Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ONKYO AV-Netzwerk-Receiver "TX-NR686E" (7.2-Kanal, Dolby Atmos, THX, WLAN, 7 x 165W) [cyberport]
1724° Abgelaufen

ONKYO AV-Netzwerk-Receiver "TX-NR686E" (7.2-Kanal, Dolby Atmos, THX, WLAN, 7 x 165W) [cyberport]

299€312€-4%Cyberport Angebote
Expert (Beta) 178
Expert (Beta)
eingestellt am 5. Dez 2019Bearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei cyberport.de bekommt ihr den Onkyo AV-Netzwerk-Receiver "TX-NR686E" in schwarz für 299€ (versandkostenfrei).

5€ könnt ihr mit dem Newslettergutschein sparen. --> Newsletteranmeldung

Hier findet ihr einen Testbericht.

Vergleichspreis Idealo 339€
Vergleichspreis Ebay (fotovideosmitsbv, Versand aus den Niederlanden) 312€

1490816.jpg1490816.jpg

DETAILS

  • Kanäle 7.2
  • Leistung 8Ω 120W/Kanal
  • Leistung 6Ω 165W/Kanal
  • Leistung 4Ω 210W/Kanal
  • Tuner UKW, MW, Internetradio
  • Audio-Decoder Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby TrueHD, DTS:X, DTS Neural:X, DTS-HD Master Audio
  • Audioformate MP3, WMA, FLAC, ALAC, WAV, AIFF, PCM, DSD64, DSD128
  • Video-Anschlüsse 7x HDMI 2.0 In, 2x HDMI 2.0 Out, 2x Composite Video In, 2x Komponenten In
  • Audio-Anschlüsse 3x Digital Audio In (1x koaxial, 2x optisch), 6x Stereo Line In (RCA), 1x Phono In (RCA), 1x Stereo Line Out (RCA), 2x Sub Out (RCA), AUX In (3.5mm), Kopfhörer (6.35mm)
  • Weitere Anschlüsse 1x USB, LAN, WLAN, Bluetooth
  • Einmess-System AccuEQ
  • Stromverbrauch 570W (max), 60W (stumm), 0.15W (Standby)
  • Farbe schwarz
  • Abmessungen (BxHxT) 435x173x379mm
  • Gewicht 10.00kg
  • Besonderheiten 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDCP 2.2, HLG, HDR, HDR10, Dolby Vision, BT.2020, LipSync, Deep Color, x.v.Color, AirPlay, Frontanschlüsse (AUX In, Kopfhörer), Spotify Connect, FlareConnect, Google Cast
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Mal bitte für Dumme: Was ist bei Amazon bzgl der Gewährleistung besser? Ich finde es furchtbar, dass Amazon bei vielen Angeboten mitzieht, um die Kunden wegzufischen. Das muss man nicht unbedingt fördern!
DasFaultier06.12.2019 06:53

Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich …Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich wertiger und kann mit Multiroom und KEINEM HDMI Board welches gerne kaputt geht glänzen (HDMI Boards gehen bei Onkyo sehr gerne und oft kaputt!)


Die HDMI Probleme waren mal vor vielen Jahren. Wurde aber immer Anstandslos selbst außerhalb der Garantie kostenfrei Repariert.

Onkyo kann auch Multiroom. Mit Play-fi, Flare Connect und mit den neuen Updates auch mit Sonos.

Ich selbst hab mir den letzte Woche geholt um meinen Onkyo 626 zu ersetzen. Nicht weul er nicht mehr ginge sondern nur weil ich die neuen Unterstützungen des Streamings haben wollte.
Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich wertiger und kann mit Multiroom und KEINEM HDMI Board welches gerne kaputt geht glänzen (HDMI Boards gehen bei Onkyo sehr gerne und oft kaputt!)
Sogar mit Phono Eingang!
178 Kommentare
Ich hab den 676 und der ist nahezu identisch mit dem 686, ausser dass der hier ne THX Zertifizierung hat und ein sehr wichtiges Feature, und zwar kann der hier die Dolby Tonspuren mit dem DTS Upmixer (Neural X) laufen lassen...deshalb bin ich am überlegen
Ich wünschte Amazon würde mitziehen, bitte alle mal Amazon den Preis melden.
Den hier oder den Denon AVR-X1500H?
Sogar mit Phono Eingang!
Markshark06.12.2019 00:14

Sogar mit Phono Eingang!


wieso wundert dich das? Krass ist eher der Rückbau von Coax und Opt-In
Lohnt sich das Teil? Irgendwelche Langzeiterfahrungen?
Hayyel106.12.2019 01:02

Lohnt sich das Teil? Irgendwelche Langzeiterfahrungen?


läuft bei mit seit ca. 14 Monaten einwandfrei, kannste kaufen
Ddkd_Nfnf06.12.2019 00:12

Den hier oder den Denon AVR-X1500H?


Wüsste ich auch gerne. Hab mir vorgestern den 1500 bestellt...
Hab nen Pioneer 924 und würde gerne wechseln, weil die App bei neueren Android nicht funktioniert, wer hat ne EMpfehlung?
Ich habe den Preis mal Amazon gemeldet. Würde lieber bei Amazon kaufen zwecks Gewährleistung.
Mal bitte für Dumme: Was ist bei Amazon bzgl der Gewährleistung besser? Ich finde es furchtbar, dass Amazon bei vielen Angeboten mitzieht, um die Kunden wegzufischen. Das muss man nicht unbedingt fördern!
mf66606.12.2019 00:49

wieso wundert dich das? Krass ist eher der Rückbau von Coax und Opt-In


Es sind doch 2x Opt-In und 1x Coax vorhanden, wofür braucht man denn heute noch mehr?
Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich wertiger und kann mit Multiroom und KEINEM HDMI Board welches gerne kaputt geht glänzen (HDMI Boards gehen bei Onkyo sehr gerne und oft kaputt!)
Loby06.12.2019 05:01

Hab nen Pioneer 924 und würde gerne wechseln, weil die App bei neueren …Hab nen Pioneer 924 und würde gerne wechseln, weil die App bei neueren Android nicht funktioniert, wer hat ne EMpfehlung?


Yamaha, die App ist wirklich gut und umfangreich. Wenn du nicht so viel geld ausgeben willst dann den Rx-v683 ausm Saturn oder Mediamarkt Angebot.
Wenn du ein höheres Budget hast, dann Yamaha Rx-a1080
Stoky06.12.2019 04:54

Wüsste ich auch gerne. Hab mir vorgestern den 1500 bestellt...


Denon, weil dort liest man selten von kaputten HDMI Boards, bei Onkyo schon deutlich öfter. Thx Zertifizierung ist nur Marketing, auro3d (gibt's das schon beim 1500er?) dagegen wirkliche Kunst.
DasFaultier06.12.2019 06:53

Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich …Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich wertiger und kann mit Multiroom und KEINEM HDMI Board welches gerne kaputt geht glänzen (HDMI Boards gehen bei Onkyo sehr gerne und oft kaputt!)


Die HDMI Probleme waren mal vor vielen Jahren. Wurde aber immer Anstandslos selbst außerhalb der Garantie kostenfrei Repariert.

Onkyo kann auch Multiroom. Mit Play-fi, Flare Connect und mit den neuen Updates auch mit Sonos.

Ich selbst hab mir den letzte Woche geholt um meinen Onkyo 626 zu ersetzen. Nicht weul er nicht mehr ginge sondern nur weil ich die neuen Unterstützungen des Streamings haben wollte.
DasFaultier06.12.2019 06:53

Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich …Bitte ... Kauft euch lieber den Yamaha aus dem Saturn .. der ist deutlich wertiger und kann mit Multiroom und KEINEM HDMI Board welches gerne kaputt geht glänzen (HDMI Boards gehen bei Onkyo sehr gerne und oft kaputt!)


Onkyo-Defekt kann ich bestätigen.
Und das kostenlose Reparieren, über das viele begeistert waren, endete dann auch 10/2018. Pech gehabt, wenn der eigene Receiver, wie bei mir, danach den Löffel abgegeben hat.

Hier kommt diese Marke nicht mehr in die Hütte.
Ich bin sehr zufrieden mit Yamaha. Seit 2013 nen Verstärker der täglich 2-4 Stunden läuft und er es heute auch noch macht sagt doch alles über Qualität aus. Im Nebenzimmer steht ein kleiner rx-v683.. dieser läuft seit gut 2.5 Jahren und auch dieser macht keine Probleme.
Onkyo tauscht nicht alle Geräte und selbst teilweise bei den neuen Generationen haben sie es nicht hinbekommen.

Edit : selbst der Verstärker rx-v683 kann schon e-arc .. für alle die Dolby Atmos auch bei Netflix über die App genießen wollen. Per Update .. Ich glaube kaum, dass jemand solche Features kostenlos nachliefert außer Yamaha.
Bearbeitet von: "DasFaultier" 6. Dez 2019
Ich habe den onkyo 656 . Und hatte noch nie was, nutze ihn jeden Tag 5 std ..
Meine Empfehlung an Alle die Einen Hunni Drauflegen können :

saturn.de/de/…tml
Schade, nur in schwarz........
Kann mir einer einen av Receiver empfehlen der 9.2 kann und einen Passenden Verstärker mit dem ich dann 11.2 abspielen kann?
Frage an die Spezialisten hier, ich habe einen inzwischen in die Jahre gekommenen Yamaha RX V3067 und würde ihn gerne gegen einen Receiver der neueren Generation tauschen... Was meint ihr dazu? Welches Gerät wäre ein sinnvolles Upgrade zum 3067?
Bearbeitet von: "Markshark" 6. Dez 2019
mf66606.12.2019 00:49

wieso wundert dich das? Krass ist eher der Rückbau von Coax und Opt-In


Weil der Phono Eingang gerne weggelassen wird. Warum Rückbau von Coax und Opt in? Ist doch beides vorhanden.
Markshark06.12.2019 08:13

Frage an die Spezielisten hier, ich habe einen inzwischen in die Jahre …Frage an die Spezielisten hier, ich habe einen inzwischen in die Jahre gekommenen Yamaha RX V3067 und würde ihn gerne gegen einen Receiver der neueren Generation tauschen... Was meint ihr dazu? Welches Gerät wäre ein sinnvolles Upgrade zum 3067?


Wieviele Kanäle brauchst du und wieviel geld willst du ausgeben?
grafwaldemar06.12.2019 08:06

Kann mir einer einen av Receiver empfehlen der 9.2 kann und einen …Kann mir einer einen av Receiver empfehlen der 9.2 kann und einen Passenden Verstärker mit dem ich dann 11.2 abspielen kann?


Wieso nimmst du nicht gleich einen mit 11ch?
Hab ein 5.1 System aus Schwäbisch Gmünd dran hängen.

Über den Preis hab ich mir noch keine Gedanken gemacht, ich kenne mich mit der neuen Gerätegeneration auch gar nicht aus.

Beim meinem 3067 zB hab ich noch einen separaten Bluetooth Adapter anschließen müssen, um mal schnell Musik vom Handy abzuspielen zu können. Inzwischen sind die ganzen App Geschichten allerdings auf meinem neuen Sony XF Smart TV... Das Bild von sky, Netflix und Co. wird demnach auch nur noch durch den Receiver geschliffen und die damals so gelobten Videoprozessoren kommen gar nicht mehr zum Einsatz.

Stellt sich für mich die Frage, was ein sinnvolles Upgrade wäre, was es beinhalten würde und was mich das kosten würde.
Noergler-the-original06.12.2019 07:15

Onkyo-Defekt kann ich bestätigen.Und das kostenlose Reparieren, über das v …Onkyo-Defekt kann ich bestätigen.Und das kostenlose Reparieren, über das viele begeistert waren, endete dann auch 10/2018. Pech gehabt, wenn der eigene Receiver, wie bei mir, danach den Löffel abgegeben hat.Hier kommt diese Marke nicht mehr in die Hütte.



Mein 707 wurde vorletztes Jahr getauscht - nicht repariert. Vor allem hat man mir das Tauschgerät einfach zugeschickt und den "defekten" gar nicht mehr eingefordert. Inzwischen habe ich aus Platzgründen einen Marantz 1710 und ich wünsche mir meinen Onkyo zurück. Die D&M App ist, zumindest für Android, eine Katastrophe. Bluetoothverbindungen funktionieren oft nur nach Reset der Netzwerkeinstellungen (bekanntes Problem). Fernbedienung (auch wenn man diese nicht mehr so häufig benutzt) unterirdisch im Vergleich zu Onkyo´s.
Markshark06.12.2019 08:32

Hab ein 5.1 System aus Schwäbisch Gmünd dran hängen. Über den Preis hab ich …Hab ein 5.1 System aus Schwäbisch Gmünd dran hängen. Über den Preis hab ich mir noch keine Gedanken gemacht, ich kenne mich mit der neuen Gerätegeneration auch gar nicht aus. Beim meinem 3067 zB hab ich noch einen separaten Bluetooth Adapter anschließen müssen, um mal schnell Musik vom Handy abzuspielen zu können. Inzwischen sind die ganzen App Geschichten allerdings auf meinem neuen Sony XF Smart TV... Das Bild von sky, Netflix und Co. wird demnach auch nur noch durch den Receiver geschliffen und die damals so gelobten Videoprozessoren kommen gar nicht mehr zum Einsatz.Stellt sich für mich die Frage, was ein sinnvolles Upgrade wäre, was es beinhalten würde und was mich das kosten würde.


Dann nimm den von mir verlinkten. Kann Dolby Atmos, hat 7ch, kann e-arc (also Atmos ausm smart TV) ..
Das würde sich Lohnen. Hast ne sehr gute GUI und einmesssystem inkl.
Also ist der 1080 oder 2070 nicht nötig?
Markshark06.12.2019 10:01

Also ist der 1080 oder 2070 nicht nötig?


Nur wenn du eine bessere Verarbeitung haben willst und nochmals ne deutliche Steigerung in der Räumlichkeit. Planst du dein System auf 9ch oder 7ch aufzurüsten? Dann definitiv die teuren Modelle.
Aufrüsten auf 7.1 ist aktuell nicht geplant, es hängen die nuvero 11, nubert cs 42, aw 991 (ok, aktiv woofer) und die rear speaker dran. Leistung sollte also vorhanden sein.

Gibt es irgendwo was zum Yamaha zu lesen?
Markshark06.12.2019 10:20

Aufrüsten auf 7.1 ist aktuell nicht geplant, es hängen die nuvero 11, n …Aufrüsten auf 7.1 ist aktuell nicht geplant, es hängen die nuvero 11, nubert cs 42, aw 991 (ok, aktiv woofer) und die rear speaker dran. Leistung sollte also vorhanden sein.Gibt es irgendwo was zum Yamaha zu lesen?


Areadvd und Heimkinoraum auf YouTube. Wie gesagt, kannst mich gerne privat anschreiben. Bei Fragen. Der Aufpreis zum 1080 lohnt meiner Meinung nach nicht .. da dieser Yamaha auch bereits 7ch kann.
Xennor06.12.2019 09:24

Mein 707 wurde vorletztes Jahr getauscht - nicht repariert. Vor allem hat …Mein 707 wurde vorletztes Jahr getauscht - nicht repariert. Vor allem hat man mir das Tauschgerät einfach zugeschickt und den "defekten" gar nicht mehr eingefordert. Inzwischen habe ich aus Platzgründen einen Marantz 1710 und ich wünsche mir meinen Onkyo zurück. Die D&M App ist, zumindest für Android, eine Katastrophe. Bluetoothverbindungen funktionieren oft nur nach Reset der Netzwerkeinstellungen (bekanntes Problem). Fernbedienung (auch wenn man diese nicht mehr so häufig benutzt) unterirdisch im Vergleich zu Onkyo´s.


Wie geschrieben, dann haben Sie, bzw. hast Du, noch richtig Glück gehabt, dass das Gerät noch zum "richtigen" Zeitpunkt den Defekt aufgewiesen hat.

Bei mir ist das anders, keine Kulanz mehr => dauerhaft einen Kunden verloren.
Und ich empfehle somit im Freundes- und Bekanntenkreis nur noch die Produkte der Konkurrenz.
Schade, denn als der Receiver noch funktionierte, war ich richtig begeistert von dieser Marke.
Als ob einem sowas nicht mit buchstäblich JEDER anderen Marke auf der Welt auch passieren könnte...
Bearbeitet von: "Tifkas" 6. Dez 2019
Noergler-the-original06.12.2019 11:32

Wie geschrieben, dann haben Sie, bzw. hast Du, noch richtig Glück gehabt, …Wie geschrieben, dann haben Sie, bzw. hast Du, noch richtig Glück gehabt, dass das Gerät noch zum "richtigen" Zeitpunkt den Defekt aufgewiesen hat. Bei mir ist das anders, keine Kulanz mehr => dauerhaft einen Kunden verloren. Und ich empfehle somit im Freundes- und Bekanntenkreis nur noch die Produkte der Konkurrenz. Schade, denn als der Receiver noch funktionierte, war ich richtig begeistert von dieser Marke.



Man muss aber auch dazu sagen, dass durch die Bank weg alle Hersteller schon Probleme mit defekten HDMI Boards hatten.
Einfach mal Google anwerfen und "<hersteller> hdmi board" suchen. Da sind bei allen großen Herstellern die Foren voll mit bestimmten Baureihen. Ich fande es klasse, dass die das für einen 7 Jahre alten Receiver noch gemacht haben.

Wie lange soll eine Kulanz laufen? Irgendwann kämen dann ja auch Geräte die dem natürlichen Alterstod gestorben sind dazu.

Ich empfehle meinen Bekannten inzwischen (in den Unteren Preisklassen bis 500€) einfach nach Geschmack zu kaufen.
Man könnte bald meinen es gibt zwischen den Herstellern Absprachen weil Preise/Austattung der verschiedenen Ebenen (300€/500€) doch sehr ähnlich sind, zumindest in den beiden Preisklassen.
Tifkas06.12.2019 11:35

Als ob einem sowas nicht mit buchstäblich JEDER anderen Marke auf der Welt …Als ob einem sowas nicht mit buchstäblich JEDER anderen Marke auf der Welt auch passieren könnte...


Ich hoffe es zwar nicht, aber mal schauen was Yamaha eventuell so drauf hat.
Mein rx v3067 läuft seit ca 10 Jahren (täglich) absolut problemlos. Ich erwäge einen Wechsel nur wegen der neuen Tonformate, eARC, besseres Menü. Denn meiner bekommt seit 2016 kein Update mehr... leider.
kann man damit auch multiroom setups betreiben durch die Wlan Funktion? Was wäre dann damit kompatibel?
hab seit Jahren den 626 im Dauerbetrieb. Ebenso n Kumpel..0 Probleme mit Board o.ä
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text