublichen Möglichkeiten zu streamen und einen wirklich der Größe und Preis entsprechenden Klang noch mehr erwartet ist mir schleierhaft.
Bitte darum ein auch so super verarbeitetes, kompaktes, ausgestattetes und gleich preisiges hier vorzustellen.
Da wird man NICHTS finden.
Wer also sowas noch nicht hat, nicht mehr Geld ausgeben möchte oder die Idee hat externe Boxen anzuschließen und in der Lage ist in das Menü zu kommen --> kaufen

Das Ding klingt grauenhaft. Echt schade für einen so seriösen Hersteller.

Habe das Teil aus der letzten Aktion behalten. Meine Eindrücke gibt es hier:

hifi-forum.de/ind…D=7

Habe auch schon den Onkyo-Support kontaktiert bezüglich der Software-Scwächen.

Moin Moin
Der Klang war wirklich unter aller Würde. Auch mein Gerät ist zurück gegangen. Zum Glück klappt die Rückabwicklung super...

Der Sound ist echt bescheiden !, die Menüs sind verschachtelt und nervig, hab me. Gerät am selben Tag zurück geschickt !.
Hauptgrund war der Sound, Bei Onkyo ist man besseres gewöhnt. Mein Aldi Küchenradio hat den gleichen Sound Produziert ....

drückt mal auf der FB Sbass und danach noch Tone. Klingt dann etwas besser...

nachtrag wegen dem Wlan

wer damit Probleme hat oder ein zu komplexes PWD der sollte das System per Kabel anschließen tmp und danach über das Webinterface die Einstellungen vornehmen.

Zum Sound nochmal ich bin aus der mp3 64/128kbit Generation. Mit den Ausgelieferten Settings klingt die Box selbst für mich komisch. Aber wie gesagt nach dem SBass (etwas besser) und dann nochmal über Tone Settings ist der Sound schon ok.

Mit kommt es eh vor als ob vieles nur über die FB möglich ist, also gut aufpassen darauf. Ich werde mal weiter testen Tendenz ich werde die Onkyo behalten für 129 ist es ok - für 300 NEIN

also ich hab meinen aus der letzten aktion und bin zufrieden! Der sound ist voll ok, höre von klassik bis elektro alles durch, und bei ist es auch ok!

ich glaub nicht dass man für 130 euro eine bessere kombination aus soundd und funktionsumfang bekommt!

Verfasser

Habe meinen ABX-N300 gestern erhalten! Das Gerät entspricht absolut den Vorstellungen und für den geplanten Einsatz als Anlage für das Schlafzimmer mehr als aussreichend.

1nS4n3187

kann meinen Vorredner absolut zustimmen. Ich finde den Soundkarte absolut on Ordnung. Vorallem besteht die Möglichkeit auch externe Boxen anzuschließen, wodurch man eine wirklich super ausgestatte Anlage bekommt.Allerdings funktioniert bei mir zbsp kein Airplay über Wlan. Über LAN ging alles. Was auch super ist, sind die zahlreichen Möglichkeiten über ein Android Musik oder auch Internetradio zu streamen.Falls jmd n Tipp hat bezüglich der Einrichtung des Airplay bei Wlan bitte melden! :)Wieso man bei 129€, den unglaublichen Möglichkeiten zu streamen und einen wirklich der Größe und Preis entsprechenden Klang noch mehr erwartet ist mir schleierhaft. Bitte darum ein auch so super verarbeitetes, kompaktes, ausgestattetes und gleich preisiges hier vorzustellen. Da wird man NICHTS finden.Wer also sowas noch nicht hat, nicht mehr Geld ausgeben möchte oder die Idee hat externe Boxen anzuschließen und in der Lage ist in das Menü zu kommen --> kaufen



Externe Boxen über Klinke oder wie sind die angeschlossen? Danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text